Excel Tutorial: Wie man Excel grafisch darstellt

Einführung


Grafik in Excel ist eine entscheidende Fähigkeit für alle, die mit Daten arbeiten. Unabhängig davon, ob Sie ein Geschäftsprofi, Student oder Forscher sind, ist die Fähigkeit, Daten durch Diagramme und Diagramme visuell darzustellen, ein wesentliches Instrument zum Verständnis und Präsentieren von Informationen. In diesem Excel TutorialWir werden die Grundlagen des Diagramms in Excel abdecken, einschließlich des Erstellens verschiedener Arten von Diagrammen und dem Anpassen.


Die zentralen Thesen


  • Grafik in Excel ist für die visuelle Darstellung von Daten unerlässlich.
  • Organisieren Sie Ihre Daten in Spalten und Zeilen, bevor Sie ein Diagramm erstellen.
  • Wählen Sie den entsprechenden Graphentyp basierend auf der Nachricht, die Sie vermitteln möchten.
  • Passen Sie Ihr Diagramm an, indem Sie Farben ändern, Titel hinzufügen und Achsen einstellen.
  • Üben und erkunden Sie verschiedene Grafikoptionen in Excel, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.


Einrichten Ihrer Daten einrichten


Bevor Sie in Excel ein Diagramm erstellen können, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Daten ordnungsgemäß organisiert und frei von Fehlern sind. Hier sind die wichtigsten Schritte zum Einrichten Ihrer Daten für die Grafik in Excel:

A. Sicherstellen, dass Ihre Daten in Spalten und Zeilen organisiert sind

  • Stellen Sie sicher, dass sich jede Variable oder Kategorie in ihrer eigenen Spalte befindet, wobei jeder Datenpunkt in einer separaten Zeile ist.
  • Beschriften Sie jede Spalte und Zeile mit beschreibenden Headern, um die Daten leicht zu verstehen.

B. Überprüfen Sie fehlende oder fehlerhafte Datenpunkte

  • Scannen Sie Ihre Daten, um fehlende Werte oder fehlerhafte Einträge zu überprüfen. Doppelüberprüfung für Tippfehler oder Ungenauigkeiten.
  • Wenn es fehlende oder falsche Datenpunkte gibt, nehmen Sie sich die Zeit, um diese Lücken zu korrigieren oder zu füllen, um die Genauigkeit Ihres Diagramms sicherzustellen.


Auswählen des Graphentyps


Wenn es darum geht, Diagramme in Excel zu erstellen, ist eine der ersten und wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, den entsprechenden Graphentyp für Ihre Daten. Dies kann die Klarheit und Wirksamkeit Ihrer visuellen Darstellung erheblich beeinflussen.

A. Auswahl des entsprechenden Graphentyps für Ihre Daten
  • Balkendiagramme sind nützlich, um Werte über verschiedene Kategorien hinweg zu vergleichen.

  • Zeilendiagramme sind ideal, um Trends und Änderungen im Laufe der Zeit anzuzeigen.

  • Kreisdiagramme eignen sich am besten, um den Anteil verschiedener Kategorien in einem Ganzen anzuzeigen.


B. In Anbetracht der Nachricht, die Sie mit Ihrem Diagramm vermitteln möchten
  • Vor der Auswahl eines Graphentyps ist es wichtig, die Nachricht zu berücksichtigen, die Sie mit Ihrem Diagramm vermitteln möchten. Versuchen Sie, einen Vergleich, einen Trend oder eine Verteilung zu zeigen?

  • Wenn Sie den Zweck Ihres Diagramms verstehen, können Sie den am besten geeigneten Typ auswählen und auf eine Weise entwerfen, die Ihre Nachricht effektiv kommuniziert.



Erstellen der Grafik


Wenn Sie mit Excel arbeiten, kann das Erstellen eines Diagramms zur visuellen Darstellung Ihrer Daten eine leistungsstarke Möglichkeit sein, Ihre Ergebnisse zu kommunizieren. Hier erfahren Sie, wie es geht:

A. Auswählen der Daten, die in die Grafik aufgenommen werden sollen
  • Wählen Sie die Daten aus: Vor dem Erstellen eines Diagramms müssen Sie die Daten auswählen, die Sie in die Grafik aufnehmen möchten. Dies kann eine Reihe von Zellen, Säulen oder Zeilen sein.
  • Etiketten einschließen: Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Beschriftungen für die X- und Y-Achse sowie einen Titel für Ihr Diagramm enthalten. Dies wird dazu beitragen, die Informationen effektiv zu kommunizieren.
  • Markieren Sie die ausgewählten Daten: Sobald Sie die Daten und Etiketten ausgewählt haben, markieren Sie den gesamten Bereich der Zellen, die in die Grafik aufgenommen werden sollen.

B. Einfügen des Diagramms in Ihr Excel -Arbeitsblatt einfügen
  • Wählen Sie den Diagrammtyp aus: Sobald Ihre Daten ausgewählt sind, gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen" in der Excel -Band und wählen Sie den Typ der Diagramm, den Sie erstellen möchten (z. B. Balkendiagramm, Zeilendiagramm, Kreisdiagramm).
  • Fügen Sie das Diagramm ein: Klicken Sie nach der Auswahl des Diagramms darauf, um ihn in Ihr Arbeitsblatt einzufügen. Sie können dann die Größe ändern und das Diagramm an den gewünschten Standort innerhalb des Arbeitsblatts verschieben.
  • Passen Sie die Tabelle an: Mit dem ausgewählten Diagramm können Sie es weiter anpassen, indem Sie Titel und Beschriftungen hinzufügen und die Formatierung anpassen, um sie optisch ansprechend und leicht zu verstehen.


Anpassen Ihres Diagramms


Wenn Sie ein Diagramm in Excel erstellen, haben Sie die Möglichkeit, es an Ihre spezifischen Anforderungen anzupassen. Dies kann das Ändern der Farbe und des Stils der Grafikelemente sowie das Hinzufügen von Titeln, Beschriftungen und Legenden umfassen, um Ihr Diagramm informativer und visuell ansprechender zu gestalten.

Ändern der Farbe und des Stils der Graphelemente


  • Auswählen eines anderen Farbschemas: Excel bietet eine Vielzahl von voreingestellten Farbschemata für Grafiken. Um das Farbschema Ihres Diagramms zu ändern, wählen Sie einfach das Diagramm aus und navigieren Sie zur Registerkarte "Diagrammwerkzeuge". Von dort aus können Sie aus einer Reihe von Farboptionen auswählen, um die zu finden, die Ihren Daten und Designeinstellungen am besten entspricht.
  • Anpassen einzelner Datenreihen: Wenn Sie zwischen verschiedenen Datenreihen in Ihrem Diagramm unterscheiden möchten, können Sie die Farbe und den Stil jeder Serie anpassen. Dies kann durch Klicken mit der rechten Maustaste auf die Datenreihe und die Auswahl der "Formatdatenreihe" erfolgen. Von dort aus können Sie verschiedene Farben, Linienstile und Marker auswählen, um jede Serie hervorzuheben.
  • Anpassen des Diagrammstils: Mit Excel können Sie auch den Gesamtstil Ihres Diagramms ändern, indem Sie aus verschiedenen voreingestellten Diagrammstilen auswählen. Dies kann Ihrem Diagramm ein anderes Erscheinungsbild verleihen und dazu beitragen, verschiedene Aspekte Ihrer Daten hervorzuheben.

Hinzufügen von Titeln, Beschriftungen und Legenden zu Ihrem Diagramm


  • Hinzufügen eines Titels: Ein beschreibender Titel kann dazu beitragen, einen Kontext für Ihr Diagramm bereitzustellen und anderen die Verständnis der dargestellten Informationen zu erleichtern. Um einen Titel hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf das Diagramm und navigieren Sie zur Registerkarte "Diagrammwerkzeuge". Von dort aus können Sie einen Titel in das bereitgestellte Feld eingeben.
  • Etikettierungsachsen: Es ist wichtig, die X- und Y -Achsen Ihres Diagramms zu kennzeichnen, um anzuzeigen, was jede Achse darstellt. Mit Excel können Sie einfach Achsbezeichnungen hinzufügen, indem Sie auf das Diagramm klicken und "" Diagrammelement hinzufügen "auf der Registerkarte" Diagramm -Tools "auswählen. Von dort aus können Sie sich für Achsentitel hinzufügen und nach Bedarf positionieren.
  • Hinzufügen einer Legende: Wenn Ihr Diagramm mehrere Datenreihen enthält, kann es hilfreich sein, eine Legende hinzuzufügen, um anzugeben, was jede Serie darstellt. Um eine Legende hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf das Diagramm und navigieren Sie zur Registerkarte "Diagrammwerkzeuge". Von dort aus können Sie "Diagrammelement hinzufügen" auswählen und Ihrem Diagramm eine Legende hinzufügen.


Formatieren der Grafik


Beim Erstellen eines Diagramms in Excel ist es wichtig, auf die Formatierung zu achten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Daten effektiv kommunizieren. Hier sind einige wichtige Möglichkeiten, um Ihr Diagramm zu formatieren:

A. Einstellen der Skala und der Achsen des Diagramms
  • Skalierung der Achsen: Verwenden Sie die Option "Formatachse", um die Skala der Achsen anzupassen, um Ihre Daten besser anzupassen. Dies kann dazu beitragen, alle Trends oder Muster in Ihren Daten klar anzuzeigen.
  • Ändern der Achsenwerte: Sie können auch die Werte auf den Achsen ändern, um Ihre Daten besser darzustellen. Wenn Sie beispielsweise Vertriebsdaten grafischen, möchten Sie möglicherweise die Y-Achse ändern, um Dollarbeträge anstelle von nur Zahlen anzuzeigen.

B. Hinzufügen von Gitterlinien oder Datenmarkierungen für Klarheit
  • Gitterlinien: Das Hinzufügen von Gitterlinien kann dazu beitragen, die Datenpunkte im Diagramm besser zu visualisieren. Sie können sich je nach Ihrer Präferenz wichtige Gitterlinien, kleinere Gitterlinien oder beides hinzufügen.
  • Datenmarkierungen: Datenmarkierungen wie Datenpunkte können dazu beitragen, bestimmte Daten im Diagramm hervorzuheben. Sie können aus verschiedenen Markierungsoptionen auswählen, um Ihre Daten am besten darzustellen.


Abschluss


Das Erstellen einer Grafik in Excel ist a Einfacher und effektiver Weg um Ihre Daten zu visualisieren. Durch die Befolgen der in diesem Tutorial beschriebenen wichtigsten SchritteSie können problemlos professionell aussehende Grafiken erstellen, um Ihre Berichte und Präsentationen zu verbessern. Ich ermutige Sie zu Üben und erkunden Sie verschiedene Grafikoptionen in Excel Um die Tiefe der Möglichkeiten zu verstehen, die dieses leistungsstarke Tool bietet. Mit ein wenig Experimentieren und Kreativität können Sie Ihre Datenvisualisierung auf die nächste Ebene bringen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles