Excel Tutorial: Wie man in Excel grafisch darstellt

Einführung


Grafik in Excel ist eine wesentliche Fähigkeit für alle, die mit Daten arbeiten, sei es für Unternehmen, Bildung oder persönliche Verwendung. Visuelle Darstellungen von Daten helfen bei Trends identifizieren, Muster, Und Erkenntnisse Dies kann nicht sofort aus einer Zahlen Tabelle erkennen. In diesem Tutorial geben wir einen kurzen Überblick über die Bedeutung der Grafik in Excel und befassen sich dann mit den Schritten zum Erstellen Professionelle Grafiken Für Ihre eigenen Datensätze.


Die zentralen Thesen


  • Grafik in Excel ist wichtig, um Trends, Muster und Erkenntnisse in Daten zu identifizieren.
  • Das Verständnis grundlegender Diagramm -Tools umfasst das Einfügen eines Diagramms, die Auswahl von Daten und die Auswahl des richtigen Diagramms.
  • Das Anpassen Ihres Diagramms beinhaltet das Ändern von Titeln und Etiketten, das Formatieren von Erscheinungsbild und das Hinzufügen von Trendlinien und Fehlerbalken.
  • Die Verwendung erweiterter Grafikfunktionen umfasst das Erstellen von Kombinationsdiagrammen, das Hinzufügen von sekundären Achsen und die Verwendung von Sparklinien für Mini-Graphen.
  • Effektives Diagramm in Excel beinhaltet die Vereinfachung komplexer Daten, die Auswahl des richtigen Diagramms für die Daten und die effektive Verwendung von Farben und Stilen.


Verständnis der grundlegenden Grafikwerkzeuge in Excel


Microsoft Excel ist ein leistungsstarkes Tool zum Erstellen und Analysieren von Daten. Eine der wichtigsten Funktionen ist die Möglichkeit, Diagramme und Diagramme zur visuellen Darstellung von Daten zu erstellen. Das Verständnis der grundlegenden Grafikwerkzeuge in Excel ist für alle, die ihre Daten effektiv visualisieren möchten, unerlässlich.

A. ein Diagramm einfügen

Um ein Diagramm in Excel einzufügen, wählen Sie zunächst die Daten aus, die Sie in die Grafik aufnehmen möchten. Navigieren Sie dann zur Registerkarte "Einfügen" im Excel -Band und wählen Sie die Art des Diagramms, die Sie aus der Gruppe "Diagramme" erstellen möchten. Klicken Sie auf den gewünschten Graphentyp, z. B. ein Balkendiagramm, ein Zeilendiagramm oder ein Kreisdiagramm, um ihn in Ihr Excel -Arbeitsblatt einzufügen.

B. Daten für die Grafik auswählen

Bei der Auswahl von Daten für das Diagramm ist es wichtig, den richtigen Zellbereich auszuwählen, der die Daten enthalten, die Sie einschließen möchten. Dies kann durch Klicken und Ziehen durchgeführt werden, um die Zellen hervorzuheben oder durch manuell in den Zellbereich im Dialogfeld "Diagrammerstellung" einzugeben. Excel verwendet diese Daten dann, um den Diagramm mit den entsprechenden Informationen zu füllen.

C. Auswahl des richtigen Graphentyps

Excel bietet eine Vielzahl von Graphentypen zur Auswahl, einschließlich Balkendiagrammen, Liniengraphen, Streudiagramme und mehr. Es ist wichtig, den richtigen Graphentyp für Ihre Daten auszuwählen, um die Informationen, die Sie vorstellen möchten, effektiv zu vermitteln. Betrachten Sie die Beziehung zwischen den Variablen in Ihren Daten und wählen Sie einen Graphentyp, der diese Beziehung am besten darstellt.


Anpassen Ihres Diagramms


Beim Erstellen eines Diagramms in Excel ist es wichtig sicherzustellen, dass die Daten effektiv an Ihr Publikum weitergegeben werden. Durch das Anpassen Ihres Diagramms können Sie sie auf Ihre spezifischen Anforderungen anpassen und visuell ansprechend machen. So können Sie Ihr Diagramm in Excel anpassen:

  • Grafiktitel und Beschriftungen ändern

    Mit Excel können Sie die Titel und Etiketten Ihres Diagramms problemlos bearbeiten. Um den Titel zu ändern, klicken Sie einfach auf den vorhandenen Titel und beginnen Sie mit dem neuen zu tippen. Um die Achsenbezeichnungen zu ändern, klicken Sie auf sie und bearbeiten Sie nach Bedarf.

  • Formatieren des Erscheinungsbilds des Diagramms

    Excel bietet verschiedene Optionen zum Formatieren des Erscheinungsbilds Ihres Diagramms. Sie können die Farbe, den Stil und die Dicke der Linien ändern und die Farben und Muster der Datenmarkierungen anpassen. Darüber hinaus können Sie die Hintergrundfarbe ändern und dem Diagramm Grenzen hinzufügen, um die visuelle Attraktivität zu verbessern.

  • Hinzufügen von Trendlinien und Fehlerbalken

    Trendlinien sind nützlich, um Trends in Ihren Daten darzustellen. Mit Excel können Sie sie einfach zu Ihrem Diagramm hinzufügen. Sie können aus verschiedenen Arten von Trendlinien wie linear, exponentiell oder logarithmisch wählen. Fehlerbalken dagegen werden verwendet, um die Variabilität von Daten anzuzeigen, und können Ihrem Diagramm mit nur wenigen Klicks hinzugefügt werden.



Verwenden Sie erweiterte Grafikfunktionen


Excel bietet eine Reihe erweiterter Grafikfunktionen, mit denen Ihre Datenvisualisierung auf die nächste Ebene führen kann. Erkunden wir einige der wichtigsten Funktionen und wie Sie sie verwenden können, um leistungsstärkere und aufschlussreichere Grafiken zu erstellen.

A. Kombinationskarten erstellen

Mit Kombinationsdiagrammen können Sie verschiedene Datenarten im gleichen Diagramm zeichnen, um mehrere Datensätze gleichzeitig zu vergleichen und zu analysieren.

1. Wählen Sie Ihre Daten aus


Wählen Sie zunächst die Daten aus, die Sie in Ihr Kombinationsdiagramm aufnehmen möchten. Dies kann mehrere Spalten oder Datenzeilen enthalten, die Sie zusammen vergleichen und visualisieren möchten.

2. Fügen Sie ein neues Diagramm ein


Gehen Sie zur Registerkarte Einfügen und wählen Sie den gewünschten Diagrammtyp aus. Klicken Sie dann auf den kleinen Pfeil neben dem Diagramm -Typ, um die verfügbaren Optionen anzuzeigen und "Combo" auszuwählen.

3. Passen Sie Ihr Kombinationsdiagramm an


Sobald das Kombinationsdiagramm erstellt wurde, können Sie es anpassen, indem Sie Datenreihen hinzufügen oder entfernen, den Diagrammtyp für jede Serie ändern und die Farben und Formatierung anpassen, um das Diagramm visuell ansprechend und leicht zu verstehen.

B. Sekundärachsen hinzufügen

Das Hinzufügen einer Sekundärachse zu Ihrem Diagramm kann nützlich sein, wenn Sie zwei verschiedene Datensätze mit verschiedenen Skalen haben, die Sie im selben Diagramm visualisieren möchten.

1. Wählen Sie Ihre Daten aus


Wählen Sie die Daten aus, die Sie in die Sekundärachse aufnehmen möchten. Dies kann eine Reihe von Daten sein, die eine andere Skala oder Messeinheit haben als der primäre Datensatz.

2. Fügen Sie ein neues Diagramm ein


Fügen Sie das Anfangsdiagramm mit beiden Datensätzen ein und wählen Sie dann die Serie aus, die Sie zur Sekundärachse wechseln möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um auf die Option "Formatdatenserien" zuzugreifen.

3. Bewegen Sie sich zur Sekundärachse


Wählen Sie im Bereich Formatdatenreihen "Sekundärachse" aus, um die ausgewählte Serie auf die Sekundärachse zu verschieben. Dadurch werden ein Doppel-Achsen-Diagramm erstellt, sodass Sie die beiden Datensätze mit unterschiedlichen Skalen auf demselben Diagramm visualisieren können.

C. Verwendung von Wahnsinnszeilen für Mini-Graphen

Sparklinien sind kleine, wortgrößte Graphen, die in eine einzelne Zelle eingefügt werden können und eine schnelle, visuelle Darstellung von Datentrends und -mustern bieten.

1. Setzen Sie Wunderkindlinien ein


Wählen Sie die Zelle oder die Zellen aus, in denen Sie Sparklines einfügen möchten, und gehen Sie dann zur Registerkarte Einfügen und wählen Sie den gewünschten Sparlinentyp (Zeile, Spalte oder Gewinn/Verlust).

2. Konfigurieren Sie die Sparlinoptionen


Sobald die Wunderkindlinien eingefügt sind, können Sie sie anpassen, indem Sie die Optionen Stil, Farbe und Achsen ändern, um die Anforderungen an die Datenvisualisierung am besten zu entsprechen.

Die Verwendung dieser erweiterten Grafikfunktionen kann die Art und Weise, wie Sie Daten in Excel präsentieren, verbessern und analysieren, sodass Sie umfassendere und aufschlussreichere Grafiken erstellen können.


Verwendung der Grafikfunktionen von Excel für die Datenanalyse


Excel ist ein leistungsstarkes Tool für die Datenanalyse, und seine Grafikfunktionen können Ihnen helfen, Ihre Daten klar und präzise zu visualisieren und zu verstehen. Unabhängig davon, ob Sie Trends und Muster identifizieren, Diagramme in Berichte und Präsentationen einbeziehen oder Diagramme zur Vorhersage und Visualisierung von Daten verwenden möchten, verfügt Excel verfügt über die Fähigkeiten, Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Verwenden von Diagrammen, um Trends und Muster zu identifizieren


  • Zeilendiagramme: Erstellen Sie Zeilendiagramme, um Änderungen über die Zeit zu verfolgen und Trends in Ihren Daten zu identifizieren.
  • Balkendiagramme: Verwenden Sie Balkendiagramme, um verschiedene Kategorien oder Gruppen in Ihrem Datensatz zu vergleichen.
  • Streudiagramme: Streudiagramme können Ihnen helfen, Beziehungen und Korrelationen zwischen Variablen zu identifizieren.

Graphen in Berichte und Präsentationen einbeziehen


  • Professionell aussehende Bilder: Mit Excel können Sie visuell ansprechende Diagramme erstellen, die leicht in Ihre Berichte und Präsentationen einbezogen werden können.
  • Anpassungsoptionen: Passen Sie Ihre Grafiken an den Stil und das Format Ihrer Berichte und Präsentationen an.

Verwendung von Grafiken zur Vorhersage und Visualisierung von Daten


  • Trend analysen: Verwenden Sie Diagramme, um zukünftige Trends zu prognostizieren und fundierte Entscheidungen basierend auf Ihren Daten zu treffen.
  • Datenvisualisierung: Visualisieren Sie komplexe Datensätze, um Einblicke zu erhalten und Ihre Ergebnisse effektiv zu kommunizieren.


Tipps zur effektiven Grafik in Excel


Diagramme sind ein leistungsstarkes Tool, um komplexe Daten zu vereinfachen und in einem klaren und leicht verständlichen Format zu präsentieren. In Excel können Sie eine Vielzahl von Grafiken erstellen, um Ihre Daten zu visualisieren, von einfachen Zeilendiagrammen bis hin zu komplexen 3D -Streudiagrammen.

Vereinfachung komplexer Daten mit klaren Grafiken


  • Identifizieren Sie die Schlüsselnachricht: Identifizieren Sie vor dem Erstellen eines Diagramms die Schlüsselnachricht, die Sie mit Ihren Daten vermitteln möchten. Auf diese Weise können Sie den am besten geeigneten Grafiktyp auswählen und es effektiv entwerfen.
  • Unnötige Daten trimmen: Entfernen Sie unnötige Daten oder Ausreißer, die Ihr Diagramm überladen können, und erschweren die Interpretation.
  • Verwenden Sie Etiketten und Titel: Beschriften Sie Ihre Achsen klar und geben Sie Ihr Diagramm einen beschreibenden Titel, damit die Zuschauer die dargestellten Daten erleichtert.

Auswählen des richtigen Diagramms für die Daten


  • Betrachten Sie die Art der Daten: Verschiedene Daten von Daten werden am besten mit verschiedenen Arten von Graphen dargestellt. Beispielsweise sind Zeilendiagramme ideal, um Trends im Laufe der Zeit anzuzeigen, während Balkendiagramme besser für den Vergleich der Kategorien sind.
  • Verstehe dein Publikum: Berücksichtigen Sie die Vorlieben und das Verständnis Ihres Publikums bei der Auswahl eines Graphentyps. Ein technischeres Publikum könnte eine Streuhandlung schätzen, während ein allgemeines Publikum möglicherweise eine einfachere Bar- oder Kreisdiagramm bevorzugt.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Optionen: Excel bietet eine breite Palette von Grafikoptionen. Haben Sie also keine Angst, mit verschiedenen Typen und Stilen zu experimentieren, bis Sie diejenige finden, die Ihre Daten am besten darstellt.

Farben und Stile effektiv verwenden


  • Verwenden Sie die Farbe strategisch: Farbe kann ein leistungsstarkes Werkzeug sein, um wichtige Punkte in Ihren Daten hervorzuheben, kann aber auch die Zuschauer überfordern und ablenken, wenn sie überbeansprucht werden. Verwenden Sie sparsam und strategisch Farbe, um auf wichtige Datenpunkte aufmerksam zu machen.
  • Wählen Sie geeignete Stile: Excel bietet eine Reihe von Stilen und Formatierungsoptionen für Grafiken. Wählen Sie einen Stil, der Ihre Daten ergänzt und das Verständnis erleichtert, z. B. die Verwendung einer klaren, leicht zu lesenden Schriftart und einer angemessenen Liniendicke.
  • Betrachten Sie die Barrierefreiheit: Stellen Sie sicher, dass Ihr Diagramm für alle Zuschauer zugänglich ist, indem Farbkombinationen verwendet werden, die für diejenigen mit Farb Vision -Mängeln leicht zu lesen sind, und indem Sie alternative Text für Bildschirmleser bereitstellen.


Abschluss


Zusammenfassend hat dieses Tutorial a bereitgestellt Schritt für Schritt Anleitung Zum Diagramm in Excel, einschließlich der Auswahl von Daten, der Auswahl des richtigen Diagramms und dem Anpassen des Diagramms. Wir ermutigen Sie üben und erkunden Sie mehr Grafikfunktionen in Excel, um visuell überzeugende und informative Diagramme zu erstellen. Mastering -Grafikfähigkeiten in Excel ist entscheidend Für eine effektive Datenanalyse und -präsentation sollten Sie also Ihre Fähigkeiten verbessern, um Ihre beruflichen Fähigkeiten zu verbessern.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles