Excel -Tutorial: So zeichnen Sie ein Liniendiagramm in Excel

Einführung


Möchten Sie Ihre Daten klar und präzise visualisieren? Excel ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie verschiedene Arten von Grafiken erstellen können, einschließlich Zeilendiagramme. In diesem Tutorial führen wir Sie durch die Schritte zum Zeichnen eines Zeilendiagramms in Excel, sodass Sie Ihre Daten für die Analyse und Entscheidungsfindung effektiv präsentieren können.

Liniendiagramme sind ein entscheidendes Werkzeug für Datenvisualisierung, da sie es Ihnen ermöglichen, Änderungen im Laufe der Zeit zu verfolgen und Trends oder Muster in Ihren Daten zu identifizieren. Unabhängig davon, ob Sie Vertriebszahlen, Aktienkurse oder andere zeitbasierte Daten analysieren, können Sie die Liniengrafiken schnell und einfach helfen, die Informationen an Ihr Publikum zu übermitteln.


Die zentralen Thesen


  • Excel ist ein leistungsstarkes Werkzeug zum Erstellen verschiedener Arten von Grafiken, einschließlich Zeilendiagrammen
  • Zeilendiagramme sind wichtig, um Daten zu visualisieren und Trends im Laufe der Zeit zu identifizieren
  • Organisieren Sie Ihre Daten in Spalten und Zeilen und stellen Sie sicher, dass sie korrekt formatiert sind
  • Passen Sie das Leitungsdiagramm an, indem Sie Achsenbezeichnungen, Titel, Farben und Stile einstellen, um Ihre Daten besser darzustellen
  • Fügen Sie Datenbezeichnungen und Trendlinien hinzu, um eine detailliertere Analyse der Daten in der Liniengrafik bereitzustellen


Einrichten Ihrer Daten einrichten


Bevor Sie in Excel ein Zeilendiagramm erstellen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Daten korrekt organisiert und formatiert werden. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Daten einzurichten:

  • Organisieren Sie Ihre Daten in Spalten und Zeilen: Beginnen Sie damit, Ihre Daten in Spalten und Zeilen in einer Tabelle zu organisieren. Jede Spalte sollte eine andere Kategorie oder Variable darstellen, während jede Zeile die spezifischen Datenpunkte für diese Kategorien enthalten sollte.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Daten zum Erstellen eines Zeilendiagramms korrekt formatiert sind: Überprüfen Sie, ob Ihre Daten zum Erstellen eines Zeilendiagramms korrekt formatiert sind. Wenn Ihre Daten Daten enthalten, stellen Sie sicher, dass sie als Daten in Excel formatiert werden. Stellen Sie für numerische Daten sicher, dass die Zellen als Zahlen formatiert werden.


Daten für die Grafik auswählen


Beim Erstellen eines Zeilendiagramms in Excel ist es wichtig, die entsprechenden Daten auszuwählen, die in die Grafik enthalten sind. So können Sie es tun:

  • A. Heben Sie die Daten hervor, die Sie in die Liniengrafik aufnehmen möchten

    Zunächst müssen Sie die Daten auswählen, die Sie im Zeilendiagramm visualisieren möchten. Dies kann durch Klicken und Ziehen Ihrer Maus über die Zellen erfolgen, die die Daten enthalten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Datenpunkte und Beschriftungen für die Grafik enthalten.

  • B. Wählen Sie die spezifischen Datenreihen, die Sie in der Grafik darstellen möchten

    Nach dem Hervorheben der Daten haben Sie möglicherweise mehrere Datenreihen, die Sie in der Liniengrafik darstellen möchten. In diesem Fall müssen Sie die spezifischen Datenreihen auswählen, die Sie in die Grafik aufnehmen möchten. Dies kann durchgeführt werden, indem die Zellen ausgewählt werden, die die relevanten Datenreihen enthalten und gleich Strg oder Schicht Schlüssel, abhängig von Ihren spezifischen Datenauswahlanforderungen.



Erstellen der Liniengrafik


Wenn es um die Visualisierung von Daten geht, kann ein Zeilendiagramm ein leistungsstarkes Werkzeug sein, um Trends und Muster anzuzeigen. So können Sie in Excel ein Zeilendiagramm erstellen:

A. Navigieren Sie in Excel zur Registerkarte Einfügen
  • Öffnen Sie Ihre Excel -Tabelle und suchen Sie die Registerkarte Einfügen oben im Fenster.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Einfügen, um die verschiedenen Diagrammoptionen anzuzeigen.

B. Wählen Sie die Option Zeilendiagramm im Menü aus
  • Sobald Sie auf der Registerkarte Einfügen sind, suchen Sie nach der Diagrammgruppe.
  • In der Diagrammgruppe finden Sie die Option Line Graph.
  • Klicken Sie auf die Option Zeilendiagramm, um die verschiedenen verfügbaren Zeilengrafikvariationen anzuzeigen.
  • Wählen Sie den Stil des Zeilendiagramms, der am besten zu Ihren Daten passt, und klicken Sie darauf, um das Diagramm in Ihre Tabelle einzufügen.


Anpassen der Zeilendiagramme


Sobald Sie in Excel ein Zeilendiagramm erstellt haben, haben Sie die Möglichkeit, es so anzupassen, dass Sie Ihren Anforderungen besser entsprechen. Unabhängig davon, ob es sich um die Achsenbezeichnungen und -titel anpasst oder die Farbe und den Stil des Diagramms verändert, können diese Anpassungen Ihnen helfen, Ihre Daten besser darzustellen.

Stellen Sie die Achsenbezeichnungen und Titel ein


  • X-Achse und Y-Achse: Um die Achsenbezeichnungen anzupassen, klicken Sie einfach auf die Achse und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um auf die Formatierungsoptionen zuzugreifen. Sie können die Schriftart, Größe und Farbe der Etiketten ändern, um sie sichtbarer und ansprechender zu gestalten.
  • Titel: Das Hinzufügen eines Titels zu Ihrem Zeilendiagramm kann Kontext und Klarheit liefern. Klicken Sie zum Einfügen oder Bearbeiten des Titels auf das Diagramm und gehen Sie oben zur Registerkarte "Diagrammwerkzeuge". Von dort aus können Sie den Diagrammtitel hinzufügen oder bearbeiten, um die dargestellten Daten besser zu beschreiben.

Ändern Sie die Farbe und den Stil der Liniengrafik


  • Farbe: Excel bietet eine Vielzahl von Farboptionen zur Auswahl für Ihr Liniendiagramm. Um die Farbe der Zeile zu ändern, klicken Sie auf die Zeile, um sie auszuwählen, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Formatdatenreihen". Von dort aus können Sie aus den bereitgestellten Optionen eine neue Farbe auswählen.
  • Stil: Sie können auch den Stil des Liniendiagramms ändern, um Ihre Daten besser darzustellen. Dies umfasst Optionen wie das Ändern der Liniendicke, das Hinzufügen von Datenmarkierungen oder sogar das Ändern der Linie in einen anderen Stil wie gestrichelte oder gepunktete. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Zeile und wählen Sie "Formatdatenserien", um auf diese Optionen zuzugreifen.


Hinzufügen von Datenbezeichnungen und Trendlinien


Beim Erstellen eines Zeilendiagramms in Excel ist es wichtig, Datenbezeichnungen einzubeziehen, um bestimmte Datenpunkte im Diagramm anzuzeigen. Dies kann den Zuschauern helfen, den Wert jedes Datenpunkts leicht zu identifizieren.

A. Fügen Sie Datenbezeichnungen hinzu, um bestimmte Datenpunkte in der Grafik anzuzeigen


  • Schritt 1: Wählen Sie das Zeilendiagramm, auf dem Sie Datenbezeichnungen hinzufügen möchten.
  • Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Datenpunkte im Diagramm und wählen Sie im Dropdown-Menü "Datenbezeichnungen hinzufügen".
  • Schritt 3: Die Datenbezeichnungen werden nun an jedem Datenpunkt im Diagramm angezeigt, wodurch der spezifische Wert jedes Punktes angezeigt wird.

Das Hinzufügen einer Trendlinie zu Ihrem Zeilendiagramm kann außerdem dazu beitragen, den Gesamttrend der Daten zu visualisieren, wodurch die Identifizierung von Mustern und Vorhersagen erleichtert wird.

B. Fügen Sie eine Trendlinie hinzu, um den allgemeinen Trend der Daten anzuzeigen


  • Schritt 1: Wählen Sie das Zeilendiagramm, auf dem Sie eine Trendlinie hinzufügen möchten.
  • Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Datenpunkte im Diagramm und wählen Sie im Dropdown-Menü "Trendlinie hinzufügen".
  • Schritt 3: Wählen Sie die Art der Trendlinie, die Sie hinzufügen möchten, z. B. linear, exponentiell oder gleitend.
  • Schritt 4: Die Trendlinie wird nun im Diagramm angezeigt, wodurch der Gesamttrend der Daten angezeigt wird.


Abschluss


Abschließend, Das Erstellen eines Zeilendiagramms in Excel ist eine nützliche Fähigkeit, mit der Sie Daten visualisieren und analysieren können. Denken Sie an die wichtigsten Schritte: Auswahl Ihrer Daten, Einfügen eines Zeilendiagramms und Anpassen, um Ihren Anforderungen zu entsprechen. Ich ermutige Sie zu üben Erstellen Sie Ihre eigenen Zeilendiagramme in Excel. Je mehr Sie üben, desto bequemer und selbstbewusster werden Sie dieses leistungsstarke Tool zur Datenvisualisierung verwenden.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles