Excel Tutorial: Wie man eine Glockenkurve in Excel grafisch darstellt

Einführung


Das Verständnis des Konzepts einer Glockenkurve ist in verschiedenen Bereichen von Statistik bis zum Geschäft von wesentlicher Bedeutung. Auch als Normalverteilungskurve bezeichnet, repräsentiert es die Verteilung von Daten um einen Mittelwert. Grafik einer Glockenkurve in Excel Kann dazu beitragen, Daten zu visualisieren und zu analysieren, wodurch die Identifizierung von Mustern und Trends erleichtert wird. In diesem Tutorial werden wir die Schritte zum Erstellen eines Glockenkurve -Diagramms in Excel untersuchen und ihre Diskussionen diskutieren Bedeutung in der Datenanalyse und Entscheidungsfindung.


Die zentralen Thesen


  • Das Verständnis des Konzepts einer Glockenkurve ist in verschiedenen Bereichen unerlässlich, von Statistiken bis zu Geschäft
  • Das Diagramm einer Glockenkurve in Excel kann dazu beitragen, Daten zu visualisieren und zu analysieren, wodurch es einfacher ist
  • Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Daten normalerweise verteilt sind
  • Das Anpassen der Glockenkurve in Excel ermöglicht eine bessere Visualisierung und Interpretation der Daten
  • Die Verwendung der Glockenkurve zur Analyse kann dazu beitragen, fundierte Entscheidungen auf der Grundlage der Verteilung der Daten zu treffen


Die Daten verstehen


Vor der Grafik einer Glockenkurve in Excel ist es wichtig, die Daten zu verstehen, die für die Grafik verwendet werden. Dies beinhaltet sicher, dass die Daten normalerweise verteilt sind und in einer Excel -Tabelle organisieren.

A. Stellen Sie sicher, dass die Daten normalerweise verteilt sind
  • Überprüfen Sie die Symmetrie in der Datenverteilung
  • Verwenden Sie Messungen der zentralen Tendenz (Mittelwert, Median, Modus), um die Daten zu bewerten
  • Zeichnen Sie ein Histogramm, um die Datenverteilung zu visualisieren

B. Daten in Excel -Tabelle organisieren
  • Erstellen Sie eine neue Excel -Tabelle oder öffnen Sie eine vorhandene
  • Geben Sie die Daten in die Zellen ein, um Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten
  • Beschriften Sie die Spalten und Zeilen angemessen, um eine einfache Referenz zu erhalten


Erstellen der Glockenkurve


Excel bietet eine einfache Möglichkeit, eine Glockenkurve mit integrierten Funktionen zu gratschen. Wenn Sie diesen einfachen Schritten befolgen, können Sie eine visuell ansprechende Glockenkurve für Ihre Daten erstellen.

A. Verwenden Sie die Registerkarte "Einfügen" in Excel

Öffnen Sie Ihre Tabelle, um eine Glockenkurve in Excel zu erstellen, und navigieren Sie zur Registerkarte "Einfügen" oben auf dem Bildschirm. Diese Registerkarte enthält alle Optionen zum Hinzufügen verschiedener Elemente zu Ihrer Tabelle, einschließlich der Diagramme.

B. Auswählen "Statistisches Diagramm einfügen"

Wenn Sie sich auf der Registerkarte "Einfügen" befinden, suchen Sie nach der Option "Statistisches Diagramm einfügen". Mit dieser Option können Sie aus verschiedenen statistischen Diagrammen, einschließlich der Glockenkurve, auswählen.

C. Auswahl der "Glockenkurve" aus den Optionen

Nach der Auswahl "Statistikdiagramm einfügen" wird ein Menü mit verschiedenen Diagrammoptionen angezeigt. Wählen Sie in diesem Menü die Option "Bell Curve" aus, um Ihr Glockenkurve -Diagramm zu erstellen.


Anpassen der Glockenkurve


Nachdem Sie eine Glockenkurve in Excel erstellt haben, möchten Sie sie möglicherweise so anpassen, dass Sie Ihren Anforderungen besser entsprechen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

A. Die Farbe und den Stil der Kurve ändern
  • Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kurve, um sie auszuwählen.
  • Schritt 2: Wählen Sie im Menü "Formatdatenserien".
  • Schritt 3: Navigieren Sie zu "Füllen & Linie" und wählen Sie die Farbe, den Stil und das Gewicht der Kurve.

B. Hinzufügen von Titeln und Etiketten in die Grafik
  • Schritt 1: Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen.
  • Schritt 2: Gehen Sie zur Registerkarte "Diagrammwerkzeuge" und klicken Sie auf "Diagrammlayouts".
  • Schritt 3: Wählen Sie das Layout, das Titel und Etiketten enthält, und passen Sie sie nach Bedarf an.

C. Bei Bedarf werden die Skalen der Achsen einstellen
  • Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die horizontale oder vertikale Achse, um sie auszuwählen.
  • Schritt 2: Wählen Sie aus dem Menü "Formatachse".
  • Schritt 3: Ändern Sie die Achsenskala, Intervalle und andere Optionen, die Ihren Anforderungen entsprechen.


Interpretation der Glockenkurve


Bei der Grafik einer Glockenkurve in Excel ist es wichtig zu verstehen, wie die Kurve interpretiert und was sie in Bezug auf die analysierten Daten darstellt. Im Folgenden sind wichtige Punkte zu berücksichtigen, die bei der Interpretation einer Glockenkurve zu berücksichtigen sind:

A. den zentralen Peak als Mittelwert verstehen
  • Bedeuten: Der zentrale Peak der Glockenkurve repräsentiert den Mittelwert oder den Durchschnitt des Datensatzes. Dies ist der Punkt, an dem die Daten symmetrisch verteilt sind.
  • Standort: Die Spitze der Glockenkurve befindet sich zum Mittelwert, was angibt, wo die Mehrheit der Datenpunkte fallen.

B. Standardabweichungen vom Peak identifizieren
  • Standardabweichung: Die Verbreitung der Daten um den Mittelwert wird durch die Standardabweichung dargestellt. Eine Standardabweichung vom Mittelwert in beide Richtungen erfasst etwa 68% der Daten.
  • Mehrere Standardabweichungen: Durch die Identifizierung mehrerer Standardabweichungen vom Mittelwert kann man verstehen, wie die Daten verteilt sind und wo bestimmte Datenpunkte in Bezug auf den Mittelwert fallen.


Verwenden der Glockenkurve zur Analyse


Bei der Analyse von Daten ist die Glockenkurve ein wertvolles Werkzeug. Sie können die Verteilung von Datenpunkten visualisieren und fundierte Entscheidungen auf der Grundlage der Merkmale der Kurve treffen.

A. Datenpunkte mit der Kurve vergleichen
  • Eine der wichtigsten Verwendungen der Glockenkurve besteht darin, einzelne Datenpunkte mit der Gesamtverteilung zu vergleichen. Indem Sie die Daten neben der Glockenkurve auf einem Diagramm darstellen, können Sie leicht erkennen, wo jeder Punkt in Bezug auf den Mittelwert und die Standardabweichung fällt.

  • Dieser Vergleich ist wichtig, um die relative Bedeutung verschiedener Datenpunkte zu verstehen und Ausreißer zu identifizieren, die möglicherweise weitere Untersuchungen erfordern.


B. Entscheidungen treffen, die auf der Verteilung der Kurve basieren
  • Sobald die Daten auf einer Glockenkurve aufgetragen wurden, ist es viel einfacher, Entscheidungen auf der Grundlage der Verteilung zu treffen. Beispielsweise können Sie den Bereich identifizieren, in dem ein bestimmter Prozentsatz der Daten fällt, oder die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Ergebnisses bestimmen.

  • Darüber hinaus kann die Glockenkurve auch verwendet werden, um Trends und Muster innerhalb der Daten zu identifizieren und die strategische Entscheidungsfindung und zukünftige Planung zu informieren.



Abschluss


Abschließend, Das Diagramm einer Glockenkurve in Excel ist ein unkomplizierter Prozess, bei dem die Eingabe Ihrer Daten, das Erstellen eines Streudiagramms, das Hinzufügen einer Trendlinie und das Formatieren von Formatieren als Glockenkurve beinhaltet. Es bietet eine visuelle Darstellung der Verteilung Ihrer Daten und kann dazu beitragen, Muster und Ausreißer zu identifizieren.

Das Verständnis und die Verwendung von Glockenkurven ist für die Datenanalyse von wesentlicher Bedeutung da es Einblicke in die zentrale Tendenz, Variabilität und Symmetrie eines Datensatzes gibt. Durch die Interpretation der Form der Glockenkurve können Sie fundierte Entscheidungen und Vorhersagen auf der Grundlage der Verteilung Ihrer Daten treffen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles