Excel -Tutorial: Wie man ein Budget für Excel macht

Einführung


Erstellen und Aufrechterhaltung a Budget ist ein wesentlicher Bestandteil des persönlichen und beruflichen Finanzmanagements. Es hilft Einzelpersonen und Unternehmen, Ausgaben zu verfolgen, die Zukunft zu planen und fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen. In diesem Excel TutorialWir werden den Schritt-für-Schritt-Prozess des Erstellens von a durchlaufen Budget auf Excel. Unabhängig davon, ob Sie neu in der Budgetierung sind oder Ihre Budgetierungsfähigkeiten verbessern möchten, bietet Ihnen dieses Tutorial die erforderlichen Tools und Kenntnisse, um Ihre Finanzen effektiv zu verwalten.


Die zentralen Thesen


  • Die Erstellung und Aufrechterhaltung eines Budgets ist für das persönliche und berufliche Finanzmanagement von entscheidender Bedeutung.
  • Dieses Excel-Tutorial bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Budgetierung von Excel, den Anfängern und diejenigen, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten.
  • Die Einrichtung der Tabelle beinhaltet das Erstellen einer neuen Arbeitsmappe, das Benennen und Speichern der Datei sowie die Formatierung von Zellen für Budgetkategorien.
  • Die Eingabe von Einnahmen und Ausgaben, die Verwendung von Excel -Funktionen für die Verfolgung von Ausgaben und das Erstellen visueller Darstellungen sind wichtige Schritte zur Budgetierung von Excel.
  • Bedingte Formatierung und Erstellen einer Budgetvorlage für die zukünftige Verwendung sind zusätzliche Tools für ein effektives Budgetmanagement.


Einrichten der Tabelle einrichten


Wenn es darum geht, ein Budget für Excel zu erstellen, besteht der erste Schritt darin, die Tabelle so ein einzurichten, dass es einfach ist, Ihre Ausgaben einzugeben und zu verfolgen.

A. Erstellen eines neuen Arbeitsbuchs
  • Öffnen Sie Microsoft Excel und klicken Sie auf Datei.
  • Wählen Sie neu, um ein neues Arbeitsbuch zu erstellen.
  • Wählen Sie leere Arbeitsmappe, um mit einem sauberen Schiefer zu beginnen.

B. Benennung und Speichern der Datei
  • Bevor Sie Daten eingeben, ist es wichtig, die Datei zu benennen und zu speichern.
  • Klicken Sie auf Datei und speichern Sie dann wie.
  • Wählen Sie einen Namen für Ihre Budget -Tabelle und wählen Sie einen Speicherort, um ihn zu speichern.

C. Zellen für die Budgetkategorien formatieren
  • Nachdem Sie Ihr neues Arbeitsbuch geöffnet haben, ist es an der Zeit, die Zellen für Ihre Budgetkategorien zu formatieren.
  • Beschriften Sie die Spalten mit Kategorien wie Miete, Versorgungsunternehmen, Lebensmittel, Transport und anderen Ausgaben, die Sie verfolgen möchten.
  • Formatieren Sie diese Zellen, um sie hervorzuheben, z. B. Fettdruck oder eine andere Farbe.


Eingabe von Einnahmen und Ausgaben


Bei der Erstellung eines Budgets für Excel ist es wichtig, Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben genau einzugeben. Dies bildet die Grundlage Ihres Budgets und ermöglicht es Ihnen, Ihre finanzielle Situation effektiv zu verfolgen.

A. Erstellen Sie separate Abschnitte für Einkommen und Ausgaben
  • Erstellen Sie zunächst separate Abschnitte oder Registerkarten für Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben in der Excel -Tabelle. Dies hilft Ihnen dabei, Ihr Budget zu organisieren und Ihre Finanzen einfach zu verfolgen.

B. Eingeben Sie die Werte für jede Kategorie
  • Sobald Sie Ihre Abschnitte eingerichtet haben, geben Sie die Werte für jede Kategorie innerhalb der Abschnitte für Einnahmen und Ausgaben ein. Stellen Sie sicher, dass alle Einkommensquellen und alle Ausgaben, einschließlich fester Ausgaben wie Miete oder Hypothek sowie variable Ausgaben wie Lebensmittel oder Unterhaltung, enthalten sind.

C. Verwenden von Formeln für automatisierte Berechnungen
  • Um den Haushaltsprozess zu optimieren, sollten Sie die Verwendung von Formeln für automatisierte Berechnungen verwenden. Sie können beispielsweise die Summenfunktion verwenden, um die Gesamteinnahmen und -ausgaben automatisch sowie die Subtraktionsformel zu berechnen, um die Differenz zwischen den beiden zu berechnen.


Verfolgung und Überwachungskosten


Wenn es um das Erstellen und Verwalten eines Budgets geht, ist die Verfolgung und Überwachung von Ausgaben ein entscheidender Schritt. Excel bietet mehrere integrierte Funktionen und Funktionen, mit denen Sie Ihre Kosten effizient verfolgen und überwachen können.

A. Verwendung der integrierten Funktionen von Excel für die Verfolgung von Ausgaben

Excel bietet eine Reihe von Funktionen an, mit denen die Kosten wie Summe, Durchschnitt und Funktionen verfolgt werden können. Diese Funktionen können verwendet werden, um die Gesamtkosten, die durchschnittlichen monatlichen Ausgaben und die Einrichtung einer bedingten Formatierung zu berechnen, um Sie zu benachrichtigen, wenn die Kosten einen bestimmten Schwellenwert überschreiten.

1. Summenfunktion


  • Verwenden Sie die Summenfunktion, um die Gesamtkosten für einen bestimmten Zeitraum einfach zu berechnen.
  • Geben Sie die Ausgaben in einer Spalte ein und berechnen Sie dann die Summenfunktion automatisch.

2. Durchschnittliche Funktion


  • Die durchschnittliche Funktion kann verwendet werden, um die durchschnittlichen monatlichen Ausgaben zu berechnen.
  • Geben Sie einfach die Kosten für jeden Monat ein und verwenden Sie dann die durchschnittliche Funktion, um den Durchschnitt zu berechnen.

3. Wenn Funktion


  • Verwenden Sie die IF -Funktion, um die bedingte Formatierung für bestimmte Ausgaben einzurichten.
  • Sie können beispielsweise eine Regel einrichten, die die Ausgaben in Rot hervorhebt, wenn sie eine bestimmte Budgetlimit überschreiten.

B. Erstellen visueller Darstellungen der Budgetdaten mithilfe von Diagrammen und Grafiken

Visuelle Darstellungen wie Diagramme und Grafiken können einen klaren und leicht verständlichen Überblick über Ihre Budgetdaten bieten. Mit Excel können Sie verschiedene Arten von Diagrammen und Grafiken erstellen, um Ihre Ausgaben und Ihre Budgetallokation zu visualisieren.

1. Balkendiagramme


  • Balkendiagramme können verwendet werden, um verschiedene Kategorien von Ausgaben zu vergleichen oder die Kosten im Laufe der Zeit zu verfolgen.
  • Geben Sie einfach die Daten ein und erstellen Sie dann ein Balkendiagramm, um die Ausgabentrends zu visualisieren.

2. Kreisdiagramme


  • Kreisdiagramme sind nützlich, um den Anteil jeder Kostenkategorie im Budget anzuzeigen.
  • Erstellen Sie ein Kreisdiagramm, um eine visuelle Aufschlüsselung zu sehen, wo Ihr Geld zugewiesen wird.

3. Zeilendiagramme


  • Zeilendiagramme können verwendet werden, um Änderungen der Ausgaben im Laufe der Zeit zu verfolgen.
  • Geben Sie die monatlichen Ausgaben ein und erstellen Sie ein Zeilendiagramm, um die Schwankungen in Ihrem Budget zu visualisieren.


Verwenden der bedingten Formatierung für visuelle Hinweise


Bei der Erstellung eines Budgets für Excel ist es wichtig, visuelle Hinweise zu verwenden, um einfache Ausgabenbereiche zu identifizieren und verschiedene Budgetkategorien zu kategorisieren. Die bedingte Formatierung ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie die Formatierung automatisch auf Zellen anwenden können, basierend auf bestimmten Kriterien.

Einrichten der bedingten Formatierungsregeln für den Ausgaben


  • Schritt 1: Wählen Sie den Bereich der Zellen aus, auf den Sie die bedingte Formatierung anwenden möchten. Dies können die Zellen sein, die Ihre Budgetkategorien oder spezifische Ausgabenelemente darstellen.
  • Schritt 2: Gehen Sie zur Registerkarte "Home" und klicken Sie in der Styles -Gruppe auf "Bedingte Formatierung".
  • Schritt 3: Wählen Sie im Dropdown -Menü "neue Regel".
  • Schritt 4: Wählen Sie im Dialogfeld "Neue Formatierungsregel" im Feld "Auswählen eines Regeltyps auswählen" aus.
  • Schritt 5: Geben Sie den Zustand an, der die Formatierung auslöst. Wenn Sie beispielsweise Zellen hervorheben möchten, die Überausgaben darstellen, können Sie "Zellwert" wählen und die Formatierung so einstellen, dass sie angewendet werden, wenn der Wert größer als der budgetierte Betrag ist.
  • Schritt 6: Wählen Sie den Formatierungsstil und klicken Sie auf "OK", um die bedingte Formatierungsregel anzuwenden.

Verwendung der Farbcodierung zur visuellen Darstellung verschiedener Budgetkategorien


  • Schritt 1: Wählen Sie den Bereich der Zellen aus, die Ihre Budgetkategorien darstellen.
  • Schritt 2: Gehen Sie zur Registerkarte "Home" und klicken Sie in der Styles -Gruppe auf "Bedingte Formatierung".
  • Schritt 3: Wählen Sie im Dropdown -Menü "neue Regel".
  • Schritt 4: Wählen Sie im Dialogfeld "Neue Formatierungsregel" im Feld "Auswählen eines Regeltyps auswählen" aus.
  • Schritt 5: Wählen Sie "Text, der enthält", und geben Sie den Text an, der jeder Budgetkategorie entspricht. Wenn Sie beispielsweise Code -Zellen färben möchten, die die Ausgaben "Gehäuse" darstellen, können Sie in der Regel "Wohnraum" angeben.
  • Schritt 6: Wählen Sie den Formatierungsstil und klicken Sie auf "OK", um die bedingte Formatierungsregel anzuwenden.


Erstellen einer Budgetvorlage für die zukünftige Verwendung


Wenn es um die Budgetierung in Excel geht, können Sie viel Zeit und Mühe sparen, wenn Sie eine Vorlage erstellen, die für verschiedene Zeiträume wiederverwendet werden kann. Wenn Sie einige einfache Schritte befolgen, können Sie Ihr ausgefülltes Budget problemlos als Vorlage speichern und es für verschiedene Budgetierungszeiten anpassen.

A. Sparen Sie das abgeschlossene Budget als Vorlage
  • Wenn Sie Ihr Budget in Excel abgeschlossen haben, gehen Sie zu "Datei" und wählen Sie "Speichern als".
  • Wählen Sie den Speicherort, an dem Sie die Vorlage speichern möchten, und wählen Sie dann "Excel -Vorlage" im Dropdown -Menü "Als Typ" speichern ".
  • Geben Sie Ihrer Vorlage einen beschreibenden Namen und klicken Sie auf "Speichern".
  • Ihre Budgetvorlage wird jetzt gespeichert und kann zugegriffen werden, wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum ein neues Budget erstellen müssen.

B. Anpassen der Vorlage für verschiedene Haushaltszeiträume
  • Öffnen Sie Ihre gespeicherte Budgetvorlage in Excel.
  • Aktualisieren Sie den Haushaltszeitraum, indem Sie die Start- und Enddaten ändern, um den neuen Zeitraum, für den Sie budgetieren, widerzuspiegeln.
  • Passen Sie alle anderen relevanten Details wie Einkommensquellen, Ausgaben und Sparziele an den spezifischen Zeitraum an.
  • Speichern Sie die angepasste Vorlage mit einem neuen Namen, um sie von der ursprünglichen Vorlage zu unterscheiden.


Abschluss


Das Erstellen eines Budgets für Excel ist eine wertvolle Fähigkeit, die Ihnen helfen kann, Ihre Finanzen besser zu verwalten. Zum Zusammenhang gehören die wichtigsten Schritte zur Erstellung eines Budgets auf Excel Einrichten Ihrer Tabelle einrichten, Eingabe Ihres Einkommens und Ausgaben, Erstellen von Formeln für Berechnungen, Und Formatieren Sie Ihr Budget für Klarheit. Ich ermutige Sie zu üben Und Erkunden Sie Advanced Excel -Funktionen Um Ihre Budgetierungserfahrung zu verbessern und eine bessere Kontrolle über Ihr finanzielles Wohlbefinden zu erlangen.

Excel Dashboard

ONLY $99
ULTIMATE EXCEL DASHBOARDS BUNDLE

    Immediate Download

    MAC & PC Compatible

    Free Email Support

Related aticles