Excel -Tutorial: So bearbeiten Sie das Diagramm in Excel

Einführung


Wenn es darum geht, Daten visuell ansprechend und verständlich darzustellen, Bearbeitungsdiagramme in Excel kann einen signifikanten Unterschied machen. Unabhängig davon, ob Sie bestimmte Datenpunkte hervorheben, das Farbschema ändern oder Etiketten und Titel hinzufügen möchten. Wenn Sie wissen, wie Sie Grafiken in Excel bearbeiten, ist dies eine wertvolle Fähigkeit für alle, die mit Daten arbeiten. In diesem Tutorial werden wir die wesentlichen Schritte abdecken Bearbeiten Sie Diagramme in Excel und verwandeln Sie Ihre Daten in klare und überzeugende visuelle Darstellungen.


Die zentralen Thesen


  • Das Bearbeiten von Grafiken in Excel ist für die Erstellung visuell ansprechender und verständlicher Datendarstellungen von entscheidender Bedeutung.
  • Die Auswahl des richtigen Graphentyps hängt vom spezifischen Zweck und den zu präsentierten Daten ab.
  • Das Anpassen von Graphenelementen, Layout und Verwendung verschiedener Tools kann die visuelle Auswirkung des Diagramms erheblich verbessern.
  • Regelmäßige Praxis und Erforschung von Anpassungsoptionen werden für die Beherrschung der Grafikbearbeitung in Excel gefördert.
  • Das Aktualisieren von Datenquellen und das Hinzufügen/Entfernen von Datenreihen sind wichtige Schritte zur Aufrechterhaltung genauer und relevanter Diagramme.


Auswählen des richtigen Diagramms


Wenn es darum geht, ein Diagramm in Excel zu bearbeiten, besteht der erste Schritt darin, den richtigen Diagertyp auszuwählen, der die Daten effektiv kommuniziert. Bei der Bestimmung des am besten geeigneten Diagramms für Ihre Daten sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen.

A. Ermittlung des Zwecks des Diagramms
  • Identifizieren Sie die Nachricht:


    Vor der Auswahl eines Graphentyps ist es wichtig, die Nachricht zu verstehen, die Sie durch die Daten vermitteln möchten. Möchten Sie Trends, Vergleiche, Verteilungen oder Beziehungen zeigen?
  • Betrachten Sie das Publikum:


    Die Art der Grafik, die Sie auswählen, sollte auch darauf basieren, wer die Daten anzeigt. Verschiedene Grafiken eignen sich für verschiedene Zielgruppen wie Stakeholder, Führungskräfte oder allgemeine Verbraucher.
  • Heben Sie wichtige Erkenntnisse hervor:


    Bestimmen Sie die wichtigsten Erkenntnisse oder Datenpunkte, die im Diagramm hervorgehoben werden müssen. Auf diese Weise können Sie den effektivsten Graphentyp auswählen, um diese Erkenntnisse zu präsentieren.

B. Verständnis der zu präsentierten Daten
  • Überprüfen Sie den Datensatz:


    Überprüfen Sie vor der Auswahl eines Diagramms den Datensatz gründlich, um seine Natur zu verstehen. Ist die Daten kontinuierlich oder kategorisch? Gibt es Ausreißer oder bestimmte Muster, die genau dargestellt werden müssen?
  • Betrachten Sie die Datenverteilung:


    Untersuchen Sie die Verteilung der Daten, um festzustellen, ob sie am besten über ein Kreisdiagramm, ein Balkendiagramm, ein Zeilendiagramm, ein Streudiagramm oder andere Arten von Grafiken dargestellt werden, die der Datenverteilung entsprechen.
  • Beziehungen identifizieren:


    Wenn die Daten das Vergleich mehrerer Variablen oder das Präsentieren von Beziehungen zwischen ihnen beinhalten, wählen Sie einen Graphentyp, der diese Beziehungen effektiv anzeigt, z. B. ein Streudiagramm oder ein Blasendiagramm.


Graphenelemente bearbeiten


Wenn Sie visuelle Darstellungen von Daten in Excel erstellen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie das Diagramm bearbeiten und anpassen, um die Informationen genau zu vermitteln. Hier sind einige wichtige Elemente, die bei der Bearbeitung eines Diagramms in Excel zu berücksichtigen sind.

Ändern des Titel- und Achsenbeetikels


  • Titel: Um den Titel des Diagramms zu ändern, klicken Sie einfach auf den vorhandenen Titel und beginnen Sie mit dem neuen Titel. Sie können den Titel auch mit der Option "Formatdiagrammtitel" formatieren.
  • Achsenbezeichnungen: Klicken Sie auf die vorhandenen Beschriftungen und geben Sie die neuen Etiketten ein, um die Beschriftungen auf der X-Achse und der Y-Achse zu bearbeiten. Sie können auch die Schriftart, Größe und Ausrichtung der Achsenbezeichnungen einstellen.

Anpassen der Farbe und des Stils des Diagramms


  • Farbe: Um die Farbe des Diagramms zu ändern, klicken Sie auf den Grafikbereich, um sie auszuwählen, und wählen Sie dann zur Registerkarte "Format" und wählen Sie die gewünschte Farbe aus der Option "Formfüllung" aus.
  • Stil: Excel bietet verschiedene Grafikstile wie Balken, Linie, Kuchen usw., um den Stil zu ändern, mit der rechten Maustaste auf das Diagramm zu klicken und den Chart-Diagramm-Typ zu ändern, dann den gewünschten Stil aus den verfügbaren Optionen auszuwählen.

Hinzufügen und Formatieren von Datenpunkten


  • Hinzufügen von Datenpunkten: Um dem Diagramm Datenpunkte hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf das Diagramm, um es auszuwählen. Gehen Sie dann zur Registerkarte "Design" und klicken Sie auf "Diagrammelement hinzufügen", um Datenpunkte, Datenbezeichnungen oder Fehlerbalken hinzuzufügen.
  • Datenpunkte formatieren: Sie können Datenpunkte formatieren, indem Sie diese auswählen und dann die Optionen "Formatdatenreihen" verwenden, um die Füllfarbe, die Randfarbe, die Größe und die Form der Datenpunkte anzupassen.


Anpassen von Grafiklayout


Beim Erstellen von Grafiken in Excel ist es wichtig, das Layout an Ihre spezifischen Anforderungen anzupassen. Dies beinhaltet die Anpassung der Größe und Position des Diagramms sowie das Hinzufügen oder Entfernen von Diagrammelementen wie Gitterlinien und Legenden.

A. Einstellen der Größe und Position des Diagramms


Eines der ersten Dinge, die Sie bei der Bearbeitung eines Diagramms in Excel tun möchten, ist die Anpassung seiner Größe und Position im Arbeitsblatt. Dies kann durch Klicken auf das Diagramm erfolgen, um es auszuwählen, und dann die Griffe, die an den Kanten erscheinen, um die Größe zu ändern. Sie können das Diagramm auch an einen anderen Ort verschieben, indem Sie auf eine neue Position klicken und sie an eine neue Position ziehen.

B. Hinzufügen oder Entfernen von Diagrammelementen wie Gitterlinien und Legenden


Mit Excel können Sie die Elemente anpassen, die in Ihrem Diagramm angezeigt werden, z. B. Gitterlinien und Legenden. Um diese Elemente hinzuzufügen oder zu entfernen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie "Format-Diagrammbereich". Von hier aus können Sie auswählen, welche Elemente zu zeigen oder sich zu verbergen und ihre Aussehen wie Farbe und Stil anzupassen.


Verwendung von Graph -Tools


Bei der Arbeit mit Diagrammen in Excel ist es wichtig, sie zu bearbeiten und zu verbessern, um Ihre Daten effektiv zu präsentieren. Hier sind einige nützliche Tools zum Anpassen Ihrer Grafiken.

A. Verwenden von Trendlinien und Fehlerbalken
  • Trendlinien


    Trendlinien werden verwendet, um die allgemeine Richtung Ihrer Daten zu zeigen, und sind hilfreich für Vorhersagen. Um Ihrem Diagramm eine Trendlinie hinzuzufügen, wählen Sie die Datenreihe aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Trendlinie hinzufügen". Von dort aus können Sie den Trendlinetyp und die Optionen anpassen, um Ihre Daten am besten zu passen.

  • Fehlerbalken


    Fehlerbalken werden verwendet, um die Unsicherheit oder Variabilität von Daten anzuzeigen. Um Fehlerbalken hinzuzufügen, klicken Sie auf die Datenreihe, gehen Sie zur Registerkarte "Diagramm -Tools" und wählen Sie "Fehlerbalken" aus der Dropdown "Hinzufügen von Diagrammelementen hinzufügen". Sie können dann den Fehlerbalkenstil und den Kappentyp an Ihre Anforderungen anpassen.


B. Hinzufügen von Anmerkungen oder Formen in die Grafik
  • Anmerkungen


    Anmerkungen sind hilfreich, um zusätzliche Informationen zu Ihrem Diagramm hinzuzufügen, z. B. Beschriftungen, Anrufe oder Pfeile. Um eine Annotation hinzuzufügen, klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen", klicken Sie auf "Formen" und wählen Sie die gewünschte Annotation. Sie können es dann nach Bedarf positionieren und formatieren.

  • Formen


    Formen können verwendet werden, um bestimmte Bereiche Ihres Diagramms hervorzuheben oder benutzerdefinierte visuelle Elemente zu erstellen. Um eine Form hinzuzufügen, gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen", klicken Sie auf "Formen" und wählen Sie die gewünschte Form. Sie können dann seine Größe, Farbe und andere Eigenschaften anpassen, um Ihr Diagramm zu verbessern.



Datenquellen- und Diagrammdaten


Bei der Arbeit mit Grafiken in Excel ist es wichtig zu wissen, wie die Datenquelle aktualisiert und Änderungen an den Diagrammdaten vorgenommen werden. Auf diese Weise können Sie Ihre Grafiken auf dem neuesten Stand halten und alle Änderungen in den zugrunde liegenden Daten widerspiegeln.

A. Aktualisieren der Datenquelle für die Grafik

Wenn Sie die Datenquelle für Ihr Diagramm aktualisieren müssen, können Sie dies problemlos tun, indem Sie folgende Schritte befolgen:

  • Wählen Sie die Grafik aus: Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen. Dadurch wird das Menü "Diagrammwerkzeuge oben im Excel" -Frefer angezeigt.
  • Öffnen Sie den Dialogfeld "Daten auswählen": Klicken Sie im Menü "Diagramm Tools" auf die Schaltfläche "Daten auswählen". Dadurch wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie die Datenquelle für Ihr Diagramm verwalten können.
  • Bearbeiten Sie den Datenbereich: Im Dialogfeld "Datenquelle auswählen" können Sie den Bereich der Zellen bearbeiten, den der Diagramm als Datenquelle verwendet. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Bearbeiten" neben dem Datenbereich und wählen Sie den neuen Bereich der Zellen aus, den Sie verwenden möchten.
  • Beenden und Update: Sobald Sie den neuen Datenbereich ausgewählt haben, klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld "Datenquelle auswählen" zu schließen. Ihr Diagramm wird nun mit der neuen Datenquelle aktualisiert.

B. Datenreihen hinzufügen oder entfernen

Wenn Sie Datenreihen aus Ihrem Diagramm hinzufügen oder entfernen müssen, können Sie dies tun, indem Sie diese Schritte ausführen:

  • Wählen Sie die Grafik aus: Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen und das Menü "Diagrammwerkzeuge" aufzurufen.
  • Öffnen Sie den Dialogfeld "Daten auswählen": Klicken Sie im Menü "Diagramm Tools" auf die Schaltfläche "Daten auswählen", um das Dialogfeld "Datenquelle auswählen" zu öffnen.
  • Fügen Sie eine Datenreihe hinzu: Um Ihrem Diagramm eine neue Datenreihe hinzuzufügen, klicken Sie im Dialogfeld "Datenquelle auswählen" auf die Schaltfläche "Hinzufügen". Auf diese Weise können Sie den neuen Namen und den neuen Datenreihennamen und den Zellenbereich eingeben.
  • Entfernen Sie eine Datenreihe: Um eine Datenreihe aus Ihrem Diagramm zu entfernen, wählen Sie einfach die Serie in der Liste der Legendeinträge (Serie) aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Entfernen".
  • Beenden und Update: Sobald Sie die erforderlichen Änderungen an der Datenreihe vorgenommen haben, klicken Sie auf "OK", um den Dialogfeld "Datenquelle auszuwählen" zu schließen. Ihr Diagramm spiegelt nun die hinzugefügten oder entfernten Datenreihen wider.


Abschluss


Rekapitulieren: Um ein Diagramm in Excel zu bearbeiten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie die Option "Formatdiagrammbereich" aus. Von dort aus können Sie verschiedene Elemente wie den Diagrammtyp, Farben, Achsen und mehr anpassen.

Ermutigung: Ich ermutige Sie, weitere Anpassungsoptionen zu üben und zu erkunden, um Ihre Grafiken wirklich hervorzuheben. Egal, ob es mit verschiedenen Diagrammtypen experimentiert oder mit den Entwurfsfunktionen herumspielen, Excel bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, um wirkungsvolle und professionell aussehende Grafiken zu erstellen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles