Excel Tutorial: Wie man in Excel auf Mac hervorhebt

Einführung


Das Hervorheben in Excel ist ein wesentliches Instrument, um wichtige Daten hervorzuheben und sie in einem Meer von Zahlen und Text abzuheben. Dieses Tutorial konzentriert sich darauf, wie man auf einem Mac effektiv hervorhebt, und bietet Ihnen die erforderlichen Fähigkeiten, um Ihre Daten visuell wirkungsvoll und einfach zu interpretieren.


Die zentralen Thesen


  • Das Hervorheben in Excel ist entscheidend, um wichtige Daten hervorzuheben und visuell wirkungsvoll zu machen.
  • Das Verständnis des hervorgehobenen Tools in Excel für MAC ist für eine effektive Dateninterpretation von wesentlicher Bedeutung.
  • Die Auswahl der richtigen Farben und Stile zum Hervorheben kann die visuelle Darstellung der Daten verbessern.
  • Durch die Verwendung von Abkürzungen für bedingte Formatierung und Tastatur können Sie den Hervorhebungsprozess optimieren und Zeit sparen.
  • Fortgeschrittene Hervorhebungstechniken, z. B. die Verwendung von Filterung und Sortierung, können zusätzliche Einblicke in die Daten liefern.


Verstehen des Hervorhebungswerkzeugs in Excel für Mac


Microsoft Excel für MAC bietet eine Vielzahl von Tools zum Formatieren und Organisieren von Daten, einschließlich der Fähigkeit, Zellen für eine bessere Sichtbarkeit und Analyse hervorzuheben. Das Verständnis, wie das Hervorhebungswerkzeug verwendet wird, kann die Effektivität Ihrer Tabellenkalkulationen erheblich verbessern. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wo das Hervorhebungsinstrument in Excel für Mac und die verschiedenen Möglichkeiten zur Verwendung finden.

Wo kann man das Hervorhebungswerkzeug in Excel für Mac finden


  • Das hervorgehobene Werkzeug befindet sich in der Registerkarte "Heim" des Excel -Bandes.
  • Sobald Sie die Zellen oder den Bereich der Zellen ausgewählt haben, die Sie hervorheben möchten, können Sie aus dem Abschnitt "Schriftart" des Bandes auf das Herstellungswerkzeug zugreifen.
  • Klicken Sie auf die Option "Farbe füllen", um ein Dropdown -Menü mit einer Auswahl von Farben zu öffnen, aus denen Sie auswählen können.
  • Alternativ können Sie die Tastaturverknüpfung "Befehl + Shift + H" verwenden, um schnell auf das Hervorhebungswerkzeug zuzugreifen.

Verschiedene Möglichkeiten, Zellen in Excel für Mac hervorzuheben


  • Verwenden einer einzelnen Farbe: Wählen Sie nach der Auswahl der Zellen eine Farbe aus dem Dropdown -Menü "Farbe füllen" aus, um das Highlight auf die ausgewählten Zellen anzuwenden.
  • Verwenden eines Farbgradienten: Excel für Mac bietet auch die Möglichkeit, einen Farbgradienten auf die ausgewählten Zellen anzuwenden. Diese Funktion finden Sie im Dropdown -Menü "Füllen Sie Farbe" unter der Option "Gradienten".
  • Bedingte Formatierung: Eine andere Möglichkeit, Zellen in Excel für MAC hervorzuheben, ist die bedingte Formatierung. Auf diese Weise können Sie spezifische Bedingungen festlegen, wenn eine Zelle auf der Grundlage ihres Wertes oder anderer Kriterien hervorgehoben werden soll.
  • Highlights entfernen: Wenn Sie ein Highlight aus einer Zelle oder einem Zellbereich entfernen müssen, wählen Sie einfach die Zellen aus und wählen Sie die Option "No Fill" im Dropdown -Menü "Füllen Sie Farbe".


Auswahl der Farben und Stile zum Hervorheben


Das Hervorheben von Zellen in Excel für MAC kann dazu beitragen, wichtige Daten hervorzuheben oder sie hervorzuheben. Es ist wichtig, die richtigen Farben und Stile auszuwählen, um sicherzustellen, dass die hervorgehobenen Zellen leicht sichtbar sind und dem Gesamtaussehen Ihrer Tabelle entsprechen.

A. So wählen Sie verschiedene Farben zum Hervorheben in Excel für Mac aus


Excel für Mac bietet eine Reihe von Farben, mit denen Sie Zellen hervorheben können. Hier erfahren Sie, wie Sie verschiedene Farben zum Hervorheben auswählen:

  • Schritt 1: Wählen Sie die Zellen aus, die Sie hervorheben möchten
  • Schritt 2: Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte "Home"
  • Schritt 3: Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol "Farbe füllen"
  • Schritt 4: Wählen Sie die Farbe, die Sie in der Farbpalette verwenden möchten

Wenn Sie diese Schritte ausführen, können Sie Zellen in verschiedenen Farben leicht zu Ihren Vorlieben hervorheben oder verschiedene Arten von Daten angeben.

B. Verwendung verschiedener Stile wie mutig oder kursiv für hervorgehobene Zellen


Zusätzlich zur Verwendung verschiedener Farben können Sie verschiedene Textstile auf die hervorgehobenen Zellen anwenden, um die Daten weiter zu betonen. Hier erfahren Sie, wie Sie verschiedene Stile für hervorgehobene Zellen verwenden:

  • Schritt 1: Wählen Sie die hervorgehobenen Zellen aus
  • Schritt 2: Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte "Home"
  • Schritt 3: Verwenden Sie die "mutigen" oder "kursiven" Symbole in der Symbolleiste, um den gewünschten Stil anzuwenden

Durch die Anwendung fettem oder kursivem Stils auf die hervorgehobenen Zellen können Sie noch mehr Aufmerksamkeit auf die wichtigen Daten lenken und das Lesen und Verständnis erleichtern.


Verwenden der bedingten Formatierung zum Hervorheben


Die bedingte Formatierung ist ein leistungsstarkes Merkmal in Excel für Mac, mit dem Sie Zellen automatisch basierend auf bestimmten Kriterien formatieren können. Dies kann äußerst nützlich sein, um wichtige Informationen hervorzuheben, Trends zu identifizieren oder Ihre Daten einfacher zu analysieren.

Untersuchen der bedingten Formatierungsfunktion in Excel für Mac


Bevor wir uns mit der Einrichtung von Regeln für bedingte Formatierungsregeln befassen, schauen wir uns die Funktion selbst an. In Excel für MAC können Sie auf eine bedingte Formatierung zugreifen, indem Sie die Zellen auswählen, die Sie formatieren möchten, und dann auf das Menü "Format" oben auf dem Bildschirm klicken. Von dort aus können Sie "bedingte Formatierung" auswählen, um die bedingte Formatierungsscheibe zu öffnen.

  • Datenbalken: Mit dieser Option können Sie jeder Zelle eine Datenleiste hinzufügen, wobei die Länge des Balkens den Zellwert darstellt.
  • Farbskalen: Diese Option wendet einen Farbgradienten auf die ausgewählten Zellen an, wobei höhere Werte eine andere Farbe als niedrigere Werte erhalten.
  • Symbolsätze: Mit dieser Option können Sie Ihren Zellen basierend auf ihrem Wert Symbole hinzufügen, z. B. Pfeile, die nach oben oder unten zeigen.

So richten Sie bedingte Formatierungsregeln ein, um die Zellen automatisch hervorzuheben


Nachdem wir die Grundlagen der bedingten Formatierung in Excel für MAC verstehen, gehen wir die Schritte durch, um eine bedingte Formatierungsregel einzurichten, um die Zellen automatisch auf der Grundlage eines bestimmten Kriteriums hervorzuheben.

  • Wählen Sie die Zellen aus: Wählen Sie zunächst die Zellen aus, auf die Sie die bedingte Formatierungsregel anwenden möchten. Dies kann eine einzelne Zelle, eine Reihe von Zellen oder sogar das gesamte Arbeitsblatt sein.
  • Öffnen Sie die bedingte Formatierungsscheibe: Wenn Sie die Zellen ausgewählt haben, gehen Sie zum Menü "Format" und wählen Sie "bedingte Formatierung", um den bedingten Formatierungsbereich zu öffnen.
  • Fügen Sie eine neue Regel hinzu: Klicken Sie im Bereich der bedingten Formatierung auf die Schaltfläche "Hinzufügen", um den Regeleditor zu öffnen. Hier können Sie die Art der Regel auswählen, die Sie erstellen möchten, z. B. das Hervorheben von Zellen, die größer als ein bestimmter Wert sind oder einen bestimmten Text enthalten.
  • Legen Sie die Formatierungsoptionen fest: Nachdem Sie die Regelkriterien definiert haben, können Sie die Formatierungsoptionen für die hervorgehobenen Zellen auswählen. Dies kann das Ändern der Schriftfarbe, die Hintergrundfarbe oder das Hinzufügen von Rändern umfassen.
  • Wenden Sie die Regel an: Wenn Sie die Regel- und Formatierungsoptionen definiert haben, klicken Sie auf "OK", um die bedingte Formatierungsregel auf die ausgewählten Zellen anzuwenden.


Tastaturverknüpfungen für ein effizientes Hervorhebung


Wenn Sie in Excel für Mac arbeiten, kann die Verwendung von Tastaturverknüpfungen Ihre Effizienz bei der Hervorhebung von Zellen und Daten erheblich verbessern. Im Folgenden finden Sie einige zeitsparende Tastaturverknüpfungen zum Hervorheben in Excel für Mac:

Zeitsparende Tastaturverknüpfungen zum Hervorheben in Excel für Mac


  • Befehl + Umschalt + Pfeiltaste: Mit dieser Verknüpfung können Sie schnell einen Zellbereich in einer bestimmten Richtung auswählen. Wenn Sie beispielsweise den Befehl + Shift + Right Arrow drücken, werden alle Zellen rechts von der aktuellen Auswahl hervorgehoben.
  • Verschiebung + Klick: Wenn Sie einen kontinuierlichen Zellbereich hervorheben möchten, können Sie auf die erste Zelle klicken, dann die Schalttaste gedrückt und auf die letzte Zelle im Bereich klicken. Dadurch wird alle Zellen zwischen der ersten und der letzten Zelle ausgewählt, auf die Sie geklickt haben.
  • Befehl + Speicherplatz: Um eine gesamte Spalte hervorzuheben, klicken Sie einfach auf eine beliebige Zelle in der Spalte und drücken Sie den Befehl + Speicherplatz. Dadurch wird die gesamte Zellsäule ausgewählt.
  • Verschiebung + Raum: Klicken Sie in ähnlicher Weise, um eine gesamte Zeile hervorzuheben, auf jede Zelle in der Zeile und drücken Sie den Schalt- + -Raum, um die gesamte Zellreihe auszuwählen.

So können Sie Tastaturverknüpfungen zum Hervorheben anpassen


Wenn Sie feststellen, dass die Standard -Tastaturverknüpfung zum Hervorheben in Excel für Mac nicht Ihren Einstellungen entspricht, können Sie sie so anpassen, dass Sie Ihren Workflow besser entsprechen. Hier ist wie:

  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen: Klicken Sie auf das Apple -Menü und wählen Sie "Systemeinstellungen".
  • Wählen Sie Tastatur: Wählen Sie in den Systemeinstellungen die Option "Tastatur" aus.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Verknüpfungen: Klicken Sie in den Tastatureinstellungen oben im Fenster auf die Registerkarte "Verknüpfungen".
  • Wählen Sie App -Verknüpfungen aus: Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters "App-Verknüpfungen".
  • Fügen Sie eine neue Abkürzung hinzu: Klicken Sie auf die Schaltfläche "+", um eine neue Verknüpfung hinzuzufügen. Wählen Sie Microsoft Excel aus dem Dropdown -Menü Anwendungs ​​-Dropdown, geben Sie den genauen Namen des Excel -Befehls ein, für den Sie eine Verknüpfung erstellen möchten, und geben Sie dann die Tastaturverknüpfung an, die Sie verwenden möchten.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen: Wenn Sie Ihre Verknüpfungen hinzugefügt und angepasst haben, klicken Sie auf "Hinzufügen", um Ihre Änderungen zu speichern.


Fortgeschrittene Hervorhebungstechniken


Excel bietet eine Vielzahl fortschrittlicher Hervorhebungstechniken, mit denen Benutzer ihre Daten visuell ansprechender und einfacher analysieren können. In diesem Abschnitt werden wir zwei erweiterte Hervorhebungstechniken untersuchen: Hervorhebung in Verbindung mit Filterung und Sortierung und Erstellen von benutzerdefinierten Hervorhebungsregeln für bestimmte Datensätze.

Verwenden des Hervorhebens in Verbindung mit Filterung und Sortierung


Eine der leistungsstärksten Merkmale von Excel ist die Fähigkeit, Daten zu filtern und zu sortieren. Durch die Kombination von Hervorhebungen mit Filterung und Sortierung können Sie bestimmte Datenpunkte in einem größeren Datensatz schnell identifizieren und analysieren.

  • Filterung: Um das Hervorheben in Verbindung mit der Filterung zu verwenden, wenden Sie zunächst einen Filter auf den Datensatz an. Wählen Sie dann die Zellen aus, die Sie hervorheben möchten, und navigieren Sie zur Registerkarte "Zuhause". Klicken Sie von dort aus auf "bedingte Formatierung" und wählen Sie die gewünschte Hervorhebungsoption, z. B. das Hervorheben von Zellen, die spezifische Text oder Werte enthalten.
  • Sortierung: In ähnlicher Weise können Sie in Verbindung mit der Sortierung das Hervorhebung verwenden, indem Sie den Datensatz zunächst nach Ihren Vorlieben sortieren. Sobald die Daten sortiert sind, können Sie eine bedingte Formatierung anwenden, um bestimmte Zellen basierend auf ihren Werten hervorzuheben, sodass die Identifizierung von Trends oder Ausreißern einfacher wird.

Erstellen von benutzerdefinierten Hervorhebungsregeln für bestimmte Datensätze


Mit Excel können Benutzer auch benutzerdefinierte Herstellungsregeln erstellen, die ihren spezifischen Datensätzen und Analyseanforderungen entsprechen. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn sie mit großen oder komplexen Datensätzen arbeiten, die angepasste Visualisierungen erfordern.

  • Symbolsätze: Eine Möglichkeit, benutzerdefinierte Hervorhebungsregeln zu erstellen, besteht darin, Symbolsätze zu verwenden, mit denen Sie verschiedene Symbole basierend auf dem Wert der Zelle anzeigen können. Diese visuelle Darstellung kann dazu beitragen, Muster oder Trends innerhalb der Daten schnell zu identifizieren.
  • Farbskalen: Eine andere Option ist die Verwendung von Farbskalen, die basierend auf ihren Werten einen Farbgradienten auf die Zellen anwenden. Diese Technik ist besonders nützlich, um numerische Daten zu visualisieren und Ausreißer auf einen Blick zu identifizieren.
  • Datenbalken: Datenbalken sind eine weitere benutzerdefinierte Hervorhebungsoption, mit der Sie Balken innerhalb der Zellen angeben können, die proportional zu ihren Werten sind, so


Abschluss


Das Hervorheben in Excel ist ein entscheidendes Instrument, um auf wichtige Daten aufmerksam zu machen und Ihre Tabelle visuell ansprechend zu machen. Es hilft, wichtige Punkte zu betonen, Änderungen zu verfolgen und Trends schnell zu identifizieren. Denken Sie bei der Verwendung von Excel auf einem Mac daran, die integrierten Hervorhebungsfunktionen zu verwenden und Farben auszuwählen, die leicht zu differenzieren sind. Um das Hervorheben effektiver zu gestalten, sollten Sie die Optionen für bedingte Formatierung und Filter verwenden, um die wichtigsten Erkenntnisse in Ihre Daten zu erhalten.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles