Excel Tutorial: So machen Sie die Dropliste in Excel

Einführung


Möchten Sie Ihren Dateneingabeprozess in Excel optimieren? Eine nützliche Funktion für den Master ist die Dropliste. Eine Tropfenliste in Excel erlaubt dir ... zu machen Erstellen Sie eine Liste von Optionen aus dem Benutzer auswählen können, wodurch die Dateneingabe mehr gestaltet wird effizient und genau. In diesem Tutorial werden wir Sie durch die Schritte führen Erstellen Sie eine Tropfenliste in Excel und diskutieren Sie die Bedeutung der Verwendung von Tropfenlisten in Ihrer Tabelle.


Die zentralen Thesen


  • Eine Tropfenliste in Excel ermöglicht die Erstellung einer Liste von Optionen für eine effiziente und genaue Dateneingabe.
  • Das Einrichten einer Tropfenliste umfasst die Auswahl von Zellen, das Navigieren zur Registerkarte Daten und die Verwendung der Datenvalidierung.
  • Elemente können zur Drop -Liste hinzugefügt werden, indem direkt eingeben, auf einen anderen Ort verweisen oder einen benannten Bereich verwenden.
  • Das Anpassen der Drop -Liste enthält die Ermöglichung der Eingabe der Benutzer, die Begrenzung der Auswahl und das Hinzufügen von Eingabemachtern und Fehlerwarnungen.
  • Zu den Best Practices für die Arbeit mit Drop -Listen gehören Organisation, Tests und regelmäßige Aktualisierungen.


Einrichten der Drop -Liste


Wenn Sie eine Tropfenliste in Excel erstellen möchten, müssen Sie ein paar einfache Schritte befolgen, um sie einzurichten. So können Sie es tun:

A. Auswählen der Zellen, in denen die Tropfenliste angezeigt wird

Zunächst müssen Sie die Zellen auswählen, in denen die Drop -Liste angezeigt werden soll. Dies sind die Zellen, in denen der Benutzer aus der Dropliste eine Option auswählen kann.

B. Navigieren Sie zur Registerkarte Daten auf dem Excel -Band

Sobald Sie die Zellen ausgewählt haben, müssen Sie auf dem Excel -Band zur Registerkarte Daten navigieren. Hier können Sie auf die Funktion zur Datenvalidierung zugreifen, mit der Sie die Drop -Liste erstellen können.

C. Verwenden Sie die Funktion zur Datenvalidierung, um die Dropliste zu erstellen

Klicken Sie nach Erreichen der Registerkarte Daten auf die Option Datenvalidierung. Dadurch wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie die Kriterien für die Drop -Liste festlegen können. Wählen Sie im Dropdown -Menü "List" "List" und geben Sie dann die Quelle der Liste an (die Optionen, die in der Drop -Liste angezeigt werden).


Hinzufügen von Elementen zur Drop -Liste


Beim Erstellen einer Tropfenliste in Excel gibt es verschiedene Methoden, um Elemente zur Liste hinzuzufügen. Jede Methode hat ihre eigenen Vorteile und kann basierend auf den spezifischen Anforderungen der Tabelle verwendet werden.

  • Geben Sie die Elemente direkt in das Fenster zur Datenvalidierung ein
  • Dies ist die einfachste Methode, um Elemente zu einer Tropfenliste hinzuzufügen. Wählen Sie dazu die Zelle aus, in der die Drop -Liste angezeigt werden soll Daten Registerkarte, klicken Sie auf Datenvalidierung, und auswählen Aufführen als Validierungskriterien. Sie können dann die Elemente direkt in die eingeben Quelle Feld, jeden Gegenstand mit einem Komma trennen.

  • Verweisen Sie auf eine Liste von Elementen aus einem anderen Ort in der Arbeitsmappe
  • Eine andere Methode, um Elemente zu einer Tropfenliste hinzuzufügen, ist die Referenzierung einer Liste von Elementen aus einem anderen Ort in der Arbeitsmappe. Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine vordefinierte Liste von Elementen in einem anderen Arbeitsblatt oder in einem bestimmten Bereich haben. Wählen Sie dazu die Zelle für die Drop -Liste aus, gehen Sie zu Datenvalidierung, wählen Aufführen als Validierungskriterien und dann in den Bereich der Zellen eingeben, die die Elemente in der enthalten Quelle Feld.

  • Verwenden eines benannten Bereichs, um die Tropfenliste mit Elementen zu füllen
  • Die Verwendung eines benannten Bereichs ist eine dynamischere Möglichkeit, eine Tropfenliste mit Elementen zu bevölkern. Wenn Sie einen benannten Bereich für die Liste der Elemente erstellen, können Sie sich in den Datenvalidierungseinstellungen problemlos auf diesen Bereich verweisen. Dies ermöglicht eine einfache Wartung und Aktualisierung der Elemente in der Drop -Liste. Um einen benannten Bereich zu verwenden, erstellen Sie zunächst einen benannten Bereich für die Liste der Elemente, indem Sie die Zellen auswählen und ihm einen Namen in der Namensfeld. Geben Sie dann beim Einrichten der Datenvalidierung einfach den benannten Bereich in die ein Quelle Feld.



Anpassen der Dropliste


Bei Verwendung einer Tropfenliste in Excel ist es wichtig, sie an die spezifischen Anforderungen Ihres Projekts oder Ihrer Daten anzupassen. Hier sind einige Möglichkeiten, eine Tropfenliste in Excel anzupassen:

A. Festlegen der Drop -Liste, damit Benutzer ihren eigenen Wert eingeben können

Standardmäßig ermöglicht eine Tropfenliste in Excel nur Benutzer aus den angegebenen Elementen. Sie können jedoch die Drop -Liste anpassen, damit Benutzer ihren eigenen Wert eingeben können, wenn keine der bereitgestellten Elemente zu ihren Anforderungen entspricht. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  • 1. Wählen Sie die Zelle aus, in der die Drop -Liste angezeigt werden soll
  • 2. Gehen Sie zur Registerkarte "Daten" und klicken Sie auf "Datenvalidierung"
  • 3. Wählen Sie im Dialogfeld "Datenvalidierung" "Liste" im Dropdown -Menü "Zulassen" aus
  • 4. Aktivieren Sie das Feld "In-Cell-Dropdown"
  • 5. Deaktivieren Sie das Box "leer ignorieren"
  • 6. Klicken Sie auf die Registerkarte "Eingabenachricht" und fügen Sie gegebenenfalls einen Titel und eine Eingabenachricht hinzu
  • 7. Klicken Sie auf "OK", um die Datenvalidierung anzuwenden

B. Begrenzen Sie die Tropfenliste, um nur Auswahl aus den bereitgestellten Elementen zuzulassen

Wenn Sie Benutzer daran hindern möchten, ihren eigenen Wert einzugeben, und ihnen nur zulassen, dass sie aus den angegebenen Elementen auswählen, können Sie die Dropliste mit ein paar einfachen Schritten anpassen:

  • 1. Wählen Sie die Zelle aus, in der die Drop -Liste angezeigt werden soll
  • 2. Gehen Sie zur Registerkarte "Daten" und klicken Sie auf "Datenvalidierung"
  • 3. Wählen Sie im Dialogfeld "Datenvalidierung" "Liste" im Dropdown -Menü "Zulassen" aus
  • 4. Aktivieren Sie das Feld "In-Cell-Dropdown"
  • 5. Deaktivieren Sie das Box "leer ignorieren"
  • 6. Klicken Sie auf "OK", um die Datenvalidierung anzuwenden

C. Hinzufügen einer Eingabenachricht und Fehleralarm zur Drop -Liste

Um zusätzliche Anleitungen zu geben und potenzielle Fehler bei der Verwendung der Drop -Liste zu verhindern, können Sie eine Eingabemeldung und eine Fehlermeldung hinzufügen. Hier erfahren Sie, wie es geht:

  • 1. Wählen Sie die Zelle aus, in der die Drop -Liste angezeigt werden soll
  • 2. Gehen Sie zur Registerkarte "Daten" und klicken Sie auf "Datenvalidierung"
  • 3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Eingabenachricht" und fügen Sie einen Titel und eine Eingabemeldung hinzu
  • 4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Fehlerwarnung" und fügen Sie eine Titel- und Fehlermeldung hinzu
  • 5. Wählen Sie die Optionen für Stil- und Fehlerwarnungsoptionen
  • 6. Klicken Sie auf "OK", um die Datenvalidierung anzuwenden


Excel Tutorial: So machen Sie die Dropliste in Excel


Microsoft Excel bietet eine leistungsstarke Funktion namens Drop List, mit der Benutzer eine Liste der Elemente erstellen können, die aus einem Dropdown-Menü ausgewählt werden können. Diese Funktion ist nützlich, um die Datenvalidierung zu erstellen und die Dateneingabe effizienter zu gestalten. In diesem Tutorial werden wir diskutieren, wie die Drop -Liste in Excel und ihre verschiedenen Funktionen verwendet werden.

A. Auswählen eines Elements aus der Dropliste


Schritt 1: Um eine Tropfenliste in Excel zu erstellen, müssen Sie zunächst eine Liste der Elemente erstellen, die Sie in das Dropdown-Menü aufnehmen möchten. Sie können dies tun, indem Sie die Elemente in einer Spalte in Ihrem Arbeitsblatt eingeben.

Schritt 2: Sobald Sie Ihre Elementliste haben, wählen Sie die Zelle aus, in der die Drop -Liste angezeigt werden soll.

Schritt 3: Gehen Sie auf der Registerkarte "Daten" auf der Excel -Band und klicken Sie auf die Schaltfläche "Datenvalidierung".

Schritt 4: Wählen Sie im Dialogfeld "Datenvalidierung" im Dropdown-Menü "Zulassen" "Liste" aus.

Schritt 5: Geben Sie im Feld "Quelle" den Zellbereich ein, die die Liste der Elemente enthalten, die Sie im Dropdown-Menü aufnehmen möchten.

B. automatisch Zellen mit dem ausgewählten Element füllen


Schritt 1: Sobald Sie die Drop-Liste erstellt haben, können Sie im Dropdown-Menü ein Element auswählen, indem Sie auf die Schaltfläche Pfeil neben der Zelle klicken.

Schritt 2: Nach der Auswahl eines Elements aus der Dropliste wird die Zelle automatisch mit dem ausgewählten Element gefüllt.

Schritt 3: Sie können diese Funktion dann verwenden, um Zellen schnell mit vordefinierten Daten zu bevölkern, wodurch die Dateneingabe effizienter und genauer wird.

C. Filtern und Sortieren von Daten basierend auf der Auswahl der Tropfenliste


Schritt 1: Eine der nützlichen Funktionen der Tropfenliste ist die Filter- und Sortierdaten basierend auf dem ausgewählten Element.

Schritt 2: Sie können die Auswahl der Dropliste verwenden, um eine Liste mit Daten zu filtern und nur die Elemente anzuzeigen, die den ausgewählten Kriterien entsprechen.

Schritt 3: Darüber hinaus können Sie die Auswahl der Tropfenliste verwenden, um Daten basierend auf dem ausgewählten Element zu sortieren, wodurch die Analyse und Visualisierung der Daten einfacher wird.


Best Practices für die Arbeit mit Drop -Listen


Bei der Arbeit mit Drop -Listen in Excel ist es wichtig, Best Practices zu befolgen, um sicherzustellen, dass die Funktionalität reibungslos und effektiv funktioniert. Hier sind einige wichtige Praktiken, die Sie beachten sollten:

A. Die Tropfenlistenelemente organisiert und leicht zugänglich halten
  • Verwenden Sie ein separates Blatt: Erstellen Sie ein separates Blatt in der Arbeitsmappe, um die Liste der Elemente für die Dropliste zu speichern. Dies wird dazu beitragen, dass das Hauptarbeitsblatt überprüft wird und die Verwaltung der Elementliste erleichtert.
  • Sortieren Sie die Gegenstände: Halten Sie die Liste der Elemente in der Drop -Liste organisiert, indem Sie sie in logischer Reihenfolge sortieren. Dies erleichtert den Benutzern, das Element zu finden, das sie benötigen, wenn sie die Dropliste verwenden.
  • Verwenden Sie klare und prägnante Etiketten: Beschriften Sie die Drop -Liste und ihre Elemente so klar und leicht zu verstehen. Auf diese Weise können Benutzer schnell den Zweck der Dropliste identifizieren und das richtige Element auswählen.

B. Testen der Drop -List -Funktionalität, bevor Sie das Arbeitsbuch mit anderen teilen
  • Überprüfen Sie auf Fehler: Testen Sie, bevor Sie die Arbeitsmappe mit anderen teilen, die Funktionalität der Droplisten, um sicherzustellen, dass es wie beabsichtigt funktioniert. Überprüfen Sie in der Liste der Elemente Fehler oder Inkonsistenzen und nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor.
  • Überprüfen Sie die Einstellungen zur Datenvalidierung: Überprüfen Sie die Datenvalidierungseinstellungen für die Drop-Liste, um sicherzustellen, dass die Benutzer nur die Auswahl von Elementen aus der Liste beschränken. Dies hilft, Eingabefehler oder Dateneingabefehler zu verhindern.

C. Aktualisieren der Drop -Liste nach Bedarf, um Änderungen in den Daten widerzuspiegeln
  • Regelmäßige Überprüfung der Elemente: Überprüfen Sie regelmäßig die Elemente in der Drop-Liste, um sicherzustellen, dass sie noch relevant und aktuell sind. Entfernen Sie alle veralteten Elemente und fügen Sie nach Bedarf neue Elemente hinzu, um Änderungen in den zugrunde liegenden Daten widerzuspiegeln.
  • Nutzungsänderungen vermitteln: Wenn Sie die Drop -Liste aktualisiert, vermitteln Sie diese Änderungen, die möglicherweise betroffen sind, diese Änderungen mit. Dies wird sicherstellen, dass jeder mit den aktuellsten und genauesten Informationen arbeitet.


Abschluss


Zusammenfassung der Vorteile der Verwendung von Tropfenlisten in Excel: Droplisten in Excel helfen bei der Verbesserung der Datengenauigkeit, sparen Sie Zeit und gestalten Sie die Dateneingabe effizienter. Sie gewährleisten auch Konsistenz und verringern die Wahrscheinlichkeit von Fehlern bei der Dateneingabe.

Ermutigung zum Üben der Einrichtung und Verwendung von Tropfenlisten in Excel: Wie bei jeder neuen Fähigkeit ist der beste Weg, dies zu meistern, durch Übung. Nehmen Sie sich die Zeit, um Droplisten in Ihren Excel -Tabellenkalkulationen einzurichten und zu verwenden, um diese nützliche Funktion zu beherrschen.

Die Erinnerung, nach Bedarf auf dieses Tutorial zurückzukehren: Wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen oder die Schritte zum Einrichten von Tropfenlisten in Excel vergessen, zögern Sie nicht, sich auf dieses Tutorial zu wenden. Es ist immer hilfreich, einen Leitfaden zur Hand zu haben, wenn Sie etwas Neues lernen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles