Einführung

Excel-Dashboards sind eine leistungsstarke Möglichkeit für Unternehmen, Daten in einem leicht zugänglichen visuellen Format zu verfolgen, zu analysieren und darüber zu berichten. Dashboards sind nützlich, um über wichtige Kennzahlen wie Leistungskennzahlen, Produktionsraten, Verkaufszahlen, Kundenzufriedenheit und andere Geschäftskennzahlen auf dem Laufenden zu bleiben. Mit ihren interaktiven und leicht verständlichen Grafiken können Dashboards fundierte Entscheidungen treffen, Self-Service-Business-Intelligence ermöglichen und letztendlich den Geschäftserfolg ermöglichen.

Das Ziel beim Entwerfen eines effektiven Dashboards ist es, schnell und klar die wichtigen Informationen zu vermitteln, die die Geschäftsleistung verbessern können. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, ist es wichtig sicherzustellen, dass das Design intuitiv und benutzerfreundlich, optisch ansprechend und gut organisiert mit klaren Beschriftungen und Legenden ist. In diesem Blogbeitrag wird untersucht, wie spezifische Designstrategien für Excel-Dashboards implementiert werden können, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

Vorteile eines effektiven Dashboard-Designs

  • Interpretieren Sie schnell große Datenmengen auf einen Blick.
  • Machen Sie auf wichtige Leistungsindikatoren aufmerksam, die regelmäßig überwacht werden.
  • Aktivieren Sie Self-Service-Business-Intelligence, um schnell Entscheidungen zu überwachen und zu treffen.
  • Reduzieren Sie die Implementierungszeit für die Datenvisualisierung.
  • Verschaffen Sie sich ein besseres Verständnis von Datentrends und entwickeln Sie eine kooperationsfreundliche Umgebung.


Wählen Sie die richtigen Visualisierungstools

Bei der Gestaltung eines Excel-Dashboards ist es wichtig, die richtigen Visualisierungstools auszuwählen, um eine maximale Wirkung zu erzielen. Es steht eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung, von traditionellen Diagrammen und Grafiken bis hin zu moderneren Visualisierungen wie Infografiken.

Bei der Auswahl der geeigneten Visualisierungstools ist es wichtig, den Zweck des Dashboards zu berücksichtigen. Wenn das Dashboard für Berichtszwecke verwendet wird, ist es möglicherweise am besten, bei einfachen Diagrammdesigns zu bleiben, um Daten leicht zu vermitteln. Wenn das Dashboard hingegen zur Präsentation oder Visualisierung dient, sind anspruchsvollere Visualisierungen wie Infografiken oder andere visuelle Darstellungen möglicherweise besser geeignet.

Erkunden Sie Optionen für ein visuelles Dashboard-Design

Es ist wichtig, alle verfügbaren Optionen zu erkunden, wenn Sie ein visuelles Dashboard entwerfen. Unterschiedliche Visualisierungen können Daten auf unterschiedliche Weise vermitteln, was entscheidend sein kann, wenn es darum geht, Wirkung zu erzielen. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Arten von Visualisierungen, wie z. B. Liniendiagramme, Balkendiagramme, Heatmaps und Scatterplots, und welche für das gewünschte Ziel am besten geeignet sind.

Berücksichtigen Sie neben der Art der Visualisierung auch das Format und Design des Dashboards. Die Erstellung eines optisch ansprechenden Dashboards kann der Schlüssel zur Wirkung sein. Experimentieren Sie mit verschiedenen Farben, Schriftarten und Layouts, um ein ästhetisch ansprechendes Dashboard zu erstellen, das Aufmerksamkeit erregen kann.

Halten Sie das Dashboard einfach zu navigieren

Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Dashboard einfach zu navigieren ist, da dies die Benutzererfahrung verbessert. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Arten von Informationen, die aufgenommen werden sollen, und bestimmen Sie, wie diese auf intuitive und leicht verständliche Weise organisiert werden können. Konzentrieren Sie sich auf ein sauberes Design mit sorgfältig platzierten Elementen und organisierten Daten. Ziel ist es, ein Dashboard zu erstellen, das sowohl optisch ansprechend als auch einfach zu bedienen ist.

Neben der Benutzerfreundlichkeit des Dashboards ist es auch wichtig sicherzustellen, dass die Daten korrekt und aktuell sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die Daten regelmäßig überprüfen und entsprechend aktualisieren, um sicherzustellen, dass das Dashboard zuverlässig ist.


Optimieren Sie Ihr Dashboard

Damit Excel-Dashboards wirkungsvoll sind, ist es wichtig, die Daten zu rationalisieren und Unordnung zu minimieren. Die richtige Umsetzung dieser Strategien trägt dazu bei, dass Ihr Dashboard Wirkung zeigt und einfacher zu lesen und zu interpretieren ist.

Konsolidieren Sie Informationen und legen Sie wichtige Datenpunkte fest

Das Ziel eines gut gestalteten Excel-Dashboards sollte es sein, die Daten organisiert, aussagekräftig und leicht lesbar zu halten. Um dies zu erreichen, organisieren Sie zunächst Informationen in logischen Blöcken, konsolidieren Datenpunkte und legen Kennzahlen dar. Die Verwendung von Kommentaren, Notizen und Farbcodierungen kann eine effektive Möglichkeit sein, wichtige Informationen zu erfassen und gleichzeitig Ihr Dashboard klar und verständlich zu halten.

Verwenden Sie Farbe und Beschriftung, um wichtige Zahlen hervorzuheben

Beim Erstellen eines Excel-Dashboards können Farben und Beschriftungen verwendet werden, um die Aufmerksamkeit auf wichtige Datenpunkte zu lenken und Daten in einem verständlicheren Format grafisch darzustellen. Farben können als Indikator für Datenrichtung und -größe verwendet werden, während Beschriftungen beschreibende Informationen liefern können. Es ist jedoch wichtig, Farben und Beschriftungen sparsam einzusetzen, um keine Verwirrung oder Unordnung zu schaffen.

  • Konsolidieren Sie Informationen und legen Sie wichtige Datenpunkte fest.
  • Verwenden Sie Farbe und Beschriftung, um wichtige Zahlen hervorzuheben.


Daten vor dem Entwerfen analysieren

Beim Erstellen eines Excel-Dashboards ist es wichtig, die Daten zu analysieren, bevor Sie versuchen, sie zu entwerfen. Es ist wichtig, so viele Informationen wie möglich zu recherchieren und zu sammeln, bevor die Daten in einem zusammenhängenden Format organisiert werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Daten logisch und effizient organisiert sind.

Sammeln Sie Informationen, bevor Sie die Daten organisieren

Bevor Sie ein Excel-Dashboard entwerfen, ist es wichtig, so viele relevante Daten wie möglich zu sammeln. Dies können Informationen aus Datenbanken, Umfragen, Berichten oder anderen relevanten Informationsquellen sein. Ein Verständnis der Daten ist unerlässlich, um ein genaues und informatives Dashboard zu entwerfen. Es ist auch wichtig, alle doppelten Daten zu bereinigen, um sicherzustellen, dass das Dashboard auf dem neuesten Stand ist und nur relevante Informationen enthält.

Beseitigen Sie Unordnung und stellen Sie sicher, dass wichtige Daten deutlich sichtbar sind

Nachdem die Daten ordnungsgemäß recherchiert und organisiert wurden, sollte das Dashboard prägnant und einfach gestaltet werden. Alle unnötigen Daten sollten vermieden und die wichtigsten Informationen sollten enthalten sein. Unordnung sollte vermieden werden und die Daten sollten gut sichtbar sein. Diagramme und Grafiken sollten beispielsweise verwendet werden, wenn dies angemessen ist, da sie Informationen schnell und effektiv vermitteln können. Es ist auch wichtig, Farbkodierung zu verwenden, um wichtige Trends und Zahlen hervorzuheben.

Durch Befolgen dieser Strategien kann ein Designer mühelos ein effektives und informatives Excel-Dashboard erstellen. Sich die Zeit zu nehmen, Daten zu recherchieren und zu analysieren, bevor Sie das Dashboard entwerfen, ist der Schlüssel zum Erstellen von Dashboards mit maximaler Wirkung. Dashboards mit relevanten, organisierten und klaren Daten werden eher verwendet und referenziert als solche ohne.


Verwendung interaktiver Diagramme

Interaktive Diagramme können unschätzbare Vorteile gegenüber Standarddiagrammen bieten. Unterstützt durch effektive visuelle Dashboard-Designstrategien können interaktive Diagramme bessere Einblicke ermöglichen, bessere Entscheidungsziele unterstützen und die Datenanalyse optimieren. Um diese Vorteile nutzen zu können, ist es wichtig, ein tiefes Verständnis der damit verbundenen Best Practices und Prinzipien zu haben.

Betrachten Sie die Vorteile interaktiver Visualisierungstools

Die Verwendung interaktiver Diagramme in Dashboard-Designstrategien ermöglicht es Entscheidungsträgern, unstrukturierte Daten, komplexe Datendarstellungen und Visualisierungen zu nutzen, die leicht von Interessengruppen geteilt werden können. Diese Diagramme bieten umsetzbare Erkenntnisse und reduzieren den Zeitaufwand für die Analyse großer Datenmengen, was zu schnelleren und genaueren Ergebnissen führt.Weitere Vorteile interaktiver Diagramme und Visualisierungen sind:

  • Unterstützt dynamisches Geschichtenerzählen und Datenanalyse
  • Fördert die Zusammenarbeit und verbessert die Benutzerfreundlichkeit
  • Erleichtert eine bessere Zugänglichkeit
  • Ermöglicht eine schnellere Datenuntersuchung und analytische Erkenntnisse
  • Verbessert das Verständnis durch visuelle Darstellung

Erkenntnisse verbessern und bessere Entscheidungsziele unterstützen

Durch die Verwendung von interaktiven Visualisierungstools und anderen Dashboard-Designstrategien können Entscheidungsträger Korrelationen, potenzielle Trends und andere Erkenntnisse erkennen. Durch die Verwendung von Daten über das Kundenverhalten oder Leistungsmetriken für Unternehmensinitiativen ermöglichen interaktive Diagramme ein besseres Verständnis und effektivere Entscheidungen -Herstellung. Darüber hinaus ermöglichen interaktive Diagramme Entscheidungsträgern, Diskrepanzen zwischen mehreren Datensätzen schnell zu erkennen und sicherzustellen, dass die relevantesten Daten geliefert werden. Durch die Segmentierung dieser Analysen in aussagekräftige Kategorien ermöglichen interaktive Diagramme den Beteiligten, die Entscheidungsfindung und Leistung weiter zu verbessern.


6. Veröffentlichen Sie Ihr Dashboard

Sobald Sie Ihr Dashboard entwickelt haben und mit den Ergebnissen zufrieden sind, ist es an der Zeit, es Ihren Endbenutzern zugänglich zu machen. Bevor Sie Ihr Dashboard bereitstellen, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass es wie erwartet funktioniert und alle Beteiligten auf derselben Seite sind.

A. Testen Sie das Dashboard gründlich

Testen ist für jedes Projekt unerlässlich. Es stellt sicher, dass Sie ein Produkt liefern, das den Bedürfnissen des Benutzers entspricht, dass alle Teile des Projekts perfekt zusammenpassen und dass das Projekt die Erwartungen erfüllt. Das Testen beseitigt auch einen Großteil des Risikos, das mit der Bereitstellung ungetesteter Software verbunden ist. Excel-Dashboards sollten getestet werden, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktionieren und Informationen klar und benutzerfreundlich darstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Formeln, benutzerdefinierten Funktionen und Visualisierungen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie genaue Informationen liefern. Testen Sie auch verschiedene Szenarien und Anwendungsfälle, um sicherzustellen, dass das Dashboard die Daten korrekt verarbeitet.

B. Legen Sie Protokolle und Richtlinien fest, um das Dashboard regelmäßig zu aktualisieren

Um sicherzustellen, dass Ihre Dashboards immer aktuell und genau sind, ist es wichtig, Protokolle und Richtlinien für die regelmäßige Aktualisierung Ihres Dashboards festzulegen. Dazu gehört die Entscheidung, wer Zugriff auf das Dashboard hat, wer die Befugnis hat, Änderungen vorzunehmen, wie oft das Dashboard aktualisiert wird, welche Daten enthalten sein müssen und wie lange sie gespeichert werden. Es ist wichtig, diese Protokolle zu dokumentieren, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten auf derselben Seite sind.

  • Entscheiden Sie, wer Zugriff auf das Dashboard haben soll
  • Entscheiden Sie, wer berechtigt ist, Änderungen vorzunehmen
  • Legen Sie fest, wie oft das Dashboard aktualisiert werden soll
  • Definieren Sie, welche Daten in das Dashboard aufgenommen werden sollen
  • Entscheiden Sie, wie lange das Dashboard gespeichert werden soll


Schlussfolgerung

Das Design und die Implementierung von Dashboards sind entscheidend für ein erfolgreiches Geschäftsergebnis. Excel-Dashboards bieten ein immenses Maß an Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten, sodass Sie Daten aus mehreren Blickwinkeln betrachten und die Art und Weise optimieren können, wie Berichte den Beteiligten präsentiert werden. Beim Entwerfen eines Dashboards in Excel ist es wichtig, die spezifischen Ziele Ihres Berichts, die einzubeziehenden Elemente und die Gesamtästhetik des Dashboards zu berücksichtigen.

In diesem Blogpost haben wir uns mehrere Schlüsselstrategien zum Entwerfen und Implementieren von Excel-Dashboards mit maximaler Wirkung angesehen. Dazu gehörten das Verständnis der Ziele des Dashboards; Analysieren und Formatieren der Daten; Erstellen eines effektiven Layouts; und Nutzung der in Excel verfügbaren Formatierungs- und Visualisierungsoptionen.

Indem Sie die in diesem Artikel beschriebenen Best Practices befolgen und mit verschiedenen Dashboard-Designmethoden experimentieren, können Sie die Effizienz und Effektivität Ihrer Dashboard-Designs steigern. Die Erstellung eines effektiven Dashboards erfordert Zeit und Geduld, aber wenn es richtig gemacht wird, ist es ein wertvolles Gut zu Ihrem Geschäft.

Rekapitulieren Sie die besprochenen Schlüsselstrategien

  • Verstehen Sie die Ziele und Erwartungen Ihres Dashboards.
  • Datensätze zur Verwendung im Dashboard analysieren und formatieren.
  • Erstellen Sie ein effektives Layout für Ihr Dashboard.
  • Machen Sie das Beste aus den Formatierungs- und Visualisierungstools von Excel.

Ermutigen Sie zu weiterer Forschung und Experimenten mit Dashboard-Designs

Um die Wirkung eines Dashboard-Designs zu maximieren, ist es wichtig, Zeit mit der Recherche und dem Experimentieren mit verschiedenen Designmustern und -taktiken zu verbringen. Scheuen Sie sich nicht, mit neuen Ansätzen zu experimentieren und nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft, um ein effektives und optisch ansprechendes Dashboard zu erstellen.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.