Excel -Tutorial: Wie man in Excel Sheet filtert

Einführung


Bei der Arbeit mit großen Datensätzen in Excel ist eines der nützlichsten Tools, die Ihnen zur Verfügung stehen Filter Funktion. Durch die Filterung können Sie sich auf bestimmte Informationen in Ihrer Tabelle konzentrieren und die Daten einfacher analysieren und interpretieren. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie die Filterfunktion in Excel verwendet wird Leere Zeilen entfernen und optimieren Sie Ihre Daten, um bessere Erkenntnisse zu erhalten.


Die zentralen Thesen


  • Die Filterung in Excel ist ein wertvolles Instrument, um sich auf bestimmte Informationen in einem großen Datensatz zu konzentrieren.
  • Das Entfernen von leeren Zeilen in Datensätzen hilft bei der Straffung und Organisation der Informationen für eine bessere Analyse.
  • Das Verständnis der Verwendung der Filterfunktion in Excel ist für die effektive Organisation und Analyse von Daten wesentlich.
  • Fortgeschrittene Filteroptionen, z. B. die Verwendung benutzerdefinierter Filterkriterien und die Sortierung gefilterter Daten, können die Datenanalyse in Excel weiter verbessern.
  • Zu den Best Practices für die Filterung in Excel gehören eine Sicherung der ursprünglichen Daten, die Verwendung klaren und spezifischen Filterkriterien sowie die regelmäßige Aktualisierung und Anpassung der Filtereinstellungen.


Filterung in Excel verstehen


A. Definition der Filterung in Excel

Die Filterung in Excel bezieht sich auf den Prozess, nur die Daten anzuzeigen, die bestimmte Kriterien entsprechen, während der Rest versteckt ist. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie mit großen Datensätzen arbeiten, da Sie sich auf bestimmte Informationen konzentrieren können, ohne von irrelevanten Daten überwältigt zu werden.

B. Wie die Filterung bei der Organisation und Analyse von Daten hilft

Die Filterung hilft bei der Organisation und Analyse von Daten, indem Sie:

  • 1. Zeigen Sie spezifische Informationen an: Durch die Filterung können Sie nur die Daten anzeigen, die bestimmte Kriterien entsprechen, und erleichtert es, sich auf relevante Informationen zu konzentrieren.
  • 2. Analyse von Daten analysieren: Durch Filtern von Daten können Sie eine Untergruppe von Informationen analysieren, die hilfreich sein können, um Vergleiche zu erstellen und Muster zu identifizieren.
  • 3. Identifizieren Sie Ausreißer oder spezifische Werte: Durch die Filterung können Sie Ausreißer oder spezifische Werte in einem Datensatz identifizieren, die für die weitere Analyse nützlich sein können.


Schritte zum Filtern von Daten in Excel


Die Filterdaten in Excel sind ein nützliches Instrument zum Sortieren und Organisieren großer Datensätze. Durch die Verwendung der Filterfunktion können Sie Ihre Daten problemlos einschränken, um sich auf bestimmte Kriterien zu konzentrieren. Hier sind die Schritte zum Filtern von Daten in einem Excel -Blatt:

A. So wählen Sie den Datenbereich aus
  • BEgin durch Öffnen des Excel -Blattes, der die Daten enthält, die Sie filtern möchten.
  • HAlt und ziehen Sie Ihre Maus, um den Bereich der Zellen hervorzuheben, die die Daten enthalten, die Sie filtern möchten.

B. Verwenden des Filter -Tools auf der Registerkarte Daten
  • NDurchsicht zum Daten Registerkarte im Excel -Band oben im Fenster.
  • Cleck an Filter Taste in der Sortieren & filtern Gruppe.
  • A Ein kleiner Dropdown -Pfeil wird in der Header jeder Spalte in Ihrem ausgewählten Datenbereich angezeigt, was darauf hinweist, dass die Filterfunktion jetzt aktiv ist.

C. Filterkriterien auf die ausgewählten Daten anwenden
  • ÖNCE Die Filterfunktion ist aktiviert. Klicken Sie auf den Dropdown -Pfeil im Kopfzeilen der Spalte, in dem Sie einen Filter anwenden möchten.
  • SWählen Sie die Kriterien, nach denen Sie aus dem Dropdown -Menü filtern möchten. Sie können wählen, ob Sie nach bestimmten Werten, Daten, Text oder sogar benutzerdefinierten Filteroptionen filtern.
  • REPEAT den Vorgang für zusätzliche Spalten, wenn Sie mehrere Filter auf Ihre Daten anwenden möchten.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie Daten in Excel effizient filtern, um sich auf bestimmte Kriterien zu konzentrieren und Ihre Daten überschaubarer und organisierter zu gestalten.


Entfernen Sie leere Zeilen in Excel


Bei der Arbeit mit einem großen Datensatz in Excel ist es üblich, auf leere Zeilen zu stoßen, die Ihre Analyse stören können. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie diese leeren Zeilen mit verschiedenen Methoden identifiziert und entfernen können.

Identifizieren von leeren Zeilen im Datensatz


Bevor wir die leeren Zeilen entfernen können, müssen wir zunächst feststellen, wo sie sich im Datensatz befinden. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, den gesamten Datensatz visuell zu scannen, der zeitaufwändig und ineffizient sein kann, insbesondere bei größeren Datensätzen. Eine andere Methode besteht darin, die integrierten Funktionen des Excel zu verwenden, um diese leeren Zeilen zu identifizieren.

  • Verwenden der Spezialfunktion: In Excel können Sie die Special -Funktion verwenden, um alle leeren Zellen im gesamten Datensatz auszuwählen. Auf diese Weise können Sie schnell erkennen, wo sich die leeren Zeilen befinden.
  • Bedingte Formatierung: Eine andere Methode besteht darin, die bedingte Formatierung zu verwenden, um die leeren Zeilen im Datensatz hervorzuheben. Dies kann Ihnen helfen, die leeren Zeilen visuell zu identifizieren und zu lokalisieren.

Verwenden des Filterwerkzeugs, um leere Zeilen auszuschließen


Sobald Sie die leeren Zeilen im Datensatz identifiziert haben, können Sie das Filter -Tool in Excel verwenden, um diese Zeilen von Ihrer Analyse auszuschließen. Mit dem Filter -Tool können Sie nur die Zeilen, die bestimmte Kriterien erfüllen, selektiv anzeigen, um die leeren Zeilen auszuschließen.

  • Anwenden des Filters: Um den Filter anzuwenden, wählen Sie einfach den gesamten Datensatz aus, gehen Sie zur Registerkarte Daten und klicken Sie auf die Schaltfläche Filter. Dadurch werden Dropdown-Pfeile in den Header jeder Spalte eingefügt, sodass Sie die Daten basierend auf bestimmten Kriterien filtern.
  • Filterung der leeren Zeilen: Sobald der Filter angewendet wurde, können Sie den Dropdown-Pfeil in der Spalte verwenden, der die leeren Zeilen enthält, und die Option "leer" deaktivieren, um diese Zeilen aus der Anzeige auszuschließen.

Manuell leere Zeilen löschen


Wenn die oben genannten Methoden nicht für Ihren spezifischen Datensatz geeignet sind, haben Sie immer die Möglichkeit, die leeren Zeilen aus dem Datensatz manuell zu löschen.

  • Auswahl und Löschen: Wählen Sie dazu einfach die gesamte Zeile aus, die die leeren Zellen enthält, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option "Löschen". Dadurch wird die gesamte Zeile aus dem Datensatz entfernt.
  • Verwenden der Funktion für Find und Ersetzen: Eine andere Methode besteht darin, die Funktion für Find und Ersetzen zu verwenden, um die leeren Zeilen aus dem Datensatz zu lokalisieren und zu entfernen.


Erweiterte Filteroptionen


Wenn Sie mit großen Datenmengen in Excel arbeiten, können Sie Ihre Daten leicht eingrenzen, um die benötigten Informationen zu finden. In diesem Kapitel werden wir die verschiedenen in Excel verfügbaren erweiterten Filteroptionen untersuchen.

A. Verwenden von benutzerdefinierten Filterkriterien

Mit Excel können Sie benutzerdefinierte Filterkriterien erstellen, um Ihre Daten noch weiter zu verfeinern. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um benutzerdefinierte Filterkriterien zu verwenden:

  • 1. Wählen Sie den Bereich der Zellen aus
  • 2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Daten"
  • 3. Klicken Sie in der Sort & Filter -Gruppe auf "Filter"
  • 4. Klicken Sie im Spaltenkopf auf den Filterpfeil
  • 5. Klicken Sie auf "Textfilter" oder "Zahlenfilter" und wählen Sie "benutzerdefinierter Filter" aus
  • 6. Geben Sie Ihre benutzerdefinierten Filterkriterien ein

B. Filterdaten sortieren

Nachdem Sie einen Filter auf Ihre Daten angewendet haben, können Sie auch die gefilterten Ergebnisse sortieren, um Ihre Informationen weiter zu organisieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um gefilterte Daten zu sortieren:

  • 1. Wählen Sie den gefilterten Zellbereich aus
  • 2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Daten"
  • 3. Klicken Sie in der Sort & Filter -Gruppe auf "Sortieren"
  • 4. Wählen Sie die Spalte, nach der Sie sortieren möchten, und die Sortierreihenfolge
  • 5. Klicken Sie auf "OK", um die Sortierung anzuwenden

C. Filterung mit mehreren Kriterien

Mit Excel können Sie auch Daten mit mehreren Kriterien filtern, sodass Sie Ihre Ergebnisse noch weiter einschränken können. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Daten mit mehreren Kriterien zu filtern:

  • 1. Wählen Sie den Bereich der Zellen aus
  • 2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Daten"
  • 3. Klicken Sie in der Sort & Filter -Gruppe auf "Filter"
  • 4. Klicken Sie im Spaltenkopf auf den Filterpfeil
  • 5. Wählen Sie "Textfilter" oder "Zahlenfilter" und wählen Sie Ihre ersten Kriterien aus
  • 6. Klicken Sie auf den Filterpfeil in einer anderen Spalte und fügen Sie Ihre zweiten Kriterien hinzu
  • 7. Klicken Sie auf "OK", um den Mehrfachkriterienfilter anzuwenden


Best Practices für die Filterung in Excel


Die Filterung in Excel ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Benutzer Daten effektiv analysieren und manipulieren können. Um das Beste aus dieser Funktion herauszuholen, ist es wichtig, einige Best Practices zu befolgen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten organisiert und genau bleiben.

A. eine Sicherung der ursprünglichen Daten beibehalten

Bevor Filter auf Ihr Excel -Blatt angewendet werden, ist es wichtig, die Originaldaten zu sichern. Dies kann durch das Erstellen eines doppelten Blattes oder das Speichern einer separaten Kopie der Datei erfolgen. Auf diese Weise können Sie jederzeit zu den Originaldaten zurückkehren, wenn während des Filterprozesses Fehler gemacht werden.

B. Verwenden klarer und spezifischer Filterkriterien

Beim Einrichten von Filtern in Excel ist es wichtig, klare und spezifische Filterkriterien zu verwenden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Daten entsprechend Ihren Anforderungen genau gefiltert werden. Vage oder mehrdeutige Filterkriterien können zu ungenauen Ergebnissen führen und die Gesamtanalyse beeinflussen.

C. Die Filtereinstellungen regelmäßig aktualisieren und anpassen

Wenn sich Ihre Daten ändert und sich weiterentwickelt, ist es wichtig, die Filtereinstellungen regelmäßig in Excel zu aktualisieren und anzupassen. Dies wird sicherstellen, dass Ihre gefilterten Daten relevant und aktuell bleiben. Durch das Aufenthalt der Filtereinstellungen können Sie es vermeiden, mit veralteten oder irrelevanten Daten zu arbeiten.


Abschluss


Filterung in Excel ist entscheidend zum Organisieren und Analysieren von Daten effektiv. Durch die Verwendung von Filtertechniken können Sie leicht Sortieren, sehen und analysieren Spezifische Datensätze, die es einfacher erleichtern, Muster zu identifizieren und fundierte Entscheidungen zu treffen. Ich ermutige Sie zu Übung und Meister Filtertechniken in Excel, da es zweifellos Ihre Datenverwaltungs- und Analysemähigkeiten verbessern wird.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles