Excel -Tutorial: So erhalten Sie den Durchschnitt in Excel

Einführung


Berechnung Durchschnitt in Excel ist eine wesentliche Fähigkeit, die Ihnen helfen kann, numerische Daten effektiver zu analysieren und zu interpretieren. Unabhängig davon, ob Sie mit Finanzfiguren, Klassenaufzeichnungen oder anderen Datenarten arbeiten, kann es Ihnen Zeit sparen und wertvolle Erkenntnisse liefern. In diesem Excel TutorialWir bieten einen kurzen Überblick über die Schritte zur Berechnung des Durchschnitts in Excel, sodass Sie dieses leistungsstarke Tool mit Zuversicht verwenden können.


Die zentralen Thesen


  • Die Berechnung des Durchschnitts in Excel ist eine wesentliche Fähigkeit zur effektiven Analyse und Interpretation numerischer Daten.
  • Die durchschnittliche Funktion in Excel ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um den Durchschnitt eines Zellbereichs zu finden.
  • Die Auswahl des korrekten Zellbereichs ist für eine genaue Durchschnittsberechnung wichtig.
  • Die durchschnittliche Funktion kann mit mehreren Zellen und Bedingungen verwendet werden, um die Berechnung anzupassen.
  • Die ordnungsgemäße Handhabung nicht numerischer Werte ist entscheidend, wenn die durchschnittliche Funktion in Excel verwendet wird.


Die durchschnittliche Funktion verstehen


Die durchschnittliche Funktion in Excel ist ein nützliches Instrument zur Berechnung des Durchschnittswerts einer Reihe von Zahlen. Unabhängig davon, ob Sie mit einem kleinen oder großen Datensatz arbeiten, kann die durchschnittliche Funktion Ihnen helfen, den Durchschnittswert schnell zu bestimmen und Ihnen Zeit und Mühe zu sparen.

A. Erläuterung der durchschnittlichen Funktion in Excel

Die durchschnittliche Funktion in Excel berechnet den arithmetischen Mittelwert einer Gruppe von Zahlen. Es addiert alle Zahlen in einem Bereich und teilt die Gesamtsumme durch die Anzahl der Zahlen auf, wodurch Sie den Durchschnittswert des Satzes erhalten.

B. Anweisungen zum Auffinden und Auswählen der durchschnittlichen Funktion in Excel

Das Auffinden und Auswahl der durchschnittlichen Funktion in Excel ist ein einfacher Prozess. Um die durchschnittliche Funktion zu verwenden, klicken Sie einfach auf die Zelle, in der der Durchschnittswert angezeigt werden soll, und geben Sie dann "= Durchschnitt (" in die Formelleiste. Als nächstes wählen Sie den Bereich der Zellen, für die Sie den Durchschnitt berechnen möchten, und schließen Die Klammern. Drücken Sie die Eingabetaste, und der Durchschnittswert wird in der ausgewählten Zelle angezeigt.


Auswahl des Zellbereichs


Bedeutung der Auswahl des korrekten Zellbereichs für die durchschnittliche Berechnung

  • Genauigkeit: Die Auswahl des korrekten Zellbereichs ist entscheidend, um einen genauen Durchschnitt zu erhalten. Einschließlich irrelevanter Daten kann das Ergebnis verzerren.
  • Relevanz: Der Bereich der ausgewählten Zellen sollte nur die Werte enthalten, die für die durchschnittliche Berechnung relevant sind. Es ist wichtig, Ausreißer oder irrelevante Daten auszuschließen.
  • Datenintegrität: Durch die Auswahl des richtigen Zellbereichs gewährleisten Sie die Integrität der Berechnung und vermeiden Fehler im Durchschnittsergebnis.

Tipps zur effizienten Auswahl eines Zellbereichs

  • Klicken und Ziehen: Klicken Sie auf die erste Zelle des Bereichs, halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie in die letzte Zelle, um einen zusammenhängenden Zellbereich auszuwählen.
  • Verwenden Sie den Schaltschlüssel: Klicken Sie auf die erste Zelle des Bereichs, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf die letzte Zelle, um einen zusammenhängenden Zellbereich auszuwählen.
  • Verwenden Sie den Strg -Schlüssel: Halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf jede Zelle, um nicht zusammenhängende Zellen für den Bereich auszuwählen.
  • Definieren Sie einen benannten Bereich: Erstellen Sie einen benannten Bereich für die Zellen, die Sie in die durchschnittliche Berechnung einbeziehen möchten, was für die zukünftige Verwendung und eine einfache Referenz von Vorteil sein kann.


Verwenden der durchschnittlichen Funktion mit mehreren Zellen


Bei der Arbeit mit Excel ist die durchschnittliche Funktion ein wertvolles Instrument, um den Durchschnittswert eines Zellbereichs zu finden. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie mit einem großen Datensatz zu tun haben oder wenn Sie den Mittelwert einer Reihe von Zahlen schnell berechnen müssen. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie die durchschnittliche Funktion mit mehreren Zellen verwendet wird.

Anweisungen zum Eingeben mehrerer Zellen in die durchschnittliche Funktion


Die durchschnittliche Funktion in Excel ermöglicht es Ihnen, den Durchschnittswert eines Zellbereichs zu finden. Um die durchschnittliche Funktion mit mehreren Zellen zu verwenden, geben Sie einfach den Bereich der Zellen ein, den Sie in die Funktion einbeziehen möchten. Wenn Sie beispielsweise den Durchschnitt der Zellen A1 bis A10 finden möchten, würden Sie eingeben = Durchschnitt (A1: A10) in die Zelle, in der der Durchschnitt erscheinen soll.

Alternativ können Sie jede Zellreferenz manuell in die durchschnittliche Funktion eingeben und jede Referenz mit einem Komma trennen. Zum Beispiel, = Durchschnitt (A1, A2, A3, A4, A5, A6, A7, A8, A9, A10).

Beispielszenarien, wann die durchschnittliche Funktion mit mehreren Zellen verwendet werden soll


  • Noten: Bei der Berechnung der durchschnittlichen Note für einen Schüler basierend auf mehreren Zuordnungen kann die durchschnittliche Funktion schnell die Durchschnittsbewertung liefern.
  • Umsatzzahlen: Für Unternehmen, die Verkaufsdaten in Excel verfolgen, kann die durchschnittliche Funktion verwendet werden, um den durchschnittlichen monatlichen Umsatz über einen bestimmten Zeitraum zu finden.
  • Umfrageantworten: Wenn Sie in Excel Umfragantworten gesammelt haben, kann die durchschnittliche Funktion Ihnen helfen, die durchschnittliche Bewertung für eine bestimmte Frage zu ermitteln.


Verwenden der durchschnittlichen Funktion mit Bedingungen


Die durchschnittliche Funktion in Excel ist ein leistungsstarkes Werkzeug zur Berechnung des Durchschnitts einer Reihe von Zahlen. Aber wussten Sie, dass Sie diese Funktion auch mit Bedingungen verwenden können, um spezifischere Durchschnittswerte zu erhalten? In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie die durchschnittliche Funktion mit Bedingungen verwendet werden und Beispiele dafür angeben, wann die Bedingungen auf die durchschnittliche Funktion angewendet werden sollen.

Erläuterung der Verwendung der durchschnittlichen Funktion mit Bedingungen


Wenn Sie die durchschnittliche Funktion mit Bedingungen verwenden, können Sie bestimmte Kriterien angeben, die die Zahlen erfüllen müssen, um in den Durchschnitt aufgenommen zu werden. Auf diese Weise können Sie einen Durchschnitt basierend auf bestimmten Bedingungen berechnen, z. B. nur Zahlen, die größer als ein bestimmter Wert sind, oder die Ausschluss von Zahlen, die in einen bestimmten Bereich fallen.

  • Schritt 1: Wählen Sie zunächst die Zelle aus, in der der Durchschnitt angezeigt werden soll.
  • Schritt 2: Geben Sie die Formel ein = Durchschnitt (if (Bereich, Zustand))ersetzen Reichweite mit dem Bereich der Zellen, die Sie in den Durchschnitt einbeziehen möchten, und Zustand mit der spezifischen Bedingung oder den Kriterien, die Sie bewerben möchten.
  • Schritt 3: Drücken Sie Strg+Shift+Eingabetaste Um die Array -Formel anzuwenden, die den Durchschnitt basierend auf den angegebenen Bedingungen berechnet.

Beispiele dafür, wann die Bedingungen auf die durchschnittliche Funktion angewendet werden sollen


Es gibt viele Szenarien, in denen die Verwendung von Bedingungen mit der durchschnittlichen Funktion hilfreich sein kann. Hier sind einige Beispiele:

  • Beispiel 1: Berechnung des Durchschnitts der Verkaufszahlen für eine bestimmte Region, z. B. nur Umsätze aus der Nordregion.
  • Beispiel 2: Finden Sie den Durchschnitt der Testergebnisse über einem bestimmten Schwellenwert, z. B. nur die Punkte, die über 80 liegen.
  • Beispiel 3: Ausnahme von Ausreißern aus dem Durchschnitt, z. B. das Ignorieren von Werten, die mehr als zwei Standardabweichungen vom Mittelwert sind.


Verwenden der durchschnittlichen Funktion mit nicht numerischen Werten


Wenn Sie mit der durchschnittlichen Funktion in Excel arbeiten, ist es wichtig zu wissen, wie nicht numerische Werte behandelt werden können, um den Durchschnitt einer Reihe von Zahlen genau zu berechnen. Hier finden Sie einige Tipps und Anweisungen zur Arbeit mit nicht numerischen Werten, wenn Sie die durchschnittliche Funktion verwenden.

Tipps zum Umgang mit nicht numerischen Werten bei der Verwendung der durchschnittlichen Funktion


  • Vermeiden Sie es, nicht numerische Werte einzubeziehen: Stellen Sie vor der Verwendung der durchschnittlichen Funktion sicher, dass der Bereich der Zellen, die Sie einbeziehen, nur numerische Werte enthält. Nicht numerische Werte wie Text oder Fehler können die durchschnittliche Berechnung verzerren.
  • Nicht numerische Werte identifizieren und behandeln: Wenn Ihr Datensatz nicht numerische Werte wie Text oder Fehler enthält, sollten Sie diese durch die Durchschnittsfunktion durch die Verwendung der durchschnittlichen Funktion durch numerische Werte entfernen oder ersetzen.
  • Verwenden Sie Fehlerbehandlungsfunktionen: EXCEL bietet Funktionen wie Ifror oder ISNumber, um nicht numerische Werte innerhalb eines Bereichs zu identifizieren und zu verarbeiten, bevor die durchschnittliche Funktion verwendet wird.

Anweisungen zum Ausschließen nicht numerischer Werte von der durchschnittlichen Berechnung


  • Filter nicht numerische Werte: Verwenden Sie die Filterfunktionalität von Excel, um nicht numerische Werte aus dem Bereich auszuschließen, bevor Sie die durchschnittliche Funktion anwenden. Dies kann dazu beitragen, unerwünschte Daten zu beseitigen, die die durchschnittliche Berechnung beeinflussen können.
  • Verwenden Sie die durchschnittliche Funktion: Mit der durchschnittlichen Funktion von Excel können Sie einen Kriterienbereich angeben, um nicht numerische Werte aus der durchschnittlichen Berechnung auszuschließen. Wenn Sie die Kriterien festlegen, um nur numerische Werte einzuschließen, können Sie eine genauere Durchschnittsberechnung sicherstellen.
  • Manuell nicht numerische Werte ausschließen: Wenn der Datensatz gering ist, können Sie nicht numerische Werte aus dem Bereich aus dem Bereich ausschließen, bevor Sie die durchschnittliche Funktion verwenden. Wählen Sie einfach die numerischen Werte aus, die Sie in die durchschnittliche Berechnung einbeziehen möchten.


Abschluss


Zusammenfassend deckte dieses Tutorial die Grundlagen der Verwendung der durchschnittlichen Funktion in Excel ab, um den Durchschnitt einer Reihe von Zahlen zu berechnen. Wir haben diskutiert, wie man den Zellbereich auswählt, die durchschnittliche Funktion verwendet und das Ergebnis interpretiert. Denken Sie daran, die durchschnittliche Funktion ist ein nützliches Werkzeug für alle, die mit Zahlen in Excel arbeiten.

  • Rekapitulieren: Wir haben gelernt, wie man die durchschnittliche Funktion verwendet, um den Durchschnitt eines Zahlenbereichs in Excel zu berechnen.
  • Ermutigung: Ich ermutige Sie, die durchschnittliche Funktion in Excel zu üben, um die Berechnung der Durchschnittswerte zu berücksichtigen. Je mehr Sie üben, desto selbstbewusster werden Sie dieses hilfreiche Tool verwenden.

Probieren Sie also die durchschnittliche Funktion in Excel aus, um zu sehen, wie sie Ihre durchschnittlichen Berechnungen rationalisieren und Ihre Arbeit effizienter gestalten können!

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles