Einführung

Excel-Dashboards sind eine einfache und effektive Möglichkeit, große Datensätze an einem Ort zu visualisieren. Durch die Umwandlung von Daten in leicht lesbare Dashboards können Unternehmen Einblicke in ihre Betriebsabläufe gewinnen und so bessere Entscheidungen treffen. Wie alle Tools haben aber auch Excel-Dashboards Vor- und Nachteile.

In diesem Blogbeitrag werden wir die Vorteile und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Verwendung von Excel-Dashboards untersuchen.

Vorteile der Verwendung von Excel-Dashboards

  • Eine intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche.
  • Es ermöglicht Unternehmen die schnelle Eingabe, Visualisierung und Analyse großer Datensätze ohne vorherige Kenntnis der Daten.
  • Es verfügt über leistungsstarke Funktionen und Formeln, die in anderen Datenverwaltungsprogrammen oft nicht verfügbar sind.
  • Daten können problemlos mit allen Beteiligten geteilt werden.
  • Die Nutzung ist für Unternehmen und Privatpersonen kostenlos.
  • Sie liefert zeitnahe und genaue Informationen.

Einschränkungen von Excel-Dashboards

  • Es kann lange dauern, komplexe Dashboards einzurichten.
  • Datenmanipulation kann die Software verlangsamen, wodurch es schwierig wird, große Datensätze regelmäßig zu aktualisieren.
  • Es ist schwierig, Dashboards auf Mobilgeräten aufzurufen und zu aktualisieren.
  • Es bietet nicht immer das gleiche Maß an Sicherheit wie andere Datenverwaltungsprogramme.
  • Es erfordert erhebliche technische Kenntnisse, um Dashboards korrekt einzurichten, zu formatieren und zu aktualisieren.


Vorteile der Verwendung von Excel-Dashboards

Dashboards können einem Unternehmen zahlreiche Vorteile bieten. Excel-Dashboards sind sowohl kostengünstig als auch interaktiv, was sie für professionelle Zwecke besonders attraktiv macht. Im Folgenden analysieren wir die wichtigsten Vorteile der Verwendung von Excel-Dashboards.

Kostengünstig

Excel-Dashboards bieten einen immensen Mehrwert für die Kosten. Die Tools selbst sind nicht nur kostenlos, sondern auch immens kostengünstig in der Wartung. Es sind keine zusätzliche Software oder Lizenzen erforderlich, sodass alle Änderungen oder Aktualisierungen schnell und einfach durchgeführt werden können.

Interessante Visualisierungen

Excel-Dashboards verfügen über eine Vielzahl attraktiver Visualisierungen, um die Datenanalyse leichter verständlich zu machen. Solche Visualisierungen sind unerlässlich, um datengesteuerten Entscheidungen mehr Genauigkeit und Leistung zu verleihen, da sie die Analyse von Daten auf einen Blick ermöglichen. Excel-Dashboards sind in dieser Hinsicht besonders effektiv.

Flexibel

Excel-Dashboards verfügen über ein hohes Maß an Konfigurationsoptionen. Von einfachen bis hin zu komplexen Konfigurationen ermöglichen die Filter und benutzerdefinierten Visualisierungen eine sofortige Analyse von Daten aus mehreren Perspektiven. Ob es darum geht, Leistung, Trends zu analysieren oder Ineffizienzen aufzudecken, Excel-Dashboards können alles.


Anpassungen

Excel-Dashboards bieten eine große Flexibilität bei der Anpassung, und die Auswahl an anpassbaren Visualisierungen ist groß. Visualisierungen wie Streudiagramme, Histogramme, Box & Whisker-Plots und Netzwerkdiagramme sind nur einige der gängigen Visualisierungen, die angeboten werden. Darüber hinaus können Benutzer auch das Farbschema und die Größe der Visualisierungen anpassen, um sie klarer und informativer zu machen.

Zusätzlich zu anpassbaren Visualisierungen bieten Excel-Dashboards auch die Möglichkeit zur Integration mit Anwendungen von Drittanbietern. Das bedeutet, dass Daten aus externen Anwendungen auf das Dashboard übertragen und in die Visualisierungen integriert werden können, sodass Benutzer komplexere Datensätze verfolgen und analysieren können.


Nachteile der Verwendung von Excel-Dashboards

Obwohl Excel-Dashboards eine effiziente Möglichkeit bieten, Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen, gibt es einige Nachteile, die berücksichtigt werden müssen, bevor ein Dashboard in Excel entwickelt wird.

Zeitaufwändig

Das Erstellen von Dashboards und komplexen Formeln in Excel ist ein langwieriger Prozess.Jedes Dashboard muss in Excel entworfen werden, und viele der grafischen Elemente werden manuell erstellt. Dies lässt Raum für menschliche Fehler, die zu schwer zu findenden Fehlern führen können. Darüber hinaus kann der Zeitaufwand für die Erstellung eines Dashboards erheblich sein, was für Unternehmen eine Belastung darstellen kann, wenn sie schnelle Ergebnisse benötigen.

Eingeschränkte Funktionalität

Excel-Dashboards basieren auf manuell erstellten Formeln, was bedeutet, dass Sie nur das erstellen können, was Sie codieren können. Darüber hinaus sind die visuellen Elemente des Dashboards in ihren grafischen Fähigkeiten eingeschränkt und können nur zum Erstellen einfacher Diagramme und Grafiken verwendet werden.

Risiko von Datenfehlern

Die Verwendung von Tabellenkalkulationen zur Entwicklung von Dashboards birgt das inhärente Risiko von Datenfehlern in den verwendeten Formeln. Darüber hinaus können manuelle Fehler wie schlampige Techniken oder Fehler beim Kopieren/Einfügen zu unbeabsichtigten Datenprojektionen oder Fehlern während der Entwicklung eines Dashboard-Berichts führen.


Sicherheit

Excel-Dashboards bieten Benutzern eine zuverlässige und sichere Möglichkeit, ihre Daten zu speichern und darauf zuzugreifen. Das Maß an Kontrolle darüber, wer Zugriff auf die Daten hat und wer sie bearbeiten oder löschen kann, ist ein wesentlicher Vorteil der Verwendung von Excel-Dashboards. Es ist möglich, ein Benutzerprofil mit unterschiedlichen Zugriffs- und Sicherheitsebenen zu erstellen, wobei ausgewählte Benutzer bestimmte Elemente des Excel-Dashboards ändern dürfen, während andere nur auf die Anzeige beschränkt sind.

Hochsichere Kontrollmaßnahmen sind in letzter Zeit noch wichtiger geworden, da strengere Datenschutzbestimmungen wie GDPR und CCPA in Kraft treten. Mit einem Excel-Dashboard können Benutzer sicher sein, dass ihre Daten sicher sind, da das Dashboard passwortgeschützt und verschlüsselt ist, was es Hackern erschwert, darauf zuzugreifen.

  • Ebene der Kontrolle über Zugriff und Daten
  • Strenge Sicherheitskontrollmaßnahmen


Expertise

Für jeden, der ein Excel-Dashboard verwenden möchte, ist Fachwissen unerlässlich. Die erforderlichen Ressourcen und das Verständnis für die Komplexität des Excel-Dashboards sind die beiden Hauptkomponenten des erforderlichen Fachwissens, um erfolgreich zu sein.

Benötigte Ressourcen

Die für die Verwendung eines Excel-Dashboards erforderlichen Ressourcen sind unerlässlich. Der Dashboard-Ersteller sollte über fundierte Kenntnisse der Tools und Toolsets verfügen, die von Excel und anderen in Excel integrierten Produkten wie PowerBI, Access und Tableau angeboten werden. Das Verständnis der Verwendung des Data Warehouse, der Datennormalisierung und der Benutzeranforderungen für das Dashboard ist wichtig für den Erfolg des Dashboards.

Komplexität verstehen

Das Verständnis der Komplexität des Dashboards ist der Schlüssel zu dessen erfolgreicher Erstellung und Bereitstellung. Das Verständnis der Komplexität der erforderlichen Daten, das Verständnis der Einschränkungen bestimmter Technologien, wie z. B. begrenzte Datenquellen oder begrenzte Integrationsmöglichkeiten, und das Verständnis des gesamten Arbeitsablaufs von der Erfassung über die Analyse bis zur Visualisierung sind für ein erfolgreiches Excel-Dashboard erforderlich.


Schlussfolgerung

Excel-Dashboards bieten Unternehmen ein leistungsstarkes, vielseitiges Datenvisualisierungstool zum besseren Verständnis ihrer Daten. Es bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen papierbasierten Aufzeichnungssystemen und anderen fortschrittlicheren Tools. Es ist oft die erste Erfahrung des Endbenutzers mit Analysen und Datenvisualisierung. Excel-Dashboards bieten Unternehmen eine effektive Möglichkeit, Daten in grafischem Format darzustellen, was ein schnelles Verständnis und eine schnelle Analyse der Daten ermöglicht. Allerdings sind bei der Verwendung von Excel-Dashboards auch Nachteile zu beachten.

Zusammenfassung der Vor- und Nachteile

Die Hauptvorteile der Verwendung eines Excel-Dashboards sind in erster Linie die erheblichen Kosteneinsparungen und die einfache Implementierung. Der große Nachteil ist der Aufwand, der erforderlich ist, um das Dashboard einzurichten und die Genauigkeit der Daten sicherzustellen. Darüber hinaus mangelt es den Excel-Dashboards an Interaktivität.Das Fehlen von Drilldown- und Slicing-Fähigkeiten, das Fehlen von Standarddesignvorlagen und die Inflexibilität des Dashboards können ebenfalls als Nachteile angesehen werden

Gesamtauswirkung der Verwendung von Excel-Dashboards

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Excel-Dashboards ein großartiges Tool sein können, um Daten in einem leicht verständlichen Format darzustellen, und zu erheblichen Kosteneinsparungen führen können. Allerdings bringen sie auch gewisse Nachteile mit sich. Benutzer müssen sich dieser Nachteile bewusst und darauf vorbereitet sein, sie zu mindern, um den größtmöglichen Nutzen aus ihren Dashboards zu ziehen. Bei richtiger Planung und Implementierung können Excel-Dashboards von unschätzbarem Wert für Unternehmen sein.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.