Einführung in die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität von Excel-Dashboards

Ein Dashboard ist ein Visualisierungstool, das einen schnellen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen und Leistungsindikatoren einer Organisation bietet. Dashboards können von zukunftsorientierten Unternehmen verwendet werden, um datengesteuerte Entscheidungen auf der Grundlage von Erkenntnissen aus konsolidierten Daten zu treffen.

Vorteile von Excel-Dashboards

Die Verwendung eines Excel-Dashboards bietet eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen, die fundierte Entscheidungen treffen möchten:

  • Organisiert und kompiliert Daten an einem leicht lesbaren Ort
  • Reduziert den Zeitaufwand für die Analyse großer Datenmengen
  • Stellt Visualisierungen von Daten in Form von Diagrammen, Grafiken und Tabellen bereit
  • Ermöglicht es Benutzern, Datenpunkte für eine tiefere Analyse aufzuschlüsseln


Verstehen der Excel-Funktionalität

Microsoft Excel ist eine leistungsstarke Tabellenkalkulationsanwendung, die Benutzern helfen soll, Daten effizienter zu verwalten und Berechnungen durchzuführen. Es ist die ideale Wahl zum Erstellen erweiterter Berichte und Zusammenfassungen sowie zum Entwickeln komplexer Datenbanken. Um dieses leistungsstarke Tool voll nutzen zu können, müssen Sie seine Hauptmerkmale und Funktionen verstehen und bestimmen, wie Sie sie am besten nutzen können.

Einführung in Excel

Wenn Sie neu in Excel sind, ist es wichtig, einige der Grundlagen zu verstehen. Zu den Hauptmerkmalen des Programms gehören eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche und eine Reihe integrierter Tools, mit denen Sie Zahlen schnell und genau berechnen können. Darüber hinaus ist es wichtig, die verschiedenen Arten von Daten zu verstehen, die innerhalb der Anwendung gespeichert und bearbeitet werden können, einschließlich Zahlen-, Text- und Hyperlink-Einträge. Mit Excel haben Sie auch die Möglichkeit, Grafiken und Diagramme zu erstellen und zu bearbeiten, Berechnungen zu automatisieren und Grafiken und Tabellen zu erstellen, um komplexe Daten besser zu visualisieren.

Erkunden der wichtigsten Funktionen

  • Formeln: Excel-Formeln wurden entwickelt, um Berechnungen zu vereinfachen, mathematische Berechnungen auf Datensätze anzuwenden, bedingte Anweisungen zu erstellen und vieles mehr.
  • Funktionen: Funktionen sind eingebaute Befehle, die dazu bestimmt sind, bestimmte Aufgaben zu automatisieren. Excel bietet beispielsweise die Funktionen SUM und AVERAGE, mit denen Sie schnell die Summe und den Durchschnitt einer ganzen Spalte generieren können.
  • Diagramme: Diagramme ermöglichen es Benutzern, Daten auf aussagekräftigere Weise zu visualisieren. Excel bietet eine Reihe von Optionen zum Erstellen von Diagrammen und Grafiken, darunter Säulen-, Linien- und Kreisdiagramme.
  • Tabellen: Tabellen eignen sich hervorragend zum Analysieren und Vergleichen von Daten. Excel bietet eine Reihe nützlicher Tabellenfunktionen, mit denen Benutzer Daten schnell zusammenfassen und organisieren können.
  • Makros: Makros sind vordefinierte Anweisungssätze, die zur Automatisierung langwieriger Aufgaben verwendet werden können. Makros können verwendet werden, um Dashboards zu erstellen, die Dateneingabe zu automatisieren und vieles mehr.


Ein Excel-Dashboard einrichten

Das Erstellen eines effektiven und nützlichen Excel-Dashboards umfasst mehrere Schritte. Dieser Abschnitt behandelt die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten eines Excel-Dashboards sowie einige Tipps und Tricks zur Optimierung seiner Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die folgenden Schritte sollten zum Einrichten eines Excel-Dashboards befolgt werden:

  • Erforderliche Datenquellen sammeln.
  • Identifizieren Sie die Hauptziele des Dashboards.
  • Entscheiden Sie sich für die Art des Dashboards.
  • Wählen Sie die geeigneten visuellen Elemente aus.
  • Erstellen Sie das Dashboard mit den erforderlichen Daten.
  • Das Dashboard testen.
  • Integrieren Sie das Dashboard bei Bedarf mit anderen Datenquellen.

Tipps und Tricks

Zusätzlich zur Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier einige Tipps und Tricks, die Sie beim Einrichten eines Excel-Dashboards beachten sollten:

  • Halten Sie es einfach: Excel-Dashboards sollten für Benutzer einfach und intuitiv verständlich sein.
  • Wählen Sie die besten visuellen Elemente: Es sollten geeignete visuelle Elemente ausgewählt werden, um die Daten genau widerzuspiegeln.
  • Filter verwenden: Filter sollten hinzugefügt werden, damit Benutzer die gewünschten Daten einfach filtern können
  • Regelmäßig aktualisieren: Das Dashboard sollte regelmäßig mit den neuesten Daten aktualisiert werden.


Berücksichtigung von Dashboard-Designelementen

Das Design eines Dashboards kann den Unterschied ausmachen, ob Sie das Beste aus Ihren Daten herausholen oder zu wünschen übrig lassen. Bei der Entwicklung eines Dashboards in Excel ist es wichtig, die Überlegungen zu kennen, die zum Erstellen eines effektiven Dashboards erforderlich sind.

Ästhetik

Die Gesamtästhetik sollte gerade ausreichen, um das Dashboard angenehm anzusehen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Dashboards lesbar und informativ bleiben. Dies erfordert zwei Überlegungen: Farbe und Struktur.

  • Die Auswahl der richtigen Farben und Farbverläufe ist wichtig, um sicherzustellen, dass wichtige Details hervorstechen und nicht auf der Seite verloren gehen.
  • Strukturell ist es wichtig, das Board unter Berücksichtigung der Lesbarkeit zu erstellen. Ein Beispiel dafür kann sein, die Daten zu verteilen und zu kategorisieren, um sicherzustellen, dass das Dashboard nicht zu geballt wird oder zu flach und langweilig erscheint.

Benutzerfreundlichkeit

Unabhängig vom Zweck Ihres Dashboards sollte es so einfach zu bedienen sein, dass selbst die am wenigsten technisch versierte Person es richtig nutzen kann.

  • Erwägen Sie die Verwendung konsistenter Menüschaltflächen, Menü-Dropdowns und die Integration von On-Page-Filtern und Suchfunktionen, um den Datenabruf zu vereinfachen.
  • Indem sichergestellt wird, dass das Dashboard einfach verwendet werden kann, muss die Person, die es verwendet, nicht technisch versiert sein, um die Ausgabe zu verstehen, was eine schnelle und einfache Datenanalyse ermöglicht.

Barrierefreiheit

Ein Dashboard sollte unabhängig von den Umständen des Benutzers angezeigt und genutzt werden können. Daher muss auch auf eine leichte Zugänglichkeit geachtet werden.

  • Ein Dashboard sollte für mehrere Gerätegrößen und -ausrichtungen optimiert werden. Dadurch wird die Verfügbarkeit des Dashboards erweitert, sodass es unabhängig von der Plattform ordnungsgemäß verwendet werden kann.
  • Das Dashboard sollte auch mit einer Vielzahl von Browsern kompatibel sein, sodass jeder unabhängig von der bevorzugten Technologie auf das Dashboard zugreifen und die Informationen anzeigen kann.


Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Dashboards

Excel-Dashboards sind leistungsstarke Tools, die Benutzern eine einzige, aktuelle Ansicht der Daten bieten, die das Geschäft antreiben. Um das Dashboard so effizient und zugänglich wie möglich zu gestalten, ist die Implementierung bestimmter Verbesserungen eine hervorragende Möglichkeit, sowohl die Benutzerfreundlichkeit als auch die Funktionalität zu verbessern. Zu diesen Verbesserungen gehören die Nutzung von Visualisierungen, die Automatisierung von Prozessen und die Integration von Datenquellen.

Visuals nutzen

Die Verwendung von Bildmaterial ist eine großartige Möglichkeit, die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität eines Excel-Dashboards zu verbessern, da es hilft, wichtige Punkte hervorzuheben und Daten leichter lesbar und verständlich zu machen. Visuals umfassen Tabellen, Diagramme, Karten und Grafiken, und wenn sie richtig verwendet werden, können sie aussagekräftige Einblicke in komplexe Datensätze liefern und das Aufdecken von Trends und Korrelationen erleichtern. Mit Diagrammen und Grafiken können Benutzer bestimmte Datensegmente anzeigen, während Karten geografischen Kontext bereitstellen können. Die Nutzung von Visualisierungen kann auch dabei helfen, Ausreißer und Ausnahmen zu identifizieren und dem Benutzer umsetzbare Erkenntnisse zu liefern, die fundierte Entscheidungen treffen können.

Prozesse automatisieren

Die Automatisierung von Prozessen kann dabei helfen, das Excel-Dashboard zu optimieren, was zu einer organisierteren und effizienteren Benutzererfahrung führt. Dazu gehören Aufgaben wie das Herunterladen von Daten aus externen Quellen, das Neuberechnen und Aktualisieren von Daten, das Erstellen von Berichten und deren Verteilung an einzelne Benutzer sowie das Einrichten von Auslösern, damit bei Erfüllung einer bestimmten Bedingung eine Aktion ausgeführt wird. Die Automatisierung reduziert die manuelle Eingabe, die von Benutzern erforderlich ist, und eliminiert das Potenzial für Fehler, die durch die manuelle Dateneingabe verursacht werden.

Integration von Datenquellen

Das Integrieren von Datenquellen ist eine weitere Möglichkeit, die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität eines Excel-Dashboards zu verbessern. Durch das Verbinden und Kombinieren mehrerer Datenquellen auf einer einzigen Plattform können Benutzer einfacher auf die benötigten Daten zugreifen und erhalten einen umfassenden Überblick über die Informationen, die sie enthalten arbeiten mit. Diese Integration ermöglicht es Benutzern auch, Erkenntnisse aus den Daten zu gewinnen, indem mehrere Datensätze schnell und einfach kombiniert und analysiert werden.

Durch die Implementierung dieser Verbesserungen können Excel-Dashboards effizienter, benutzerfreundlicher und effektiver gestaltet werden. Daher sollten diese Verbesserungen als Teil jeder Dashboard-Strategie betrachtet werden.


Steigerung der Benutzerakzeptanz

Zur Erhöhung der Benutzerakzeptanz für ein Excel-Dashboard gehört es, das Bewusstsein der Benutzer für die verschiedenen Funktionen und Merkmale des Dashboards zu schärfen sowie fortlaufenden Support und Schulungen für Benutzer bereitzustellen. Durch einen fundierten und zielgerichteten Ansatz zur Erhöhung der Akzeptanz können Unternehmen den Wert ihrer digitalen Dashboards maximieren und wie nie zuvor Einblicke und Informationen aus ihren Daten gewinnen.

Benutzerschulung

Die Zusammenarbeit mit Benutzern, um sicherzustellen, dass sie die Vorteile der Verwendung des Excel-Dashboards verstehen, ist einer der wichtigsten Schritte zur Steigerung der Akzeptanz. Benutzern die Funktionen und Möglichkeiten des Dashboards vorzustellen, zu erklären, wie die vielen Funktionen und Visualisierungen verwendet werden, und die potenziellen Analysen zu demonstrieren, die erreicht werden können, kann Benutzern helfen, sich mit der Benutzeroberfläche vertraut zu machen.

Schulung und Support

Ein umfassendes Schulungsprogramm ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass die Benutzer mit der Funktionsweise des Dashboards vertraut sind und es in vollem Umfang nutzen können. Schulungssitzungen sollten auf unterschiedliche Benutzertypen und -hintergründe zugeschnitten sein, um sicherzustellen, dass jeder in der Lage ist, die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, um die Vorteile der Plattform zu nutzen.

Kontinuierliche Unterstützung und Unterstützung sollten ebenfalls bereitgestellt werden, um eine erfolgreiche Einführung sicherzustellen. Dies könnte Anleitungen zu Best Practices für die Verwendung des Dashboards, Unterstützung bei der Datenanalyse und Zugriff auf Ressourcen und Tutorials umfassen, auf die Benutzer verweisen können, wenn sie Fragen haben oder Hilfe benötigen.


Schlussfolgerung

Die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität von Excel-Dashboards kann eine knifflige Aufgabe sein. Von der Auswahl der richtigen Metriken und Designkomponenten, um sie am besten zu visualisieren, bis hin zu Sicherheitsüberlegungen, es gibt viele Faktoren, die bei der Erstellung eines Dashboards zu berücksichtigen sind. Glücklicherweise kann das Befolgen der in diesem Beitrag beschriebenen Tipps Organisationen jeder Größe dabei helfen, bessere Excel-Dashboards mit verbesserter Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität zu erstellen.

Zusammenfassung der Vorschläge

Die Schritte zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Excel-Dashboards umfassen:

  • Einbindung der richtigen Designelemente wie Farbe und Formatierung, um die richtige Botschaft zu vermitteln
  • Entwicklung eines klaren Dashboard-Layouts mit umsetzbaren Elementen, um die Benutzeranforderungen zu erfüllen
  • Bereitstellung sicherer Authentifizierungsoptionen für den Zugriff auf die Dashboard-Daten
  • Einsatz der richtigen KPIs und Metriken, um den Erfolg des Dashboards zu messen

Call-to-Action

Das Erstellen eines Excel-Dashboards kann ein zeitaufwändiger Prozess sein, aber die Optimierung seiner Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität ist die Mühe wert. Die Verwendung der hier bereitgestellten Tipps kann Ihnen dabei helfen, das Beste aus Ihren Dashboards herauszuholen, indem Sie Benutzer in die Lage versetzen, anhand der präsentierten Daten fundierte Entscheidungen zu treffen. Geben Sie sich nicht mit einem unterdurchschnittlichen Dashboard zufrieden: Beginnen Sie noch heute mit der Optimierung seiner Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität!

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.