Einführung

Professionelle Excel-Dashboards sind leistungsstarke Tools, die von Unternehmen und Organisationen verwendet werden, um einen umfassenden Überblick über ihre Ziele zu erhalten und ihren Fortschritt zu verfolgen. Excel-Dashboards kombinieren Daten aus mehreren Quellen wie Berichten, Tabellenkalkulationen und Datenbanken in einem interaktiven Visualisierungstool.

Durch die Verwendung professioneller Excel-Dashboards können Unternehmen ganz einfach KPIs überwachen, ihre Verkaufs- und Finanzdaten organisieren und neue Möglichkeiten identifizieren. Mit der Fähigkeit zur Durchführung eingehender Analysen eignen sich Excel-Dashboards hervorragend zur Bewertung wichtiger Erkenntnisse und zur Festlegung von Strategien.

In diesem Blogbeitrag gehen wir auf 10 erstaunliche Tipps ein, die Ihnen dabei helfen, professionelle Excel-Dashboards zu erstellen, die gut aussehen und Ihre Daten genau an die Beteiligten übermitteln. Fangen wir an!


Tipp 1 – Wählen Sie ein Farbschema

Die Auswahl eines Farbschemas für Ihr Excel-Dashboard ist ein wichtiger Aspekt, damit es professionell und ästhetisch ansprechend aussieht. Es kann schwierig sein, die richtige Balance zu finden, um Ihr Excel-Dashboard gut aussehen zu lassen und es auch richtig funktionieren zu lassen. Hier sind einige Tipps für den Einstieg.

Denken Sie an Markenfarben

Wenn Ihr Excel-Dashboard Teil des Brandings für ein Unternehmen oder eine Organisation ist, sollten Sie erwägen, deren Branding-Farben in Ihr Farbschema aufzunehmen. Dies kann dazu beitragen, ein Gefühl von Professionalität und Einheitlichkeit bei der Präsentation des Unternehmens/der Marke zu schaffen. Versuchen Sie, so nah wie möglich an ihren ursprünglichen Farben zu bleiben, ohne dass es kitschig oder übermäßig überladen wirkt.

Farben mit Kontrast auswählen

Wenn Sie ein Farbschema für Ihr Excel-Dashboard auswählen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie Farben auswählen, die einen ausreichenden Kontrast zwischen ihnen aufweisen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich der Text und die Daten vom Hintergrund abheben, sodass Betrachter Ihr Dashboard leichter lesen und verstehen können. Erwägen Sie die Verwendung von Tools wie Adobe Color CC, um Ihnen bei der Auswahl von Farbkombinationen zu helfen, die gut zusammenpassen.

Die Auswahl eines Farbschemas für Ihr Excel-Dashboard ist eine großartige Möglichkeit, es professioneller und optisch ansprechender aussehen zu lassen. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie ein Dashboard erstellen, das gut aussieht und richtig funktioniert.


Tipp 2 – Alle Elemente ausrichten

Das Ausrichten aller Elemente in einem Excel-Dashboard kann Ihnen helfen, eine Harmonie von Farbe, Formatierung und Abstand zu erreichen. Dies hilft den Zuschauern auch dabei, interessante Elemente leicht zu finden und sich auf bestimmte Informationen zu konzentrieren.

Machen Sie aus jedem Objekt eine lineare Ansicht

Verwenden Sie die Rasterlinien, um sicherzustellen, dass jede Zelle, Zeile und Spalte linear und konsistent angeordnet ist. Dadurch werden alle Elemente des Armaturenbretts entweder horizontal oder vertikal sauber ausgerichtet. Dies verleiht dem Armaturenbrett ein sauberes und poliertes Aussehen.

Zellzusammenführung für Einheitlichkeit nutzen

Verwenden Sie die Zellzusammenführung, um sicherzustellen, dass alle Zellen eine einheitliche Größe haben. Wählen Sie dazu mehrere Zellen aus und klicken Sie auf das Symbol „Verbinden“ auf der Registerkarte „Startseite“. Diese leistungsstarke Technik hilft dabei, alle Elemente auf dem Dashboard gerade und in einer Linie zu halten.


Tipp 3 – Verwenden Sie aussagekräftige Schriftarten

Die Verwendung aussagekräftiger Schriftarten ist unerlässlich, wenn es darum geht, professionelle Excel-Dashboards zu erstellen. Die richtige Schriftart kann eine entscheidende Rolle bei der visuellen Wirkung Ihres Projekts spielen, während die falsche Schriftart das Lesen und Interpretieren von Daten erschweren kann.

Wählen Sie Schriftarten und -größen sorgfältig aus

Bei der Auswahl von Schriftarten ist es wichtig, die richtige Schriftart, -größe und -farbe zu wählen. Berücksichtigen Sie den Zweck des Dashboards und wählen Sie Schriftarten aus, die gut lesbar sind, aber auch zum allgemeinen Erscheinungsbild des Dashboards passen. Halten Sie die Schrift groß genug, um sie gut lesen zu können, aber nicht so groß, dass sie das Dashboard dominiert. Suchen Sie außerdem nach Schriftarten mit einer Kombination aus dünnen und dicken Linien, die dabei helfen, die einzelnen Datenelemente zu unterscheiden.

Verwenden Sie Fett- und Kursivschrift

Fett- und Kursivschriftstile können auch verwendet werden, um wichtige Informationen hervorzuheben. Bei der Verwendung von Fett- und Kursivschrift ist es jedoch wichtig, sie sparsam zu verwenden und sicherzustellen, dass die Hervorhebung relevant ist und nicht die Gesamtwirkung des Dashboards beeinträchtigt.


Tipp 4: Integrieren Sie animierte Grafiken

Das Hinzufügen von animierten Grafiken zu Ihren Excel-Dashboards kann dabei helfen, sie auf die nächste Stufe zu heben. Animierte Grafiken werden immer beliebter und können dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf wichtige Teile des Dashboards zu lenken und gleichzeitig einen unterhaltsameren, angenehmeren Ton zu setzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Dashboards etwas Bewegung zu verleihen, also werfen wir einen Blick auf einige der beliebtesten Optionen.

Gifs verwenden

Gifs sind eine der beliebtesten Formen animierter Grafiken und eine großartige Möglichkeit, Ihren Dashboards etwas Bewegung zu verleihen. Gifs können helfen, einen Prozess darzustellen, den Fortschritt von etwas im Laufe der Zeit zu zeigen oder zu zeigen, wie etwas funktioniert. Sie können auch wichtige Punkte animieren und dazu beitragen, das Dashboard visuell interessanter und lebendiger zu machen. GIFs können über eine schnelle Online-Suche gefunden werden, aber achten Sie darauf, solche zu verwenden, die so klein wie möglich sind, um Ladezeiten und Leistung nicht zu verlangsamen.

Experimentieren Sie mit Cinemagraphs

Cinemagraphs sind eine weitere Art animierter Grafiken, die immer beliebter werden. Dies sind hochauflösende Videos, die ein Element enthalten, das sich immer wieder wiederholt, sodass es wie ein Standbild aussieht, aber Bewegung vorhanden ist. Cinemagraphs können als Elemente eines Dashboards verwendet werden, eher als dekoratives Element als zur tatsächlichen Anzeige von Daten, und sie können dem Dashboard ein professionelleres, anspruchsvolleres Erscheinungsbild verleihen. Cinemagramme sind oft Dateien mit hoher Auflösung, daher können sie groß sein und Zeit zum Rendern benötigen, also gehen Sie sparsam damit um.


Tipp 5 – Verwenden Sie Ikonographie

Eine Möglichkeit, ein Excel-Dashboard großartig aussehen zu lassen, ist die Verwendung von Symbolen. Symbole verleihen einem Dashboard ein professionelles Aussehen und funktionieren hervorragend in Kombination mit Text. Ihre Verwendung kann dazu beitragen, Daten effizient zu kommunizieren und Ihre Tabelle optisch ansprechender aussehen zu lassen.

Symbole zur Kommunikation verwenden

Die häufigste Art, wie Symbole in einer Tabelle verwendet werden können, besteht darin, die Änderungen in Trends über bestimmte Intervalle auf prägnante Weise anzuzeigen. Sie sind leichter verständlich als Worte und Sie erhalten die gewünschten Informationen auf einen Blick. Die Verwendung von Symbolen kann dabei helfen, Daten viel effektiver zu verdichten und darzustellen. Das Anpassen der Symbole an Farben, um Metriken wie Wachstum oder Rückgang anzuzeigen, ist ebenfalls eine effektive Möglichkeit, Symbole zu verwenden.

Verwenden Sie niedliche Vektorgrafiken

Niedliche Vektorgrafiken können verwendet werden, um einem Diagramm Charme und Farbe zu verleihen. Sie können langweiligen Datenpunkten Leben einhauchen und sie hervorheben. Die Verwendung niedlicher Grafiken wie eines modernen, hellen und farbenfrohen Illustrationsstils ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Dashboard aufzupeppen, die Ästhetik Ihrer Tabelle zu verbessern und sie großartig aussehen zu lassen.

Das Einfügen von Symbolen in Ihre Dashboards kann Ihnen helfen, sich von der Masse abzuheben. Durch sorgfältige Auswahl grafischer Elemente können Sie Ihre Tabellenkalkulation professioneller, organisierter und attraktiver aussehen lassen. Diese Tipps sollen Ihnen dabei helfen, Ihrer Tabelle Leben einzuhauchen und Ihr Dashboard zum Strahlen zu bringen.


Schlussfolgerung

Der bloße Gedanke, ein professionelles Excel-Dashboard zu erstellen, kann entmutigend und überwältigend sein. Aber mit der richtigen Einstellung können diese praktischen Tipps den Prozess erleichtern. All diese Tipps zusammen ermöglichen es Ihnen, erstaunliche und stilvolle Excel-Dashboards zu erstellen, die Sie stolz mit der Welt teilen werden.

Tipps zum Nachdenken

Jetzt, da Ihnen die zehn Tipps zur Verfügung stehen, ist es wichtig, darüber nachzudenken, was die Auswirkungen sind.Fragen Sie sich: Welche Gestaltungsprinzipien möchte ich anwenden? Welche Elemente müssen wie zusammenspielen? Was sind meine Endziele? Wenn Sie diese und andere Fragen stellen, können Sie die bestmöglichen Dashboards erstellen

Weiterbildung zur Erstellung von Excel-Dashboards

Schließlich ist es wichtig, weiter zu lernen und sein Wissen zu erweitern. Lesen Sie mehr über Excel und das Erstellen von Dashboards, belegen Sie Kurse in Excel, üben Sie, was Sie lernen, und experimentieren Sie. Je mehr Sie wissen und verstehen, desto einfacher und effizienter wird Ihr Excel-Dashboard-Erstellungsprozess.

Wenn Sie diese zehn Tipps befolgen, können Sie mühelos professionelle Excel-Dashboards erstellen! Wenn Sie Zeit investieren, um die Feinheiten der Erstellung von Excel-Dashboards zu erlernen, können Sie noch bessere Ergebnisse erzielen, die Ihr Publikum begeistern werden.

Excel Dashboard

Excel Dashboard Templates

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

.