Einführung

Heute ist das Treffen schneller und fundierter Entscheidungen für den Erfolg eines jeden Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Excel-Dashboards sind das perfekte Tool, um Unternehmen dabei zu helfen, den Überblick über ihre Daten zu behalten, die Leistung zu analysieren und Trends zu verfolgen. Dashboard-Tutorials und -Videos bieten Unternehmen eine großartige Möglichkeit, zu lernen, wie sie schnell und effektiv leistungsstarke Dashboards erstellen und das Beste aus ihren Daten herausholen können.

Dieser Artikel bietet einen Überblick über Tutorials und Videos zu Excel-Dashboards sowie die vielen Vorteile der Verwendung von Excel-Dashboards.

Übersicht über Excel-Dashboard-Tutorials und -Videos

  • Tutorials:
    • Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen von Dashboards
    • Erste Schritte mit erweiterten Dashboard-Funktionen
    • Dashboard-Berichte erstellen

  • Videos:
    • Erkunden der Dashboard-Grundlagen
    • Erstellen eines Dashboards mit Excel
    • PowerPivot für Dashboards verwenden


Vorteile der Verwendung von Excel-Dashboards

  • Einfach zu verwenden und anzupassen
  • Bietet eine intuitive und visuelle Darstellung der Daten
  • Fähigkeit, die Leistung zu verfolgen und Trends zu erkennen
  • Einfach zu verwenden und zu teilen


Arten von Excel-Dashboard-Tutorials

Wenn es darum geht, mehr über Dashboards zu lernen und sie in Excel zu erstellen, gibt es viele verschiedene Arten von Tutorials, die Benutzern aller Ebenen helfen können, den Prozess zu verstehen. Da dies für manche eine einschüchternde Aufgabe sein kann, ist es wichtig, über Ressourcen zu verfügen, die sowohl auf Anfänger als auch auf Fortgeschrittene zugeschnitten sind.

Tutorials für Anfänger

Anfänger-Tutorials sind für diejenigen gedacht, die neu in Excel sind und möglicherweise nicht mit dem Öffnen von Dateien, dem Anwenden von Formeln, dem Erstellen von Diagrammen oder einer anderen Anzahl von Aufgaben vertraut sind. Diese Arten von Tutorials beginnen normalerweise mit der Erörterung der Grundlagen von Excel und fahren mit der Erstellung eines Dashboards fort. Tutorials erklären auch alle Begriffe oder Begriffe, die spezifisch für die Arbeit mit Dashboards sind, und können sogar Beispielprojekte und -dateien enthalten. Diese Art von Lernprogramm eignet sich hervorragend für jemanden, der mit der Erstellung von Dashboards völlig neu ist und sich erst einmal einarbeiten muss.

Anleitungen für Fortgeschrittene

Fortgeschrittene Lernprogramme sind für diejenigen konzipiert, die bereits mit Excel und dem Erstellen von Dashboards vertraut sind und tiefer in den Prozess eintauchen möchten. Diese Tutorials konzentrieren sich normalerweise auf fortgeschrittene Konzepte, wie z. B. die Verwendung bestimmter Excel-Funktionen, das Einbetten von Objekten und Bildern und mehr. Sie können auch Tipps und Tricks geben, um den Prozess der Dashboard-Erstellung zu beschleunigen, und bieten Kontext und Beispiele, die jemand mit mehr Erfahrung mit Dashboards verstehen kann.


Das richtige Tutorial finden

Das richtige Tutorial zu finden, das Ihnen hilft, Excel-Dashboards zu meistern, kann eine ziemliche Herausforderung sein, insbesondere bei all den verschiedenen Ressourcen, die es gibt. Es ist wichtig, sich etwas Zeit zu nehmen, um alle Optionen zu erkunden und zu verstehen, welche Art von Hilfe von jeder angeboten wird. Dieser Abschnitt behandelt die Recherche und Erkundung von Online-Kursen sowie die Nutzung kostenloser Ressourcen und Tutorials für den Einstieg.

Recherche und Erkundung von Online-Kursen

Online-Kurse bieten detaillierte, schrittweise Anleitungen und sind eine großartige Möglichkeit, die Fähigkeiten zu erwerben, die erforderlich sind, um ein Meister der Excel-Dashboards zu werden. Viele Kurse bieten umfassende Videos, Beispielprojekte und Übungsdateien, die Ihnen beim Lernen und Üben helfen. Außerdem bieten Online-Kurse die Möglichkeit, Feedback von einem Kursleiter, einer Community oder einem Mentor zu erhalten.Hier sind einige Tipps, um den richtigen Online-Kurs zu finden:

  • Suchen Sie nach Kursen, die auf Tutorials zu Excel-Dashboards spezialisiert sind
  • Suchen Sie nach Kursen mit positiven Bewertungen von ehemaligen Studenten
  • Suchen Sie nach erschwinglichen Preisen und Zahlungsoptionen
  • Stellen Sie sicher, dass der Kurs überall und jederzeit absolviert werden kann

Nutzung kostenloser Ressourcen und Tutorials

Das Internet bietet auch viele kostenlose Ressourcen und Tutorials, die Ihnen beim Erlernen von Excel-Dashboards helfen. Diese Ressourcen umfassen oft eine Mischung aus Inhalten, von Artikeln und Blogbeiträgen bis hin zu Video-Tutorials und Übungsdateien. Obwohl diese Ressourcen nicht die gleichen personalisierten Anweisungen wie ein Online-Kurs bieten, sind sie eine großartige Möglichkeit, um loszulegen oder die Grundlagen aufzufrischen. Hier sind einige Tipps zum Auffinden der richtigen Versionen kostenloser Ressourcen:

  • Nutzen Sie Online-Suchmaschinen, um Tutorials und Ressourcen zu finden
  • Durchsuchen Sie die sozialen Medien, um zu sehen, was andere Leute sagen und teilen
  • Suchen Sie Websites auf, die speziell Tutorials und Ressourcen gewidmet sind (z. B. YouTube)
  • Vermeiden Sie die Verwendung veralteter Versionen oder veralteter Ansätze für Tutorials und Ressourcen


Einrichten eines Excel-Dashboards

Das Entwerfen eines Excel-Dashboards kann zunächst einschüchternd wirken, aber sobald Sie die Grundlagen verstanden haben, können Sie im Handumdrehen Ihr eigenes interaktives Dashboard erstellen! In diesem Abschnitt gehen wir die Schritte zum Einrichten eines Excel-Dashboards durch, darunter das Erstellen des Dashboards, das Einrichten der Benutzeroberfläche und das Hinzufügen von Formeln und Berechnungen.

Dashboard erstellen

Beim Erstellen eines Excel-Dashboards müssen Sie zunächst entscheiden, was Sie messen und anzeigen möchten. Sobald Sie sich für Ihre Metriken entschieden haben, besteht der nächste Schritt darin, das Dashboard in Excel zu erstellen. Wenn Sie mit der Verwendung von Excel nicht vertraut sind, gibt es verschiedene Online-Tutorials und Videos, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Einrichten der Schnittstelle

Sobald Sie Ihr Excel-Dashboard erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, die Benutzeroberfläche einzurichten. Dazu gehören die Auswahl des richtigen Layouts, die Auswahl der Art der einzufügenden visuellen Elemente (wie Diagramme, Tabellen und Grafiken) und die Sicherstellung, dass die Daten klar und verständlich dargestellt werden. Um ein optisch ansprechendes Dashboard zu erstellen, verwenden Sie verschiedene Farben, Schriftarten und andere Designelemente, um wichtige Informationen hervorzuheben.

Hinzufügen von Formeln und Berechnungen

Sobald die Benutzeroberfläche eingerichtet ist, können Sie damit beginnen, Formeln und Berechnungen zum Excel-Dashboard hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie bestimmte Metriken messen und Einblicke in Ihre Daten gewinnen, z. B. Trends, Durchschnittswerte und Korrelationen. Es gibt viele Online-Tutorials und -Videos, die Ihnen zeigen, wie Sie Formeln und Berechnungen in Excel einrichten, was Ihnen den Einstieg erleichtert.

Indem Sie diese Schritte befolgen und verschiedene Online-Ressourcen nutzen, kann jeder lernen, wie man ein Excel-Dashboard erstellt, das sowohl informativ als auch optisch ansprechend ist. Mit ein paar einfachen Schritten und etwas Übung können Sie Ihr eigenes Excel-Dashboard im Handumdrehen einrichten und ausführen!


Tipps und Best Practices

Das Erstellen eines Excel-Dashboards kann eine entmutigende Aufgabe sein, wenn Sie mit der Software nicht vertraut oder neu damit sind. Mit den richtigen Tools und Tipps können Sie jedoch leistungsstarke Dashboards erstellen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Hier sind einige Tipps und Best Practices, die Ihnen beim Erstellen Ihres Excel-Dashboards helfen sollen.

Erstellen eines Dashboard-Plans

Bevor Sie mit der Erstellung Ihres Excel-Dashboards beginnen, ist es wichtig, es zu planen. Beginnen Sie damit, den Zweck des Dashboards zu bestimmen, welche Art von Daten Sie analysieren und welche wichtigen Kennzahlen angezeigt werden sollen. Sobald Sie Ihre Dashboard-Ziele gut verstanden haben, können Sie einen Plan für die Dashboard-Struktur, das Design, die Datenquellen und die Zuordnung erstellen.

Logisches Denken beim Erstellen eines Dashboards

Beim Erstellen eines Excel-Dashboards ist es wichtig, logisch zu denken und sich darüber im Klaren zu sein, wie Ihre Zielgruppe das Dashboard verwenden wird. Ein einheitliches Layout und Diagramme können dazu beitragen, dass das Dashboard leicht verständlich ist. Organisieren Sie das Dashboard beim Entwerfen um eine Reihe von Geschäftszielen und die Geschichte, die Ihr Dashboard erzählen soll.

Visuals verwenden und Zusammenfassungen bereitstellen

Visuals sind ein wichtiger Bestandteil jedes Excel-Dashboards. Diagramme und Grafiken können dazu beitragen, Trends und Muster klar und schnell darzustellen, und sie können Ihrem Publikum helfen, Ihre Daten besser zu verstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie visuelle Elemente verwenden, die für die Daten geeignet sind. Stellen Sie außerdem Zusammenfassungen wichtiger Messwerte und zu ergreifender Maßnahmen sowie andere nützliche Informationen bereit, die Ihrem Publikum helfen können, bessere Entscheidungen zu treffen.

  • Erstellen Sie einen Dashboard-Plan
  • Denken Sie logisch beim Erstellen eines Dashboards
  • Visuals verwenden, um Daten anzuzeigen
  • Stellen Sie Zusammenfassungen der wichtigsten Kennzahlen bereit


Zusammenfassung

Excel-Dashboards sind eine effektive Möglichkeit, Daten zu organisieren, zu überwachen und zu visualisieren. Ihre Verwendung zu verstehen und die Fähigkeit zu erlangen, sie zu erstellen, ist für Fachleute von Vorteil, die regelmäßig mit Daten arbeiten oder diese verwalten. Es gibt eine Vielzahl von Tutorials und Videos, die Neueinsteigern helfen, zu lernen, was ein Dashboard ist, warum man eines verwendet und wie man es einrichtet. Um diese Ressourcen optimal zu nutzen, sollten einige Tipps und Best Practices beachtet werden.

Vorteile von Excel-Dashboards

Excel-Dashboards sind äußerst vielseitige Tools, mit denen Daten organisiert, effizient und optisch ansprechend verwaltet und angezeigt werden können. Durch die Bereitstellung klarer Grafiken, Diagramme und Tabellen, die eine große Menge an Informationen in einem leicht lesbaren Format zusammenfassen, können Dashboards verwendet werden, um Leistung, Umsatz, Betrieb und andere wichtige Kennzahlen zu verfolgen. Dashboards bieten außerdem zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, einschließlich Filterkriterien, Farbcodierung und Datenlayout.

Verschiedene Arten von Tutorials

Angesichts ihrer weit verbreiteten Verwendung gibt es eine Reihe verschiedener Tutorials und Videos, die Benutzern helfen, sich mit Excel-Dashboards vertraut zu machen. Die meisten Tutorials bieten Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen von Dashboards, von Tutorials für Anfänger für diejenigen, die ein grundlegendes Verständnis von Dashboards erlangen möchten, bis hin zu fortgeschritteneren Tutorials für diejenigen, die bestimmte Techniken beherrschen möchten. Es gibt auch eine Reihe kostenloser Online-Ressourcen, einschließlich YouTube-Videos und E-Books.

Tipps und Best Practices zum Einrichten von Dashboards

Beim Einrichten eines Excel-Dashboards ist es wichtig, einige wichtige Tipps und Best Practices zu beachten. Es ist hilfreich, mit der Definition von Zielen und Zielsetzungen zu beginnen, damit das Dashboard entsprechend angepasst werden kann. Es ist auch wichtig zu überlegen, für welche Zielgruppe das Dashboard bestimmt ist, um sicherzustellen, dass es auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Schließlich ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie das Dashboard auf dem neuesten Stand gehalten werden kann, da es möglicherweise ständig aktualisiert werden muss, um nützlich zu bleiben.

  • Ziele und Zielsetzungen definieren
  • Konzentrieren Sie sich auf die beabsichtigte Zielgruppe
  • Halten Sie das Dashboard auf dem neuesten Stand


Schlussfolgerung

Excel-Dashboard-Tutorials und -Videos sind leistungsstarke Ressourcen, mit denen Benutzer ihre Fähigkeiten in Datenanalyse- und Visualisierungsfunktionen verbessern können. Mit den richtigen Tools und Techniken ist es nicht nur möglich, schöne Dashboards zu erstellen, sondern sie auch mit zusätzlichen Anpassungen und interaktiven Elementen zu erweitern. Die Verwendung von Excel-Plugins und -Visuals, das Lernen aus Tutorials und Videos und das Experimentieren, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, kann Benutzern dabei helfen, beeindruckende Ergebnisse zu erzielen und gleichzeitig ihre einzigartigen Datensätze und Geschichten zu nutzen.

Verwenden von Excel-Plug-ins und Visuals

Visuals und Excel-Plugins bieten viele leistungsstarke Optionen für die Datenanalyse und -präsentation.Widgets, Diagramme und interaktive Elemente wie Heatmaps und Slicer können alle verwendet werden, um Datenmuster und Einblicke effektiv an Betrachter zu kommunizieren. Die Nutzung dieser Funktionen von Excel kann dazu beitragen, visuell ansprechende, anpassbare und interaktive Dashboards bereitzustellen.

Lernen aus Tutorials und Videos

Auf verschiedenen Plattformen sind mehrere Tutorials und Videos verfügbar, die Benutzern dabei helfen können, sich mit den Funktionen und Möglichkeiten von Excel vertraut zu machen. Sie decken eine Reihe von Themen ab, von Grundlagen für Anfänger bis hin zu komplexeren Aufgaben, und bieten umsetzbare Schritte und Tipps, die in die Dashboards der Benutzer integriert werden können. Mit diesen Ressourcen können sich Benutzer neue Fähigkeiten und Techniken aneignen, die ihnen helfen, informative und nützliche Visualisierungen zu erstellen.

Experimentieren, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen

Experimentieren ist unerlässlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Das Ausprobieren verschiedener Methoden, das Testen neuer Visuals und Plugins sowie die Verwendung interaktiver Elemente können für das Dashboard des Benutzers von Vorteil sein. Das Finden von Möglichkeiten zum Anpassen eines Dashboards und das Erkunden der verfügbaren Optionen kann zur Entwicklung eines Dashboards führen, das die Bedürfnisse des Benutzers erfüllt und seine einzigartige Geschichte erzählt.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.