Excel -Tutorial: So finden Sie eine verlorene Excel -Datei

Einführung


Nur wenige Dinge sind frustrierender als zu erkennen, dass Sie es haben eine wichtige Excel -Datei verloren. Unabhängig davon, ob es sich um einen Finanzbericht, eine Projektzeitleiste oder eine Budget -Tabelle handelt, kann es ein wichtiger Rückschlag sein, eine Excel -Datei zu verlieren. Es gibt einige Gemeinsame Szenarien zum Verlust von Excel -Dateienvon zufälliger Löschung bis hin zu Computerabstürzen. In diesem LernprogrammWir werden Sie durch die führen Schritte, um eine Lost Excel -Datei zu findenDaher können Sie Zugriff auf Ihre wichtigen Daten wiedererlangen.


Die zentralen Thesen


  • Verständnis der Bedeutung der Suche nach verlorenen Excel -Dateien und der Auswirkungen, die es auf Ihre Arbeit haben kann
  • Erlernen von gemeinsamen Szenarien zum Verlust von Excel -Dateien und der Verhinderung
  • Erforschung verschiedener Methoden zum Auffinden und Wiederherstellen verlorener Excel-Dateien, einschließlich der Verwendung integrierter Funktionen und der Software von Drittanbietern
  • Erkennen der Bedeutung des regelmäßigen Speicherns und Sicherungsunterschieds von Excel -Dateien, um zukünftige Datenverluste zu verhindern
  • Ermutigung, das Tutorial zu nutzen, um verlorene Excel -Dateien wiederherzustellen und Best Practices für das Datenmanagement zu implementieren


Verständnis von Excel Autosave- und Autorecover -Funktionen


Wenn Sie an einer wichtigen Excel -Datei arbeiten, kann es unglaublich frustrierend sein, aufgrund eines Computerabsturzes oder eines zufälligen Abschlusses des Programms Stunden zu verlieren. Glücklicherweise verfügt Excel über integrierte Funktionen, die als Autosave und AutoreCover bezeichnet werden, um zu verhindern, dass dies geschieht.

Erläuterung von Autosave und AutoreCover


Autosave ist eine Funktion in Excel, die Ihre Arbeit automatisch in regelmäßigen Abständen speichert und sicherstellt, dass Sie nicht all Ihren Fortschritt verlieren, wenn etwas Unerwartetes passiert.

Autorecover ist eine Funktion, die in einem festgelegten Intervall automatisch eine temporäre Kopie Ihrer Excel -Datei speichert, sodass Sie Ihre Arbeiten im Falle eines Programmabsturzes oder eines anderen Problems wiederherstellen können.

So greifen Sie auf Autosave- und AutoreCover -Einstellungen zu


Um auf die Autosave- und AutoreCover -Einstellungen in Excel zuzugreifen, gehen Sie zur Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Optionen". Navigieren Sie von dort aus zum Abschnitt "Speichern", in dem Sie die Intervalle für Autosave und AutoreCover sowie den Dateispeicherort für AutoreCover -Speichern anpassen können.

Best Practices für die Verwendung von Autosave und AutoreCover


  • Aktivieren Sie sowohl Autosave als auch AutoreCover, um einen maximalen Schutz für Ihre Excel -Dateien zu gewährleisten.
  • Passen Sie das Intervall für Autosave und AutoreCover nach Ihren Arbeitsgewohnheiten und der Bedeutung der Datei an.
  • Speichern Sie Ihre Arbeiten regelmäßig neben der Verwendung von Autosave und AutoreCover als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme manuell.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Standort für die automatische Ausführung, um sicherzustellen, dass Ihre temporären Kopien ordnungsgemäß gespeichert werden.


Suche im Datei -Explorer


Wenn Sie versehentlich eine Excel -Datei verloren haben, kann es frustrierend sein, sie zu finden. Glücklicherweise bietet File Explorer mehrere Optionen zum Auffinden von Lost -Dateien an.

Schritte für die Suche im Datei -Explorer


  • Schritt 1: Öffnen Sie den Datei -Explorer, indem Sie auf das Ordnersymbol in der Taskleiste klicken oder die Windows -Taste + E drücken.
  • Schritt 2: Navigieren Sie zu dem Ort, an dem die Excel -Datei zuletzt gespeichert wurde.
  • Schritt 3: Geben Sie in der Suchleiste oben rechts den Namen der Excel -Datei oder ein Keyword ein, das sich auf den Inhalt bezieht.
  • Schritt 4: Drücken Sie die Eingabetaste, um die Suche zu starten.

Verwenden bestimmter Dateidetails, um die Suche einzugrenzen


Wenn Sie sich an bestimmte Details zur Excel -Datei erinnern, können Sie Ihre Suche eingrenzen.

  • Dateityp: Geben Sie an, dass Sie nach einer Excel -Datei suchen, indem Sie die Dateierweiterung ".xlsx" in der Suchleiste verwenden.
  • Dateigröße: Wenn Sie die ungefähre Größe der Datei kennen, können Sie den "Größe" -Filter in den Suchoptionen verwenden, um die Ergebnisse einzugrenzen.
  • Datum geändert: Wenn Sie die Datei kürzlich geändert oder gespeichert haben, können Sie den Filter "Datum geändert" verwenden, um Dateien zu finden, die in einem bestimmten Zeitrahmen geändert wurden.

Verwendung erweiterter Suchoptionen


File Explorer bietet außerdem erweiterte Suchoptionen an, um Ihre Suche nach einer Lost Excel -Datei weiter zu verfeinern.

  • Suchfilter: Klicken Sie auf die Registerkarte "Suchen" im Datei -Explorer und wählen Sie bestimmte Suchfilter wie "Datum geändert", "Art" oder "Größe", um die Suchergebnisse einzugrenzen.
  • Erweiterte Abfrage -Syntax: Wenn Sie mit der erweiterten Suchsyntax vertraut sind, können Sie Operatoren wie und, oder um komplexe Suchabfragen in der Suchleiste zu erstellen.
  • Sichere Suche: Sobald Sie die Lost Excel -Datei gefunden haben, können Sie die Suchkriterien für die zukünftige Verwendung speichern, indem Sie auf die Option "Suche speichern" in der Symbolleiste klicken.


Wiederherstellung der ungeretteten Arbeiten in Excel


Das Versand, eine wichtige Excel -Datei zu verlieren, kann eine frustrierende Erfahrung sein. Glücklicherweise hat Excel eine Funktion, mit der Benutzer nicht gespeicherte Arbeiten wiederherstellen können. In diesem Tutorial führen wir Sie durch den Prozess des Zugriffs und Wiederherstellens nicht gesperrter Dateien in Excel und teilen Sie Best Practices für die Verhinderung von nicht geretteten Arbeiten in Zukunft.

A. Zugriff auf die Funktion ungerettter Dateien in Excel


Wenn Excel abstürzt oder Sie versehentlich eine Datei ohne Speichern schließen, können Sie auf die Funktion "nicht gesperrte Dateien" zugreifen, um Ihre Arbeit abzurufen. Um dies zu tun:

  • Schritt 1: Öffnen Sie Excel und klicken Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf die Registerkarte "Datei".
  • Schritt 2: Wählen Sie im Menü auf der linken Seite "Öffnen".
  • Schritt 3: Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Fensters auf "Nicht gespeicherte Arbeit wiederherstellen".
  • Schritt 4: Ein neues Fenster wird mit einer Liste nicht gesperrter Dateien geöffnet. Wählen Sie die Datei aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Öffnen".

B. Überprüfung und Wiederherstellung von nicht gespeicherten Änderungen


Sobald Sie auf die nicht geretteten Dateien zugegriffen haben, können Sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen überprüfen und wiederherstellen. Um dies zu tun:

  • Schritt 1: Öffnen Sie die nicht gerettete Datei in Excel.
  • Schritt 2: Überprüfen Sie die Änderungen und führen Sie alle erforderlichen Änderungen vor.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Speichern als", um die Datei auf Ihrem gewünschten Speicherort zu speichern.

C. Best Practices zur Verhinderung von nicht erretteten Arbeiten in Zukunft


Während die Funktionsfunktionen in Excel ein Lebensretter sein können, ist es wichtig, bewährte Verfahren zu implementieren, um den Arbeitsverlust in der Zukunft zu verhindern. Hier sind einige Tipps:

  • Autosave: Aktivieren Sie Autosave in Excel, um Ihre Arbeit automatisch in regelmäßigen Abständen zu speichern.
  • Sicherungs-Dateien: Erstellen Sie regelmäßig Sicherungskopien Ihrer Excel -Dateien, um den Datenverlust zu verhindern.
  • Verwenden Sie den Cloud -Speicher: Speichern Sie Ihre Excel -Dateien in einem Cloud -Speicherdienst, z. B. OneDrive oder Google Drive, um sicherzustellen, dass sie von überall zugänglich sind und automatisch gesichert sind.


Verwendung von Excels Dokumentwiederherstellungsfunktion


Wenn Sie versehentlich eine Excel -Datei schließen, ohne zu speichern oder Ihr Computer unerwartet abgeschaltet zu haben, kann es frustrierend sein, alle Arbeiten, die Sie in eine Tabelle gelegt haben, zu verlieren. Zum Glück verfügt Excel über eine Dokumentwiederherstellungsfunktion, mit der Sie verlorene Dateien abrufen und speichern können, da Sie alle Ihre Arbeiten wiederholen müssen.

A. Verstehen, wie die Funktion zur Wiederherstellung der Dokumente funktioniert


Die Dokumentwiederherstellungsfunktion in Excel funktioniert, indem sie in regelmäßigen Abständen automatisch eine temporäre Kopie Ihrer Datei speichert. Auf diese Weise können Sie auf eine zuvor gespeicherte Version Ihrer Datei zugreifen und wiederherstellen, auch wenn Sie sie vor dem unerwarteten Schließen oder Herunterfahren nicht manuell gespeichert haben.

B. Zugriff auf und wiederherstellen Dateien über die Wiederherstellung von Dokumenten und Wiederherstellen


Um auf die Funktion "Dokumentwiederherstellung" in Excel zuzugreifen, können Sie folgende Schritte befolgen:

  • Schritt 1: Öffnen Sie Excel und gehen Sie zur Registerkarte "Datei".
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Öffnen" und wählen Sie dann "aktuell".
  • Schritt 3: Suchen Sie unten in der Liste nach der Schaltfläche "Nicht gespeicherte Arbeitsmappen wiederherstellen" und klicken Sie darauf.
  • Schritt 4: Ein neues Fenster wird geöffnet und alle nicht gespeicherten Dateien angezeigt, die Excel wiederhergestellt hat. Wählen Sie die Datei aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Öffnen".

C. Tipps zur Maximierung der Effektivität der Dokumentenwiederherstellung


Betrachten Sie die folgenden Tipps, um das Beste aus Excels Dokumentwiederherstellungsfunktion zu nutzen:

  • 1. Aktivieren Sie AutoreCover: Standardmäßig wird Excel so eingestellt, dass sie alle 10 Minuten Autorecover -Informationen speichern. Sie können dieses Intervall einstellen oder die AutoreCover -Funktion aktivieren, wenn sie noch nicht aktiviert ist, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeit häufig gespeichert wird.
  • 2. Überprüfen Sie den Standort der temporären Datei: Excel spart temporäre Kopien Ihrer Dateien an einem bestimmten Ort auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo diese Dateien gespeichert sind, damit Sie bei Bedarf problemlos auf sie zugreifen können.
  • 3. Speichern Sie Ihre Arbeit regelmäßig: Während die Funktion zur Wiederherstellung von Dokumenten dazu beitragen kann, verlorene Dateien abzurufen, ist es dennoch wichtig, Ihre Arbeit in regelmäßigen Abständen manuell zu speichern, um das Risiko eines Verlusts wichtiger Daten zu minimieren.


Verwendung von Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern


Wenn alle anderen Methoden Ihre Lost Excel-Datei nicht finden, kann die Verwendung von Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern eine praktikable Option sein. Es stehen viele verschiedene Softwareoptionen zur Verfügung, die jeweils eigene Funktionen und Funktionen haben.

Untersuchung verschiedener Datenwiederherstellungssoftwareoptionen


  • Gratis Software: Einige Datenwiederherstellungssoftware sind kostenlos verfügbar, können jedoch nur begrenzte Funktionen haben oder weniger effektiv als bezahlte Optionen sind.
  • Bezahlte Software: Es gibt auch bezahlte Softwareoptionen für Datenwiederherstellungen, die fortgeschrittenere Funktionen und höhere Erfolgsraten bei der Wiederherstellung von verlorenen Dateien bieten.
  • Online -Bewertungen: Vor der Auswahl einer Datenwiederherstellungssoftware ist es wichtig, Überprüfungen anderer Benutzer zu erforschen und zu lesen, um festzustellen, welche Option für Ihre spezifische Situation am effektivsten ist.

Schritte für die Verwendung von Datenwiederherstellungssoftware, um verlorene Excel -Dateien zu finden


  • Herunterladen und installieren: Laden Sie sie nach der Auswahl der entsprechenden Datenwiederherstellungssoftware herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer auf den angegebenen Anweisungen.
  • Scannen Sie nach verlorenen Dateien: Verwenden Sie die Software, um Ihren Computer nach Lost Excel -Dateien zu scannen. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, abhängig von der Größe Ihrer Festplatte und der gesenkten Datenmenge.
  • Vorschau und Wiederherstellung: Sobald der Scan abgeschlossen ist, sollte die Software eine Liste wiederhergestellter Dateien angeben, einschließlich aller Dokumente für verlorene Excel. Vorschau der Dateien, um sicherzustellen, dass sie diejenigen sind, nach denen Sie suchen, und gehen Sie dann wieder ein und speichern Sie sie an einem sicheren Ort.

Überlegungen zur Auswahl der richtigen Datenwiederherstellungssoftware


  • Kompatibilität: Stellen Sie sicher, dass die Datenwiederherstellungssoftware mit Ihrem Betriebssystem und der Version von Excel kompatibel ist.
  • Merkmale: Betrachten Sie die spezifischen Funktionen der Software, z. B. die Dateivorschau, die selektive Wiederherstellung und die Benutzerfreundlichkeit.
  • Kundendienst: Suchen Sie nach Software, die zuverlässiger Kundensupport bietet, falls Sie während des Wiederherstellungsprozesses Probleme aufnehmen.


Abschluss


In diesem Tutorial haben wir verschiedene Methoden zum Auffinden von Lost Excel -Dateien erörtert, einschließlich der Überprüfung des Recycle -Bin, mithilfe der AutoreCover -Funktion und der Suche nach temporären Dateien. Es ist essentiell Um Ihre Excel -Dateien regelmäßig zu speichern und zu sichern, um den Verlust wichtiger Daten zu verhindern. Wir ermutigen Sie, das Tutorial und die umrissenen Methoden zur Wiederherstellung verlorener Excel -Dateien zu verwenden und die Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles