Excel -Tutorial: Wie man einen Vlookup in Excel zwischen zwei Blättern macht

Einführung


Wenn Sie jemals Probleme hatten, Daten zwischen zwei verschiedenen Blättern in Excel zu vergleichen, ist die Vlookup -Funktion Ihre Rettung. Mit diesem leistungsstarken Tool können Sie in der ersten Spalte einer Tabelle nach einem Wert suchen und einen Wert in derselben Zeile aus einer anderen Spalte zurückgeben. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Vlookup zwischen zwei Blättern in Excel durchführen und Ihnen Zeit und Ärger sparen, wenn Sie mit großen Datensätzen arbeiten.


Die zentralen Thesen


  • Mit der Vlookup -Funktion in Excel können Sie in der ersten Spalte einer Tabelle nach einem Wert suchen und einen Wert in derselben Zeile aus einer anderen Spalte zurückgeben
  • Das Verständnis der Syntax der Vlookup -Funktion ist entscheidend für ihre effektive Verwendung
  • Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Daten in beiden Blättern organisiert und korrekt strukturiert sind
  • Häufige Fehler bei der Durchführung von Vlookup und zur Fehlerbehebung sollten berücksichtigt werden
  • Es gibt erweiterte Tipps für die Verwendung von Vlookup in Excel, z. B. die Verwendung von Wildcard -Zeichen und eine ungefähre Übereinstimmung


Verständnis der Vlookup -Funktion


Mit der Vlookup -Funktion in Excel können Sie in einer Tabelle oder einem Bereich nach einem bestimmten Wert suchen und entsprechende Daten aus einer anderen Spalte abrufen. Es ist ein leistungsstarkes Tool, um Informationen aus großen Datensätzen schnell zu finden und abzurufen.

A. Erklärung der Syntax der Vlookup -Funktion

Die Syntax der Vlookup -Funktion lautet wie folgt:

  • Lookup-Wert: Dies ist der Wert, nach dem Sie in der ersten Spalte der Tabelle suchen möchten.
  • Table_array: Dies ist der Bereich der Zellen, der die Daten enthält, die Sie abrufen möchten.
  • Col_index_num: Dies ist die Spaltennummer in der Tabelle_Array, aus der der Matching -Wert abgerufen werden sollte.
  • Range_lookup: Dies ist ein optionales Argument, das angibt, ob Sie eine genaue Übereinstimmung oder eine ungefähre Übereinstimmung wünschen. Wenn es ausgelassen wird, besteht die Standardeinstellung darin, eine genaue Übereinstimmung zu finden.

B. Beispiel dafür, wie die Funktion in einem einfachen Szenario funktioniert

Nehmen wir an, Sie haben zwei Blätter in Ihrem Excel -Arbeitsbuch. Sheet1 enthält eine Liste der Mitarbeiternamen und ihre entsprechenden Mitarbeiter -IDs. Sheet2 enthält die Mitarbeiter -IDs und ihre Abteilungsnamen. Sie möchten eine Formel erstellen, die den Abteilungsnamen für jeden Mitarbeiter von Blatt2 abgerufen und in Blatt1 anzeigen.

Schritte, um dies zu erreichen:


  • Zunächst wählen Sie die Zelle aus, in der der Name der Abteilungsnamen in Blatt1 angezeigt wird.
  • Als nächstes geben Sie die Vlookup -Funktion mit der Mitarbeiter -ID als Suchwert ein, den Bereich der Zellen, die die Mitarbeiter -IDs und die Abteilungsnamen in Blatt2 als Tabellenarray enthalten, die Spaltennummer, die die Abteilungsnamen als col_index_num und "False False enthält "Als Range_lookup, um eine genaue Übereinstimmung zu gewährleisten.
  • Nach dem Drücken der Eingabetaste sucht die Vlookup -Funktion nach der Mitarbeiter -ID in Blatt2, ruft den entsprechenden Abteilungsnamen ab und zeigt sie in der ausgewählten Zelle in Blatt1 an.

Dies ist nur ein einfaches Beispiel dafür, wie die Vlookup -Funktion verwendet werden kann, um Daten zwischen zwei Blättern in Excel abzurufen. Es kann ein sehr nützliches Instrument sein, um die Datenanalyse und Berichterstattung zu optimieren.


Vorbereitung der Daten für den Vlookup


Bevor Sie einen Vlookup zwischen zwei Blättern in Excel durchführen, ist es entscheidend, sicherzustellen, dass die Daten in beiden Blättern korrekt organisiert und strukturiert sind. Darüber hinaus ist die Ermittlung des gemeinsamen Feldes als Suchwert für das VLOOKUP von wesentlicher Bedeutung, um effektiv zu arbeiten.

A. Sicherstellen, dass die Daten in beiden Blättern organisiert und korrekt strukturiert sind
  • Stellen Sie sicher, dass die Daten in beiden Blättern in einem tabellarischen Format organisiert sind, wobei jede Spalte ein bestimmtes Feld oder eine bestimmte Kategorie darstellt.
  • Überprüfen Sie nach leeren Zeilen oder Spalten, die die vlookup -Funktion beeinträchtigen können.
  • Stellen Sie sicher, dass die Daten frei von Fehlern oder Inkonsistenzen sind, die die Genauigkeit des VLOOKUP beeinflussen könnten.

B. Identifizieren Sie das gemeinsame Feld als Suchwert
  • Identifizieren Sie ein eindeutiges Feld, das in beiden Blättern vorhanden ist, z. B. in einer ID -Nummer, einem Produktcode oder einem Kundennamen, der als Suchwert für das Vlookup verwendet wird.
  • Stellen Sie sicher, dass das gemeinsame Feld in beiden Blättern auf die gleiche Weise formatiert ist, um während des VLOOKUP -Prozesses Abweichungen zu vermeiden.
  • Stellen Sie sicher, dass das gemeinsame Feld eindeutige Werte enthält, da doppelte Einträge Ungenauigkeiten in den Vlookup -Ergebnissen verursachen können.


Ausführen des Vlookups


Bei der Arbeit mit Excel ist die Vlookup -Funktion ein leistungsstarkes Werkzeug zum Auffinden und Extrahieren von Daten von einem Blatt auf ein anderes. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Durchführen eines Vlookups zwischen zwei Blättern.

Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Ausführung eines Vlookups zwischen zwei Blättern


  • Schritt 1: Öffnen Sie die Excel -Arbeitsmappe mit den beiden Blättern, mit denen Sie arbeiten möchten.
  • Schritt 2: Klicken Sie auf das Blatt, in dem Sie das Vlookup ausführen möchten, und wählen Sie die Zelle aus, in der das Ergebnis angezeigt werden soll.
  • Schritt 3: Geben Sie die Vlookup -Formel in der ausgewählten Zelle ab, beginnend mit = vlookup (
  • Schritt 4: Wählen Sie die Zelle im aktuellen Blatt, das den Wert enthält, den Sie nachschlagen möchten. Dies ist der erste Parameter in der Vlookup -Formel.
  • Schritt 5: Geben Sie ein Komma (,) ein, um zum nächsten Parameter zu wechseln, wechseln Sie dann zum anderen Blatt und wählen Sie den Zellenbereich aus, der die Daten enthält, aus denen Sie Informationen abrufen möchten.
  • Schritt 6: Geben Sie erneut ein Komma (,) ein, um zum nächsten Parameter zu wechseln, und geben Sie die Spaltennummer in dem ausgewählten Bereich an, der den Wert enthält, den Sie zurückgeben möchten.
  • Schritt 7: Geben Sie ein Komma (,) ein, um zum nächsten Parameter zu wechseln, und geben Sie an, ob Sie eine genaue Übereinstimmung oder eine ungefähre Übereinstimmung wünschen.
  • Schritt 8: Schließen Sie die Klammern und drücken Sie die Eingabetaste, um die Formel zu vervollständigen.

Häufige Fehler, auf die Sie achten müssen und wie man sie behebt, um sie zu beheben


Während der Arbeit mit der Vlookup -Funktion gibt es einige häufige Fehler, auf die Sie möglicherweise begegnen. Hier sind einige und wie man sie behebt:

  • #N/A Fehler: Dieser Fehler tritt auf, wenn das Vlookup keine Übereinstimmung finden kann. Überprüfen Sie den Suchwert und den Datenbereich, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind.
  • Falsche Spaltenreferenz: Wenn Sie eine Spaltennummer angeben, die im ausgewählten Bereich nicht vorhanden ist, erhalten Sie einen #REF! Fehler. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Spaltenreferenz verwenden.
  • Verwenden von relativen Zellreferenzen: Verwenden Sie beim Kopieren der Vlookup -Formel in andere Zellen absolute Zellreferenzen für den Suchwert und den Datenbereich, um Fehler zu vermeiden.


Verwenden von Vlookup für verschiedene Arten von Daten


Bei der Arbeit mit Excel ist Vlookup ein leistungsstarkes Werkzeug, um Daten aus verschiedenen Blättern schnell zu finden und abzurufen. Es kann für verschiedene Arten von Daten verwendet werden, einschließlich numerischer, Text- und Datumsdaten.

  • So verwenden Sie Vlookup für numerische Daten
  • Bei Verwendung von Vlookup für numerische Daten ist es wichtig, sich daran zu bedenken, dass der Suchwert und der Suchwert vom gleichen Datentyp sein müssen. Dies bedeutet, dass beide Werte entweder Zahlen oder als Zahlen formatiert werden sollten. Hier erfahren Sie, wie Sie Vlookup für numerische Daten verwenden:

    • Schritt 1: Identifizieren Sie den Suchwert und das Tabellenarray.
    • Schritt 2: Verwenden Sie die Vlookup -Funktion in der Formelleiste, wobei Sie den Suchwert, das Tabellenarray, die Spaltenindexnummer und das False für die genaue Übereinstimmung angeben.
    • Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste, um die entsprechenden Daten abzurufen.

  • So verwenden Sie Vlookup für Textdaten
  • Die Verwendung von Vlookup für Textdaten folgt einem ähnlichen Vorgang wie die Verwendung für numerische Daten, jedoch mit geringfügigen Unterschieden im Datenformat und der Art und Weise, wie die Vlookup -Funktion verwendet wird. Hier erfahren Sie, wie Sie Vlookup für Textdaten verwenden:

    • Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass der nachgeschaute Text und der Text im Tabellenarray konsequent formatiert sind.
    • Schritt 2: Verwenden Sie die Vlookup -Funktion mit dem angegebenen Text -Lookup -Wert, dem Tabellenarray, der Spaltenindexnummer und dem Falsch für die genaue Übereinstimmung.
    • Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste, um die entsprechenden Textdaten abzurufen.

  • So verwenden Sie Vlookup für Datumsdaten
  • Bei Verwendung von Vlookup für Datumsdaten ist es wichtig, die Daten konsistent zu formatieren und sicherzustellen, dass der Suchwert dem Datumsformat im Tabellenarray übereinstimmt. Hier erfahren Sie, wie Sie Vlookup für Datumsdaten verwenden:

    • Schritt 1: Formatieren Sie sowohl den Suchwert als auch die Datumsdaten im Tabellenarray als Daten.
    • Schritt 2: Verwenden Sie die Vlookup -Funktion mit dem angegebenen Datumssuchungswert, dem Tabellenarray, der Spaltenindexnummer und dem Falsch für die genaue Übereinstimmung.
    • Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste, um die entsprechenden Datumsdaten abzurufen.



Erweiterte Tipps für Vlookup in Excel


Während Vlookup eine leistungsstarke Funktion in Excel ist, um Daten aus verschiedenen Blättern zu kombinieren, gibt es einige erweiterte Techniken, die Ihre Datenanalyse auf die nächste Ebene bringen können. Hier sind einige fortgeschrittene Tipps für die Verwendung von Vlookup in Excel.

  • Verwenden von Vlookup mit Wildcard -Charakteren
  • Bei Verwendung von Vlookup können Sie Wildcard -Zeichen wie Asterisk (*) und Fragemarkel (?) Verwenden, um flexiblere Suchanfragen durchzuführen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie mit Daten umgehen, die Variationen oder Tippfehler enthalten können.

  • Verwenden von Vlookup mit ungefähren Spielen
  • Standardmäßig führt Vlookup bei der Suche nach einem Wert eine genaue Übereinstimmung durch. Sie können jedoch die Option der ungefähren Übereinstimmung verwenden, um den nächsten Wert zu finden, der weniger als oder gleich dem Suchwert entspricht. Dies ist hilfreich, wenn es um große Datensätze geht, bei denen eine genaue Übereinstimmung möglicherweise nicht immer möglich ist.

  • Verwenden von Vlookup, um mehrere Datenspalten zu ziehen
  • Während Vlookup traditionell verwendet wird, um eine einzelne Datenspalte zu ziehen, können Sie sie auch verwenden, um mehrere Datenspalten abzurufen. Dies kann durch die Verwendung einer Array -Formel oder den Index- und Übereinstimmungsfunktionen in Kombination mit Vlookup erreicht werden.



Abschluss


Abschließend wissen, wie man eine ausführt Vlookup Zwischen zwei Blättern in Excel befindet sich eine wertvolle Fähigkeit, die Ihnen Zeit sparen und die Genauigkeit Ihrer Datenanalyse verbessern kann. Durch die Beherrschung dieser Funktion können Sie Informationen problemlos von einem Blatt auf ein anderes abrufen, wodurch Ihre Arbeit effizienter und organisierter wird.

Ich ermutige Sie, die Vlookup -Funktion in Excel mithilfe der verschiedenen Anwendungen in verschiedenen Szenarien zu üben. Je mehr Sie sich mit diesem Tool vertraut machen, desto selbstbewusster und kompetenter werden Sie in das volle Potenzial aus nutzen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles