Excel Tutorial: Wie man in Excel anschreibt

Einführung


Verwendung Dollarschilder in Excel ist eine entscheidende Fähigkeit für alle, die mit Formeln und Referenzen in Tabellenkalkulationen arbeiten. Das Dollar -Zeichen wird gewohnt Zellenreferenzen sperren Um zu verhindern, dass sie sich ändern, wenn die Formel in andere Zellen kopiert wird. In diesem Tutorial werden wir die unterschiedlichen Verwendungen von Dollarschildern in Excel abdecken und wie man sie effektiv in Ihre Formeln einbezieht.


Die zentralen Thesen


  • Verständnis der Bedeutung der Verwendung von Dollarzeichen in Excel, um Zellreferenzen zu sperren.
  • Lernen, wie man zwischen absoluten Referenzen und relativen Referenzen in Formeln unterscheidet.
  • Üben des Hinzufügens von Dollarsschildern vor Spaltenbuchstaben und Zeilennummern in Zellreferenzen.
  • Vermeiden Sie häufige Fehler wie das Vergessen, Dollarzeichen hinzuzufügen oder sie in Zellreferenzen zu verlegen.
  • Verwendung von Tipps und Verknüpfungen zur effektiven Einbeziehung von Dollarschildern in Formeln in Excel.


Das Dollar -Zeichen in Excel verstehen


In Excel wird das Dollar -Zeichen ($) verwendet, um absolute Referenzen in Formeln zu erstellen. Um zu verstehen, wie dies funktioniert, ist es wichtig, zunächst den Unterschied zwischen absoluten Referenzen und relativen Referenzen zu verstehen.

Erläuterung absoluter Referenzen im Vergleich zu relativen Referenzen


  • Relative Referenzen: Wenn eine Zellreferenz in einer Formel eine relative Referenz ist, ändert sich sie, wenn die Formel in eine andere Zelle kopiert wird. Wenn Sie beispielsweise eine Formel haben, die Zelle A1 verweist und diese Formel in eine andere Zelle kopiert, passt die Referenz automatisch an den neuen Standort an.
  • Absolute Referenzen: Wenn eine Zellreferenz eine absolute Referenz ist, ändert sich sie nicht, wenn die Formel kopiert wird. Dies bedeutet, dass sich die Referenz immer auf die spezifische Zelle bezieht, egal wo die Formel kopiert wird.

Wie Dollarzeichen verwendet werden, um absolute Referenzen in Formeln zu erstellen


Wenn Sie in einer Formel eine absolute Referenz erstellen möchten, können Sie dies tun, indem Sie Dollarkönigs vor dem Spaltenbuchstaben und/oder der Zeilennummer der Zellreferenz hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise eine Formel haben, die Zelle A1 verweist und sie zu einer absoluten Referenz machen möchten, würden Sie sie als $ a $ 1 schreiben. Dies sagt Excel, er soll sich immer auf Zelle A1 beziehen, egal wo die Formel kopiert wird.


Verwenden des Dollarzeichens in Zellreferenzen


Bei der Arbeit mit Excel ist es wichtig zu verstehen, wie das Dollar -Zeichen in Zellreferenzen verwendet werden kann, da es erhebliche Auswirkungen auf die Art und Weise haben kann, wie sich Ihre Formeln verhalten. In diesem Tutorial bieten wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen eines Dollar-Schilds vor dem Spaltenbuchstaben und der Zeilennummer in Zellreferenzen.

A. Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen eines Dollarschilds vor dem Spaltenbuchstaben


  • Wählen Sie die Zelle aus - Beginnen Sie mit der Auswahl der Zelle, in der Sie das Dollarzeichen vor dem Spaltenbuchstaben hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie auf die Formelleiste - Klicken Sie nach Auswahl der Zelle auf die Formelleiste oben im Excel -Fenster.
  • Legen Sie das Dollarschild ein - Platzieren Sie den Cursor vor dem Spaltenbuchstaben in die Zellreferenz und geben Sie das Dollar -Zeichen ($) ein. Wenn die Zellreferenz beispielsweise A1 ist, würden Sie $ A1 eingeben.
  • Drücken Sie Enter - Drücken Sie nach dem Hinzufügen des Dollar -Zeichens die Eingabetaste, um die Änderung zu bestätigen. Die Zellreferenz hat nun das Dollar -Zeichen vor dem Spaltenbuchstaben, was angibt, dass die Spalte in der Referenz festgelegt ist.

B. Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen eines Dollarschilds vor der Zeilennummer


  • Wählen Sie die Zelle aus - Wählen Sie zunächst die Zelle aus, für die Sie die Zellreferenz ändern möchten.
  • In die Formelleiste gehen - Klicken Sie auf die Formelleiste, um auf die Zellreferenz zuzugreifen.
  • Legen Sie das Dollarschild ein - Positionieren Sie den Cursor vor der Zeilennummer in der Zellreferenz und geben Sie das Dollar -Zeichen ($) ein. Wenn die Zellreferenz beispielsweise A1 ist, würden Sie 1 $ 1 eingeben.
  • Drücke Enter - Sobald Sie das Dollar -Zeichen hinzugefügt haben, drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderung anzuwenden. Die Zellreferenz hat nun das Dollar -Zeichen vor der Zeilennummer, was angibt, dass die Zeile in der Referenz festgelegt ist.


Praktische Beispiele für die Verwendung von Dollarschildern in Excel


Beispiel 1: Berechnung des Gesamtumsatzes mit fester Provision


Bei der Berechnung des Gesamtumsatzes mit einer festen Provision in Excel kann die Verwendung von Dollarschildern dazu beitragen, dass der Prozentsatz der Provision für alle Umsatzzahlen konstant bleibt.

  • Schritt 1: Geben Sie die Verkaufszahlen in einer Spalte und den Prozentsatz der festen Kommission in einer anderen Spalte ein.
  • Schritt 2: Verwenden Sie in der Formel zur Berechnung der Provision für jeden Verkauf Dollarzeichen vor dem Spaltenschreiben und der Zeilenzahl des Prozentsatzes der festen Kommission. Dadurch wird die Zellreferenz gesperrt und die Provisionsprozentsatz für alle Umsätze konstant.
  • Schritt 3: Kopieren Sie die Formel für alle Verkäufe, um die Gesamtprovision zu berechnen.

Beispiel 2: Erstellen einer Budgetvorlage mit festen Ausgabenkategorien


Beim Erstellen einer Budgetvorlage in Excel mit festen Kostenkategorien kann die Verwendung von Dollar -Zeichen dazu beitragen, dass die Kostenkategorien konstant bleiben und sich beim Kopieren von Formeln in andere Zellen nicht ändern.

  • Schritt 1: Listen Sie die Kategorien fester Ausgaben in einer Spalte auf und geben Sie die budgetierten Beträge in eine andere Spalte ein.
  • Schritt 2: Verwenden Sie in der Formel zur Berechnung des Gesamtbudgets Dollarzeichen vor dem Spaltenbuchstaben der festen Ausgabenkategorien. Dadurch wird die Zellreferenz gesperrt und die Kostenkategorien konstant bleiben, wenn die Formel über verschiedene Monate oder Jahre kopiert wird.
  • Schritt 3: Kopieren Sie die Formel über alle Monate oder Jahre, um den Gesamtbudget für jede Ausgabenkategorie zu berechnen.


Häufige Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Dollarzeichen in Excel verwenden


Bei Verwendung von Dollarsschildern in Excel -Formeln und Zellreferenzen ist es wichtig, auf häufige Fehler zu berücksichtigen, die zu Fehlern in Ihren Tabellenkalkulationen führen können. Hier sind einige der häufigsten Fehler, die Sie vermeiden sollten:

A. Vergessen, Dollarschilder in Formeln hinzuzufügen


  • Nicht spezifische Referenzen sperren: Ein häufiger Fehler ist das Hinzufügen von Dollarschildern, um Referenzen in Formeln zu beheben. Dies kann dazu führen, dass sich die Referenz ändert, wenn die Formel in verschiedene Zellen kopiert wird, was zu falschen Berechnungen führt.
  • Vergessen, absolute Referenzen zu verwenden: Wenn Sie keine absoluten Referenzen mit Dollar -Schildern verwenden, kann dies zu Fehlern führen, wenn Formeln kopiert oder in der Tabelle bewegt werden.

B. Dollarzeichen in Zellreferenzen falsch platzieren


  • Das Dollar -Zeichen verlegen: Das Platzieren des Dollar -Zeichens in die falsche Position innerhalb einer Zellreferenz kann zu ungenauen Berechnungen führen.
  • Fälschlicherweise gemischte Referenzen verwenden: Wenn Sie gemischte Referenzen missbrauchen, wobei nur die Spalte oder Zeile mit einem Dollarzeichen gesperrt ist, kann beim Kopieren von Formeln unerwartete Ergebnisse führen.

Wenn Sie sich dieser häufigen Fehler bewusst sind und darauf achten, dass Sie in Excel korrekt in Dollarsschildern verwendet werden, können Sie Fehler vermeiden und die Genauigkeit Ihrer Tabellenkalkulationsberechnungen sicherstellen.


Tipps zum effektiven Einsatz von Dollarzeichen in Excel


Bei der Arbeit mit Formeln und Zellreferenzen in Excel kann die Verwendung von Dollar -Zeichen unglaublich nützlich sein, um die Integrität Ihrer Daten aufrechtzuerhalten. Hier sind einige Tipps für die effektive Verwendung von Dollar -Zeichen in Excel:

A. Verwenden der F4 -Taste, um Zellreferenzen schnell Dollarzeichen hinzuzufügen


  • F4 drücken: Wenn Sie eine Zellreferenz in einer Formel haben und schnell Dollar -Zeichen hinzufügen möchten, um sie zu einer absoluten Referenz zu machen, legen Sie einfach Ihren Cursor in die Zellreferenz und drücken Sie die F4 -Taste. Dadurch wird die verschiedenen Dollar -Zeichenpermutationen für die Zellreferenz durchlaufen, sodass Sie die auswählen können, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.
  • Verknüpfung für absolute Referenzen: Durch die Verwendung des F4 -Schlüssels können Sie relative Zellreferenzen leicht in absolute Referenzen konvertieren, was besonders hilfreich sein kann, wenn sie Formeln über mehrere Zellen hinweg kopieren.

B. Verwendung absoluter Referenzen in komplexen Formeln, um Fehler zu vermeiden


  • Vermeiden von Referenzfehlern: Bei der Arbeit mit komplexen Formeln, die mehrere Zellreferenzen beinhalten, kann die Verwendung absoluter Referenzen mit Dollarzeichen dazu beitragen, Fehler zu vermeiden, die auftreten können, wenn die Formel kopiert oder in verschiedene Zellen verschoben wird.
  • Konsistenz aufrechterhalten: Absolute Referenzen stellen sicher, dass eine bestimmte Zellreferenz konstant bleibt, unabhängig davon, wo die Formel kopiert oder innerhalb des Arbeitsblatts bewegt wird, wodurch die Konsistenz in den Berechnungen aufrechterhalten wird.


Abschluss


Dollarzeichen in Excel zu verwenden ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Zellreferenzen und Gewährleistung der Genauigkeit Ihrer Formeln. Durch Verankerung der Zeilen- und Spaltenreferenzen können Sie Fehler vermeiden und Zeit sparen, wenn Sie Formeln über Zellen kopieren. Ich ermutige alle Leser dazu Üben Sie die Verwendung von Dollarschildern In ihren eigenen Tabellen und sehen Sie den Unterschied in ihrer Datenanalyse und Berichterstattung an.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles