Excel -Tutorial: Wie man Punkte auf Excel grafisch darstellt

Einführung


Wenn es darum geht, Daten zu visualisieren, Excel ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie erstellen können Diagramme und Diagramme um Ihre Daten zu verstehen. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie es geht Grafikpunkte auf Excel, eine grundlegende Fähigkeit für alle, die mit Daten arbeiten. Egal, ob Sie Student, Forscher oder Geschäftsfachmann sind und wissen Helfen Sie dabei, Ihre Ergebnisse effektiv zu analysieren und zu kommunizieren.


Die zentralen Thesen


  • Grafikpunkte in Excel sind eine grundlegende Fähigkeit für die Arbeit mit Daten.
  • Das Verständnis der Daten vor der Grafik ist für eine genaue Visualisierung von entscheidender Bedeutung.
  • Excel bietet verschiedene Diagrammtypen. Daher ist es wichtig, die am besten geeigneten für Grafikpunkte auszuwählen.
  • Das genaue Planen von Punkten und das Anpassen des Erscheinungsbilds des Diagramms kann die Datenanalyse und Kommunikation verbessern.
  • Das Hinzufügen von Trendlinien oder Regressionslinien kann weitere Einblicke in die Daten liefern.


Die Daten verstehen


Bevor ein Diagramm in Excel erstellt wird, ist es wichtig, die Daten zu verstehen, die Sie Grafik haben. Dies beinhaltet ein klares Verständnis der spezifischen Punkte oder Datenpunkte, die Sie visualisieren möchten.

A. Diskutieren Sie, wie wichtig es ist, die Daten vor der Grafik zu verstehen

Das Verständnis der Daten ist von entscheidender Bedeutung, da sie bei der Bestimmung der Art des Graphen, die die Daten am besten darstellen, hilft. Es ermöglicht auch die Identifizierung potenzieller Ausreißer oder Fehler, die die Genauigkeit des Diagramms beeinflussen können.

B. Erklären Sie, wie Sie die Daten in Excel eingeben können

Beim Eingeben der Daten in Excel ist es wichtig sicherzustellen, dass jeder Datenpunkt genau in die bestimmten Zellen eingegeben wird. Dies beinhaltet die Kennzeichnung der Zeilen und Spalten angemessen, um Klarheit und Organisation aufrechtzuerhalten.


Wählen Sie den Diagrammtyp aus


Bei der Grafikpunkte in Excel ist es wichtig, den richtigen Diagrammtyp auszuwählen, um die Daten effektiv darzustellen. Hier werden wir die verschiedenen in Excel verfügbaren Diagrammtypen diskutieren und die für Grafikpunkte am besten geeignet sind.

A. Erklären Sie die verschiedenen in Excel verfügbaren Diagrammtypen

Excel bietet eine Vielzahl von Diagrammtypen zur Auswahl, darunter:

  • Spaltendiagramme
  • Zeilendiagramme
  • Diagramme verstreuen
  • Balkendiagramme
  • Flächendiagramme

B. Diskutieren Sie, welcher Diagrammtyp für Grafikpunkte am besten geeignet ist

Bei Diagrammpunkten ist der am besten geeignete Diagrammtyp in Excel das Streudiagramm. Streudiagramme eignen sich ideal zum Anzeigen und Vergleich numerischer Werte, wodurch sie perfekt für die Grafik einzelner Punkte geprägt sind. Sie ermöglichen es Ihnen, Datenpunkte auf einer X-Y-Achse zu zeichnen, wodurch es einfach ist, Beziehungen und Trends innerhalb der Daten zu visualisieren.


Die Punkte darstellen


Excel ist ein leistungsstarkes Tool zum Erstellen visueller Darstellungen von Daten, einschließlich Grafiken und Diagrammen. Wenn Sie in Excel Punkte in einem Diagramm zeichnen möchten, befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie Sie es genau und effektiv machen.

A. Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Punkte in Excel aufstellen können


  • Offene Excel: Öffnen Sie zunächst eine neue oder vorhandene Excel -Tabelle, in der Sie Ihre Punkte zeichnen möchten.
  • Geben Sie die Daten ein: Geben Sie Ihre Daten mit den X-Koordinaten in einer Spalte und den entsprechenden Y-Koordinaten in einer anderen Spalte in die Tabelle ein.
  • Wählen Sie die Daten aus: Klicken und ziehen Sie, um die Daten auszuwählen, die Sie im Diagramm zeichnen möchten.
  • Fügen Sie ein Streudiagramm ein: Gehen Sie auf der Registerkarte "Einfügen" auf der Excel -Band, wählen Sie "Streu" aus der Gruppe der Diagramme und wählen Sie die Option "Streudiagramm", die am besten zu Ihren Daten passt.
  • Passen Sie die Tabelle an: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie "Daten auswählen" aus, um zusätzliche Anpassungen vorzunehmen, z. B. das Hinzufügen eines Titels, das Beschriften der Achsen oder das Anpassen der Skala.
  • Beschriften Sie die Punkte: Fügen Sie bei Bedarf die Punkte auf dem Grundstück hinzu, um sie zu erleichtern, um sie zu identifizieren.

B. Tipps zum genauen Zeichnen der Punkte


  • Verwenden Sie klare, beschreibende Beschriftungen: Verwenden Sie bei der Eingabe Ihrer Daten für jeden Satz von Koordinaten klare und beschreibende Beschriftungen, um sicherzustellen, dass sie im Diagramm genau aufgezeichnet sind.
  • Überprüfen Sie Ihre Daten: Überprüfen Sie vor dem Erstellen des Diagramms Ihre Daten, um sicherzustellen, dass keine Fehler oder Inkonsistenzen vorhanden sind, die die Genauigkeit des Diagramms beeinflussen könnten.
  • Wählen Sie die richtige Art des Diagramms: Wählen Sie abhängig von Ihren Daten den entsprechenden Typ des Streudiagramms (z. B. mit oder ohne Verbindungsleitungen), um Ihre Punkte effektiv darzustellen.
  • Stellen Sie die Achsenskalen ein: Passen Sie bei Bedarf die Skalen der X- und Y -Achsen ein, um sicherzustellen, dass die Punkte deutlich sichtbar und genau vertreten sind.
  • Verwenden Sie Farbe oder Symbole, um Punkte zu unterscheiden: Wenn Sie mehrere Punkte zum Diagramm haben, verwenden Sie verschiedene Farben oder Symbole, um sie für Klarheit im Diagramm zu unterscheiden.


Anpassen der Grafik


Sobald Sie die Punkte auf Excel aufgetragen haben, können Sie das Erscheinungsbild des Diagramms anpassen, um es visuell ansprechender und leichter zu verstehen.

A. Anpassen des Erscheinungsbilds des Diagramms
  • Ändern Sie den Diagrammtyp: Klicken Sie auf das Diagramm und navigieren Sie zur Registerkarte "Design". Hier können Sie einen anderen Diagrammtyp auswählen, um das Erscheinungsbild des Diagramms zu ändern.
  • Passen Sie die Achse ein: Sie können die Skalierung und das Aussehen der Achse ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Achse klicken und "Formatachse" auswählen.
  • Ändern Sie die Datenreihe: Um das Erscheinungsbild der Datenpunkte zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datenreihe im Diagramm und wählen Sie "Formatdatenreihen".
  • Wenden Sie einen Diagrammstil an: Auf der Registerkarte "Design" können Sie aus verschiedenen vorgezeichneten Diagrammstilen auswählen, um das Gesamtaussehen des Diagramms zu ändern.

B. Hinzufügen von Titeln, Etiketten und Legenden in die Grafik
  • Fügen Sie einen Diagramm -Titel hinzu: Klicken Sie auf die Grafik, um einen Titel für das Diagramm einzufügen, und gehen Sie zur Registerkarte "Layout". Hier können Sie einen Diagrammtitel hinzufügen, indem Sie "Diagrammtitel" auswählen und die Platzierung des Titels auswählen.
  • Kennzeichnung der Achsen: Sie können Achsentitel hinzufügen, indem Sie das Diagramm auswählen, auf die Registerkarte "Layout" gehen und "Achsentitel" auswählen.
  • Fügen Sie eine Legende ein: Um dem Diagramm eine Legende hinzuzufügen, wechseln Sie zur Registerkarte "Layout" und wählen Sie "Legende". Wählen Sie dann die Platzierung der Legende im Diagramm.


Hinzufügen von Trendlinien oder Regressionsleitungen


Beim Erstellen eines Diagramms in Excel kann es hilfreich sein, Trendlinien oder Regressionslinien hinzuzufügen, um die Richtung und Größe der Beziehung zwischen Datenpunkten visuell darzustellen. Trendlinien oder Regressionslinien können wertvolle Einblicke in die Daten liefern und bei der Vorhersage oder zur Analyse von Mustern helfen. In diesem Abschnitt werden wir den Zweck von Trendlinien oder Regressionslinien erörtern und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen einer Grafik in Excel geben.

Erläutern Sie den Zweck von Trendlinien oder Regressionslinien


Der Zweck von Trendlinien oder Regressionslinien besteht darin, die Beziehung zwischen Datenpunkten in einem Diagramm visuell darzustellen. Sie können dazu beitragen, Trends, Muster und Vorhersagen basierend auf den Daten zu identifizieren. Trendlinien sind besonders nützlich bei der Analyse großer Datensätze und können wertvolle Einblicke in die Daten liefern.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen von Trendlinien oder Regressionslinien zum Diagramm


  • Wählen Sie die Daten aus: Öffnen Sie Ihre Excel -Tabelle und wählen Sie die Datenpunkte aus, die Sie drapieren möchten.
  • Erstellen Sie ein Diagramm: Gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen
  • Trendlinie hinzufügen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Datenpunkte im Diagramm und wählen Sie im Dropdown-Menü "Trendlinie hinzufügen". Dadurch wird ein neues Fenster mit Optionen für die Art der Trendlinie und Formatierung geöffnet.
  • Wählen Sie die Art der Trendlinie: Im Fenster Trendline -Optionen können Sie den Typ der Trendlinie (z. B. linear, exponentiell, logarithmisch, polynomisch) auswählen, die am besten zu den Daten passt.
  • Formatieren Sie die Trendlinie: Sie können auch das Erscheinungsbild der Trendlinie anpassen, indem Sie Optionen wie Linienfarbe, Linienstil und Liniengewicht auswählen.
  • Gleichung und R-Squared-Wert anzeigen: Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen im Fenster der Trendlinienoptionen, um den Gleichung und den R-Quadrat-Wert im Diagramm anzuzeigen.
  • Schließe das Fenster: Wenn Sie die gewünschten Optionen ausgewählt haben, klicken Sie auf "OK", um das Fenster der Trendlinienoptionen zu schließen und die Trendlinie zum Diagramm hinzuzufügen.


Abschluss


In diesem Tutorial haben wir die Schritte abgedeckt Grafikpunkte auf Excel Verwenden der Streudiagrammfunktion. Wir haben diskutiert, wie Daten eingeben, das Erscheinungsbild des Diagramms anpassen und Titel und Etiketten hinzufügen. Denken Sie daran, Übung macht perfekt, also ermutige ich Sie dazu Experimentieren Sie mit Grafikpunkten in Excel Um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und besser visuelle Darstellungen von Daten zu erstellen. Durch die Beherrschung dieser Technik sind Sie besser für die Analyse und Präsentation von Daten auf klare und präzise Weise gerüstet.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles