Excel -Tutorial: Wie man den Barwert in Excel macht

Einführung


Verständnis Vorhandener Wert ist entscheidend für alle, die an Finanzen oder Investitionen beteiligt sind. Es ist ein Schlüsselkonzept, das den aktuellen Wert einer zukünftigen Geldsumme oder Cashflow -Summe ermittelt. In diesem Excel TutorialWir werden Sie durch die Schritte führen, um den Barwert mit Excel zu berechnen, sodass Sie fundierte finanzielle Entscheidungen treffen können.

Der Bedeutung des gegenwärtigen Wertes im Finanzen kann nicht überbewertet werden. Unabhängig davon, ob Sie eine Investitionsmöglichkeit, die Beurteilung des Werts eines Unternehmens oder die Bestimmung der Finanzierungskosten bewerten, ist die Fähigkeit, den Barwert genau zu berechnen, von wesentlicher Bedeutung.


Die zentralen Thesen


  • Der Barwert ist für Finanz- und Investitionen von entscheidender Bedeutung für die Bestimmung des derzeitigen Werts von zukünftigen Geldsummen.
  • Das Verständnis der PV -Funktion in Excel ist für fundierte finanzielle Entscheidungen von wesentlicher Bedeutung.
  • Bei der Bewertung von Investitionsmöglichkeiten, der Bewertung des Geschäftswerts und der Bestimmung der finanziellen Kosten ist es wichtig, den Barwert genau zu berechnen.
  • Das Organisieren von Daten und die Eingabe der erforderlichen Variablen in Excel sind entscheidende Schritte für die Durchführung von Barwertberechnungen.
  • Das Interpretieren und Anwenden der Ergebnisse von Barwertberechnungen ist der Schlüssel für die finanzielle Entscheidungsfindung.


Verständnis der Barwertfunktion in Excel


Wenn es um Finanzanalysen und Entscheidungsfindung geht, ist es entscheidend, das Konzept des gegenwärtigen Wertes zu verstehen. In Excel ist die PV -Funktion ein leistungsstarkes Tool, mit dem Benutzer den Barwert einer Investition oder eine Reihe von Cashflows berechnen können. Lassen Sie uns mit den Details der PV -Funktion in Excel eintauchen.

A. Erklären Sie die PV -Funktion

Die PV -Funktion in Excel wird verwendet, um den Barwert einer Investition auf der Grundlage einer Reihe zukünftiger Cashflows zu berechnen. Es berücksichtigt den Zinssatz und die Anzahl der Perioden und liefert ein klares Bild des aktuellen Werts einer zukünftigen Zahlung oder einer Reihe von Zahlungen.

B. Syntax der PV -Funktion in Excel

Die Syntax der PV -Funktion in Excel lautet wie folgt:

  • Rate: Der Zinssatz für jeden Zeitraum
  • Nper: Die Gesamtzahl der Zahlungszeiträume
  • PMT: Die Zahlung machte jede Periode; Es bleibt während der gesamten Dauer der Investition konstant
  • FV: Der zukünftige Wert oder der Bargeldbilanz nach der letzten Zahlung; Wenn es weggelassen wird, wird angenommen, dass es 0 ist
  • Typ: Der Zeitpunkt der Zahlung; 0 für das Ende des Zeitraums und 1 zu Beginn des Zeitraums

C. Beispiele für die Verwendung der PV -Funktion

Betrachten wir ein Beispiel, in dem Sie den Barwert einer Investition berechnen möchten, die jährliche Zahlungen von 1.000 USD für 5 Jahre mit einem Zinssatz von 5%anbietet.

Beispiel 1:


Wir können die PV -Funktion in Excel wie folgt verwenden:

= PV (5%, 5, -1000)

Diese Formel erhalten uns den Barwert der Investition unter Berücksichtigung des Zinssatzes, der Anzahl der Zahlungszeiträume und dem Zahlungsbetrag.

Beispiel 2:


Betrachten wir nun ein Szenario, in dem der zukünftige Wert der Investition nach 10 Jahren 10.000 US -Dollar beträgt. Wir können die PV -Funktion in Excel verwenden, um den gegenwärtigen Wert wie folgt zu berechnen:

= PV (5%, 10, 0, 10000)

In diesem Fall haben wir den zukünftigen Wertparameter in die Formel aufgenommen, um eine genaue Barwertberechnung zu erhalten.

Das Verständnis der PV -Funktion in Excel ist für fundierte finanzielle Entscheidungen und die Analyse potenzieller Investitionen von wesentlicher Bedeutung. Durch die Beherrschung dieser Funktion können Sie den aktuellen Wert von zukünftigen Cashflows effektiv bewerten und fundierte Investitionsentscheidungen treffen.


Daten eingeben


Bei der Verwendung von Excel zur Berechnung des Barwerts ist es wichtig, Ihre Daten klar und logisch zu organisieren. Dies wird dazu beitragen, die Genauigkeit Ihrer Berechnungen zu gewährleisten und die Fehlerbehebung bei Problemen zu erleichtern, die möglicherweise auftreten.

A. Daten in Excel organisieren
  • Öffnen Sie zunächst eine neue Excel -Tabelle und kennzeichnen Sie die erforderlichen Spalten für Ihre Barwertberechnung. In der Regel umfasst dies Spalten für den Zeitraum, den Cashflow und den Abzinsungssatz.
  • Geben Sie die Periodennummer in eine Spalte ein. Dies stellt den Zeitraum für jeden Cashflow dar.
  • Geben Sie den Cashflow für jede Zeit in einer separaten Spalte ein. Dies repräsentiert den Geldbetrag, der in jeder Periode eingegangen oder ausgezahlt wird.
  • Geben Sie in einer separaten Zelle den Abzinsungssatz ein, der in der Barwertberechnung verwendet werden soll.

B. Eingeben Sie die erforderlichen Variablen für die Barwertberechnung ein
  • Sobald Sie Ihre Daten organisiert haben, können Sie mit der Eingabe der für die Barwertberechnung erforderlichen Variablen beginnen.
  • Beschriften Sie es in einer neuen Spalte "Barwert" und verwenden Sie die = PV () Funktion zur Berechnung des Barwerts jedes Cashflows basierend auf dem Abzinsungssatz und der Periode.
  • Verwenden Sie die entsprechende Syntax für die = PV () Funktion, die in der Regel den Abzinsungssatz, die Anzahl der Perioden und den Cashflow -Betrag enthält.
  • Stellen Sie sicher, dass auf die in der verwiesenen Zellen = PV () Die Funktion ist genau und ordnungsgemäß mit den entsprechenden Daten in Ihrer Tabelle verknüpft.


Rechnungswertberechnung durchführen


Wenn es um finanzielle Entscheidungsfindung und Investitionsanalyse geht, ist es wichtig zu verstehen, wie der Barwert von Cashflows berechnet werden kann. In diesem Tutorial werden wir den Schritt-für-Schritt-Prozess der Verwendung der PV-Funktion in Excel durchlaufen, um Barwertberechnungen durchzuführen.

A. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung der PV-Funktion
  • 1. Verständnis der PV -Funktion:


    Die PV -Funktion in Excel wird verwendet, um den Barwert einer Investition oder eines Darlehens zu berechnen. Es berücksichtigt den Zinssatz, die Anzahl der Zeiträume und den zukünftigen Wert der Investition oder des Kredits.
  • 2. Syntax der PV -Funktion:


    Die Syntax der PV -Funktion lautet: = PV (Rate, Nper, PMT, [FV], [Typ]). Hier bezieht sich der Zinssatz auf den Zinssatz, nper bezieht sich auf die Gesamtzahl der Zahlungszeiträume, PMT bezieht sich auf die Zahlung, die jede Periode erbracht, FV auf den zukünftigen Wert und Typ bezieht sich auf die Fälligkeit der Zahlungen (0 für das Ende des Zeitraums, 1 für den Beginn des Zeitraums).
  • 3. Verwenden der PV -Funktion:


    Um die PV -Funktion zu verwenden, müssen Sie die Werte für Rate, NPER, PMT und FV in die Funktion eingeben. Zum Beispiel können Sie verwenden = PV (0,05, 10, -100, 1000) Berechnung des Barwerts einer Investition mit einem Zinssatz von 5%, 10 Zahlungszeiträumen, einer Zahlung von -100 in jedem Zeitraum und einem zukünftigen Wert von 1000.

B. Häufige Fehler und wie man sie beheben
  • 1. Falsche Eingabeträger:


    Ein häufiger Fehler bei der Verwendung der PV -Funktion besteht darin, falsche Eingangswerte für Rate, NPER, PMT oder FV einzugeben. Stellen Sie sicher, dass die Eingabewerte genau überprüfen, ob die Eingabewerte genau sind.
  • 2. Fehlende oder zusätzliche Argumente:


    Ein weiterer häufiger Fehler ist fehlt oder zusätzliche Argumente in die PV -Funktion einbeziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Anzahl von Argumenten verwenden und dass sie in der richtigen Reihenfolge sind.
  • 3. Nicht numerische Eingabe:


    Wenn Sie auf Fehler stoßen, überprüfen Sie, ob alle Eingabewerte numerisch sind. Nicht numerische Eingabe kann dazu führen, dass die PV-Funktion einen Fehler zurückgibt.


Ergebnisse interpretieren


Nach der Berechnung des gegenwärtigen Werts künftiger Cashflows in Excel ist es wichtig, die Ergebnisse effektiv zu verstehen und zu interpretieren.

A. den berechneten Barwert verstehen
  • Zeitwert des Geldes:


    Der Barwert repräsentiert den aktuellen Wert einer zukünftigen Geldsumme unter Berücksichtigung des Zeitwerts des Geldes.
  • Abzinsungssatz:


    Der Barwert wird auf der Grundlage des Abzinsungssatzes berechnet, was die Opportunitätskosten der in der Investition oder des Projekts verwendeten Fonds widerspiegelt.
  • Barwert:


    Der Barwert dient als Schlüsselkomponente bei der Berechnung des Netto -Barwerts (NPV), der bei der Bewertung der Rentabilität einer Investition oder eines Projekts hilft.

B. Wie man die Ergebnisse in der finanziellen Entscheidungsfindung anwendet
  • Investitionsbewertung:


    Der berechnete Barwert kann verwendet werden, um potenzielle Investitionen zu bewerten, indem der Barwert der erwarteten Cash -Zuflüsse mit den anfänglichen Investitionskosten verglichen wird.
  • Projektbewertung:


    Bei der Bewertung verschiedener Projekte kann der Barwert verwendet werden, um den Wert zukünftiger Cashflows zu bestimmen und eine bessere Entscheidungsfindung bei der Projektauswahl zu ermöglichen.
  • Investitionsrechnung:


    Bei Entscheidungen zur Kapitalbudgetierung, wie z. B. Kauf- oder Expansionsprojekten für Geräte, hilft der Barwert bei der Bewertung der langfristigen finanziellen Auswirkungen und der Durchführbarkeit der Investition.


Zusätzliche Tipps und Tricks


Während die PV -Funktion in Excel ein leistungsstarkes Werkzeug zur Berechnung des Barwerts ist, gibt es auch andere Funktionen, die auch für denselben Zweck verwendet werden können. Dies kann zusätzliche Flexibilität und Präzision in Ihrer Finanzanalyse bieten.

  • Verwendung anderer Funktionen in Excel zur Barwertberechnung
  • Abgesehen von der PV -Funktion bietet Excel auch die FV (Future Value) -Funktion und die Ratenfunktion an, die in Verbindung mit der PV -Funktion verwendet werden kann, um den aktuelleren Wert in komplexeren finanziellen Szenarien zu berechnen. Wenn Sie verstehen, wie diese Funktionen zusammenarbeiten, können Sie die Genauigkeit Ihrer Barwertberechnungen verbessern und tiefere Einblicke in Ihre Investitionsentscheidungen gewinnen.

  • Verknüpfungen für schnellere Berechnungen in Excel
  • Excel bietet eine Reihe von Abkürzungen und Tipps für schnellere Berechnungen, die bei der Arbeit mit Barwertberechnungen von großem Nutzen sein können. Die Verwendung der Autosum -Funktion kann beispielsweise dazu beitragen, eine Reihe von Zahlen hinzuzufügen, einschließlich der Barwertberechnungen. Die Verwendung benannter Bereiche und Zellreferenzen kann außerdem den Berechnungsprozess optimieren und die Verfolgung und Verwaltung Ihrer Barwertberechnungen erleichtern.



Abschluss


Verständnis Vorhandener Wert ist entscheidend für die finanzielle Entscheidungsfindung, da sie bei der Bewertung des aktuellen Werts von zukünftigen Cashflows hilft. Excel bietet ein leistungsstarkes Werkzeug, um den Barwert mit seinem zu berechnen finanzielle Funktionen.

Es ist wichtig üben Und erkunden Diese Funktionen, um ihre Fähigkeiten besser zu verstehen und sie für die Finanzanalyse und Entscheidungsfindung zu vertreten.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles