Excel -Tutorial: Wie zeichnet man ein Balkendiagramm in Excel

Einführung


Balkendiagramme sind ein wesentliches Werkzeug, um Daten klar und präzise zu visualisieren. Sie erlauben uns zu vergleichen und gegenüberstellen Verschiedene Kategorien oder Gruppen erleichtern es, Muster und Trends innerhalb der Daten zu identifizieren. In diesem Tutorial werden wir eine zur Verfügung stellen Überblick über das Erstellen eines Balkendiagramms in ExcelSchritt für Schritt, damit Sie Ihre Daten effektiv visuell ansprechend präsentieren können.


Die zentralen Thesen


  • Balkendiagramme sind für den Vergleich und Gegensatz verschiedener Kategorien oder Gruppen innerhalb von Daten von wesentlicher Bedeutung
  • Das Erstellen eines Balkendiagramms in Excel beinhaltet das Organisieren von Daten, die Auswahl des Diagrammstyps und das Anpassen des Aussehens
  • Balkendiagramme können dabei helfen
  • Das Interpretieren von Balkendiagrammen kann die Entscheidungsfindung und das Zeigen von Schlussfolgerungen aus den Daten unterstützen
  • Das Üben und Erforschen anderer Diagrammtypen in Excel wird für die weitere Datenvisualisierung gefördert


Balkendiagramme verstehen


Balkendiagramme sind eine beliebte Möglichkeit, Daten in Excel visuell darzustellen. Sie werden verwendet, um verschiedene Datenkategorien zu vergleichen und die Beziehung zwischen Variablen zu zeigen. Das Verständnis der Grundlagen von Balkendiagrammen ist für alle, die mit der Datenvisualisierung in Excel arbeiten, unerlässlich.

A. Definition und Zweck von Balkendiagrammen

Balkendiagramme sind grafische Darstellungen von Daten, die Balken verwenden, um die Häufigkeit, Menge oder den Wert einer bestimmten Kategorie anzuzeigen. Die Länge jedes Balkens ist proportional zu dem Wert, den er darstellt. Der Hauptzweck eines Balkendiagramms besteht darin, Vergleiche zwischen verschiedenen Kategorien vorzunehmen oder Änderungen im Laufe der Zeit zu verfolgen.

B. Arten von Daten, die für Balkendiagramme geeignet sind

Balkendiagramme eignen sich am besten für kategorische und numerische Daten. Kategoriale Daten können dargestellt werden, indem die Kategorien entlang der X-Achse gruppiert und die entsprechenden Werte auf der y-Achse aufgetragen werden. Numerische Daten können verwendet werden, um Trends und Muster im Laufe der Zeit zu zeigen, indem eine zeitbasierte Kategorie auf der X-Achse verwendet wird.

C. Vorteile der Verwendung von Balkendiagrammen in Excel

Die Verwendung von Balkendiagrammen in Excel hat mehrere Vorteile. Sie sind leicht zu erstellen und zu verstehen und machen sie zu einer beliebten Wahl für die Datenvisualisierung. Balkendiagramme erleichtern auch einfach, verschiedene Kategorien zu vergleichen, Trends zu identifizieren und Änderungen im Laufe der Zeit zu verfolgen. Darüber hinaus bietet Excel eine breite Palette von Anpassungsoptionen für Balkendiagramme, mit denen Benutzer visuell ansprechende und informative Darstellungen ihrer Daten erstellen können.


Datenaufbereitung


Vor dem Erstellen eines Balkendiagramms in Excel ist es wichtig, die Daten ordnungsgemäß zu organisieren und vorzubereiten. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Daten für das Diagramm bereit sind.

A. Daten in Excel organisieren
  • Öffnen Sie Excel und geben Sie Ihre Daten in die Tabelle ein.
  • Organisieren Sie Ihre Daten in Spalten und Zeilen mit den Kategorien für das Balkendiagramm in einer Spalte und die entsprechenden Werte in einer anderen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Daten frei von Fehlern oder Inkonsistenzen sind.

B. Auswählen der Daten für das Balkendiagramm
  • Sobald Ihre Daten organisiert sind, wählen Sie den Bereich der Zellen aus, die Sie in das Balkendiagramm aufnehmen möchten.
  • Stellen Sie sicher, dass die Datenauswahl genau die Kategorien und Werte darstellt, die Sie im Diagramm visualisieren möchten.

C. sortieren und filtern bei Bedarf
  • Wenn Ihre Daten sortiert oder filtriert werden müssen, um die Informationen im Balkendiagramm besser zu visualisieren, verwenden Sie die Sortier- und Filtertools von Excel, um die Daten nach Bedarf zu ordnen.
  • Durch das Sortieren der Daten können Muster und Trends erleichtert werden, während die Filterung bestimmte Teilmengen der Daten für das Diagramm eingrenzen kann.


Erstellen des Balkendiagramms


Wenn es darum geht, ein Balkendiagramm in Excel zu erstellen, ist es ein relativ einfacher Prozess, der nur wenige Schritte umfasst. Hier ist eine Aufschlüsselung darüber, wie Sie es tun können:

A. Navigieren Sie in Excel zur Registerkarte "Einfügen"

Öffnen Sie zunächst Ihr Excel -Arbeitsblatt und navigieren Sie oben auf dem Bildschirm zur Registerkarte "Einfügen". Hier finden Sie alle verschiedenen Diagrammoptionen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

B. Auswählen des Balkendiagetyps

Sobald Sie auf der Registerkarte "Einfügen" sind, suchen Sie nach dem Symbol "Balkendiagramm". Klicken Sie darauf, um das Dropdown -Menü der verschiedenen Balkendiagrammoptionen wie Cluster -Bar, gestapelte Balken oder 100% gestapelte Balken aufzurufen. Wählen Sie die, die Ihren Datenvisualisierungsanforderungen am besten entspricht.

C. Auswählen des Datenbereichs für das Diagramm

Nachdem Sie den gewünschten Balkendiagetyp ausgewählt haben, klicken Sie auf den Datenbereich in Ihrem Arbeitsblatt, das Sie in das Diagramm einbeziehen möchten. Dadurch wird das Diagramm automatisch mit den ausgewählten Daten füllt und Ihnen eine visuelle Darstellung Ihrer Informationen erhalten.


Anpassen des Balkendiagramms


Sobald Sie in Excel ein Balkendiagramm erstellt haben, möchten Sie es möglicherweise so anpassen, dass Sie Ihren Anforderungen besser entsprechen oder den Stil Ihrer Präsentation entsprechen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Balkendiagramm anpassen können, um es optisch ansprechender und informativer zu gestalten.

A. Formatieren der Achsen und Etiketten
  • Achsengrenzen einstellen:


    Sie können die minimalen und maximalen Werte der Achsen ändern, um Ihre Daten besser anzupassen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Achse und wählen Sie "Formatachse", um Anpassungen vorzunehmen.
  • Etiketten wechseln:


    Sie können die Schriftart, Größe und Farbe der Achsenbezeichnungen ändern, um die Lesbarkeit zu verbessern. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Etikett und wählen Sie "Format-Achse-Etikett", um Änderungen vorzunehmen.

B. Ändern der Farben und Stile der Balken
  • Anpassung von Barfarben:


    Sie können die Farben der Balken so ändern, dass sie Ihrer Marke entspricht, oder ein visuell ansprechenderes Diagramm erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Balken und wählen Sie "Formatdatenserien", um die Farbe zu ändern.
  • Stabstile einstellen:


    Sie können auch den Stil der Balken ändern, z. B. sie 3D machen oder einen Gradienteneffekt hinzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Balken und wählen Sie "Formatdatenserien", um verschiedene Stiloptionen zu erkunden.

C. Hinzufügen eines Titels und einer Legende in die Tabelle
  • Einfügen eines Titels:


    Ein klarer und beschreibender Titel kann den Zuschauern helfen, den Zweck des Diagramms zu verstehen. Klicken Sie auf das Diagramm und gehen Sie zu "Chart -Tools"> "Layout"> "Charttitel", um einen Titel hinzuzufügen.
  • Einschließlich einer Legende:


    Wenn Ihr Diagramm mehrere Datenreihen enthält, kann das Hinzufügen einer Legende den Zuschauern helfen, zwischen den Balken zu unterscheiden. Gehen Sie zu "Chart -Tools"> "Layout"> "Legende" und wählen Sie die gewünschte Position für die Legende aus.


Analyse und Interpretation


Das Interpretieren des Balkendiagramms ist ein wesentlicher Bestandteil der effektiven Verwendung. Bei der Analyse der im Diagramm angegebenen Daten ist es wichtig, Folgendes zu berücksichtigen:

A. das Balkendiagramm interpretieren


  • Identifizieren Sie die Variablen: Der erste Schritt bei der Interpretation eines Balkendiagramms besteht darin, die auf den X- und Y-Achsen dargestellten Variablen zu verstehen. Dies wird dazu beitragen, zu verstehen, was das Diagramm tatsächlich zeigt.
  • Verständnis der Skala: Achten Sie auf die Skala des Diagramms, um eine genaue Interpretation der Daten sicherzustellen. Ist die Skala linear oder logarithmisch? Zu wissen, dass dies bei der genauen Interpretation der dargestellten Werte hilft.
  • Trends identifizieren: Suchen Sie nach Mustern oder Trends in den Daten. Gibt es signifikante Erhöhungen oder Abnahmen der dargestellten Werte? Das Verständnis dieser Trends kann wertvolle Erkenntnisse liefern.

B. Vergleiche machen und Schlussfolgerungen aus den Daten ziehen


  • Vergleich verschiedener Kategorien: Verwenden Sie das Balkendiagramm, um die Werte verschiedener Kategorien zu vergleichen. Dies kann dazu beitragen, zu ermitteln, welche Kategorie den höchsten oder niedrigsten Wert hat und wie sie sich miteinander vergleichen.
  • Schlussfolgerungen ziehen: Verwenden Sie die Daten aus dem Balkendiagramm, um Schlussfolgerungen über die dargestellten Informationen zu ziehen. Wenn das Balkendiagramm beispielsweise Verkaufsdaten darstellt, können Sie Schlussfolgerungen darüber ziehen, welche Produkte gut funktionieren und welche Verbesserungen benötigen.

C. Verwenden des Diagramms zur Unterstützung der Entscheidungsfindung


  • Strategische Entscheidungen informieren: Die Erkenntnisse, die durch die Interpretation des Balkendiagramms gewonnen wurden, können verwendet werden, um strategische Entscheidungen innerhalb einer Organisation zu informieren. Wenn das Diagramm beispielsweise die Kundenzufriedenheit darstellt, kann es verwendet werden, um Entscheidungen über die Verbesserung des Kundenservice zu informieren.
  • Unterstützende datengesteuerte Entscheidungen: Balkendiagramme bieten eine visuelle Darstellung von Daten, die zur Unterstützung der datengesteuerten Entscheidungsfindung verwendet werden können. Das Diagramm kann Beweise liefern, um eine Entscheidung oder eine Änderung der Strategie zu unterstützen, die auf den vorgestellten Daten basieren.


Abschluss


Balkendiagramme sind ein entscheidendes Werkzeug in Datenvisualisierung da sie einen schnellen und einfachen Vergleich von Datensätzen ermöglichen. In diesem Tutorial haben wir gelernt, wie man ein Balkendiagramm erstellt Excel Verwenden einfacher Schritte wie der Auswahl von Daten, der Navigation zur Registerkarte Einfügen und Auswählen des Balkendiagrammstils. Ich ermutige Sie, Bar -Diagramme zu erstellen und andere zu erkunden Diagrammtypen In Excel, um Ihre Datenvisualisierungsfähigkeiten zu verbessern.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles