Excel -Tutorial: Wie man eine Summenfunktion in Excel macht

Einführung


Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Benutzer sind und verstehen, wie man die Verwendung verwendet Summenfunktion In Excel ist für die Durchführung von Berechnungen und die effektive Analyse von Daten wesentlich. Mit dieser leistungsstarken Funktion können Sie schnell eine Reihe von Zellen hinzufügen und Ihnen Zeit und Mühe sparen. In diesem Beitrag werden wir eine bereitstellen Überblick von den Schritten, um eine Summenfunktion auszuführen und Sie zu befähigen, das optimale aus diesem wertvollen Werkzeug zu nutzen.


Die zentralen Thesen


  • Die Summenfunktion in Excel ist ein wesentliches Instrument zur effektiven Durchführung von Berechnungen und zur effektiven Analyse von Daten.
  • Das Verständnis der Syntax und den Parametern der Summenfunktion ermöglicht es den Benutzern, dieses wertvolle Tool optimal zu nutzen.
  • Der Zugriff auf die Summenfunktion kann über die Registerkarte "Formeln", die Autosum -Taste oder durch das manuelle Eingeben der Funktion in einer Zelle erfolgen.
  • Durch die Verwendung von Zellreferenzen, Bereichen und Bedingungen mit der Summenfunktion ermöglicht die Vielseitigkeit bei der Durchführung verschiedener Arten von Berechnungen.
  • Das Üben und Erforschen verschiedener Szenarien mit der Summenfunktion in Excel wird für die Beherrschung dieses leistungsstarken Tools gefördert.


Die Summenfunktion verstehen


Definition der Summenfunktion in Excel

Die Summenfunktion in Excel ist eine integrierte Funktion, mit der Benutzer einen Zahlenbereich in einem bestimmten Zellbereich hinzufügen können. Es ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, die Gesamtzahl mehrerer Werte in einer Tabelle zu berechnen.

Erläuterung der Syntax und Parameter in der Summenfunktion

Die Syntax der Summenfunktion ist einfach. Es beginnt mit dem Funktionsnamen "Summe", gefolgt von einer offenen Klammung "(" und dem von Kommas zugeordneten Zellen oder Werten, die hinzugefügt werden sollen. Die Funktion endet mit einer Nahklammenthesis ")". Ein Beispiel für die Syntax ist = Summe (A1: A10).

Beispiele für die Verwendung der Summenfunktion

  • Berechnung des Gesamtumsatzes: Die Summenfunktion kann verwendet werden, um den Gesamtumsatz für einen bestimmten Zeitraum zu berechnen, indem die Verkaufszahlen in einem Verkaufsbericht addiert werden.
  • Ausgaben addieren: Bei der Verwaltung eines Budget- oder Finanzberichts kann die Summenfunktion verwendet werden, um die Gesamtkosten zu berechnen, indem die verschiedenen Ausgabenkategorien addiert werden.
  • Summieren von Testergebnissen: In Bildungs- oder Schulungseinstellungen kann die Summenfunktion verwendet werden, um die Gesamt -Testergebnisse für eine Gruppe von Studenten oder Teilnehmern zu berechnen.


Zugriff auf die Summenfunktion


Excel bietet verschiedene Möglichkeiten, um auf die Summenfunktion zuzugreifen, sodass Benutzer die Summe eines Zellbereichs berechnen können.

A. Lokalisieren der Summenfunktion auf der Registerkarte "Formeln"

Die Summenfunktion befindet sich in der Registerkarte "Formeln", die sich oben in der Excel -Schnittstelle befindet. Durch Klicken auf die Registerkarte "Formeln" können Benutzer auf eine Vielzahl von Funktionen zugreifen, einschließlich der Summenfunktion.

B. Verwenden der Autosum -Taste für schnellen Zugriff

Für den schnellen Zugriff auf die Summenfunktion bietet Excel eine Autosum -Schaltfläche in der Bearbeitungsgruppe der Registerkarte Start. Mit der Autosum -Taste können Benutzer die Summe eines ausgewählten Zellbereichs mit nur einem Klick berechnen.

C. Die Summenfunktion manuell in einer Zelle eingeben

Alternativ können Benutzer die Summenfunktion auch manuell in einer Zelle eingeben. Durch Eingabe von "=


Verwenden der Summenfunktion mit Zellreferenzen


Bei der Arbeit mit Excel die Summenfunktion ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um eine Reihe von Zahlen schnell hinzuzufügen. Eine der Möglichkeiten zur Verwendung der Summenfunktion besteht darin, auf bestimmte Zellen in Ihrem Excel -Arbeitsblatt zu verweisen.

So wählen Sie Zellreferenzen für die Summenfunktion aus


  • Um mit der Summenfunktion zu beginnen, geben Sie einfach ein = Sum ( in die gewünschte Zelle.
  • Wählen Sie als Nächstes die erste Zelle aus, die Sie in die Summe aufnehmen möchten, indem Sie darauf klicken. Dadurch wird die Zellreferenz in die Formel eingefügt.

Hinzufügen mehrerer Zellreferenzen in der Summenfunktion


  • Um zusätzliche Zellen in die Summe aufzunehmen, einfach Typ A. + Unterschreiben Sie nach der ersten Zellreferenz und wählen Sie dann die nächste Zelle aus, die Sie zur Summe hinzufügen möchten.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Zellen, die Sie einbeziehen möchten, und schließen Sie die Formel mit a ) und drücken Sie die Eingabetaste.

Verständnis der relativen und absoluten Zellreferenzen


  • Bei Verwendung von Zellreferenzen in der Summenfunktion ist es wichtig, den Unterschied zwischen zu verstehen relative und absolute Referenzen.
  • A Relative Referenz Passt basierend auf dem neuen Ort ein, wenn er in eine andere Zelle kopiert wird, während eine Absolute Referenz bleibt auf einer bestimmten Zelle festgelegt.
  • Um eine absolute Zellreferenz in der Summenfunktion zu erstellen, fügen Sie einfach a hinzu $ Vor dem Spaltenbuchstaben und der Zeilennummer (z. B., $ A $ 1).


Verwenden der Summenfunktion mit den Bereichen


Bei der Arbeit mit großen Datensätzen in Excel kann die Summenfunktion ein nützliches Instrument sein, um schnell eine Reihe von Zahlen hinzuzufügen. In diesem Tutorial werden wir die verschiedenen Möglichkeiten zur Verwendung der Summenfunktion mit den Bereichen behandeln.

A. Auswählen eines Zellbereichs für die Summenfunktion

  • B1. Auswählen eines zusammenhängenden Bereichs: Um die Summenfunktion mit einem zusammenhängenden Zellbereich zu verwenden, klicken Sie einfach und ziehen Sie einfach den Bereich aus, um den Bereich auszuwählen, und geben Sie dann ein =SUM( gefolgt von dem ausgewählten Bereich und ) und drücken Sie die Eingabetaste.
  • B2. Verwenden des Dickdarmbetreibers: Eine andere Möglichkeit, einen Bereich in der Summenfunktion anzugeben, besteht darin, den Dickdarmoperator zu verwenden. Zum Beispiel, =SUM(A1:A10) summiert die Werte in den Zellen A1 bis A10.

B. Anwenden der Summenfunktion auf nicht-adjazente Zellen anwenden

  • B1. Verwenden der Strg -Taste: Um nicht adjazente Zellen zusammenzufassen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf jede Zelle, die Sie in der Summe einbeziehen möchten. Geben Sie dann ein =SUM( gefolgt von den ausgewählten Zellen und ) und drücken Sie die Eingabetaste.
  • B2. Manuell in die Zellreferenzen eintreten: Alternativ können Sie die Zellreferenzen, die durch Kommas innerhalb der Summenfunktion getrennt sind, manuell eingeben, z. B. =SUM(A1, C3, E5).

C. Verwenden der genannten Bereiche in der Summenfunktion

  • C1. Definieren eines benannten Bereichs: Um einen benannten Bereich in der Summenfunktion zu verwenden, definieren Sie zunächst einen benannten Bereich, indem Sie die Zellen auswählen, die Sie in den Bereich einbeziehen möchten, dann einen Namen für den Bereich im Feld Name eingeben und die Eingabetaste drücken möchten.
  • C2. Anwenden des benannten Bereichs auf die Summenfunktion: Sobald ein benannter Bereich definiert ist, tippen Sie einfach ein =SUM( gefolgt von der benannten Reichweite und ) In der Summenfunktion, um die Werte innerhalb des benannten Bereichs schnell hinzuzufügen.


Verwenden der Summenfunktion mit Bedingungen


Bei der Arbeit mit Excel ist die Summenfunktion ein leistungsstarkes Instrument zur Berechnung der Gesamtzahl eines Zellbereichs. Sie können jedoch einen Schritt weiter gehen, indem Sie die Bedingungen auf die Summenfunktion anwenden, sodass Sie bedingte Summen basierend auf bestimmten Kriterien ausführen können. In diesem Kapitel werden wir untersuchen, wie die Summenfunktion mit logischen Operatoren und den Sumif- und Sumif -Funktionen für bedingte Summen verwendet wird und Beispiele dafür angeben, wann die Summenfunktion verwendet werden soll.

Anwenden der Summenfunktion mit logischen Operatoren


Wenn Sie die Summenfunktion mit logischen Operatoren verwenden, können Sie die Bedingungen angeben, die für die Zellen in die Summe einbezogen werden sollen. Zum Beispiel können Sie die größeren als (>), weniger als (<), gleich (=) oder nicht gleich (<>) Operatoren verwenden, um die Kriterien für die Summenfunktion zu definieren.

  • Verwenden Sie den größeren als Operator, um Werte zu summieren, die größer als eine bestimmte Zahl sind.
  • Verwenden Sie den weniger als Operator, um Werte zu summieren, die weniger als eine bestimmte Zahl sind.
  • Verwenden Sie den gleiche Operator, um Werte zu summieren, die einer bestimmten Zahl entsprechen.
  • Verwenden Sie den nicht gleiche Operator, um Werte zu summieren, die einer bestimmten Zahl nicht gleich sind.

Verwenden der Sumif- und Sumif -Funktionen für bedingte Summen


Mit dem Sumif- und Sumif -Funktionen in Excel können Sie bedingte Summen basierend auf einem oder mehreren Kriterien durchführen. Die SUMIF -Funktion wird verwendet, wenn Sie ein einziges Kriterium haben, während die Sumifs -Funktion verwendet wird, wenn Sie mehrere Kriterien haben.

  • Sumif: Diese Funktion fasst die Zellen zusammen, die ein einzelnes Kriterium erfüllen.
  • Sumifs: Diese Funktion fasst die Zellen zusammen, die mehrere Kriterien erfüllen.

Beispiele dafür, wann Bedingungen mit der Summenfunktion verwendet werden sollen


Es gibt viele Szenarien, in denen Sie möglicherweise Bedingungen mit der Summenfunktion in Excel verwenden müssen. Einige Beispiele sind:

  • Berechnung des Gesamtumsatzes für eine bestimmte Produktkategorie.
  • Ermittlung der Summe der Kosten, die einen bestimmten Schwellenwert überschreiten.
  • Summieren der Werte für eine bestimmte Region oder Abteilung.


Abschluss


Zusammenfassend ist die Summenfunktion in Excel ein leistungsstarkes Tool, mit dem Benutzer Zahlen in einer Reihe von Zellen schnell und genau hinzufügen können. Die Vielseitigkeit und Bedeutung in der Datenanalyse kann nicht überbewertet werden, was es zu einer wesentlichen Funktion für jeden Excel -Benutzer macht.

Wie bei jeder Fähigkeit, üben ist der Schlüssel, um mit der Summenfunktion kompetent zu werden. Ich ermutige Sie zu erkunden Verschiedene Szenarien und versuchen Sie, die Summenfunktion auf verschiedene Weise zu verwenden, um ihre Fähigkeiten besser zu verstehen.

Jetzt, da Sie die Grundlagen der Summenfunktion gelernt haben, habe ich Drang Sie versuchen, es in Ihren eigenen Excel -Tabellen zu verwenden. Unabhängig davon, ob Sie Budgetierung, Erstellung von Finanzberichten oder Analyse von Daten, die Summenfunktion ist zweifellos ein wertvolles Instrument in Ihrem Excel -Arsenal.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles