Excel -Tutorial: So machen Sie Datumsformel in Excel

Einführung


Wenn es darum geht, Daten in Excel zu verwalten, Datumsformeln sind ein entscheidendes Instrument zur Durchführung verschiedener Berechnungen und Analysen. Unabhängig davon, ob Sie Zeitalter berechnen, Fristen bestimmen oder nur Daten nach Datum organisieren, kann das Verständnis der Verwendung von Datumsformeln Ihre Effizienz und Genauigkeit in Excel erheblich verbessern. In diesem Tutorial werden wir die Grundlagen der Datumsformeln in Excel abdecken, einschließlich der Eingabe von Daten, einfachen Datumsberechnungen und verwenden Datumsfunktionen, um Ihre Daten zu manipulieren und zu analysieren.


Die zentralen Thesen


  • Datumsformeln sind für die Durchführung von Berechnungen und Analysen in Excel unerlässlich.
  • Das Verständnis der Datumsfunktionen wie Datum, DateValue heute kann die Effizienz in Excel erheblich verbessern.
  • Grundlegende Datum -Arithmetik, Formatierungsdaten, Arbeiten mit Datumsbereichen und fortgeschrittene Datumsformeln sind wichtige Fähigkeiten, um zu beherrschen.
  • Das Anpassen von Datumsformaten und die Verwendung von Funktionen wie EDATE und EOMONTH kann die Manipulation und Analyse von Daten verbessern.
  • Das Üben und Erforschen von Datumsformeln in Excel wird ermutigt, die Fähigkeiten und Genauigkeit zu verbessern.


Verständnis der Datumsfunktionen in Excel


Excel bietet mehrere Datumsfunktionen an, mit denen Benutzer Berechnungen durchführen und Daten auf verschiedene Weise manipulieren können. Das Verständnis dieser Funktionen ist für alle, die mit Daten in Excel arbeiten, unerlässlich.

A. Erläuterung der Datums- und Datumswertfunktionen
  • Datumsfunktion:


    Mit der Datumsfunktion in Excel können Sie ein Datum erstellen, indem Sie das Jahr, den Monat und den Tag als Argumente bereitstellen. Zum Beispiel wird das Datum 31. Dezember 2022 zurückgeben.
  • DateValue -Funktion:


    Die DateValue -Funktion wird verwendet, um ein Datum in Form von Text in eine Seriennummer umzuwandeln, die Excel als Datum erkennt. Dies kann beim Importieren von Daten nützlich sein, die Daten im Textformat enthalten.

B. So verwenden Sie die heutigen und jetzt Funktionen für dynamische Daten
  • Heute Funktion:


    Die heutige Funktion gibt das aktuelle Datum zurück. Es ist nützlich, um ein Arbeitsblatt automatisch mit dem aktuellen Datum zu aktualisieren, wenn die Datei geöffnet wird oder die Berechnung aktualisiert wird.
  • Jetzt Funktion:


    Die jetzt Funktion gibt das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit zurück. Ähnlich wie bei der heutigen Funktion kann es verwendet werden, um das Arbeitsblatt automatisch mit dem aktuellen Datum und der aktuellen Uhrzeit zu aktualisieren.


Grunddate Arithmetik


Bei der Arbeit mit Daten in Excel ist es wichtig zu verstehen, wie grundlegende arithmetische Operationen wie das Hinzufügen und Subtrahieren von Tagen sowie die Berechnung des Unterschieds zwischen zwei Daten berechnet werden können.

A. So fügen und subtrahieren Sie Tage ab einem Datum
  • Um eine bestimmte Anzahl von Tagen zu einem Datum hinzuzufügen, können Sie die Formel = A1 + n verwenden, wobei A1 die Zelle ist, die das Datum enthält und n die Anzahl der Tage, die Sie hinzufügen möchten.
  • Wenn beispielsweise Zelle A1 das Datum 01/01/2022 enthält und Sie zu diesem Datum 5 Tage hinzufügen möchten, würden Sie die Formel = A1 + 5 verwenden, die zum Datum 01/06/2022 führen würde.
  • In ähnlicher Weise können Sie, um Tage von einem Datum abzuziehen, die Formel = A1 - n verwenden, wobei A1 die Zelle ist, die das Datum enthält und n die Anzahl der Tage, die Sie subtrahieren möchten.
  • Wenn beispielsweise Zelle A1 das Datum 01/01/2022 enthält und Sie 3 Tage ab diesem Datum subtrahieren möchten, würden Sie die Formel = A1 - 3 verwenden, die zum Datum am 29.12.2021 führen würde.

B. Verwenden der datierten Funktion, um die Differenz zwischen zwei Daten zu berechnen
  • Die datierte Funktion ist ein nützliches Instrument zur Berechnung der Differenz zwischen zwei Datteln in Excel.
  • Die Syntax der datierten Funktion ist datif (start_date, end_date, unit), wobei start_date und end_date die Daten sind, die Sie den Unterschied zwischen und die Einheit der Zeit sind, die Sie verwenden möchten (z. B. "D" für Tage "M" seit Jahren "y").
  • Wenn Sie beispielsweise die Differenz in den Tagen zwischen zwei Daten in den Zellen A1 und B1 berechnen möchten, würden Sie die Formel = datidif ​​(A1, B1, "D") verwenden.


Formatierungstermine in Excel


Wenn Sie mit Daten in Excel arbeiten, ist es wichtig, sie so formatieren zu können, dass die Informationen klar und leicht zu verstehen sind. Hier sind einige Möglichkeiten, um Datumsformate in Excel anzupassen:

A. Anpassen der Datumsformate mit dem Dialogfeld "Formatzellen"


  • Wählen Sie die Zellen aus - Wählen Sie zunächst die Zellen aus, die die Daten enthalten, die Sie formatieren möchten.
  • Öffnen Sie den Dialog der Formatzellen -Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Zellen und wählen Sie Formatzellen oder gehen Sie auf die Registerkarte Start. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil der Zahlengruppe und wählen Sie weitere Zahlenformate.
  • Wählen Sie die Datumskategorie - Wählen Sie im Dialogfeld "Formatzellen" die Datumskategorie aus der Registerkarte Nummer aus.
  • Wählen Sie das gewünschte Datumsformat aus - Wählen Sie das gewünschte Datumsformat in der Typ -Liste aus oder passen Sie das Format mit den angegebenen Optionen an.
  • OK klicken - Wenn Sie das gewünschte Format ausgewählt haben, klicken Sie auf OK, um es auf die ausgewählten Zellen anzuwenden.

B. Verwenden der Textfunktion zum Anzeigen von Daten in bestimmten Formaten


  • Verstehen Sie die Textfunktion - Mit der Textfunktion in Excel können Sie einen Wert in ein bestimmtes Zahlenformat in Text konvertieren.
  • Geben Sie die Textfunktion ein - Um die Textfunktion zu verwenden, geben Sie den Text ein (in einer Zelle, gefolgt von der Zellreferenz, die das Datum enthält, und geben Sie dann das gewünschte Datumformat in Anführungszeichen an.
  • Beispiel -Wenn Sie beispielsweise ein Datum in Zelle A1 haben und es im Format "DD-MM-YJJJJ" anzeigen möchten, würden Sie in einer anderen Zelle = Text (A1, "DD-MM-Yyyy") eingeben.
  • Drücken Sie Enter - Drücken Sie nach Eingabe der Textfunktion die Eingabetaste, um das im angegebene Format angezeigte Datum anzuzeigen.


Arbeiten mit Datumsbereichen


Bei der Arbeit mit Daten in Excel ist es wichtig, zukünftige oder vergangene Daten zu berechnen und die Start- und Enddaten eines bestimmten Monats oder eines bestimmten Jahres zu finden. In diesem Tutorial werden wir untersuchen, wie man genau das mit den integrierten Funktionen von Excel macht.

A. Verwenden Sie die Verarbeitungsfunktion, um zukünftige oder vergangene Daten zu berechnen


Mit der Verarbeitungsfunktion in Excel können Benutzer ein Datum berechnen, das eine bestimmte Anzahl von Monaten vor oder nach einem bestimmten Datum entspricht. Dies kann äußerst nützlich sein, wenn sie zukünftige Daten projizieren oder auf vergangene Daten zurückblicken.

Um die EDATE -Funktion zu verwenden, geben Sie einfach das Startdatum und die Anzahl der Monate ein, um wie folgt hinzuzufügen oder zu subtrahieren:

  • = Edate (start_date, Monate)

Wenn Sie beispielsweise 3 Monate nach einem bestimmten Datum (Zelle A1) ein Datum berechnen möchten, würden Sie die folgende Formel verwenden:

  • = EDATE (A1, 3)

Dies gibt das Datum zurück, das 3 Monate nach dem Datum in Zelle A1 beträgt.

B. So finden Sie die Start- und Enddaten eines bestimmten Monats oder eines bestimmten Jahres


Bei der Arbeit mit Datumsbereichen ist es häufig erforderlich, die Start- und Enddaten eines bestimmten Monats oder eines bestimmten Jahres zu finden. Excel bietet Funktionen, um diese Aufgabe einfach zu erfüllen.

Verwenden Sie die folgende Formel, um den ersten Tag eines bestimmten Monats zu finden:

  • = Datum (Jahr, Monat, 1)

Zum Beispiel, um den ersten Tag im Januar 2022 zu finden, würden Sie verwenden:

  • = Datum (2022, 1, 1)

Verwenden Sie in ähnlicher Weise die folgende Formel, um den letzten Tag eines bestimmten Monats zu finden:

  • = Datum (Jahr, Monat+1, 1) - 1

Diese Formel dauert den ersten Tag des folgenden Monats und subtrahiert eines Tages, wodurch Sie den letzten Tag des angegebenen Monats effektiv erhalten.


Fortgeschrittene Datumsformeln


In diesem Tutorial werden wir erweiterte Datumsformeln in Excel untersuchen, die Ihnen helfen, bestimmte Komponenten eines Datums zu extrahieren und das Ende des Monats mithilfe der Eomonth -Funktion zu finden.

A. wie man bestimmte Komponenten eines Datums (Tag, Monat, Jahr) extrahiert

Excel bietet mehrere Funktionen, mit denen Sie bestimmte Komponenten eines Datums extrahieren können. Diese Funktionen können nützlich sein, wenn Sie detaillierter mit Datumsdaten arbeiten müssen.

1. Verwenden Sie die Tagesfunktion


  • Der TAG Funktion kann verwendet werden, um die Tageskomponente eines Datums zu extrahieren.
  • Wenn beispielsweise Zelle A1 das Datum 15.12.2022 enthält, wird die Formel = Tag (A1) 15 zurückgegeben.

2. Verwenden der Monatsfunktion


  • Der MONAT Funktion kann verwendet werden, um die Monatskomponente eines Datums zu extrahieren.
  • Wenn beispielsweise Zelle A1 das Datum 15.12.2022 enthält, wird die Formel = Monat (A1) 12 zurückgibt.

3. Verwenden der Jahresfunktion


  • Der JAHR Funktion kann verwendet werden, um die Jahreskomponente eines Datums zu extrahieren.
  • Wenn beispielsweise Zelle A1 das Datum 15.12.2022 enthält, wird die Formel = Jahr (A1) 2022 zurückgegeben.

B. Verwenden der Eomonth -Funktion, um das Ende des Monats zu finden

Der Eomonth Funktion ist ein nützliches Instrument, um das Ende des Monats für ein bestimmtes Datum zu finden. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie mit Finanzdaten arbeiten oder Berichte erstellen, die die Summen des Monats erfordern.

1. Syntax der Eomonth -Funktion


Die Syntax der Eomonth Die Funktion ist wie folgt: = Eomonth (start_date, Monate)

2. Beispiel für die Verwendung der Eomonth -Funktion


  • Wenn Zelle A1 das Datum 5/15/2022 enthält, wird die Formel = Eomonth (A1,0) 5/31/2022 zurückgegeben.
  • Wenn Zelle A1 das Datum 5/15/2022 enthält, wird die Formel = Eomonth (A1,1) am 30.06.2022 zurückgegeben.

Durch die Anwendung dieser fortgeschrittenen Datumsformeln in Excel können Sie Datumsdaten in Ihren Tabellenkalkulationen effektiv manipulieren und analysieren.


Abschluss


In diesem Tutorial haben wir die Schlüsseldatumformeln in Excel, einschließlich der HEUTE, JETZT, DATUM, Und Datiert. Diese Formeln können unglaublich nützlich sein, um Daten im Laufe der Zeit zu verfolgen und zu analysieren und Ihnen Zeit und Mühe in Ihrer Tabelle zu sparen. Ich ermutige Sie zu üben Verwenden dieser Formeln und erkunden Wie sie auf Ihre spezifischen Bedürfnisse angewendet werden können. Je mehr Sie sich mit diesen Datumsformeln vertraut machen, desto effizienter und effektiver werden Sie in Excel.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles