Excel -Tutorial: So exportieren Sie PDF in Excel Free

Einführung


Sind Sie es leid, Daten aus PDF -Dateien in Excel manuell einzugeben? In diesem Excel -Tutorial zeigen wir Ihnen, wie es geht Exportieren Sie PDF, um kostenlos zu übertreffen Mit einfachen und effizienten Methoden. Diese Fähigkeit ist für alle, die regelmäßig mit Daten arbeiten, von entscheidender Bedeutung, da Sie wertvolle Zeit sparen und das Fehlerrisiko verringern können.


Die zentralen Thesen


  • Das Exportieren von PDF in Excel kann wertvolle Zeit sparen und das Fehlerrisiko bei der Arbeit mit Daten verringern.
  • Zu den Vorteilen des Exportierens von PDF in Excel gehören einfache Datenmanipulation, komplexe Berechnungen und erweiterte Datenvisualisierung.
  • Zu den Methoden zum Exportieren von PDF in Excel kostenlos gehören die Verwendung von Online -Conversion -Tools, die Verwendung von Adobe Acrobat und die Nutzung von Google Sheets.
  • Bei Verwendung eines Online -Conversion -Tools ist es wichtig, eine zuverlässige zu finden, die PDF -Datei hochzuladen und die konvertierte Excel -Datei herunterzuladen.
  • Erforschen der Funktion "PDF" "Exportieren", das Anpassen von Konvertierungseinstellungen und das Speichern/Zugriff auf die konvertierte Excel -Datei sind wichtige Tipps für die Verwendung von Adobe Acrobat für PDF zur Excel -Konvertierung.


Vorteile des Exportierens von PDF in Excel


Der Exportieren von PDF in Excel hat mehrere Vorteile, was es zu einem wertvollen Instrument für die Datenanalyse und -manipulation macht.

A. Einfache Datenmanipulation
  • Konvertiert statische Daten in dynamische Tabellenkalkulationen


  • Durch den Exportieren von PDF -Daten in Excel können Sie die Informationen leicht manipulieren und organisieren, um Ihren Anforderungen zu entsprechen. Dies beinhaltet die Sortierung, Filterung und Neuanordnung nach Bedarf.

  • Fähigkeit, Informationen zu bearbeiten und zu aktualisieren


  • Sobald das Excel -Format im Excel -Format ist, werden die Daten bearbeitbar, sodass Aktualisierungen und Änderungen nahtlos vorgenommen werden können.


B. Fähigkeit, komplexe Berechnungen durchzuführen
  • Verwenden Sie Excels leistungsstarke Formel- und Funktionsfunktionen


  • Durch das Exportieren von PDF in Excel können Sie die robusten Berechnungsmerkmale von Excel nutzen und komplexe mathematische Operationen und Analysen ermöglichen.

  • Datenverarbeitung automatisieren


  • Die Fähigkeit von Excel, Berechnungen und Datenmanipulationen zu automatisieren, vereinfacht und optimiert den Prozess und speichert Zeit und Mühe.


C. Verbesserte Datenvisualisierung
  • Erstellen Sie Diagramme und Grafiken, um ein besseres Verständnis zu erhalten


  • Excel bietet Tools zur Visualisierung von Daten wie Diagramme und Grafiken, die dazu beitragen können, die Informationen überzeugender zu verstehen und darzustellen.

  • Visuelle Elemente anpassen


  • Durch den Exportieren von PDF in Excel können Sie die visuellen Elemente der Daten so anpassen, dass sie Ihren Anforderungen besser entsprechen und sie optisch ansprechender und verständlicher machen.



Methoden zum Exportieren von PDF in Excel kostenlos


Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie ein PDF ohne Kosten in eine Excel -Datei konvertieren können. Im Folgenden finden Sie einige der beliebtesten Methoden:

A. Verwendung von Online -Conversion -Tools
  • Smallpdf


    SmallPDF bietet ein kostenloses Online -Tool, mit dem Sie ein PDF mit Leichtigkeit umwandeln können. Laden Sie einfach Ihre PDF -Datei hoch, und das Tool konvertiert sie in eine Excel -Tabelle, die Sie herunterladen und verwenden können.

  • Zamzar


    Zamzar ist ein weiteres Online -Conversion -Tool, das PDF für Excel Conversion unterstützt. Sie können Ihre PDF -Datei hochladen, Excel als Ausgabeformat auswählen und die konvertierte Datei in Ihrer E -Mail empfangen, sobald die Konvertierung abgeschlossen ist.


B. Verwenden von Adobe Acrobat
  • PDF exportieren, um sich zu übertreffen


    Wenn Adobe Acrobat auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie die Funktion "Export PDF" verwenden, um eine PDF in Excel umzuwandeln. Öffnen Sie einfach Ihr PDF in Adobe Acrobat, klicken Sie auf "PDF exportieren", wählen Sie Excel als Ausgabeformat und speichern Sie die Datei an Ihrem gewünschten Speicherort.

  • Adobe Acrobat Online -Dienste


    Wenn Sie Adobe Acrobat nicht installiert haben, können Sie die Online -Dienste von Adobe verwenden, um Ihre PDF in Excel zu konvertieren. Gehen Sie einfach zur Adobe -Website, laden Sie Ihre PDF -Datei hoch und wählen Sie Excel als Ausgabeformat, um die konvertierte Datei zu empfangen.


C. Google Sheets nutzen
  • Laden Sie PDF auf Google Drive hoch


    Sie können Ihre PDF -Datei in Google Drive hochladen und sie mit Google Sheets öffnen. Google Sheets kann Daten aus einem PDF extrahieren und sie in eine Excel -Tabelle umwandeln, die Sie herunterladen und verwenden können.

  • Verwenden von Google Sheets Add-Ons


    Für Google Sheets stehen verschiedene Add-Ons zur Verfügung, mit denen Sie eine PDF in Excel umwandeln können. Installieren Sie einfach das Add-On, laden Sie Ihre PDF-Datei hoch und verwenden Sie das Add-On, um die Daten zu extrahieren und sie in eine Excel-Datei umzuwandeln.



Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung eines Online-Conversion-Tools


Das Konvertieren einer PDF -Datei in ein Excel -Format kann einfach mit Hilfe eines zuverlässigen Online -Conversion -Tools durchgeführt werden. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie es geht:

A. Ein zuverlässiges Online -Tool finden
  • Forschung: Suchen Sie nach seriösen Online -Conversion -Tools über eine einfache Websuche. Lesen Sie Bewertungen und User -Testimonials, um das zuverlässigste und effizienteste Tool zu finden.
  • Überprüfen Sie die Funktionen: Stellen Sie sicher, dass das ausgewählte Tool PDF zur Excel-Konvertierung unterstützt und eine qualitativ hochwertige Leistung bietet.
  • Sicherheit: Stellen Sie sicher, dass das Tool die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Dateien garantiert.

B. Hochladen der PDF -Datei

Wenn Sie ein zuverlässiges Online -Tool gefunden haben, befolgen Sie diese Schritte, um die PDF -Datei hochzuladen:

  • Zugriff auf das Tool: Gehen Sie zur Website des ausgewählten Online -Conversion -Tools.
  • Laden Sie die PDF hoch: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei wählen" und wählen Sie die PDF -Datei, die Sie konvertieren möchten.
  • Starten Sie die Konvertierung: Klicken Sie nach Auswahl der Datei auf die Schaltfläche "Konvertieren" oder "Start", um den Konvertierungsprozess zu initiieren.

C. Herunterladen der konvertierten Excel -Datei

Befolgen Sie nach Abschluss des Konvertierungsprozesses diese Schritte, um die konvertierte Excel -Datei herunterzuladen:

  • Warten Sie auf die Konvertierung: Abhängig von der Dateigröße und der Geschwindigkeit des Conversion -Tools kann es einige Momente dauern, bis der Konvertierungsprozess abgeschlossen ist.
  • Laden Sie die Datei herunter: Sobald die Konvertierung abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Download", um die Excel -Datei auf Ihrem Gerät zu speichern.
  • Überprüfen Sie die Datei: Öffnen Sie die konvertierte Excel -Datei, um sicherzustellen, dass die Formatierung und Daten genau vom PDF übertragen wurden.


Tipps zur Verwendung von Adobe Acrobat für PDF zur Excel -Umwandlung


Das Konvertieren von PDF -Dateien in Excel kann eine bequeme und effiziente Möglichkeit sein, mit Daten zu arbeiten. Adobe Acrobat bietet eine nützliche "Exportpdf" -Funktion, mit der Sie PDF -Dateien in Excel -Format konvertieren können. Hier sind einige Tipps für die Verwendung von Adobe Acrobat für PDF zur Excel -Konvertierung:

A. Erforschen der Funktion "Exportpdf"

Wenn Sie eine PDF-Datei in Adobe Acrobat öffnen, finden Sie die Funktion "PDF" im Tools auf der rechten Seite. Klicken Sie auf das Tool "Exportieren Sie PDF", um den Konvertierungsprozess zu initiieren.

B. Anpassen der Konvertierungseinstellungen

Bevor Sie die PDF -Datei in Excel konvertieren, können Sie die Konvertierungseinstellungen an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen. Mit Adobe Acrobat können Sie die Seiten auswählen, die Sie konvertieren möchten, das Excel -Format (XLS oder XLSX) auswählen und die Konvertierungseinstellungen für Tabellen und Tabellenkalkulationen einstellen.

C. Speichern und Zugriff auf die konvertierte Excel -Datei

Sobald die Konvertierung abgeschlossen ist, können Sie die konvertierte Excel -Datei an Ihrem gewünschten Speicherort speichern. Adobe Acrobat bietet auch Optionen zum Freigeben der Datei per E -Mail oder Cloud -Speicher. Nach dem Speichern der Datei können Sie die konvertierten Excel -Daten in Ihrer bevorzugten Tabellenkalkulationsanwendung auf und arbeiten.


Nutzung von Google -Blättern für PDF zur Excel -Konvertierung


Das Konvertieren von PDF -Dateien in das Excel -Format kann eine entmutigende Aufgabe sein, insbesondere wenn Sie keinen Zugriff auf spezielle Software haben. Mit Google Sheets können Sie jedoch problemlos eine PDF -Datei importieren und kostenlos in eine Excel -Tabelle umwandeln. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie Google Sheets für PDF effizient nutzen kann, um die Konvertierung zu übertreffen.

Importieren der PDF -Datei in Google Sheets


  • Schritt 1: Öffnen Sie Google Sheets und erstellen Sie eine neue leere Tabelle.
  • Schritt 2: Klicken Sie im oberen Menü auf "Datei" und wählen Sie "Importieren" und wählen Sie "Upload", um die PDF -Datei von Ihrem Computer aus zu importieren.
  • Schritt 3: Wählen Sie die PDF -Datei aus und klicken Sie auf "Öffnen", um sie in Google Sheets hochzuladen.
  • Schritt 4: Wählen Sie die Einstellungen für die Importierung der PDF (z. B. ob die Daten in Zeilen oder Spalten) basierend auf der Struktur des PDF aus und klicken Sie auf "Import", um die PDF in Google -Blätter zu importieren.

Gewährleistung der ordnungsgemäßen Formatierung und Datengenauigkeit


  • Schritt 1: Überprüfen Sie die importierten Daten, um sicherzustellen, dass die Formatierung und Struktur der ursprünglichen PDF -Datei übereinstimmen.
  • Schritt 2: Reinigen Sie die Daten, indem Sie unnötige Header, Fußzeilen oder andere nicht wesentliche Informationen entfernen.
  • Schritt 3: Überprüfen Sie die Genauigkeit, indem Sie überprüfen, ob alle Daten in der Tabelle korrekt importiert und organisiert werden.
  • Schritt 4: Nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen der Formatierung oder Layout vor, um die allgemeine Genauigkeit und Lesbarkeit der Daten zu verbessern.

Exportieren der Daten in Excel -Format


  • Schritt 1: Sobald die PDF -Daten ordnungsgemäß formatiert und genau sind, klicken Sie im oberen Menü auf "Datei" und wählen Sie "Download".
  • Schritt 2: Wählen Sie "Microsoft Excel (.xlsx)" als Dateiformat, um die Tabelle von Google Sheets in Excel -Format zu exportieren.
  • Schritt 3: Die Tabelle wird als Excel -Datei auf Ihren Computer heruntergeladen, der in Microsoft Excel oder einer anderen kompatiblen Software geöffnet und bearbeitet werden kann.


Abschluss


Abschließend, Exportieren von PDF in Excel bietet zahlreiche Vorteile wie einfache Datenmanipulation, Analyse und Organisation. Wir empfehlen Ihnen, die in diesem Tutorial diskutierten Methoden zu untersuchen, um PDF -Dateien effizient in das Excel -Format umzuwandeln. Zusätzlich die Verwendung von Kostenlose Tools und Software Damit PDF zu Excel Conversion ist, betont die Bequemlichkeit und Kostenwirksamkeit dieses Prozesses und macht es für Einzelpersonen und Unternehmen gleichermaßen eine praktikable Option.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles