Excel -Tutorial: So formatieren Sie ein Diagramm in Excel

Einführung


Formatierung ein Diagramm in Excel ist ein wesentlicher Schritt bei der Erstellung visuell ansprechender und leicht verständlicher Datenvisualisierungen. Egal, ob Sie Ihrem Team einen Bericht präsentieren oder Erkenntnisse mit den Stakeholdern teilen, Formatieren Sie Ihr Diagramm Kann den Unterschied zwischen einem verwirrenden Datenverdauer und einer klaren, wirkungsvollen Darstellung ausmachen. In diesem Tutorial werden wir eine zur Verfügung stellen Kurze Übersicht über die Schritte Um Ihr Diagramm in Excel zu formatieren und Ihnen dabei zu helfen, professionelle und polierte Visualisierungen zu erstellen.


Die zentralen Thesen


  • Das richtige Formatieren eines Diagramms in Excel ist entscheidend für die Erstellung klarer und wirkungsvoller Visualisierungen.
  • Die Auswahl des richtigen Diagramms für Ihre Daten ist für eine effektive Präsentation von wesentlicher Bedeutung.
  • Das Anpassen von Diagrammelementen wie Titel, Farben und Stilen kann die visuelle Attraktivität erheblich verbessern.
  • Das Hinzufügen von Datenbezeichnungen und Trendlinien kann Ihrem Publikum wertvolle Einblicke liefern.
  • Die Verwendung von Diagrammvorlagen kann Zeit sparen und Konsistenz in Ihren Visualisierungen aufrechterhalten.


Auswählen des richtigen Diagramms


Wenn es darum geht, Daten in Excel zu präsentieren, ist die Auswahl des richtigen Diagramms für die effektive Kommunikation Ihrer Nachricht unerlässlich. Hier werden wir die verschiedenen in Excel verfügbaren Arten von Diagrammen diskutieren und die Auswahl des am besten geeigneten Diagramms für die dargestellten Daten.

A. Besprechen Sie die verschiedenen Arten von Diagrammen, die in Excel verfügbar sind
  • Säulendiagramm


    Das Spaltendiagramm wird verwendet, um Werte über verschiedene Kategorien hinweg zu vergleichen.

  • Balkendiagramm


    Das Balkendiagramm ähnelt dem Spaltendiagramm, wird jedoch zum Vergleich von Werten horizontal verwendet.

  • Liniendiagramm


    Das Liniendiagramm wird verwendet, um Trends über die Zeit zu zeigen oder die Beziehung zwischen zwei Variablen zu veranschaulichen.

  • Kuchendiagramm


    Das Kreisdiagramm wird verwendet, um den Anteil jeder Kategorie in einem Datensatz anzuzeigen.

  • Flächendiagramm


    Das Flächendiagramm ähnelt dem Liniendiagramm, aber der Bereich unterhalb der Linie ist mit Farbe gefüllt, wobei die Größe der Veränderung im Laufe der Zeit betont wird.

  • Streudiagramm


    Das Streudiagramm wird verwendet, um die Beziehung zwischen zwei Datensätzen zu zeigen, und ist besonders nützlich für die Identifizierung von Korrelationen.


B. Erklären Sie, wie Sie das am besten geeignete Diagramm für die dargestellten Daten auswählen
  • Betrachten Sie die Art der Daten, die Sie haben: Ist es numerisch, kategorisch oder zeitbasiert?

  • Identifizieren Sie die Nachricht, die Sie vermitteln möchten: Möchten Sie Werte vergleichen, einen Trend anzeigen oder Proportionen anzeigen?

  • Denken Sie an Ihr Publikum: Welche Art von Diagramm wird sie am einfachsten verstehen und interpretieren?

  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Diagrammtypen: Manchmal können Sie verschiedene Diagramme ausprobieren, um festzustellen, welche Ihre Daten am besten darstellen.

  • Betrachten Sie die Einschränkungen jedes Diagramms: Einige Diagramme eignen sich besser für bestimmte Datenarten und für andere weniger effektiv.



Anpassen von Diagrammelementen


Beim Erstellen von Diagrammen in Excel ist es wichtig, die Elemente so anzupassen, dass sie visuell ansprechend und leicht zu verstehen sind. Gehen wir durch den Prozess der Auswahl und Formatierung der Tabellen- und Achsen -Titel.

Gehen Sie durch den Prozess der Auswahl und Formatierung von Diagrammtiteln und Achsentiteln


1. Wählen Sie den Chart -Titel aus: Um den Chartentitel auszuwählen, klicken Sie einfach auf den Titeltext im Diagramm. Dies aktiviert den Titel und ermöglicht es Ihnen, Änderungen daran vorzunehmen.

2. Formatieren des Diagrammtitels: Sobald der Diagrammtitel ausgewählt ist, können Sie ihn formatieren, indem Sie die Schriftart, die Schriftgröße, die Farbe, die Ausrichtung und andere Attribute mit dem Format-Diagramm-Titelbereich auf der rechten Seite des Bildschirms ändern.

3. Auswählen der Achsentitel: Um die Achsentitel auszuwählen, klicken Sie auf den Axis Title -Text im Diagramm. Dies aktiviert den Titel und ermöglicht es Ihnen, Änderungen daran vorzunehmen.

4. Formatieren der Achsentitel: Ähnlich wie beim Chart-Titel können Sie die Achsentitel formatieren, indem Sie die Schriftart, die Schriftgröße, die Farbe, die Ausrichtung und die anderen Attribute mit dem Format-Achsen-Titelbereich auf der rechten Seite des Bildschirms ändern.

Zeigen, wie man die Farbe, den Stil und die Größe von Diagrammelementen verändert


1. Ändern der Farbe der Diagrammelemente: Um die Farbe der Diagrammelemente zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, das Sie ändern möchten (z. B. Balken, Zeilen, Datenpunkte) und auswählen Sie das Format Datenreihe"oder" Formatdatenpunkt "aus dem Kontextmenü. Von dort aus können Sie die Füllfarbe, Linienfarbe und andere visuelle Attribute ändern.

2. Ändern des Stils der Diagrammelemente: im gleichen Format Datenreihe"oder" Format -Datenpunkt "-D -Bereich können Sie auch den Stil der Elemente ändern, indem Sie die Grenzstile, Schatteneffekte und 3D -Formate einstellen.

3. Ändern der Größe der Diagrammelemente: Um die Größe der Diagrammelemente zu ändern, z. Format Feld.


Hinzufügen von Datenbezeichnungen und Trendlinien


Wenn Sie ein Diagramm in Excel haben, möchten Sie möglicherweise Datenbezeichnungen hinzufügen, damit die dargestellten Daten einfacher verstehen. Zusätzlich kann das Hinzufügen von Trendlinien dazu beitragen, den Gesamttrend der Daten zu visualisieren. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie Datenbezeichnungen und Trendlinien zu Ihrem Excel -Diagramm hinzufügen und formatieren.

Zeigen Sie, wie Sie Datenbezeichnungen zum Diagramm hinzufügen und formatieren.


  • Schritt 1: Wählen Sie das Diagramm aus, um das zu aktivieren Diagrammwerkzeuge Registerkarte auf dem Excel -Band.
  • Schritt 2: Klicken Sie auf das Diagramm, um die anzuzeigen Diagrammelemente Schaltfläche und dann auswählen Datenaufkleber.
  • Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datenbezeichnungen, um auf die Formatoptionen zuzugreifen, bei denen Sie das Erscheinungsbild, die Position und die angezeigten Werte anpassen können.

Erklären Sie, wie Sie Trendlinien hinzufügen und ihr Aussehen anpassen können


  • Schritt 1: Klicken Sie auf das Diagramm, um die zu aktivieren Diagrammwerkzeuge Registerkarte auf dem Excel -Band.
  • Schritt 2: Wählen Sie das Diagramm aus und gehen Sie zu dem Design Registerkarte, dann klicken Sie auf Diagrammelement hinzufügen und wähle Trendlinie.
  • Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Trendlinie, um auf die Formatoptionen zuzugreifen, wo Sie den Typ, die Farbe und andere Einstellungen anpassen können.


Das Layout und Stil des Diagramms einstellen


Beim Erstellen eines Diagramms in Excel ist es wichtig sicherzustellen, dass Layout und Stil visuell ansprechend sind und die Daten effektiv kommunizieren. Hier finden Sie einige wichtige Möglichkeiten, um das Diagrammlayout und -Stil anzupassen:

Besprechen Sie, wie Sie das Layout des Diagramms ändern, einschließlich Hinzufügen oder Entfernen von Diagrammelementen


  • Diagrammelemente hinzufügen oder entfernen: Um das Layout des Diagramms zu ändern, klicken Sie auf das Diagramm und klicken Sie dann auf die Diagrammelemente Schaltfläche, die neben dem Diagramm angezeigt wird. Auf diese Weise können Sie Elemente wie Titel, Achsentitel, Datenbezeichnungen und mehr hinzufügen oder entfernen.
  • Positions- und Formatdiagrammelemente: Sobald Sie Diagrammelemente hinzugefügt oder entfernt haben, können Sie ihre Position und das Format weiter anpassen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das bestimmte Element klicken und die gewünschten Optionen im Kontextmenü auswählen.
  • Achse und Gitterlinien einstellen: Sie können das Layout auch ändern, indem Sie die Achse und die Gitterlinien einstellen, um die Daten besser anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Achse oder die Gitterlinien, um auf Formatierungsoptionen zuzugreifen.

Erklären Sie, wie Sie verschiedene Diagrammstile anwenden, um die visuelle Anziehungskraft zu verbessern


  • Zugriff auf Diagrammstile: Klicken Sie auf das Diagramm, um verschiedene Diagrammstile anzuwenden. Klicken Sie dann auf die Diagrammstile Schaltfläche, die neben dem Diagramm angezeigt wird. Dadurch wird eine Galerie mit voreingestellten Stilen zur Auswahl geöffnet.
  • Anpassen von Diagrammstilen: Nach der Auswahl eines voreingestellten Stils können Sie ihn weiter anpassen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm klicken und auswählen Formatdiagrammbereich. Auf diese Weise können Sie die Füllung, den Rand und die Auswirkungen des Diagramms ändern, um die visuelle Attraktivität zu verbessern.
  • Verwenden von Farbschemata: Eine andere Möglichkeit, die visuelle Anziehungskraft zu verbessern, besteht darin, verschiedene Farbschemata für das Diagramm auszuwählen. Dies kann durch den Zugriff auf die erfolgen Farbe Optionen im Menü "Diagrammformatierung".


Arbeiten mit Diagrammvorlagen


Diagrammvorlagen in Excel sind vorab gestaltete Diagrammformate, die auf Ihre Diagramme angewendet werden können, um ihnen ein konsistentes und professionelles Aussehen zu verleihen. Durch die Verwendung von Diagrammvorlagen können Sie Zeit sparen und Ihre Diagramme visuell ansprechender machen.

Stellen Sie das Konzept der Diagrammvorlagen ein


Diagrammvorlagen in Excel sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Diagramme schnell mit einem einheitlichen Design zu formatieren. Anstatt jedes Diagramm manuell zu formatieren, können Sie einmal eine Vorlage erstellen und mit nur wenigen Klicks auf ein beliebiges Diagramm anwenden. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie mehrere Diagramme mit demselben Design erstellen müssen.

Zeigen Sie, wie Sie eine Diagrammvorlage in Excel erstellen, speichern und anwenden


Um eine Diagrammvorlage zu erstellen, formatieren Sie zunächst ein Diagramm so, wie Sie es aussehen möchten. Dies schließt Dinge wie Farben, Schriftarten und Diagrammelemente ein. Sobald Sie das Diagramm so aussehen, wie Sie es möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie "als Vorlage speichern". Geben Sie Ihrer Vorlage einen Namen und klicken Sie auf "Speichern".

Um eine Diagrammvorlage auf ein neues Diagramm anzuwenden, erstellen Sie einfach das Diagramm und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie "Diagrammtyp ändern" und klicken Sie dann im Menü links auf "Vorlagen". Wählen Sie die Vorlage, die Sie bewerben möchten, und klicken Sie auf "OK". Ihr neues Diagramm hat jetzt die gleiche Formatierung wie die Vorlage.


Abschluss


Zusammenfassend deckte dieses Tutorial das ab Schlüsselschritte So formatieren Sie ein Diagramm in Excel, einschließlich Anpassung von Diagrammelementen, Ändern von Diagrammstilen und Änderung von Diagrammlayoutoptionen. Mit diesen Tipps können die Leser Verbessern Sie ihre Diagramme ihre Daten besser zu vermitteln. Ich ermutige Sie zu üben diese Techniken und Erforschen Sie weitere Anpassungsoptionen In Excel's Chart Formating -Funktionen, um Ihre Datenvisualisierung auf die nächste Ebene zu bringen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles