Einführung

Excel-Dashboards und -Berichte sind ein unverzichtbares Tool zur Analyse von Daten in der heutigen Geschäftswelt. Fachleute in allen Bereichen müssen in der Lage sein, große Datenmengen effizient und genau zu verarbeiten, um fundierte Entscheidungen zu treffen und einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Excel-Dashboards und -Berichte bieten eine umfassende visuelle Darstellung von Daten, um den Fortschritt zu verfolgen, Trends zu analysieren und die Leistung zu vergleichen. Durch ein besseres Excel-Berichtssystem können Unternehmen wertvolle Einblicke in ihre Betriebsabläufe gewinnen und besser auf eventuell auftretende Herausforderungen vorbereitet sein.

Mit den richtigen Strategien und Tipps kann jeder seine Excel-Dashboard-Berichterstellung verbessern. Hier sind fünf Tipps für den Einstieg.


Tipp Nr. 1: Organisieren Sie Ihre Daten

Organisation ist der Schlüssel zur Optimierung der Excel-Nutzung für Dashboard-Berichte. Um dies zu erreichen, sollten Sie Ihre Daten in separate Registerkarten aufteilen, um sie leicht lesbar und zugänglich zu machen. Dies wird Ihnen helfen, die gewünschten Informationen schnell zu finden.

Außerdem sollten Sie alle Funktionen in Excel nutzen, wie PivotTables und PivotCharts. Diese Tools helfen Ihnen, Ihre Daten einfach und schnell zu visualisieren, Schlussfolgerungen zu ziehen und die Informationen zu verstehen.

Schließlich sollten Sie Ihre Formeln und Berechnungen immer doppelt überprüfen, um die Genauigkeit sicherzustellen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Excel für Dashboard-Berichte verwenden, da Abweichungen Ihre Entscheidungsfindung beeinflussen könnten.


Tipp Nr. 2: Identifizieren Sie Ausreißer

Ausreißer können dabei helfen, die Genauigkeit Ihrer Visualisierungen zu verbessern und wertvolle Einblicke in Ihre Daten zu liefern. Um die Vorteile zu maximieren, ist es wichtig, die Werte zu identifizieren und aufzuzeichnen, die sich von den anderen unterscheiden. Achten Sie dazu genau auf die Zahlen und stellen Sie sicher, dass Sie die Ausreißer auflisten, damit Sie später darauf zurückgreifen können.

Es ist auch wichtig, eine visuelle Darstellung der Ausreißer zu erstellen, damit Sie die Informationen leichter interpretieren können. Verwenden Sie dazu ein Streudiagramm, da dieses visualisiert, wo sich die Elemente von den übrigen Datenpunkten abheben. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie nach Mustern in den Ausreißern suchen.

Wann immer Sie einen oder mehrere Ausreißer in Ihren Excel-Dashboard-Berichten feststellen, überlegen Sie, was sie Ihnen sagen. Dies kann Entscheidungen über die Daten informieren und Ihnen helfen, die wertvollsten Erkenntnisse zu finden. Versuchen Sie, Annahmen über die Ausreißer zu treffen, und verwenden Sie diese, um Ihre Berichterstattung zu verfeinern oder Pläne entsprechend anzupassen.


Tipp Nr. 3: Verwenden Sie Makros

Excel bietet Benutzern die Möglichkeit, bestimmte Berichtsaufgaben zu automatisieren, wodurch alltägliche Datenerfassungs-, Analyse- und Berichtsaufgaben viel einfacher werden. Makros sind Codeeinheiten, die bestimmte Funktionen wiederholt ausführen können, z. B. das Übertragen von Daten von einem Blatt auf ein anderes oder das automatische Formatieren eines Berichts. Excel-Makros sind einfach zu verwenden und können bei der Rationalisierung routinemäßiger Berichterstellungsaufgaben sehr leistungsfähig sein.

Nutzen Sie die Automatisierungsfunktionen von Excel, indem Sie Makros verwenden

Um die Vorteile der integrierten Automatisierungsfunktionen von Excel nutzen zu können, müssen sich Benutzer mit dem Konzept von Makros vertraut machen. Ein Makro ist eine Reihe von Anweisungen, die es einem Benutzer ermöglichen, wiederholbare und zeitaufwändige Aufgaben zu automatisieren, ohne ein ganzes Programm programmieren zu müssen. Makros sind relativ einfach einzurichten und werden in Excel durch Benutzereingaben oder ein Ereignis wie das Öffnen einer Tabelle ausgelöst.

Optimieren Sie routinemäßige Berichtsaufgaben mit personalisierten Makros

Durch die Personalisierung von Makros können Benutzer ihre routinemäßigen Berichtsaufgaben optimieren. Sie können Makros einrichten, um Daten aus verschiedenen Bereichen ihrer Tabellenkalkulation automatisch zusammenzustellen und die Informationen in andere Formate wie HTML oder PDF zu exportieren. Makros können auch für Aufgaben wie Sortieren oder Filtern verwendet werden.Makros ermöglichen es Benutzern, wichtige Trends zu erkennen und Datenpunkte schnell und einfach zu vergleichen, was sie zu unglaublich leistungsstarken Tools für eine effektive Datenberichterstattung macht

Daten automatisch mit Makros füllen

Makros sind auch für Benutzer da, um Zellen einfach mit Daten aus anderen Quellen zu füllen. Wenn der Benutzer beispielsweise Zellen in einem Excel-Dokument aus einer CSV-Datei füllen möchte, kann er dies über ein Makro tun. Dies trägt dazu bei, den Dateneingabeprozess zu beschleunigen und das Fehlerrisiko zu verringern. Darüber hinaus können Makros verwendet werden, um Datenbanken abzufragen, Daten von Webseiten zu extrahieren und eine Vielzahl von Datenbearbeitungsaufgaben durchzuführen.


Tipp Nr. 4: Formatieren Sie Diagramme

Die Formatierung von Diagrammen ist unerlässlich, um Ihre Daten zu verstehen und die wichtigsten Erkenntnisse zu vermitteln. Um sicherzustellen, dass Ihre Diagrammformatierung effektiv ist, sollten Sie einige Dinge beachten.

A. Wählen Sie einen geeigneten Diagrammtyp aus, um Ihre Daten angemessen wiederzugeben

Der richtige Diagrammtyp kann einen komplexen Datensatz leichter verständlich machen. Beliebte Diagrammtypen sind Balkendiagramme, Liniendiagramme, Streudiagramme und Tortendiagramme. Möglicherweise müssen Sie verschiedene Arten von Diagrammen ausprobieren, um herauszufinden, welche Ihre Daten am besten widerspiegelt.

B. Bestimmen Sie, welche Formatierungsoptionen Ihre Daten am besten hervorheben, z. Schriftgröße und Farbe

Das Ändern der Schriftgröße, Farbe und Art Ihres Textes kann die Art und Weise, wie Ihre Daten kommuniziert werden, dramatisch verändern. Um sicherzustellen, dass die wichtigen Punkte in Ihren Daten hervorstechen, verwenden Sie eine fette Schriftart für Titel und Tastenbeschriftungen. Wählen Sie außerdem leuchtende Farben für Ihre Linien und Balken aus, damit sie besser sichtbar sind.

C. Stellen Sie sicher, dass Beschriftungen und Titel klar und leicht verständlich sind

Beim Erstellen von Labels und Titeln ist darauf zu achten, dass diese aussagekräftig und klar sind. Dies erleichtert es den Lesern, Trends und Korrelationen in den Daten zu erkennen. Verwenden Sie außerdem eine einfache (aber nicht zu einfache) Sprache, um das Verständnis zu maximieren.


Tipp Nr. 5: Daten bearbeiten

Excel-Dashboards bieten Benutzern die Möglichkeit, ihre Daten zu manipulieren, um aussagekräftigere Informationen daraus zu erhalten. Die Bearbeitung von Daten auf diese Weise kann ein nützliches Werkzeug zur Verbesserung der Excel-Dashboard-Berichterstellung sein.

A. Filtern Sie Daten auf hilfreiche Weise, um die Berichterstellung zu vereinfachen

Eine der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Berichterstellung verbessern können, indem Sie Daten bearbeiten, besteht darin, sie auf nützliche Weise zu filtern. Dies kann dazu beitragen, Ihre Datensätze leichter verständlich zu machen, und es kann auch dazu beitragen, dass irrelevante Informationen nicht angezeigt werden. Sie können beispielsweise Filter verwenden, um nur die Daten auszuwählen, die für den Bericht relevant sind, oder um Daten nach bestimmten Kriterien sortiert anzuzeigen. Darüber hinaus können Sie Filter verwenden, um komplexe Daten in einfache und konsumierbare Blöcke zusammenzufassen, um sicherzustellen, dass die Informationen auf eine Weise präsentiert werden, die leicht verdaulich und verständlich ist.

B. Entfernen Sie unnötige Zeilen und Spalten für eine übersichtlichere Ansicht

Sie können Ihre Berichterstellung auch verbessern, indem Sie Daten bearbeiten, indem Sie unnötige Zeilen oder Spalten entfernen. Dies kann dazu beitragen, die Daten kurz und prägnant zu halten und dem Benutzer des Berichts nur die Informationen bereitzustellen, die er benötigt. Das Entfernen unnötiger Daten kann auch dazu beitragen, Unordnung zu vermeiden und sicherzustellen, dass nur relevante Daten auf dem Dashboard sichtbar sind.

C. Richten Sie das Dashboard für Ihre Benutzer ein, um Daten einfach zu sortieren und zu durchsuchen

Zu guter Letzt können Sie Ihre Berichterstellung verbessern, indem Sie es den Benutzern erleichtern, die Daten zu sortieren und zu durchsuchen. Durch die Einrichtung von Ebenen mit Navigations- und Suchoptionen können Benutzer die benötigten Daten schnell aktivieren und die relevanten Ergebnisse erhalten. Sie können auch spezielle Filterfunktionen verwenden, um Muster in den Daten schnell zu erkennen und dem Benutzer zu helfen, aussagekräftige Erkenntnisse aus seinen Daten zu ziehen.


Schlussfolgerung

Dashboard-Berichte sind ein hilfreiches Tool für Unternehmen jeder Größe, um KPIs zu verfolgen und Datenmuster zu analysieren. Bei guter Konzeption und Implementierung kann ein Excel-Dashboard schnell zu einer unschätzbaren Ressource für Entscheidungsträger werden.Um die Daten, die Dashboards bieten, optimal zu nutzen, müssen Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sie gut gestaltet sind. Die folgenden fünf Tipps sind für die Verbesserung eines Excel-Dashboards unerlässlich:

  • Strukturieren Sie die Tabelle richtig, damit sie leichter verständlich und navigierbar ist
  • Daten in mehreren Registerkarten und Blättern organisieren
  • Berichte und Menüs für verschiedene Benutzer erstellen
  • Konsolidieren Sie Daten für eine bessere Analyse und verbesserte Visualisierung
  • Wählen Sie die richtigen Tools und Einstellungen, um die Berichterstellungsanforderungen am besten zu erfüllen

Die Bedeutung eines gut gestalteten Dashboards kann gar nicht genug betont werden. Indem Sie sich die Zeit nehmen, die Daten mit den richtigen Tools und Einstellungen richtig zu organisieren, können Unternehmen sicherstellen, dass sie das Beste aus den auffälligen Diagrammen und Grafiken herausholen, die Dashboard-Berichte so nützlich machen. Die fünf in diesem Artikel besprochenen Tipps sind ein guter Ausgangspunkt für jede Organisation, die ein Dashboard erstellen möchte, das KPIs effektiv verfolgen und eine datengesteuerte Entscheidungsfindung ermöglichen kann.

Jetzt ist es an der Zeit, mit der Erstellung eines gut gestalteten Dashboards zu beginnen. Machen Sie noch heute die ersten Schritte, um aussagekräftige Erkenntnisse aus Ihren Daten zu gewinnen und Ihre Dashboard-Berichte zu verbessern.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.