Einführung

Dashboards erleichtern die Verfolgung von Leistung und Trends und sind ein wichtiges Tool für jedes Unternehmen. Ein Dashboard ist ein visuelles Tool, das wichtige Leistungsmetriken auf einem Bildschirm anzeigt, sodass der Benutzer Status und Ergebnisse auf einen Blick überwachen kann. Es hilft dabei, relevante Informationen schnell zu identifizieren, damit Geschäftsinhaber, Manager und Führungskräfte fundierte Entscheidungen treffen können.

Der Zweck eines Dashboards besteht darin, Geschäftsdaten in verschiedenen Formen und Formaten aufzunehmen und sie in leicht verständliche visuelle Darstellungen umzuwandeln. Dashboards können Benutzern helfen, Chancen effektiver zu erkennen und zu bewerten, Trends und Änderungen schnell zu erkennen und letztendlich bessere Entscheidungen zu treffen.

Die Verwendung von Excel zur Bereitstellung eines Dashboards hat viele Vorteile. Excel ist ein kostengünstiges und leistungsstarkes Tool mit einer großen Benutzerbasis und einer breiten Verfügbarkeit. Excel bietet Benutzern auch eine große Flexibilität bei der Anordnung und Anzeige von Daten, was bedeutet, dass Dashboards einfach angepasst werden können, ohne dass technische Kenntnisse erforderlich sind.


Vorbereitstellung: Entwerfen Ihres Dashboards

Ein effektives Daten-Dashboard kann jedem Team oder jeder Organisation helfen, einen Überblick über ihre Daten zu erhalten und die Entscheidungsfindung zu verbessern. Das Entwerfen Ihres Dashboards für eine erfolgreiche Bereitstellung erfordert jedoch die sorgfältige Berücksichtigung mehrerer Faktoren. Im Folgenden finden Sie Best Practices zum Entwerfen Ihres Dashboards für eine erfolgreiche Bereitstellung.

Verstehen Sie, welche Art von Daten Sie benötigen

Beim Entwerfen eines Daten-Dashboards ist es wichtig zu verstehen, welche Art von Daten Sie benötigen. Das Identifizieren von Schlüsselmetriken, die datengesteuerte Erkenntnisse liefern, kann Ihnen helfen, die Leistung zu verfolgen und sicherzustellen, dass Sie den richtigen Fokus auf die wichtigsten Ziele legen. Sobald Sie die erforderlichen Daten verstanden haben, können Sie sich darauf konzentrieren, die Daten aus den richtigen Quellen zu beziehen und festzulegen, wie die Daten für ein effektives Dashboard dargestellt werden sollen.

Wählen Sie die am besten geeigneten Visualisierungstools

Die Wahl des Visualisierungstools für Ihr Dashboard ist von entscheidender Bedeutung. Die Verwendung des falschen Visuals kann Ihr Dashboard unnötig kompliziert oder überwältigend machen. Es stehen mehrere Diagrammtypen zur Auswahl, darunter Tabellen, Liniendiagramme, Balkendiagramme und Streudiagramme. Keine zwei Dashboards sind gleich, daher ist es wichtig zu bestimmen, welches Visual Ihre Daten und die Botschaft, die Sie vermitteln möchten, am besten darstellt.

Gestalten Sie mit Blick auf Ihre Zielgruppe

Der letzte Schritt beim Dashboard-Design besteht darin, Ihre Zielgruppe zu berücksichtigen. Sie müssen sicherstellen, dass das Dashboard so gestaltet ist, dass es für die beabsichtigte Zielgruppe leicht verständlich und verdaulich ist. Da Dashboards komplexe Daten klar und prägnant darstellen sollen, ist es wichtig sicherzustellen, dass die visuellen Elemente, Metriken und das Gesamtlayout die Daten auf einen Blick leicht verständlich machen.


Datenorganisation

Bei der Bereitstellung von Dashboards in Excel ist die Datenorganisation der Schlüssel. Um das Potenzial Ihrer Dashboards zu maximieren, finden Sie hier einige Best Practices in Bezug auf die Datenorganisation.

Datenbefehle, Tabellen und Abfragen effektiv verwenden

Datenbefehle wie Sortieren, Filtern und Gruppieren können Ihnen dabei helfen, die Daten für Ihre Dashboards zu organisieren. Excel-Tabellen, eine Art strukturierter Datenbereich, sind nützlich zum Verwalten von Daten, z. B. zum Sortieren, Filtern und Berechnen von Summen und Zwischensummen. Abfragen können verwendet werden, um Daten aus mehreren Quellen zu filtern und zu kombinieren.

Etablieren Sie eine konsistente Formatierung

Um Genauigkeit und Lesbarkeit in Ihrem Dashboard sicherzustellen, müssen Sie eine konsistente Formatierung festlegen. Fügen Sie beim Einrichten des Excel-Modells eine Tabelle mit Formatierungsregeln hinzu. Dadurch kann sichergestellt werden, dass alle die gleichen Standards verwenden, wenn sie Daten in Ihr Dashboard eingeben.

Eine Datenpipeline einrichten

Um die Genauigkeit Ihres Dashboards zu erhalten, müssen Sie sicherstellen, dass die Daten auf dem neuesten Stand bleiben. Richten Sie dazu eine Datenpipeline ein, die den Prozess des Abrufens von Daten in das Dashboard automatisiert.Dies kann das Herstellen einer Verbindung zu externen Datenquellen, das Planen von Datenaktualisierungen und das Einrichten von Warnungen für Datenqualitätsprobleme umfassen


Dashboard-Funktionen

Die Verwendung von Excel für die Dashboard-Bereitstellung bietet Benutzern eine nützliche Möglichkeit, Datensätze zu überwachen, zu visualisieren und zu analysieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Excel-Dashboards nutzen Diagramme, Illustrationen und Makrotools, um Informationen aus mehreren Quellen in einer einzigen benutzerfreundlichen Oberfläche zusammenzuführen. Um die Effektivität von in Excel bereitgestellten Dashboards zu maximieren, sollten die folgenden Funktionen berücksichtigt werden.

Integrieren Sie Filteroptionen

Durch die Verwendung von Filtern in Excel-Dashboards können Benutzer bestimmte Datenpunkte schnell lokalisieren. Beispielsweise können Filter verwendet werden, um Daten zu segmentieren oder um einzelne Datenpunkte anzuzeigen, die größere Sätze bilden. Um sicherzustellen, dass sich die Filterbemühungen der Benutzer maximal auszahlen, sollten Excel-Dashboards auch Optionen zum Anzeigen von zusammenfassenden Metriken haben, die manchmal als „aggregierte Daten“ bezeichnet werden, die die Verwendung von Filtern widerspiegeln.

Konsolidieren Sie Formeln in einer einzigen Zelle

Eine einzelne Zelle kann mehrere Formeln speichern, was die Anzahl der Formeln erheblich vereinfacht. Dies erleichtert die Wartung des Dashboards und trägt zur Genauigkeit bei, sodass die Daten erfasst werden, ohne die Formeln jedes Mal neu eingeben zu müssen. Formeln werden der einzelnen Zelle hinzugefügt, zusätzliche Zellen können auf die Formeln verweisen, wodurch ein einfacher zu lesendes und zu verwendendes Dashboard entsteht.

Erstellen Sie dynamische Diagramme

Die Verwendung dynamischer Diagramme in Excel-Dashboards bietet sowohl dem Benutzer als auch dem Dashboard-Manager Vorteile. Dynamische Diagramme ermöglichen es dem Benutzer, die Werte zu manipulieren und eine Reihe von Szenarien zu untersuchen, die bei der Entscheidungsfindung hilfreich sein können. Für den Dashboard-Manager bieten dynamische Diagramme die Möglichkeit, die Visualisierungen zu aktualisieren, wenn sich die zugrunde liegenden Daten ändern.

  • Zum Beispiel kann ein dynamisches Diagramm einen leicht anpassbaren Wertebereich anzeigen, den der Benutzer mit seiner Maus manipulieren kann.
  • Darüber hinaus können dynamische Diagramme Zusammenfassungen von Daten auf eine Weise bereitstellen, die sowohl visuell ansprechend ist als auch es Benutzern ermöglicht, bei Bedarf tiefer in die zugrunde liegenden Daten einzudringen.
  • Ein Beispiel für ein dynamisches Diagramm ist eine Heatmap, mit der Benutzer schnell und einfach zwischen Bereichen mit höchsten und niedrigsten Werten unterscheiden können.


Qualitätssicherung

Bei der Erstellung von Excel-basierten Dashboards ist die Sicherstellung der Genauigkeit ihrer Daten absolut entscheidend, um das Vertrauen der Leser zu gewinnen. Um diese Genauigkeit sicherzustellen, sollten mehrere Qualitätssicherungsschritte unternommen werden.

Testen Sie Ihre Formeln

Die zur Stromversorgung von Dashboards verwendeten Formeln sollten gründlich getestet werden, bevor sie in der Produktion verwendet werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die richtigen Ergebnisse wie erwartet angezeigt werden und dass einfache Fehler nicht dazu führen, dass den Endbenutzern eine falsche Analyse präsentiert wird. Neben dem Testen der Genauigkeit ist es wichtig, die Effizienz zu überprüfen. Das Erforschen von Techniken wie Daten-Caching kann die Leistung Ihrer Arbeitsmappe erheblich verbessern.

Diagramme mit Ihren Quelldaten vergleichen

Die Überprüfung, ob Diagramme die richtigen Informationen anzeigen, ist ein sehr einfacher Vorgang. Das Abgleichen von Diagrammen mit den Quelldaten, aus denen sie erstellt wurden, ist die bewährte Methode, um sicherzustellen, dass die angezeigten Daten den von Ihnen gespeicherten Daten genau entsprechen.

Fehlerbehebung bei Verbesserungsanfragen

Sicherzustellen, dass alle Änderungen an Ihrem Dashboard ordnungsgemäß implementiert werden, ist eine sehr wichtige Aufgabe. Wenn Sie aufgefordert werden, Änderungen vorzunehmen, ist es wichtig, eine klare Spezifikation darüber zu erhalten, was geändert werden soll. Es ist eine gute Idee, auch Änderungen zu beheben und sicherzustellen, dass sie auf die am besten geeignete Weise implementiert werden.


Schritte nach der Bereitstellung

Sobald Sie Ihr Dashboard erfolgreich bereitgestellt haben, gibt es einige wichtige Schritte nach der Bereitstellung für eine optimale Nutzung und Leistung. Befolgen Sie diese Schritte, um die beste Leistung Ihres Dashboards zu erzielen.

Entwickeln Sie einen Aktualisierungsplan

Es ist wichtig, unmittelbar nach der Bereitstellung einen Aktualisierungsplan für Ihr Dashboard zu entwickeln. Ein regelmäßiger Zeitplan für die Aktualisierung Ihres Dashboards ist für eine konsistente Leistung und Genauigkeit unerlässlich. Der Zeitplan sollte die Tageszeit enthalten, zu der Sie das Dashboard aktualisieren, sowie wie oft Sie es aktualisieren. Je nach Datenquellen und Nutzungshäufigkeit müssen Sie möglicherweise mehrmals täglich oder einmal wöchentlich aktualisieren.

Überwachen Sie die Leistung Ihres Dashboards

Nachdem Sie Ihren Aktualisierungsplan erstellt haben, ist es wichtig, dass Sie die Leistung Ihres Dashboards überwachen. Beachten Sie alle Fehler oder Bugs und achten Sie darauf, wie gut das Dashboard auf Benutzeranfragen reagiert. So können Sie notwendige Änderungen schneller und einfacher vornehmen.

Verbesserungsmöglichkeiten identifizieren

Sogar wenn Ihr Dashboard eingerichtet ist und läuft, gibt es immer Raum für Verbesserungen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Dashboard regelmäßig bewerten und eine Liste aller Verbesserungen erstellen, die zur Verbesserung der Benutzererfahrung vorgenommen werden könnten. Dies kann bedeuten, neue Funktionen hinzuzufügen oder vorhandene zu bereinigen. Indem Sie das Dashboard kontinuierlich bewerten und abends verbessern, können Sie sicherstellen, dass es benutzerfreundlich und effektiv bleibt.


Schlussfolgerung

In diesem Blogbeitrag haben wir die praktischen Aspekte der Bereitstellung eines Dashboards in Excel behandelt. Wir haben die Bedeutung von Excel-Dashboards bei der Auswertung von Daten, die Best Practices im Zusammenhang mit der Dashboard-Bereitstellung in Excel und hilfreiche Tipps zur korrekten Präsentation und Visualisierung eines Dashboards besprochen.

Wichtige Punkte zusammenfassen

Um es noch einmal zusammenzufassen, hier sind die wichtigsten Punkte dieses Blogposts zur Dashboard-Bereitstellung in Excel:

  • Dashboards sind ein effektives Instrument, um Daten auszuwerten und Entscheidungen zu treffen.
  • Stellen Sie beim Erstellen eines Dashboards sicher, dass Sie Ihre Daten richtig planen und strukturieren.
  • Berücksichtigen Sie die Zielgruppe und passen Sie das Dashboard an ihre Bedürfnisse und Interessen an.
  • Verwenden Sie Visualisierungen, die die größte Wirkung erzielen.
  • Strukturdiagramme, damit sie einfach zu navigieren und zu interpretieren sind.

Betonen Sie die Bedeutung der Dashboard-Bereitstellung in Excel

Die Bereitstellung eines Dashboards in Excel erfordert Aufmerksamkeit für Details sowie ein gutes Verständnis der Daten und der Zielgruppe. Es ist wichtig, die Best Practices im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Excel-Dashboards zu berücksichtigen und die Daten und Visualisierungen entsprechend zu strukturieren. Richtig ausgeführt, kann ein Excel-Dashboard eine effektive Möglichkeit sein, Daten sinnvoll und wirkungsvoll zu präsentieren.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.