Excel -Tutorial: So formatieren Sie in Excel Diagramm

Einführung


Formatierende Diagramme in Excel ist entscheidend für die Erstellung visuell ansprechender und leicht verständlicher Datenabbauungen. In diesem Tutorial werden wir das behandeln Bedeutung von Formatierdiagrammen und ein detailliertes Bereitstellen Überblick wie man es effektiv in Excel macht.


Die zentralen Thesen


  • Das Formatieren von Diagrammen in Excel ist entscheidend für die Erstellung visuell ansprechender und leicht verständlicher Datenpräparate.
  • Das Verständnis der verschiedenen in Excel verfügbaren Diagrammtypen ist für die Auswahl des am besten geeigneten Diagramms für Ihre Daten von wesentlicher Bedeutung.
  • Das Anpassen der Achsenbezeichnungen, Titel und visuellen Elemente kann das Gesamtzusehen und die Effektivität des Diagramms verbessern.
  • Die Feinabstimmung des Diagrammlayouts, einschließlich der Anpassung von Größe und Position, ist wichtig, um Daten klar und organisiert zu präsentieren.
  • Das Üben und Experimentieren mit der Diagrammformatierung in Excel wird ermutigt, Kenntnisse zu erlangen und wirkungsvolle visuelle Darstellungen von Daten zu erstellen.


Wählen Sie den richtigen Diagrammtyp aus


Wenn es darum geht, ein Diagramm in Excel zu erstellen, ist es wichtig, den richtigen Diagramm -Typ auszuwählen, der Ihre Daten effektiv kommuniziert. So können Sie das machen:

A. Die verschiedenen in Excel verfügbaren Diagrammtypen verstehen
  • Spaltendiagramme:


    Diese werden verwendet, um Werte über Kategorien hinweg durch Verwendung vertikaler Balken zu vergleichen.
  • Balkendiagramme:


    Ähnlich wie Spaltendiagramme, aber die Balken sind horizontal.
  • Zeilendiagramme:


    Diese sind ideal, um Trends im Laufe der Zeit zu zeigen.
  • Kreisdiagramme:


    Diese zeigen den Anteil jedes Werts an der Gesamtmenge.
  • Flächendiagramme:


    Diese ähneln den Zeilendiagrammen, aber der Bereich unterhalb der Linie ist mit Farbe gefüllt.

B. Auswählen des am besten geeigneten Diagramms für Ihre Daten
  • Betrachten Sie Ihre Daten:


    Je nachdem, ob Ihre Daten kategorisch, numerisch oder zeitbasiert sind, sollten Sie den entsprechenden Diagrammtyp auswählen.
  • Identifizieren Sie den Zweck:


    Bestimmen Sie, was Sie mit Ihrem Diagramm vermitteln möchten - ob es sich um Vergleiche, Trends oder Proportionen handelt.
  • Halte es einfach:


    Wählen Sie einen Diagrammtyp, der leicht zu verstehen ist und den Betrachter nicht mit unnötiger Komplexität überwältigt.


Hinzufügen von Daten zum Diagramm


Bei der Arbeit mit Excel -Diagrammen ist es wichtig zu wissen, wie Daten in das Diagramm eingeben. Es gibt zwei Hauptmethoden zum Hinzufügen von Daten zu einem Diagramm:

A. Daten direkt in das Diagramm eingeben

Eine Möglichkeit, Daten zu einem Diagramm hinzuzufügen, besteht darin, sie direkt in das Diagramm einzugeben. Diese Methode ist nützlich für kleine Datensätze oder wenn Sie schnell ein Diagramm erstellen möchten. Um Daten direkt in das Diagramm einzugeben, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Wählen Sie das Diagramm aus und klicken Sie dann auf die Tabelle mit der Tabelle Tabelle.
  • Geben Sie Ihre Daten direkt in die Tabelle ein oder fügen Sie sie ein.
  • Das Diagramm wird automatisch mit den neuen Daten aktualisiert.

B. Verknüpfung des Diagramms mit Daten bereits in der Tabelle mit Daten

Wenn Sie bereits über die Daten verfügen, die Sie für Ihr Diagramm in Ihrer Excel -Tabelle verwenden möchten, können Sie das Diagramm mit diesen Daten verknüpfen. Diese Methode ist nützlich für größere Datensätze oder wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Diagramm immer die aktuellsten Informationen widerspiegelt. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um das Diagramm mit vorhandenen Daten in der Tabelle zu verknüpfen:

  • Wählen Sie das Diagramm aus und klicken Sie dann auf die Option "Daten auswählen".
  • Klicken Sie im Dialogfeld "Datenquelle auswählen" auf die Schaltfläche "Bearbeiten".
  • Wählen Sie den Bereich der Zellen in Ihrer Tabelle aus, die die Daten enthält, die Sie für das Diagramm verwenden möchten.
  • Klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld zu schließen, und das Diagramm wird aktualisiert, um die verknüpften Daten zu reflektieren.


Formatieren der Diagrammelemente


Wenn es darum geht, visuell ansprechende Diagramme in Excel zu erstellen, ist die Formatierung der Elemente der Schlüssel. Hier finden Sie einige Tipps zum Anpassen der Farben, Schriftarten, Achsenbeetikeln und Titel, damit Ihr Diagramm hervorsticht.

A. Einstellen der Farben und Schriftarten des Diagramms
  • 1. Ändern des Farbschemas des Diagramms


    - Excel bietet eine Vielzahl von integrierten Farbschemata, die Sie auf Ihr Diagramm anwenden können. Wählen Sie einfach das Diagramm aus, wechseln Sie zur Registerkarte "Diagrammwerkzeuge" und wählen Sie aus den verfügbaren Optionen.
  • 2. Ändern Sie den Schriftstil und die Größe des Schriftarts und Größe


    - Um die Lesbarkeit Ihres Diagramms zu verbessern, können Sie den Schriftstil und die Größe des Titels, die Achsenbezeichnungen und Datenbezeichnungen anpassen. Dies kann über die Registerkarte "Format" im Abschnitt "Diagramm -Tools" erfolgen.

B. Anpassen der Achsenbezeichnungen und Titel
  • 1. Bearbeiten der Achsenbezeichnungen


    - Sie können das Aussehen und die Positionierung der Achsenbezeichnungen anpassen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Etiketten klicken und die "Formatachse" auswählen. Von dort aus können Sie die Schriftart, Größe und Ausrichtung der Etiketten ändern.
  • 2. Hinzufügen und Formatieren von Diagrammtiteln


    - Um Ihr Diagramm informativer zu gestalten, können Sie einen Titel hinzufügen und ihn formatieren, um das Gesamtdesign zu ergänzen. Klicken Sie einfach auf den Diagrammtitel und verwenden Sie die Registerkarte "Format", um die Schriftart, Größe und Ausrichtung anzupassen.


Hinzufügen von visuellen Elementen


Visuelle Elemente können das allgemeine Erscheinungsbild und das Verständnis eines Diagramms in Excel verbessern. Das Einbeziehen von Trendlinien, Datenbezeichnungen, Formen und Bildern kann Ihr Diagramm auf die nächste Ebene bringen.

A. Trendlinien und Datenbezeichnungen einbeziehen


Trendlinien und Datenbezeichnungen können wertvolle Einblicke in die in der Tabelle dargestellten Daten liefern.

  • Trendlinien: Um Ihrem Diagramm eine Trendlinie hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf das Diagramm, wählen Sie zur Schaltfläche "Diagrammelemente", wählen Sie "Trendline" und wählen Sie die Art der Trendlinie, die Sie hinzufügen möchten.
  • Datenaufkleber: Durch das Hinzufügen von Datenbezeichnungen zu Ihrem Diagramm können die Daten einfacher interpretiert werden. Klicken Sie dazu auf das Diagramm, wählen Sie zur Schaltfläche "Diagrammelemente", wählen Sie "Datenbezeichnungen" und wählen Sie die Position der Etiketten.

B. Einfügen von Formen und Bildern zur Verbesserung des Diagramms


Formen und Bilder können verwendet werden, um der Tabelle einen zusätzlichen Kontext zu verleihen.

  • Formen: Um eine Form einzufügen, gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen", klicken Sie auf "Formen", wählen Sie die gewünschte Form aus und klicken und ziehen Sie das Diagramm, um die Form zu erstellen.
  • Bilder: Das Einfügen von Bildern kann ein leistungsstarker Weg sein, um das Diagramm zu verbessern. Um ein Bild hinzuzufügen, klicken Sie auf das Diagramm, gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen", klicken Sie auf "Bilder" oder "Online -Bilder" und wählen Sie das Bild aus, das Sie einfügen möchten.


Feinabstimmung des Diagrammlayouts


Wenn es darum geht, ein visuell ansprechendes Diagramm in Excel zu erstellen, ist die Feinabstimmung des Layouts von entscheidender Bedeutung. Dies beinhaltet die Anpassung der Größe und Position des Diagramms sowie die Organisation mehrerer Datenreihen innerhalb des Diagramms.

A. Einstellen der Größe und Position des Diagramms

1. Größe des Diagramms


  • Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen.
  • Bewegen Sie Ihren Cursor über einen der Ecken oder Kanten, bis der Größenrückgang Cursor erscheint.
  • Klicken und ziehen Sie, um die Größe des Diagramms zu den gewünschten Dimensionen zu ändern.

2. Verschieben des Diagramms


  • Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen.
  • Klicken und ziehen Sie das Diagramm, um es an einen neuen Speicherort im Arbeitsblatt zu verschieben.

B. Organisation mehrerer Datenreihen im Diagramm

1. Hinzufügen oder Entfernen von Datenreihen


  • Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen.
  • Klicken Sie oben im Excel -Fenster auf die Registerkarte "Diagrammwerkzeuge".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Daten auswählen", um Datenreihen aus dem Diagramm hinzuzufügen oder zu entfernen.

2. Anpassung der Reihenfolge der Datenreihe


  • Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen.
  • Klicken Sie oben im Excel -Fenster auf die Registerkarte "Diagrammwerkzeuge".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Daten auswählen" und verwenden Sie die Schaltflächen "Verschieben" oder "Verschieben Sie es nach unten", um die Reihenfolge der Datenreihe zu ändern.


Abschluss


In diesem Tutorial gingen wir über die Schlüsselpunkte Ein Diagramm in Excel, einschließlich Anpassung von Farben, Schriftarten und Layout. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Praxis perfekt macht, also ermutige ich Sie dazu Experiment mit der Diagrammformatierung von selbst. Je mehr du übenJe komfortabler Sie mit den verschiedenen in Excel verfügbaren Formatierungsoptionen werden.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles