Einführung

Excel-Dashboards sind mehrseitige Berichte, die in MS Excel erstellt werden und Benutzern dabei helfen, Daten zu visualisieren und effektiv zu analysieren. Diese Funktionen sind besonders hilfreich für datenintensive Aufgaben wie Finanzanalysen. Durch einfache visuelle Zusammenfassungen wie Grafiken und Diagramme helfen Excel-Dashboards, komplexe Muster und Trends schnell und einfach zu vermitteln.

Die Bedeutung der Verwendung von Visualisierungen in einem Excel-Dashboard ist klar. Visuals tragen nicht nur dazu bei, die Daten ansprechender zu gestalten, sondern sie helfen auch, den Dateninterpretationsprozess zu beschleunigen. Darüber hinaus können Visualisierungen dabei helfen, Stärken und Schwächen in Daten zu identifizieren und auf die wichtigsten Punkte hinzuweisen.


Identifizieren Sie Ihre Ziele

Bevor Sie ein optisch ansprechendes Excel-Dashboard erstellen, müssen Sie Ihre Ziele bewerten. Was ist der Zweck Ihres Dashboards? Welche Informationen soll es vermitteln? Sie sollten auch überlegen, ob Ihr Dashboard geteilt oder veröffentlicht werden muss. Unter Berücksichtigung dieser Überlegungen können Sie damit beginnen, die Elemente Ihrer Visualisierung zusammenzustellen.

Legen Sie einen Zweck für Ihr Dashboard fest

Ihr Dashboard sollte einen einzigen Zweck haben, der klar und fokussiert ist. Wenn Ihr Dashboard mehr als einen Datensatz verfolgt oder mehr als ein Ziel hat, sollten Sie erwägen, mehrere Dashboards zu erstellen, damit jedes einen bestimmten Zweck erfüllen und effektiver sein kann. Stellen Sie sich Fragen wie: Welche Informationen oder Analysen muss ich meinem Team oder Publikum vermitteln? Was soll mein Dashboard erreichen? Sobald Sie ein klares Ziel haben, können Sie mit der Planung Ihres Designs beginnen.

Erstellen Sie eine Prioritätenliste für Ihre Visualisierungselemente

Sobald Sie den Zweck Ihres Dashboards festgelegt haben, können Sie eine Prioritätenliste der Elemente erstellen, die Sie in Ihre Visualisierung aufnehmen möchten. Überlegen Sie, welche Visualisierungen, Diagramme und Grafiken für die Daten und Analysen, die Sie teilen möchten, am relevantesten sind. Gibt es Möglichkeiten, mehrere Datenpunkte in einer Visualisierung zu kombinieren? In welcher Reihenfolge sollen die Elemente dargestellt werden? Sie können auch Farben verwenden, um zwischen verschiedenen Elementen zu unterscheiden und Ihre Dashboards optisch ansprechender zu gestalten. Berücksichtigen Sie den begrenzten Platz auf Ihrem Dashboard sowie die Übersichtlichkeit der Visualisierung.

  • Legen Sie einen klaren Zweck für Ihr Dashboard fest
  • Erstellen Sie eine Prioritätenliste für die Elemente in der Visualisierung
  • Evaluieren Sie, wie Ihre Elemente zu aussagekräftigen Visualisierungen kombiniert werden können
  • Beachten Sie die Reihenfolge der Elemente im Dashboard
  • Verwenden Sie Farbe, um zwischen Datenpunkten zu unterscheiden
  • Überladen Sie das Dashboard nicht mit zu vielen Informationen


Für visuelle Präsentation optimieren

Die richtige Kombination aus Visualisierungen und Daten kann ein beeindruckendes Dashboard in Excel erstellen. Die Optimierung Ihrer Visualisierungen kann dazu beitragen, wichtige Datenpunkte visuell zu unterstützen und hervorzuheben, sodass Ihr Publikum Daten und Erkenntnisse auf einen Blick verstehen kann. Die folgenden Schlüsselfaktoren sind bei der Optimierung Ihres Dashboards zu berücksichtigen:

Wählen Sie das richtige Raster und die richtige Größe

Beim Erstellen eines Excel-Dashboards ist es wichtig, ein Raster zu erstellen, das die von Ihnen geteilten Erkenntnisse unterstützt und widerspiegelt. Berücksichtigen Sie die Größe und Art der visuellen Elemente, die Sie auf dem Dashboard verwenden werden, um den am besten geeigneten Rastertyp auszuwählen. Wählen Sie die entsprechenden Spalten und Zeilen aus, um die Daten besser lesbar zu machen und gleichzeitig für das Design zu optimieren.

Verwenden Sie Farbschemata und Schriftarten mit Zweck

Die Farben und Schriftarten, die Sie für das Dashboard auswählen, können dabei helfen, wichtige Punkte hervorzuheben, die Aufmerksamkeit auf bestimmte Aspekte zu lenken und die Daten leichter verständlich zu machen. Wählen Sie Farben und Schriftarten, die zur Ästhetik des Dashboards beitragen, und zeigen Sie Muster und Beziehungen zwischen wichtigen Datenpunkten auf. Einfachheit ist hier der Schlüssel. Sie möchten sich darauf konzentrieren, ein klares Bild zu erstellen, das den Leser nicht überwältigt.


Visuelles zum Erzählen einer Geschichte verwenden

Excel-Dashboards sind leistungsstarke Tools, um große Datenmengen auf vereinfachte Weise zu vermitteln. Die optimale Verwendung von visuellen Elementen, wenn sie in ein Excel-Dashboard integriert werden, kann Ihnen dabei helfen, eine überzeugende und effektive Geschichte über Ihre Daten zu erstellen. Die folgenden Punkte helfen Ihnen dabei, ein attraktives Excel-Dashboard mit Visuals zu entwerfen.

A. Integrieren Sie Diagramme, Balken und Säulen

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Ihrem Dashboard visuelle Elemente hinzuzufügen, ist die Verwendung von Diagrammen und Grafiken. Diagramme und Grafiken bieten einen einfachen Überblick über beliebige Datensätze. Es ist jedoch wichtig, das am besten geeignete Diagramm auszuwählen, da es dazu beitragen kann, die Fakten und Ideen effektiver zu vermitteln. Beispielsweise können Sie Linien- und Balkendiagramme für Trendanalysen verwenden, während Säulendiagramme praktisch für den Vergleich zwischen Datensätzen sind.

B. Achten Sie auf Konsistenz mit Ihrer Diagrammauswahl

Sobald Sie das am besten geeignete Diagramm ausgewählt haben, sollten Sie für Konsistenz im gesamten Dashboard sorgen. Sie können beispielsweise verschiedene Farben, Schriftarten und Linientypen auswählen, um sicherzustellen, dass Ihr Dashboard zusammenhängend aussieht. Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass alle Texte und Grafiken im Dashboard klar und lesbar sind. Stellen Sie außerdem immer sicher, dass das Dashboard mit jeder Bildschirmgröße funktioniert.


Interaktive Funktionen nutzen

Interaktive Funktionen können Ihren Excel-Dashboards einen großen Mehrwert verleihen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Dashboards interaktiver gestalten können:

Erwägen Sie die Verwendung von Sparklines

Sparklines eignen sich hervorragend zum Anzeigen von Trends, ohne zu viel Platz auf dem Diagramm einnehmen zu müssen. Sie sind winzige Diagramme, die direkt hinter der Zelle dargestellt werden. Ihre Fähigkeit, Daten schnell zu visualisieren, macht sie sehr attraktiv und effektiv. Mit der Funktion SPARKLINE() können Sie Ihrem Dashboard Funkenlinien hinzufügen.

Verwenden Sie Filter, um die Interaktivität zu verbessern

Filter sind leistungsstarke Tools, die dabei helfen können, Daten besser zu organisieren und Dashboards interaktiver zu gestalten. Sie ermöglichen es Benutzern, große Tabellenkalkulationen schnell zu filtern und Informationen zu finden, die für sie von Interesse sind. Sie können Datenschnitte verwenden, um Filter in Excel einfach anzuwenden, oder die Funktion FILTER() verwenden.

  • Slicer: Verwenden Sie einen Slicer, um einen Filter auf eine oder mehrere Pivot-Tabellen, Diagramme oder Tabellen in Ihrem Dashboard anzuwenden.
  • FILTER(): Die Funktion FILTER() ist ein leistungsstarkes Tool, das zum schnellen Filtern einer Datenliste verwendet werden kann. Es kann verwendet werden, um den Umfang eines gesamten Datensatzes einzugrenzen, um sich auf spezifischere Informationen zu konzentrieren.


Testen und bewerten Sie Ihr Dashboard

Eine Bewertung der Leistung und Benutzerfreundlichkeit des von Ihnen erstellten Dashboards ist erforderlich. Um das Verständnis der Benutzer zu messen und ihr Verständnis Ihres Dashboards und seines Zwecks zu bestimmen, sollten Sie Tests und Bewertungen durchführen. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können:

A. Leistung und Benutzerfreundlichkeit bewerten

Die Leistung und Benutzerfreundlichkeit des Dashboards sollte bewertet werden, um sicherzustellen, dass alle Daten richtig dargestellt werden. Suchen Sie nach Störungen oder geringfügigen Änderungen, die sich auf die Funktionsweise des Dashboards auswirken könnten. Stellen Sie sicher, dass alle visuellen Elemente korrekt dargestellt werden und dass das Dashboard einfach zu navigieren ist. Folgende Kriterien sollten berücksichtigt werden:

  • Stellt das Dashboard eine genaue Darstellung der Daten bereit?
  • Läuft das Dashboard effizient?
  • Sind die Informationen leicht zu finden?
  • Können Benutzer leicht verstehen, was die visuellen Elemente bedeuten?
  • Bietet das Dashboard gut lesbare visuelle Elemente?

B. Gauge-Verständnis

Um das Verständnis der Benutzer für das Dashboard zu bewerten, können Sie Tester bitten, das Dashboard zu beobachten und darauf basierende Fragen zu beantworten. Auf diese Weise können Sie ihr Verständnis einschätzen und Bereiche lokalisieren, in denen weitere Erklärungen erforderlich sind.Suchen Sie während des Bewertungsprozesses nach potenziellen Hürden, die Benutzer möglicherweise haben, z. B. dass sie den Zweck der visuellen Elemente nicht verstehen oder die verwendeten Bezeichnungen nicht verstehen


Schlussfolgerung

Das Erstellen eines attraktiven und effektiven Excel-Dashboards mithilfe von Visuals ist für jedes Unternehmen oder jede Organisation von entscheidender Bedeutung, auch wenn es für Anfänger zunächst entmutigend ist. Es bietet einen besseren, schnelleren und weitreichenderen Einblick in den aktuellen Stand der Dinge, von der Makroperspektive bis zu Details einzelner Projekte. Dashboards sind der Kern einer fundierten Entscheidungsfindung.

Der Prozess der Dashboard-Erstellung, obwohl zunächst streng im Konzept, kann in vier grundlegende Schritte unterteilt werden – Einrichten Ihrer Datenbank, Auswählen geeigneter Daten, Erstellen und Formatieren von Visualisierungen und schließlich Zusammenstellen des Dashboards. Jeder dieser Schritte kann weiter in einfachere Aufgaben unterteilt werden. Eine sorgfältige Prüfung jedes Schrittes führt zu erfolgreichen und zuverlässigen Excel-Dashboards.

Die Erstellung eines effektiven Dashboards erfordert eine sorgfältige Auswahl an visuellen Elementen sowie ausreichend Platz und Filter. Die Abstimmung mit den Benutzern, die Gestaltung der Visualisierungen und die Zusammenstellung des endgültigen Dashboards stellen sicher, dass Dashboards benutzerfreundlich, umfassend, leicht verständlich und interaktiv sind. Dieser Prozess verbessert das allgemeine Arbeitserlebnis und die Effizienz, da der Benutzer große Datenmengen auf einmal richtig erfassen kann.

Die Vorteile der Erstellung eines attraktiven und effektiven Excel-Dashboards mit visuellen Elementen sind beispiellos. Diese Lösung ist nicht nur kostengünstig, sondern auch benutzerfreundlich. Es ermöglicht fundierte Entscheidungen in kurzer Zeit und sorgt für ein besseres Verständnis der erhobenen Daten. Ein effektives Dashboard kann auch Strategien für die Datenexploration entwickeln und fundierte Entscheidungen erleichtern.

Excel-Dashboards sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Organisation und ihre Implementierung ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Entscheidungsfindung auf zeitnahen und genauen Daten basiert. Durch die Kombination von visuellen Elementen, Filtern und der Organisation von Informationen mit einer Benutzeroberfläche kann ein Dashboard erstellt werden und als effektives Entscheidungsfindungstool dienen.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.