Excel -Tutorial: Wie man einen Pivot -Tisch hervorgeht

Einführung


Haben Sie Probleme, Ihre Daten in Excel zu verstehen? Verbringen Sie Stunden damit, Ihre Informationen zu organisieren und zu analysieren? Wenn ja, Pivot -Tische Könnte nur die Lösung sein, nach der Sie gesucht haben. In diesem Excel -Tutorial untersuchen wir die Kraft von Drehstabetabellen und wie sie die Art und Weise verändern können, wie Sie Daten umgehen und interpretieren.

Pivot -Tabellen zu verstehen ist Wesentlich für alle, die mit Datenanalyse arbeiten. Egal, ob Sie ein Business Analyst, ein Projektmanager oder ein Schüler sind, wenn Sie wissen, wie Sie Pivot -Tabellen verwenden, können Sie Zeit sparen und Ihre Daten besser verwaltbar und aufschlussreicher machen.


Die zentralen Thesen


  • Pivot -Tabellen in Excel sind leistungsstarke Tools zum organisierenden und analysierenden Daten effizient.
  • Das Verständnis von Pivot -Tabellen ist für alle, die mit Datenanalysen arbeiten, von Business Analysten bis zu Studenten unerlässlich.
  • Das Einrichten einer Pivot -Tabelle umfasst die Auswahl der Daten, die Einfügung einer Pivot -Tabelle und die Auswahl des Standorts.
  • Das Anpassen der Pivot -Tabellenfelder ermöglicht eine detailliertere und aufschlussreichere Analyse der Daten.
  • Die Anwendung von Berechnungen, Formatierung und Organisation der Pivot -Tabelle sind wesentliche Schritte, um die Daten überschaubarer und aufschlussreicher zu gestalten.


Einrichten der Pivot -Tabelle


Durch das Erstellen einer Pivot -Tabelle in Excel können Sie große Datenmengen schnell und einfach analysieren und zusammenfassen. Befolgen Sie diese Schritte, um eine Pivot -Tabelle einzurichten:

A. Öffnen Sie Excel und wählen Sie die zu verwendenden Daten aus

Bevor Sie eine Pivot -Tabelle erstellen können, müssen Sie über einen Datensatz verfügen, mit dem Sie arbeiten können. Öffnen Sie Excel und wählen Sie die Daten aus, die Sie für die Pivot -Tabelle verwenden möchten.

B. Gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie auf "Pivottable"

Sobald Sie Ihre Daten ausgewählt haben, navigieren Sie in Excel zur Registerkarte "Einfügen". Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Option "Pivottable".

C. Wählen Sie den Ort für die Pivot -Tabelle (neues Arbeitsblatt oder vorhandenes Arbeitsblatt).

Nach dem Klicken auf "Pivottable" wird ein Dialogfeld angezeigt. Sie müssen wählen, wo sich der Pivot -Tisch befinden soll. Sie können entweder ein neues Arbeitsblatt für die Pivot -Tabelle erstellen oder ein vorhandenes Arbeitsblatt auswählen.


Anpassen der Pivot -Tabellenfelder


Durch das Anpassen der Pivot -Tabellenfelder können Sie Ihre Daten effektiv organisieren und analysieren. Hier sind einige Möglichkeiten, die Pivot -Tabellenfelder anzupassen:

  • Ziehen und Ablegen von Feldern in die Bereiche "Zeilen" und "Werte"

    Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Pivot -Tabelle anzupassen, besteht darin, Felder in die Bereiche "Zeilen" und "Werte" zu schleppen und zu fallen. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten entsprechend den Kategorien oder Werten analysieren, die Sie analysieren möchten. Sie können beispielsweise das Feld "Produkt" in den Bereich "Zeilen" ziehen, um Ihre Daten nach Produkten und das "Verkaufsfeld" in den Bereich "Werte" zu kategorisieren, um die Verkaufszahlen für jedes Produkt zu analysieren.

  • Verwenden des "Filter" -Bereichs, um Daten einzugrenzen

    Mit dem "Filter" -Bereich in der Pivot -Tabelle können Sie Ihre Daten basierend auf bestimmten Kriterien eingrenzen. Wenn Sie beispielsweise die Verkaufszahlen für eine bestimmte Region analysieren möchten, können Sie das Feld "Region" in den Bereich "Filter" ziehen und die spezifische Region auswählen, auf die Sie sich konzentrieren möchten. Dies hilft Ihnen, in die Daten zu bohren und mehr Einblicke zu gewinnen.

  • Verwenden Sie den Bereich "Spalten" für zusätzliche Kategorisierung

    Der Bereich "Spalte" in der Pivot -Tabelle bietet eine zusätzliche Kategorisierung für Ihre Daten. Sie können Felder in den Bereich "Spalte" ziehen, um Ihre Daten über Spalten hinweg zu organisieren, wodurch Sie eine umfassendere Übersicht über Ihre Daten erhalten. Wenn Sie beispielsweise die Verkaufszahlen in verschiedenen Monaten vergleichen möchten, können Sie das Feld "Monat" in den Bereich "Spalte" ziehen, um die Verkaufsdaten in den Monaten zu verteilt.



Berechnungen auf die Pivot -Tabelle anwenden


Bei der Arbeit mit Pivot -Tabellen in Excel ist es wichtig zu verstehen, wie Berechnungen auf die Daten angewendet werden. Auf diese Weise können Sie wertvolle Erkenntnisse gewinnen und die Informationen erhalten, die Sie für eine Analyse benötigen. Für die Anwendung von Berechnungen auf die Pivot -Tabelle stehen mehrere Optionen zur Verfügung, einschließlich der Option "Werte zusammenfassen", berechnete Felder und die Verwendung der Option "Werte" anhand der Werte ".

Verwenden Sie die Option "Werte zusammenfassen" zur Auswahl des Berechnungstyps


  • Summe: Diese Option fügt die Werte im ausgewählten Feld hinzu.
  • Zählen: Diese Option zählt die Anzahl der Datenpunkte im ausgewählten Feld.
  • Durchschnitt: Diese Option berechnet den Durchschnitt der Werte im ausgewählten Feld.
  • Minimal Maximal: Diese Optionen zeigen den minimalen oder maximalen Wert im ausgewählten Feld an.

Hinzufügen von berechneten Feldern für benutzerdefinierte Berechnungen


Eines der leistungsstärksten Merkmale von Pivot -Tabellen ist die Möglichkeit, benutzerdefinierte Berechnungen zu erstellen, indem berechnete Felder hinzugefügt werden. Auf diese Weise können Sie Berechnungen anhand der vorhandenen Daten in der Pivot -Tabelle durchführen, z. B. die Berechnung der Gewinnspanne oder die Erstellung einer benutzerdefinierten Metrik für die Analyse.

Verwenden der Option "Werte anzeigen als" Option für Prozentsätze, Unterschiede und andere benutzerdefinierte Berechnungen


Die Option "Werte anzeigen als" enthält eine Vielzahl von Berechnungen, um Daten auf unterschiedliche Weise anzuzeigen. Dies beinhaltet Optionen zum Anzeigen von Werten als Prozentsätze der Spalte, der Reihe oder des Gesamtzahls sowie der Anzeige der Differenz zum vorherigen oder Basiselement. Darüber hinaus ermöglicht diese Funktion benutzerdefinierte Berechnungen mit der Option "benutzerdefinierte Berechnung".


Formatierung und Organisation der Pivot -Tabelle


Excel Pivot -Tabellen sind ein leistungsstarkes Werkzeug zum Organisieren und Analysieren von Daten. Um das Beste aus ihnen zu machen, ist es wichtig zu wissen, wie man die Pivot -Tabelle effektiv formatiert und organisiert.

A. Ändern des Layouts und Designs der Pivot -Tabelle
  • Wählen Sie ein neues Layout:


    Excel bietet verschiedene Layoutoptionen für Pivot -Tabellen wie Kompakt, Umriss und Tabelle. Sie können das Layout so ändern, dass Sie Ihren Vorlieben entsprechen und die Daten leichter zu lesen und zu verstehen.
  • Ändern Sie das Design:


    Sie können auch das Design der Pivot -Tabelle ändern, indem Sie unterschiedliche Stile, Themen und Formatierungsoptionen anwenden. Dies kann dazu beitragen, den Pivot -Tisch optisch ansprechender und professioneller zu gestalten.

B. Sortieren und Filtern der Daten innerhalb der Pivot -Tabelle
  • Daten sortieren:


    Sie können die Daten in der Pivot -Tabelle nach verschiedenen Kriterien sortieren, wie z. B. alphabetische Reihenfolge, numerische Reihenfolge oder benutzerdefinierte Reihenfolge. Dies kann dazu beitragen, die Daten zu organisieren und Muster oder Trends leichter zu identifizieren.
  • Filterdaten:


    Mit Excel können Sie die Daten in der Pivot -Tabelle filtern, um sich auf bestimmte Elemente, Kategorien oder Werte zu konzentrieren. Dies kann nützlich sein, um irrelevante Daten auszuschließen oder auf bestimmte Details zu bohren.

C. Verwenden der bedingten Formatierung, um wichtige Informationen hervorzuheben
  • Farbskalen anwenden:


    Mit der bedingten Formatierung können Sie Farbskalen auf die Pivot -Tabelle anwenden, um wichtige Informationen wie hohe oder niedrige Werte, Trends oder Ausreißer visuell hervorzuheben.
  • Datenbalken einrichten:


    Datenbalken können verwendet werden, um Balkendiagramme in den Zellen der Pivot -Tabelle zu erstellen, wodurch es einfacher ist, Werte zu vergleichen und Muster auf einen Blick zu identifizieren.


Analyse der Daten mit der Pivot -Tabelle


Excel Pivot -Tabellen sind eine leistungsstarke Funktion, mit der Sie die Trends und Muster in Ihren Daten schnell analysieren können. Durch die Verwendung der Pivot -Tabelle können Sie wertvolle Erkenntnisse gewinnen, die ansonsten schwer zu entdecken wären.

A. Nutzung der Pivot -Tabelle, um die Trends und Muster in den Daten schnell zu analysieren
  • Wählen Sie zunächst den Datenbereich aus, den Sie analysieren möchten.
  • Gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie auf "Pivottable".
  • Wählen Sie, wo die Pivot -Tabelle platziert werden soll, und klicken Sie auf "OK".
  • Ziehen Sie Felder in den Bereich Zeilen und Spalten ab, um die Daten auf sinnvolle Weise zu organisieren.
  • Verwenden Sie die Wertebereiche, um Berechnungen wie Summe, Anzahl, Durchschnitt usw. durchzuführen.

B. Verwenden von Slicern, um die Pivot -Tabelle dynamisch zu filtern
  • Fügen Sie einen Slicer ein, indem Sie auf die Pivot -Tabelle klicken und auf die Registerkarte "Einfügen einfügen" und dann auf "Slicer" klicken.
  • Wählen Sie die Felder, die Sie als Slicer verwenden möchten, und klicken Sie auf "OK".
  • Klicken Sie auf die Slicer -Schaltflächen, um die Pivot -Tabelle basierend auf den ausgewählten Kriterien dynamisch zu filtern.
  • Mehrere Slicer können verwendet werden, um komplexere Filteroptionen zu erstellen.

C. Auf die Details der Daten für tiefere Erkenntnisse einbohren
  • Doppelklicken Sie auf eine Zelle innerhalb der Pivot-Tabelle, um ein neues Arbeitsblatt mit den zugrunde liegenden Daten für diese spezifische Zelle zu erstellen.
  • Erforschen Sie die Details der Daten, um tiefere Erkenntnisse oder Anomalien aufzudecken, die in der zusammengefassten Pivot -Tabellenansicht möglicherweise nicht erkennbar sind.
  • Führen Sie eine weitere Analyse durch oder erstellen Sie zusätzliche Pivot-Tabellen basierend auf den gebohrten Daten.


Abschluss


Abschließend, Pivot -Tische sind ein wesentliches Werkzeug in Excel zur Analyse und Zusammenfassung großer Datenmengen. Sie ermöglichen es Benutzern, schnell und einfach aufschlussreiche Berichte zu erstellen und wertvolle Erkenntnisse aus ihren Daten zu gewinnen. Es ist Imperativ Für alle, die mit Daten arbeiten, um die Verwendung von Pivot -Tabellen in Excel zu beherrschen. Wir ermutigen Sie dazu üben Und erkunden Pivot -Tabellen für verschiedene Datenanalyseaufgaben, um die Kraft dieser Funktion wirklich zu nutzen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles