Excel -Tutorial: So filtern Sie die Liste in Excel

Einführung


Das Filterlisten in Excel ist eine wesentliche Fähigkeit für alle, die mit Daten arbeiten. Egal, ob Sie Verkaufszahlen analysieren, eine Kundendatenbank verwalten oder Inventar organisieren, Mit der Filterung können Sie große Datensätze eingrenzen, um sich auf bestimmte Kriterien zu konzentrieren. In diesem Tutorial behandeln wir die Grundlagen der Filterung in Excel, einschließlich der Anwendung von Filtern, verwenden unterschiedliche Filterkriterien und arbeiten mit gefilterten Daten.


Die zentralen Thesen


  • Die Filterung in Excel ist entscheidend, um sich auf bestimmte Kriterien in großen Datensätzen zu konzentrieren.
  • Das Öffnen der Excel -Datei und die Auswahl der zu filternen Liste sind die ersten Schritte im Prozess.
  • Der Zugriff auf das Filterwerkzeug und die Anwendung der Filterkriterien ist für die Verfeinerung der Daten unerlässlich.
  • Durch das Entfernen von leeren Zeilen sorgt ein sauberer und organisierterer Datensatz.
  • Das Üben und Erforschen zusätzlicher Ressourcen hilft bei der Beherrschung von Excel -Filtertechniken.


Excel -Tutorial: So filtern Sie die Liste in Excel


In diesem Tutorial führen wir Sie durch das Filtern einer Liste in Excel, um Ihre Daten effizienter zu organisieren und zu analysieren.

Schritt 1: Öffnen Sie die Excel -Datei


Um mit der Filterung einer Liste in Excel zu beginnen, müssen Sie zunächst die Excel -Anwendung öffnen und die Datei mit der Liste finden, die Sie filtern möchten.

  • A. Excel -Anwendung starten
  • Öffnen Sie die Excel -Anwendung auf Ihrem Computer, indem Sie auf das Excel -Symbol klicken oder in Ihrer Anwendungsliste oder Programmen danach suchen.

  • B. Suchen und öffnen Sie die Datei, die die zu filterne Liste enthält
  • Sobald die Excel -Anwendung geöffnet ist, navigieren Sie zu dem Ort, an dem die Datei mit der Liste gespeichert ist. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie in der Excel-Anwendung zu öffnen.


Schritt 2: Wählen Sie die zu gefilterte Liste aus


Bevor Sie Ihre Daten in Excel filtern können, müssen Sie die Liste auswählen, die Sie filtern möchten. Hier sind die Schritte, um dies zu tun:

A. Markieren Sie den Bereich der Zellen, der die zu filternen Daten enthält

Klicken und ziehen Sie Ihre Maus, um den Zellbereich hervorzuheben, der die Daten enthält, die Sie filtern möchten. Dies beinhaltet normalerweise das Klicken und Ziehen Ihrer Maus, um mehrere Zellen in einer Spalte oder Zeile auszuwählen.

B. Stellen Sie sicher, dass alle Spalten und Zeilen in der Auswahl enthalten sind

Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle Spalten und Zeilen, die Ihre Daten enthalten, in Ihrer Auswahl enthalten sind. Wenn Sie Spalten oder Zeilen verpassen, funktioniert der Filter möglicherweise nicht wie beabsichtigt und Sie können möglicherweise wichtige Daten versehentlich herausfiltern.


Schritt 3: Greifen Sie auf das Filterwerkzeug zu


Sobald Sie Ihre Daten bereit und ausgewählt haben, besteht der nächste Schritt darin, auf das Filter -Tool in Excel zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie bestimmte Teile Ihrer Daten leicht manipulieren und anzeigen.

A. Gehen Sie zur Registerkarte Daten auf dem Excel -Band


Um auf das Filter -Tool zuzugreifen, navigieren Sie zur Registerkarte "Daten" am Excel -Band. Hier finden Sie eine Reihe von datenbezogenen Tools und Funktionen, mit denen Sie Ihre Daten effektiv verwalten und analysieren können.

B. Klicken Sie in der Sortier- und Filtergruppe auf die Schaltfläche "Filter"


Suchen Sie nach der Registerkarte "Daten" nach der Gruppe "Sort & Filter". Innerhalb dieser Gruppe finden Sie die Schaltfläche "Filter". Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das Filter -Tool für den ausgewählten Datenbereich zu aktivieren. Dadurch werden die Header Ihrer ausgewählten Zellen Dropdown -Pfeile hinzugefügt, sodass Sie die Daten basierend auf bestimmten Kriterien filtern.


Schritt 4: Wenden Sie den Filter an


Sobald Sie die Daten und Spalten ausgewählt haben, die Sie filtern möchten, können Sie den Filter anwenden, indem Sie folgende Schritte befolgen:

A. Klicken Sie auf den Filterpfeil im Header der Spalte, die Sie filtern möchten

Suchen Sie den Säulenkopf, in dem Sie den Filter anwenden möchten. Sie werden sehen, wie ein kleiner Filterpfeil im Header angezeigt wird. Klicken Sie auf diesen Pfeil, um die Filteroptionen für diese Spalte zu öffnen.

B. Wählen Sie die Filterkriterien im Dropdown -Menü aus

Nach dem Klicken auf den Filterpfeil wird ein Dropdown -Menü mit verschiedenen Filterkriterienoptionen angezeigt. Sie können dann die spezifischen Kriterien auswählen, die Sie auf die Spalte anwenden möchten, um die Daten zu filtern. Dies kann Optionen wie Textfilter, Nummernfilter, Datumsfilter und mehr umfassen. Wählen Sie die Kriterien aus, die Ihren Filteranforderungen am besten entsprechen.


Schritt 5: Leere Zeilen entfernen


Das Entfernen von leeren Zeilen kann dazu beitragen, Ihre Daten zu bereinigen und sie zu organisieren. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um leere Zeilen in Excel zu entfernen.

A. Wählen Sie die Spalte mit den Daten aus

Vor dem Entfernen der leeren Zeilen müssen Sie die Spalte mit den Daten auswählen. Dadurch wird sichergestellt, dass nur die leeren Zeilen in dieser spezifischen Spalte entfernt werden.

B. Gehen Sie zur Registerkarte Start und klicken Sie auf "Suchen & auswählen".

Wenn die Spalte ausgewählt ist, navigieren Sie im Excel -Band zur Registerkarte Start. Klicken Sie auf "Suchen und auswählen", um das Dropdown -Menü zu öffnen.

C. Klicken Sie auf "Gehen Sie zu Special" und wählen Sie "Rohlinge" aus

Klicken Sie im Dropdown -Menü auf "Gehen Sie zu Special". Wählen Sie im Dialogfeld "Gehen Sie zu Spezial" die Option "Blanks" und klicken Sie auf "OK". Dadurch wird automatisch alle leeren Zellen in der gewählten Spalte ausgewählt.

D. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Löschen", um die leeren Zeilen zu entfernen

Sobald die leeren Zellen ausgewählt sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste überall im ausgewählten Bereich. Wählen Sie im Menü mit der rechten Maustaste "Löschen". Wählen Sie im Dialogfeld "Löschen" "ganze Zeile" und klicken Sie auf "OK". Dadurch werden alle ausgewählten leeren Zeilen aus der Spalte entfernt.


Abschluss


Abschließend, Das Filterlisten in Excel ist eine kritische Fähigkeit, die Ihren Datenanalyse- und Entscheidungsprozess erheblich verbessern kann. Durch die Verwendung des Filter -Tools können Sie die spezifischen Datenpunkte, die für Ihre Analyse am relevantesten sind, schnell identifizieren und konzentrieren. Ich ermutige alle Leser dazu Üben Sie mit dem Filterwerkzeug in Excel, um diese wesentliche Fähigkeiten besser zu machen.

Darüber hinaus gibt es für diejenigen, die ihre Excel -Filterungstechniken weiter verbessern möchten Viele zusätzliche Ressourcen Online verfügbar, z. B. Video -Tutorials und spezielle Schulungskurse. Diese Ressourcen können detailliertere Kenntnisse und fortschrittlichere Techniken vermitteln, damit Sie zu einem Excel-Filterexperten werden können.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles