Excel -Tutorial: So filtern Sie ein Diagramm in Excel auf Mac

Einführung


Das Filterungsdiagramme in Excel auf dem Mac kann ein wertvolles Instrument zur Analyse und Präsentation von Daten organisierter und aufschlussreicher sein. Von Filterung eines DiagrammsSie können die im Diagramm angegebenen Daten basierend auf bestimmten Kriterien anpassen, wodurch es einfacher ist, sich auf die relevantesten Informationen zu konzentrieren. In diesem Tutorial werden wir eine zur Verfügung stellen Kurzübersicht Von den Schritten, um ein Diagramm in Excel auf dem Mac zu filtern, können Sie Ihre Datenvisualisierung optimal nutzen.


Die zentralen Thesen
  • Filterungsdiagramme in Excel auf dem Mac können die Datenvisualisierung für eine bessere Analyse optimieren.
  • Durch das Anpassen der in der Tabelle basierenden Daten basierend auf bestimmten Kriterien wird es einfacher, sich auf die relevantesten Informationen zu konzentrieren.
  • Durch die Verwendung von Filteroptionen in Excel auf Mac kann die Darstellung von Daten für klarere Erkenntnisse verbessert werden.
  • Es ist wichtig, gefilterte Daten für Entscheidungszwecke genau zu interpretieren.
  • Denken Sie daran, frühere Filter zu löschen, bevor Sie neue anwenden, um die gefilterten Daten falsch zu interpretieren.


Verständnis von Excel -Diagrammen auf Mac


Bei der Arbeit mit Daten in Excel sind Diagramme ein wesentliches Werkzeug zum Visualisieren und Interpretieren von Informationen. Sie ermöglichen es den Benutzern, Daten klar und präzise zu präsentieren, wodurch es einfacher ist, Muster, Trends und Ausreißer zu identifizieren.

A. Erläuterung des Zwecks der Verwendung von Diagrammen in Excel

Diagramme in Excel dienen dem Zweck der visuellen Darstellung von Daten in einem grafischen Format. Sie ermöglichen es Benutzern, die Bedeutung von Daten schnell zu verstehen, verschiedene Datensätze zu vergleichen und Schlussfolgerungen aus den vorgestellten Informationen zu ziehen. Diagramme sind besonders nützlich, um Daten in Besprechungen, Berichten und Präsentationen vorzustellen, da sie komplexe Informationen zugänglicher und verständlicher machen.

B. Beschreibung verschiedener Arten von Diagrammen, die in Excel auf dem Mac verfügbar sind

Excel on Mac bietet eine Vielzahl von Diagrammtypen zur Auswahl, die jeweils für verschiedene Arten von Daten und Visualisierungszwecken geeignet sind. Einige der am häufigsten verwendeten Diagrammtypen in Excel auf dem Mac sind:

  • Spaltendiagramme:


    Diese Diagramme werden verwendet, um Werte über verschiedene Kategorien hinweg zu vergleichen, indem vertikale Balken angezeigt werden. Sie sind ideal, um Änderungen im Laufe der Zeit zu veranschaulichen oder Elemente zu vergleichen.
  • Zeilendiagramme:


    Zeilendiagramme sind für die Anzeige von Trends über einen bestimmten Zeitraum wirksam, wodurch sie für die Anzeige kontinuierlicher Datenreihen geeignet sind.
  • Kreisdiagramme:


    Kreisdiagramme sind nützlich, um den Anteil der einzelnen Datenkategorien als Teil des Ganzen vorzustellen, sodass die Beziehung zwischen Teilen und dem gesamten Datensatz leicht erkennen kann.
  • Balkendiagramme:


    Ähnlich wie bei Spaltendiagrammen vergleichen Balkendiagramme Werte über verschiedene Kategorien hinweg, zeigen jedoch eher die Daten horizontal als vertikal an.
  • Flächendiagramme:


    Flächendiagramme eignen sich zum Nachweis der Größe der Veränderung im Laufe der Zeit und der Beziehung zwischen verschiedenen Datenreihen.
  • Streudiagramme:


    Streudiagramme werden verwendet, um die Beziehung zwischen zwei Datensätzen zu zeigen, wobei eine Variable auf der X-Achse und der anderen auf der Y-Achse dargestellt wird.


So filtern Sie ein Diagramm in Excel auf dem Mac


Das Filtern eines Diagramms in Excel auf dem Mac kann ein nützliches Tool sein, wenn Sie bestimmte Datenpunkte oder Kategorien anzeigen möchten. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie es geht:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Auswahl der zu filternen Tabelle


  • Wählen Sie das Diagramm aus: Öffnen Sie Ihre Excel -Datei und klicken Sie auf das Diagramm, das Sie filtern möchten.
  • Stellen Sie sicher, dass das Diagramm ausgewählt ist: Sie sollten den Grenze zwischen Diagramm bei der Auswahl sehen.

Erläuterung, wie Sie auf die Filteroptionen in Excel auf dem Mac zugreifen können


  • Gehen Sie zur Filteroption: Gehen Sie mit dem ausgewählten Diagramm zur oberen Symbolleiste und klicken Sie auf die Registerkarte "Analysieren". Klicken Sie dann auf das Symbol "Filter".
  • Filteroptionen: In Abhängigkeit von der Art des Diagramms, mit dem Sie arbeiten, werden Optionen zum Filtern nach Wert, Beschriftung oder Datum angezeigt.

Demonstration, wie die gewünschten Filter auf das Diagramm anwendet


  • Filter anwenden: Sobald Sie auf die Filteroptionen zugegriffen haben, wählen Sie die spezifischen Kriterien aus, nach denen Sie filtern möchten. Wenn Sie beispielsweise nach Wert filtern möchten, wählen Sie den Wertebereich aus, den Sie im Diagramm anzeigen möchten.
  • Überprüfen Sie die Änderungen: Überprüfen Sie nach der Anwendung des Filters das Diagramm, um die Änderungen anzuzeigen, die auf der Grundlage der von Ihnen ausgewählten Filterkriterien vorgenommen wurden.

Tipps zum Anpassen der Filteroptionen für bestimmte Diagrammanforderungen


  • Verwenden Sie benutzerdefinierte Filter: Mit Excel auf Mac können Sie die Filteroptionen basierend auf bestimmten Anforderungen anpassen. Sie können benutzerdefinierte Filter erstellen, um nur bestimmte Datenpunkte oder Kategorien in der Tabelle anzuzeigen.
  • Experimentieren Sie mit Filteroptionen: Nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit den Filteroptionen zu experimentieren, um zu sehen, wie sie sich auf die Diagrammanzeige auswirken. Auf diese Weise können Sie verstehen, wie die Filter effektiv für verschiedene Arten von Diagrammen verwendet werden können.


Vorteile von Filterdiagrammen in Excel auf dem Mac


Das Filterungsdiagramme in Excel auf Mac bietet mehrere Vorteile, die Ihre Datenanalyse und Präsentation erheblich verbessern können. Hier sind einige wichtige Vorteile der Verwendung dieser Funktion:

A. Straffung der Datenvisualisierung für eine bessere Analyse

  • Ermöglichen Sie, sich auf bestimmte Datenpunkte oder Kategorien innerhalb des Diagramms zu konzentrieren.
  • Ermöglicht es Ihnen, Trends oder Muster leichter zu identifizieren, indem irrelevante Daten entfernt werden.
  • Hilft bei der Aufdeckung von Erkenntnissen, die in der ungefilterten Tabelle möglicherweise nicht sofort erkennbar sind.

B. Verbesserung der Darstellung von Daten für klarere Erkenntnisse

  • Ermöglicht es Ihnen, das Diagramm so anzupassen, dass nur die relevantesten Daten für Ihr Publikum angezeigt werden.
  • Verbessert die Klarheit des Diagramms durch Entfernen von Unordnung und unnötigen Informationen.
  • Erleichtert den Zuschauern, die dargestellten Daten zu verstehen und zu interpretieren.

C. Zeit sparen, indem Sie sich auf bestimmte Datenpunkte konzentrieren

  • Ermöglicht Ihnen, bestimmte Datenpunkte oder Kategorien schnell zu null, ohne mehrere Versionen des Diagramms erstellen zu müssen.
  • Beseitigt die Notwendigkeit, große Datensätze manuell zu durchsuchen, um wichtige Trends oder Muster zu identifizieren.
  • Ermöglicht es Ihnen, nur die relevantesten Daten vorzustellen und Zeit für Sie und Ihr Publikum zu sparen.


Häufige Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Diagramme in Excel auf dem Mac filtern


Das Filterdiagramme in Excel auf dem Mac kann ein leistungsstarkes Tool zur Analyse und Visualisierung von Daten sein. Es gibt jedoch einige häufige Fehler, die Benutzer häufig machen, wenn sie Filter auf ihre Diagramme anwenden. Hier sind einige der häufigsten Fehler, die Sie vermeiden sollten:

A. Mischen von Filteroptionen mit verschiedenen Diagrammtypen
  • Verwenden der falschen Filteroptionen für den Diagrammtyp


    Ein häufiger Fehler ist die Verwendung von Filteroptionen, die mit dem ausgewählten Diagrammtyp nicht kompatibel sind. Zum Beispiel unter Verwendung eines Datumsfilters für ein Kreisdiagramm, wenn es nur für ein Zeilendiagramm gilt. Es ist wichtig zu verstehen, welche Filteroptionen für jeden Diagrammtyp geeignet sind, um Verwirrung und falsche Datendarstellung zu vermeiden.


B. Vergessen Sie, frühere Filter zu löschen, bevor Sie neue anwenden
  • Stapelfilter ohne die vorherigen Löschen


    Ein weiterer Fehler besteht darin, frühere Filter zu löschen, bevor neue angewendet werden. Dies kann zu überlappenden und widersprüchlichen Filtereinstellungen führen, die die Daten des Diagramms verzerren und die Informationen falsch darstellen. Es ist entscheidend, vorhandene Filter zu löschen, bevor neue Daten hinzugefügt werden, um eine genaue Datendarstellung zu gewährleisten.


C. Fehlinterpretieren gefilterte Daten aufgrund falscher Filtereinstellungen
  • Falsch interpretieren gefilterte Daten falsch interpretieren


    Fehlinterpretierte gefilterte Daten sind ein häufiger Fehler, wenn falsche Filtereinstellungen angewendet werden. Dies kann zu irreführenden Schlussfolgerungen und ungenauen Analysen führen. Es ist wichtig, Filtereinstellungen zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie die beabsichtigte Datendarstellung genau widerspiegeln, um eine Fehlinterpretation zu vermeiden.



Erweiterte Filteroptionen in Excel auf dem Mac


Wenn es darum geht, dynamische und interaktive Diagramme in Microsoft Excel auf dem Mac zu erstellen, ist die Möglichkeit, Daten zu filtern, von entscheidender Bedeutung. Zum Glück bietet Excel eine Reihe erweiterter Filteroptionen, mit denen Sie Ihre Diagramme anpassen und Daten auf sinnvollere Weise visualisieren können.

Untersuchung der Verwendung von Slicern zur interaktiven Filterung


Slicer sind ein leistungsstarkes Tool in Excel, mit dem Sie Daten auf visuell ansprechende und interaktive Weise filtern können. Sie sind besonders nützlich für Dashboards und Berichte, in denen Benutzer Daten schnell anhand spezifischer Kriterien analysieren müssen.

  • Erstellen Sie einen Slicer: Um einen Slicer in Excel auf dem Mac zu erstellen, wählen Sie einfach das Diagramm aus, das Sie filtern möchten Einfügen Registerkarte und klicken Sie auf Slicer. Sie können dann die Felder auswählen, die Sie als Filter verwenden möchten.
  • Mit Slicers interagieren: Sobald Sie Slicers erstellt haben, können Sie problemlos mit ihnen interagieren, um Ihre Diagrammdaten zu filtern. Klicken Sie einfach auf die Slicer -Schaltflächen, um die gewünschten Filter auf Ihr Diagramm anzuwenden.

Verwendung von Zeitplänen für die Filterungsdatum-basierte Diagramme


Für Diagramme, die Datumsdaten enthalten, sind Zeitpläne eine hervorragende Möglichkeit, Informationen über bestimmte Zeiträume zu filtern und zu visualisieren. Dies kann besonders nützlich sein, um Trends und Muster im Laufe der Zeit zu verfolgen.

  • Fügen Sie eine Zeitleiste hinzu: Um einem date-basierten Diagramm in Excel auf dem Mac eine Zeitleiste hinzuzufügen, wählen Sie das Diagramm aus. Gehen Sie zum Diagramm Analysieren Registerkarte und klicken Sie auf Timeline einfügen. Sie können dann die Datumsfelder auswählen, die Sie in die Zeitleiste aufnehmen möchten.
  • Filter mit der Zeitleiste: Sobald Sie eine Zeitleiste hinzugefügt haben, können Sie Ihre Diagrammdaten problemlos filtern, indem Sie bestimmte Zeiträume auf der Zeitleiste auswählen. Auf diese Weise können Sie sich auf bestimmte Datumsbereiche konzentrieren und Daten entsprechend analysieren.

Verwendung benutzerdefinierter Filter für bestimmte Datenbereichsanforderungen


Excel on Mac bietet außerdem die Möglichkeit, benutzerdefinierte Filter für spezifischere Datenbereichsanforderungen zu erstellen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Ihre Daten basierend auf eindeutigen Kriterien eingrenzen müssen.

  • Erstellen Sie benutzerdefinierte Filter: Um benutzerdefinierte Filter in Excel auf Mac zu erstellen, können Sie die verwenden Filter Option in der Daten Tab. Auf diese Weise können Sie spezifische Kriterien für die Filtern Ihrer Diagrammdaten festlegen, z. B. numerische Bereiche oder textbasierte Bedingungen.
  • Benutzerdefinierte Filter anwenden: Sobald Sie benutzerdefinierte Filter eingerichtet haben, können Sie sie problemlos auf Ihre Diagrammdaten anwenden, indem Sie die gewünschten Kriterien auswählen. Dies gibt Ihnen die Flexibilität, sich auf bestimmte Datenbereiche zu konzentrieren, die für Ihre Analyse relevant sind.


Abschluss


Filterungsdiagramme in Excel auf Mac -Angeboten filtern Vorteile wie Die einfache Identifizierung spezifischer Datenpunkte, Trends und Muster und eine stärker fokussierte Analyse der vorgestellten Informationen ermöglichen. Durch das Üben und Experimentieren mit den Filteroptionen können Benutzer die Benutzer können Verbessern Sie ihre Fähigkeiten zur Datenanalyse und ein besseres Verständnis für ihre Daten erlangen. Es ist jedoch entscheidend für genau interpretieren Die gefilterten Daten, um fundierte Entscheidungen zu treffen und sinnvolle Erkenntnisse für die besten Ergebnisse zu erhalten.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles