Excel -Tutorial: So finden Sie Datenvalidierung in Excel

Einführung


Excel ist ein leistungsstarkes Instrument zur Organisation und Analyse von Daten. Eine Möglichkeit, die Genauigkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Daten zu gewährleisten Datenvalidierung. Die Datenvalidierung in Excel ermöglicht es Ihnen, zu steuern, was in eine Zelle eingegeben werden kann, um sicherzustellen, dass nur bestimmte Arten von Daten akzeptiert werden. Diese Funktion ist essentiell Für die Aufrechterhaltung der Integrität Ihrer Daten und zur Verhinderung von Fehlern, was es zu einem wertvollen Tool für alle macht, die mit Tabellenkalkulationen arbeiten.


Die zentralen Thesen


  • Die Excel -Datenvalidierung ist für die Aufrechterhaltung der Integrität Ihrer Daten und zur Verhinderung von Fehlern von wesentlicher Bedeutung.
  • Die Datenvalidierung in Excel ermöglicht es Ihnen, zu steuern, was in eine Zelle eingegeben werden kann, um sicherzustellen, dass nur bestimmte Arten von Daten akzeptiert werden.
  • Das Wissen, wo die Datenvalidierung in Excel ermittelt werden kann und wie Datenvalidierungsregeln eingerichtet werden, ist für das effektive Datenmanagement von entscheidender Bedeutung.
  • Das Anpassen von Fehlermeldungen und Eingabeaufforderungen kann den Benutzern eine Anleitung geben und die Dateneingabe -Effizienz verbessern.
  • Das Befolgen der Best Practices für die Verwendung der Datenvalidierung kann dazu beitragen, die Daten konsistent, genau zu halten und das Gesamtdatenmanagement zu verbessern.


Wo kann man Datenvalidierung in Excel finden


Excel bietet verschiedene Optionen zur Anwendung der Datenvalidierung auf Ihre Tabelle. Es ist wichtig zu wissen, wo diese Funktionen finden können, um die Genauigkeit und Konsistenz Ihrer Daten sicherzustellen. Hier finden Sie die Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Auffinden der Datenvalidierung in Excel sowie die verschiedenen Optionen zur Anwendung der Datenvalidierung:

A. Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Auffinden der Datenvalidierung


1. Öffnen Sie Ihre Excel -Tabelle und navigieren Sie zur Zelle oder zur Zellenbereich, in der Sie die Datenvalidierung anwenden möchten.

2. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf die Registerkarte "Daten".

3. Suchen Sie nach der Gruppe "Datenwerkzeuge" und finden Sie die Option "Datenvalidierung".

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datenvalidierung", um das Dialogfeld Datenvalidierung zu öffnen.

B. Verschiedene Optionen zur Anwendung der Datenvalidierung


Sobald Sie die Funktion zur Datenvalidierung gefunden haben, haben Sie mehrere Optionen, um die Datenvalidierung auf Ihre Tabelle anzuwenden:

  • Erlauben: Mit dieser Option können Sie angeben, welche Art von Daten in den ausgewählten Zellen zulässig ist, wie z. B. ganze Zahlen, Dezimalstellen, Daten, Zeiten, Textlänge und benutzerdefinierte Formeln.
  • Eingabenachricht: Mit dieser Option können Sie eine benutzerdefinierte Nachricht festlegen, die bei der Auswahl der Zelle angezeigt wird, wodurch Anleitung oder Anweisungen zum Eingeben von Daten angegeben werden.
  • Fehleralarm: Mit dieser Option können Sie eine Fehlermeldung festlegen, die angezeigt wird, wenn ungültige Daten eingegeben werden, wodurch eine Warnung oder Erläuterung für den Benutzer angegeben wird.

Durch die Verwendung dieser verschiedenen Optionen zur Anwendung der Datenvalidierung können Sie sicherstellen, dass Ihre Excel -Tabelle genaue und konsistente Daten beibehält und letztendlich die Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Arbeit verbessert.


Einrichten von Datenvalidierungsregeln


Die Datenvalidierung in Excel ist eine Funktion, mit der Sie steuern können, welche Art von Daten in eine Zelle oder einen Bereich eingegeben wird. Dies kann dazu beitragen, die Datengenauigkeit und -konsistenz in Ihren Arbeitsblättern sicherzustellen. So können Sie in Excel Datenvalidierungsregeln einrichten:

A. Erläuterung verschiedener Datenvalidierungsregeln

Excel bietet mehrere vordefinierte Datenvalidierungsregeln, die Sie auf Ihre Zellen anwenden können. Dazu gehören Regeln für ganze Zahlen, Dezimalstellen, Daten, Zeiten, Textlänge und mehr. Jede Regel enthält spezifische Kriterien, die Sie an Ihre Datenvalidierungsanforderungen anpassen können.

B. Erstellen von benutzerdefinierten Datenvalidierungsregeln


Wenn die vordefinierten Regeln Ihren Anforderungen nicht entsprechen, können Sie in Excel benutzerdefinierte Datenvalidierungsregeln erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen Kriterien für das festlegen, was in einer Zelle zulässig ist, z. B. eine Liste gültiger Einträge oder die Verwendung einer benutzerdefinierten Formel zur Validierung der Daten.

C. Tipps zum Einrichten effektiver Datenvalidierungsregeln


  • Betrachten Sie den Zweck der Datenvalidierung und welche Art von Eingabe in den Zellen erwartet wird. Auf diese Weise können Sie die für die Bewerbung am besten geeignete Validierungsregel ermitteln.
  • Verwenden Sie Fehlerwarnungen, um Benutzer zu benachrichtigen, wenn sie ungültige Daten eingeben. Dies kann dazu beitragen, dass Dateneingabefehler verhindern und die Datengenauigkeit sichergestellt werden.
  • Überprüfen Sie Ihre Datenvalidierungsregeln regelmäßig, um Änderungen der Anforderungen an die Dateneingabe oder der Geschäftsregeln zu erfüllen.


Fehlermeldungen und Eingabeaufforderungen


Bei der Arbeit mit Datenvalidierung in Excel ist es wichtig, den Benutzern klare und präzise Fehlermeldungen bereitzustellen. Dies hilft sicherzustellen, dass Daten genau und effizient eingegeben werden. Zusätzlich kann das Hinzufügen von Eingaben den Benutzern Anleitung geben, wenn sie Informationen in die Tabelle eingeben.

A. So stellen Sie Fehlermeldungen an

Durch das Anpassen von Fehlermeldungen können Sie bestimmte Anweisungen oder Erklärungen angeben, wenn ein Benutzer ungültige Daten eingibt. Um Fehlermeldungen in Excel anzupassen:

  • Erstellen Sie eine Datenvalidierungsregel: Wählen Sie die Zelle oder den Bereich von Zellen aus, in dem Sie die Datenvalidierung anwenden möchten. Gehen Sie dann zur Registerkarte Daten, klicken Sie auf Datenvalidierung und wählen Sie die Datenvalidierung im Dropdown -Menü. Geben Sie im Dialogfeld Datenvalidierung die Kriterien für die Validierungsregel an und wählen Sie die Option zur Anzeige einer Fehleralarm.
  • Passen Sie den Fehleralarm an: Im Dialogfeld Datenvalidierungsdialogie mit Datenvalidierung können Sie die Titel- und Fehlermeldung anpassen, die angezeigt werden, wenn ein Benutzer ungültige Daten eingibt. Auf diese Weise können Sie spezifische Anweisungen oder Informationen zur Datenvalidierungsregel bereitstellen.

B. Hinzufügen von Eingabeaufforderungen für die Benutzer zur Bereitstellung von Anleitungen

Durch das Hinzufügen von Eingabeaufforderungen in Excel können Benutzer bei der Eingabe von Daten in die Tabelle führen. Dies kann besonders nützlich sein, um zusätzlichen Kontext oder Anweisungen für bestimmte Datenvalidierungsregeln bereitzustellen. Hinzufügen von Eingabeaufforderungen in Excel:

  • Erstellen Sie eine Datenvalidierungsregel: Ähnlich wie bei den Anpassung von Fehlermeldungen müssen Sie eine Datenvalidierungsregel für die Zelle oder den Bereich von Zellen erstellen, in dem Sie eine Eingabeaufforderung hinzufügen möchten. Im Dialogfeld Datenvalidierung können Sie die Kriterien für die Validierungsregel angeben und die Option zur Anzeige einer Eingabemeldung auswählen.
  • Passen Sie die Eingabenachricht an: Im Dialogfeld "Datenvalidierung" können Sie den Titel- und Eingabemeldung anpassen, die angezeigt werden, wenn ein Benutzer die Zelle auswählt. Dies kann dem Benutzer zusätzliche Anleitung oder Anweisungen geben, wenn er Daten in die Tabelle eingibt.


Verwaltung der Datenvalidierung


Bei der Arbeit mit Daten in Excel ist es wichtig, seine Genauigkeit und Konsistenz sicherzustellen. Die Datenvalidierung hilft dabei, indem Sie bestimmte Regeln für die Art der Daten festlegen, die in eine Zelle eingegeben werden können. So können Sie die Datenvalidierung in Excel verwalten.

A. Bestehende Daten zur Datenvalidierung bearbeiten
  • Schritt 1: Wählen Sie die Zellen aus


  • Um die Datenvalidierungsregeln für einen bestimmten Satz von Zellen zu bearbeiten, müssen Sie zuerst diese Zellen auswählen.

  • Schritt 2: Öffnen Sie das Dialogfeld Datenvalidierung


  • Sobald die Zellen ausgewählt sind, gehen Sie in die Daten Registerkarte, dann klicken Sie auf die Datenvalidierung Schaltfläche zum Öffnen des Dialogfelds zur Datenvalidierung.

  • Schritt 3: Änderungen an den Regeln vornehmen


  • Im Dialogfeld Datenvalidierung können Sie die vorhandenen Validierungskriterien bearbeiten, z. B. die Art der zulässigen Daten, die Eingabenachricht, die Fehlerwarnung und mehr.

  • Schritt 4: Speichern Sie Ihre Änderungen


  • Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf OK So speichern Sie Ihre Änderungen und beenden Sie das Dialogfeld "Datenvalidierung".


B. Entfernen der Datenvalidierung aus Zellen
  • Schritt 1: Wählen Sie die Zellen aus


  • Ähnlich wie bei der Bearbeitung der Regeln müssen Sie die Zellen auswählen, aus denen Sie die Datenvalidierung entfernen möchten.

  • Schritt 2: Öffnen Sie das Dialogfeld Datenvalidierung


  • Sobald die Zellen ausgewählt sind, gehen Sie in die Daten Registerkarte, dann klicken Sie auf die Datenvalidierung Schaltfläche zum Öffnen des Dialogfelds zur Datenvalidierung.

  • Schritt 3: Löschen Sie die Validierungsregeln


  • Wählen Sie im Dialogfeld "Datenvalidierung das Dialogfeld" aus Alles löschen Option zum Entfernen aller Datenvalidierungsregeln aus den ausgewählten Zellen.

  • Schritt 4: Speichern Sie Ihre Änderungen


  • Klicken Sie nach dem Löschen der Validierungsregeln klicken OK So speichern Sie Ihre Änderungen und beenden Sie das Dialogfeld "Datenvalidierung".



Best Practices für die Verwendung der Datenvalidierung


Bei der Arbeit mit Daten in Excel ist es wichtig sicherzustellen, dass die eingegebenen Informationen konsistent und genau sind. Die Datenvalidierung ist ein entscheidendes Instrument, um dies zu erreichen, da sie hilft, die Eingabe in eine Zelle zu steuern, wodurch Fehler verringert und die Datenqualität verbessert werden können.

A. Daten konsistent und genau halten

Die Datenvalidierung hilft bei der Aufrechterhaltung der Konsistenz und Genauigkeit in Ihren Daten, indem spezifische Kriterien für das festgelegt werden, was in eine Zelle eingegeben werden kann. Dies stellt sicher, dass nur gültige und relevante Daten eingegeben werden, was das Risiko von Fehlern und Inkonsistenzen verringert.

1. Definieren Sie die gültige Eingabe


Durch Angeben gültiger Eingabemittelkriterien wie Datumsbereiche, numerischen Grenzen oder vordefinierten Listen können Sie verhindern, dass falsche Daten in eine Zelle eingegeben werden. Dies trägt zur Aufrechterhaltung der Datenintegrität und -genauigkeit bei.

2. Fehlerprävention


Die Datenvalidierung hilft bei der Verhinderung gängiger Dateneingabefehler wie Rechtschreibfehlern, falschen Formaten oder Außerirdischen Werten. Durch die Einschränkung der Eingabe auf gültige Optionen reduziert dies die Wahrscheinlichkeit von Fehlern in Ihrem Datensatz.

B. Verwenden der Datenvalidierung zur Verbesserung der Dateneingabe -Effizienz

Zusätzlich zur Aufrechterhaltung der Datengenauigkeit kann die Datenvalidierung auch dazu beitragen, den Dateneingabeprozess zu optimieren und die Gesamteffizienz zu verbessern.

1. Stropierter Eingangsprozess


Durch die Anleitung von Benutzern, nur gültige Daten einzugeben, vereinfacht die Datenvalidierung den Eingabevorgang und erleichtert und schneller, Informationen in EXCEL einzugeben. Dies kann Zeit sparen und die Notwendigkeit einer umfangreichen Fehlerkorrektur verringern.

2. Verbesserte Datenanalyse


Mit genauen und konsistenten Daten können Sie eine zuverlässigere Datenanalyse und -berichterstattung durchführen. Die Datenvalidierung hilft sicherzustellen, dass die von Ihnen analysierenden Informationen zuverlässig und frei von Fehlern sind, was zu besseren geschäftlichen Erkenntnissen und Entscheidungen führt.


Abschluss


Wie wir gesehen haben, Die Datenvalidierung ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Genauigkeit und Konsistenz in Ihren Excel -Tabellenkalkulationen. Durch das Einrichten von Datenvalidierungsregeln können Sie sicherstellen, dass die eingegebenen Daten bestimmte Kriterien erfüllen, wodurch Fehler minimiert und die Effizienz verbessert werden. Ich ermutige Sie nachdrücklich dazu Anwenden Sie Datenvalidierungstechniken in Excel an Für eine bessere Datenverwaltung. Dies erhöht nicht nur die Qualität Ihrer Daten, sondern macht Ihre Arbeit auf lange Sicht auch einfacher und zuverlässiger.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles