Excel -Tutorial: Wie zeichnet das Diagramm Excel

Einführung


Diagramme sind ein entscheidendes Werkzeug zum Visualisieren von Daten und zum Gewinn von Erkenntnissen daraus. Excel Bietet eine benutzerfreundliche Plattform, um leistungsstarke und professionell aussehende Grafiken zu erstellen, die Ihre Daten effektiv darstellen. Unabhängig davon Excel ist eine wertvolle Fähigkeit, die Ihre Datenanalyse- und Präsentationsfähigkeiten verbessern kann. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie wichtig es ist, Grafiken in zu erstellen Excel und die zahlreichen Vorteile der Verwendung dieser beliebten Software für Grafikdaten.


Die zentralen Thesen


  • Das Erstellen von Grafiken in Excel ist eine wertvolle Fähigkeit für Studenten, Geschäftsprofis und Datenanalysten.
  • Excel bietet eine benutzerfreundliche Plattform zum Erstellen leistungsstarker und professioneller Diagramme.
  • Die Auswahl der richtigen Daten und die ordnungsgemäße Organisation ist entscheidend für eine effektive Grafik in Excel.
  • Die Auswahl des entsprechenden Graphentyps und das Anpassen seines Erscheinungsbilds verbessert die Klarheit und Genauigkeit des Diagramms.
  • Die Analyse des Diagramms kann dazu beitragen, Trends, Muster und Ausreißer in den Daten zu identifizieren, was zu wertvollen Erkenntnissen führt.


Auswählen der richtigen Daten


Beim Erstellen eines Diagramms in Excel ist es wichtig, die richtigen Daten auszuwählen, um Ihre Informationen genau darzustellen. Hier sind die wichtigsten Punkte bei der Auswahl von Daten für Ihr Diagramm:

A. Auswählen der Daten, die in die Grafik aufgenommen werden sollen

Bestimmen Sie vor dem Erstellen eines Diagramms, welche Datenpunkte für die Nachricht, die Sie vermitteln möchten, am relevantesten sind. Es ist wichtig, die Daten auszuwählen, die den Zweck Ihres Diagramms am besten unterstützen und Ihrem Publikum helfen, die Informationen zu verstehen, die Sie präsentieren.

B. Sicherstellen, dass die Daten für die Grafik organisiert und ordnungsgemäß formatiert werden

Sobald Sie die Daten ausgewählt haben, die in den Diagramm aufgenommen werden sollen, ist es entscheidend, sicherzustellen, dass die Daten korrekt organisiert und formatiert werden. Dies beinhaltet das Anordnen der Daten in Spalten oder Zeilen und sicherzustellen, dass sie frei von Fehlern oder Inkonsistenzen sind. Durch ordnungsgemäß formatierte Daten erleichtert das Erstellen eines genauen und visuell ansprechenden Diagramms in Excel.


Auswählen des entsprechenden Graphentyps


Beim Erstellen eines Diagramms in Excel ist es wichtig, zunächst die Art der Daten zu berücksichtigen, die Sie haben, und den besten Weg, um sie visuell darzustellen. Hier sind einige Schritte, mit denen Sie den entsprechenden Graphentyp auswählen können:

A. Erforschen Sie die verschiedenen Arten von Grafiken, die in Excel verfügbar sind
  • Säulendiagramm: Diese Art von Graphen ist ideal, um den Vergleich von Elementen über einen bestimmten Zeitraum oder die Verteilung der Daten zu zeigen.
  • Balkendiagramm: Ähnlich wie bei einem Spaltendiagramm, aber das Diagramm ist horizontal statt vertikal.
  • Liniendiagramm: Diese Art von Grafik ist nützlich, um Trends im Laufe der Zeit zu zeigen, und wird häufig in der finanziellen und wissenschaftlichen Datenanalyse verwendet.
  • Kuchendiagramm: Ein Kreisdiagramm wird am besten verwendet, wenn Sie den Anteil verschiedener Kategorien in einem Datensatz anzeigen möchten.
  • Streudiagramm: Diese Art von Grafik zeigt die Beziehung zwischen zwei Variablen und wird häufig in wissenschaftlichen und technischen Anwendungen verwendet.
  • Flächendiagramm: Ähnlich wie bei einem Zeilendiagramm, aber der Bereich unter der Linie ist mit Farbe gefüllt, wodurch es für die Anzeige kumulativer Daten nützlich ist.
  • Radardiagramm: Mit einem Radar -Diagramm wird die Leistung mehrerer Elemente in verschiedenen Kategorien verglichen und wird häufig in Sport- und Leistungsbewertungen verwendet.

B. Berücksichtigung des besten Graphentyps für die spezifischen Daten, die präsentiert werden

1. Dateneigenschaften


Betrachten Sie die Art Ihrer Daten - ist es kategorisch oder numerisch? Vergleichen Sie verschiedene Elemente, zeigen Trends im Laufe der Zeit oder markieren die Zusammensetzung eines Ganzen?

2. Meldung Klarheit


Denken Sie über die Geschichte nach, die Sie mit Ihren Daten erzählen möchten. Ist es wichtig, das Ausmaß der Unterschiede zu betonen, Beziehungen zwischen Variablen zu zeigen oder einfach einen Überblick über hochrangige Ebene zu präsentieren?

3. Verständnis des Publikums


Überlegen Sie, wer Ihr Diagramm anzeigen wird. Haben sie ein technisches Verständnis der Daten oder müssen Sie die Präsentation für ein allgemeines Publikum vereinfachen?


Erstellen der Grafik


Wenn es darum geht, ein Diagramm in Excel zu erstellen, ist es wichtig, die Daten korrekt einzugeben und dann den gewünschten Graphentyp auszuwählen, um die Daten effektiv zu visualisieren. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Diagramms in Excel:

A. Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Eingeben der Daten in Excel
  • Öffnen Sie eine neue oder vorhandene Excel -Tabelle, in der Sie das Diagramm erstellen möchten.

  • Geben Sie die Daten ein, die Sie in die entsprechenden Zellen in der Tabelle einbeziehen möchten. Wenn Sie beispielsweise ein Balkendiagramm erstellen, um Verkaufsdaten für verschiedene Monate zu vergleichen, würden Sie die Monatsnamen in einer Spalte und die entsprechenden Verkaufszahlen in der angrenzenden Spalte eingeben.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten mit klaren und beschreibenden Überschriften für die Zeilen und Spalten kennzeichnen. Dies erleichtert das Erstellen eines Diagramms später.


B. Verwenden Sie die Registerkarte "Einfügen
  • Sobald Ihre Daten in Excel eingegeben wurden, navigieren Sie oben im Excel -Fenster zur Registerkarte "Einfügen".

  • Klicken Sie auf die Registerkarte "einfügen

  • Nach Auswahl des gewünschten Graphentyps generiert Excel automatisch ein Basisgraphen basierend auf Ihren Daten. Sie können dann das Erscheinungsbild des Diagramms weiter anpassen, indem Sie Etiketten, Titel und die Farben und Stile anpassen, um Ihre Daten am besten zu repräsentieren.



Anpassen der Grafik


Nach dem Erstellen eines Diagramms in Excel ist es wichtig, sie anzupassen, um es visuell ansprechender und einfacher zu verstehen für Ihr Publikum.

A. Einstellen der Achsen, Titel und Etiketten für Klarheit und Genauigkeit
  • Achseneinstellungen: Klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Formatachse". Hier können Sie die minimalen und maximalen Werte sowie die Intervalle anpassen, um sicherzustellen, dass die Achse Ihre Daten genau darstellt.
  • Titel: Um einen Titel hinzuzufügen oder zu bearbeiten, klicken Sie auf das Diagramm und gehen Sie zur Registerkarte "Diagramm -Tools". Wählen Sie "Diagrammlayout" und dann "Diagrammtitel", um einen Titel hinzuzufügen, oder wählen Sie aus verschiedenen Positionsoptionen.
  • Etiketten: Sie können die Beschriftungen bearbeiten, indem Sie auf das Diagramm klicken, dann mit der rechten Maustaste klicken und "Formatdatenbezeichnungen" auswählen, um auszuwählen, welche Etiketten angezeigt werden sollen und wie sie formatiert werden sollen.

B. Hinzufügen einer Legende- oder Datenbezeichnungen, um das Verständnis des Diagramms zu verbessern
  • Legende: Wenn Ihr Diagramm mehrere Datenreihen enthält, kann das Hinzufügen einer Legende den Zuschauern helfen, zu verstehen, welche Farbe oder Muster jeder Reihe entspricht. Klicken Sie auf das Diagramm, gehen Sie dann zur Registerkarte "Diagrammwerkzeuge" und wählen Sie "Diagrammlayout" aus, um die Legende hinzuzufügen oder zu bearbeiten.
  • Datenaufkleber: Datenbezeichnungen können zu einzelnen Datenpunkten im Diagramm hinzugefügt werden, um spezifische Informationen bereitzustellen. Klicken Sie auf das Diagramm, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Datenbezeichnungen hinzufügen", um Werte im Diagramm anzuzeigen.

Das Anpassen des Diagramms in Excel kann das allgemeine Erscheinungsbild und das Verständnis Ihrer Datenpräsentation erheblich verbessern. Durch Anpassung der Achsen, Titel und Beschriftungen für Klarheit und Genauigkeit sowie das Hinzufügen einer Legende- oder Datenbezeichnungen können Sie sicherstellen, dass Ihr Diagramm Ihre Nachricht effektiv an Ihr Publikum vermittelt.


Analyse der Grafik


Nachdem Sie in Excel erfolgreich ein Diagramm erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, die in der Grafik dargestellten Informationen zu analysieren. Dies wird Ihnen helfen, die Daten zu verstehen und sinnvolle Schlussfolgerungen zu ziehen.

A. Interpretieren der in der Grafik dargestellten Informationen
  • Untersuchen Sie zunächst die Achsen der Grafik sorgfältig, um die dargestellten Variablen zu verstehen.
  • Suchen Sie nach Titeln, Etiketten oder Legenden, die einen Kontext für die dargestellten Daten liefern.
  • Betrachten Sie die Skala der Achsen und ob sie von Null oder einem anderen Punkt beginnen, da dies die Interpretation der Daten beeinflussen kann.
  • Beachten Sie alle Datenpunkte oder Markierungen in der Grafik, die bestimmte Datenpunkte oder Kategorien darstellen können.

B. Verwenden der Grafik, um Trends, Muster und Ausreißer in den Daten zu identifizieren
  • Beobachten Sie die Gesamtform des Diagramms, um Trends oder Muster zu identifizieren, die möglicherweise vorhanden sein können, wie z. B. Aufwärts- oder Abwärtstrends, zyklische Muster oder Ausreißer.
  • Verwenden Sie das Diagramm, um verschiedene Datensätze zu vergleichen und nach Variationen oder Anomalien zu suchen, die möglicherweise weitere Untersuchungen erfordern.
  • Betrachten Sie die Beziehung zwischen verschiedenen Variablen, die im Diagramm präsentiert sind und wie sie miteinander interagieren.
  • Suchen Sie nach potenziellen Korrelationen oder kausalen Beziehungen zwischen den im Diagramm dargestellten Variablen.


Abschluss


Zusammenfassend ist das Erstellen eines Diagramms in Excel eine nützliche Fähigkeit, mit der Sie Ihre Daten visualisieren und das Verständnis erleichtern können. Denken Sie an die wichtigsten Schritte: Auswahl Ihrer Daten, Auswahl des entsprechenden Grafikarts und Anpassen des Erscheinungsbilds an Ihre Anforderungen. Mit üben Und ErkundungSie können das volle Potenzial der Grafikfunktionen von Excel ausschaffen und professionelle Diagramme für Ihre Präsentationen, Berichte und Projekte erstellen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles