Einführung

Dashboard-Design kann als ein Prozess des Sammelns und Organisierens von Daten in Visualisierungen oder grafischen Darstellungen definiert werden, der es Benutzern ermöglicht, sinnvolle Erkenntnisse aus den Daten zu gewinnen. Microsoft Excel ist eines der am häufigsten verwendeten Dashboard-Designtools. Excel-Dashboards ermöglichen eine einfache Anpassung und helfen, Daten in einem ansprechenden Format zu präsentieren. Obwohl Excel als einfaches und benutzerfreundliches Tool gilt, können Benutzer beim Erstellen ihres Dashboards immer noch auf Fehler stoßen.

In diesem Blog-Beitrag untersuchen wir die verschiedenen Arten von Excel-Dashboard-Designfehlern und geben Tipps zur Fehlerbehebung, um sie zu beheben.

Arten von Fehlern im Dashboard-Design

  • Datenprobleme
  • Formatierungsprobleme
  • Tabellenprobleme
  • Grafikprobleme


Formatierungsfehler

Das Erstellen eines Excel-Dashboards erfordert viel Liebe zum Detail. Einer der häufigsten Fehler, der Benutzer frustriert, sind Formatierungsfehler. Diese Fehler können beim Kopieren und Einfügen von Daten auftreten oder wenn der Unterschied zwischen dynamischen und statischen Daten nicht verstanden wird. Glücklicherweise gibt es Lösungen, mit denen Benutzer Formatierungsfehler schnell identifizieren und beheben können.

Probleme beim Kopieren und Einfügen von Daten

Beim Kopieren und Einfügen von Daten aus einer externen Quelle in ein Excel-Dashboard können Formatierungsfehler eingeführt werden. Dies kann vorkommen, wenn das gewählte Format für das Dashboard nicht mit den Quelldaten übereinstimmt. In Excel werden Daten in Zellen gespeichert, deren Größe auf maximal 8.192 Zeichen begrenzt ist. Wenn die Daten größer sind, müssen Zellen verbunden werden, was zu Formatierungsfehlern führen kann.

Wie sich dynamische und statische Daten unterscheiden

Excel unterstützt auch dynamische und statische Daten, die ebenfalls zu Formatierungsfehlern führen können, wenn ein falscher Typ verwendet wird. Statische Daten bleiben fest, während dynamische Daten einfach geändert werden können. Statische Daten sind ideal, wenn ein Benutzer bestimmte Zahlen oder Daten in eine Excel-Nachschlagetabelle eingeben möchte; Dynamische Daten sind ideal, wenn Sie eine Formel erstellen oder wenn die Daten in einer bestimmten Zelle automatisch geändert werden müssen, wenn andere Zellen geändert werden.

Lösungen für Formatierungsfehler

Um die Quelle von Formatierungsfehlern schnell zu identifizieren, können Benutzer die Option „Formel anzeigen“ in Excel aktivieren. Dadurch werden den Benutzern alle verwendeten Formeln angezeigt, wodurch potenzielle Fehler identifiziert werden können. Damit manche Formatierungsfehler gar nicht erst entstehen, sollten Anwender vor dem Kopieren und Einfügen immer das Format der Quelldaten mit dem Format des Excel-Dashboards vergleichen.

  • Aktivieren Sie die Option „Formel anzeigen“ in Excel, um Formeln schnell zu überprüfen.
  • Vergleichen Sie das Format der Quelldaten mit dem Format des Excel-Dashboards.
  • Vergewissern Sie sich, dass verbundene Zellen die Zellgrößenbeschränkung von 8.192 Zeichen nicht überschreiten.
  • Wählen Sie den richtigen Datentyp für das Excel-Dashboard aus, entweder dynamisch oder statisch.


Leistungsprobleme

Leistungsprobleme können im Excel-Dashboard-Design am kostspieligsten und langwierigsten zu beheben sein. Obwohl kein Dashboard perfekt ist und einige Verzögerungen oder Verlangsamungen zu erwarten sind, gibt es bestimmte Maßnahmen, die ergriffen werden können, um diese Probleme zu begrenzen und zu verfolgen.

Fehlerbehebung bei Verzögerungszeit

Verzögerungen treten normalerweise auf, wenn ein Dashboard große Datenmengen oder komplizierte Berechnungsanforderungen verarbeitet. Um die Verzögerungszeit zu reduzieren, beginnen Sie mit der Optimierung und Verfeinerung aller Berechnungen – verwenden Sie nach Möglichkeit einfachere Ausdrücke. Entfernen Sie außerdem alle unnötigen Designs und Formatierungen, die den Ladevorgang verlangsamen könnten.

Umgang mit Datenvolatilität

Daten, die sich in Größe oder Form ändern, können eines der am schwierigsten zu lösenden Leistungsprobleme sein. Es wird eine skalierbare, einfach zu replizierende Lösung benötigt. Beginnen Sie damit, vorhandene Daten in Tabellen neu zu organisieren und einen standardisierten Dateneingabeprozess einzuführen. Wiederholte Datenmanipulationen können mit Makros gehandhabt werden, wodurch Zeit gespart und die Daten im Laufe der Zeit konsistent gehalten werden.

Nachverfolgung von Leistungsproblemen

Der beste Weg, diese Art von Problemen zu identifizieren und zu beheben, ist die Leistungsverfolgung. Das Führen eines Protokolls der Seitenladezeiten und Datenaktualisierungen kann Einblicke darüber geben, was verbessert werden muss, was eine schnellere Erkennung und Lösung ermöglicht. Zeichnen Sie Analysen darüber auf, wie das Dashboard verwendet wird, und nehmen Sie entsprechende Änderungen vor.


Falsche Berechnungen

Falsche Berechnungen in einem Excel-Dashboard-Design können erhebliche Auswirkungen auf das Endergebnis eines Unternehmens haben. Um eine verringerte Produktivität und kostspielige Fehler zu vermeiden, ist es wichtig, Fehler im Dashboard schnell zu beheben und zu beheben. In diesem Abschnitt werden wir die verschiedenen Kategorisierungen von fehlerhaften Berechnungen, Ursachen, Lösungen und vorbeugenden Maßnahmen diskutieren, die ergriffen werden können.

Kategorisieren falscher Berechnungen

Wenn Sie versuchen, Fehler in einem Dashboard zu beheben, ist es wichtig, das Problem zu kategorisieren. Häufige Fälle falscher Berechnungen in einem Excel-Dashboard-Design sind:

  • Referentielle Integritätsfehler
  • Formelfehler
  • Datengenauigkeitsprobleme
  • Rechenfehler

Ursachen falscher Berechnungen

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für falsche Berechnungen in einem Excel-Dashboard-Design. Dazu können falsche Formeln, falsche Eingaben, Datenungenauigkeiten, Rundungsfehler und mehr gehören. Es ist wichtig, die Ursache der Fehler zu identifizieren, um sie zu beheben.

Lösungen für und Vermeidung falscher Berechnungen

Sobald die Quelle der falschen Berechnung identifiziert wurde, besteht der nächste Schritt darin, den besten Weg zu finden, sie zu beheben. Eine mögliche Lösung besteht darin, die Formel oder die Dateneingabe zu überprüfen oder einen Aktualisierungsprozess anzuhalten, um neue Daten zu berücksichtigen, die in das System eingegeben werden. Wenn die Daten ungenau sind, ist es wichtig, die Quelle der Daten zu überprüfen und im Backend zu korrigieren. Um falsche Berechnungen in einem Excel-Dashboard zu vermeiden, ist es wichtig, Daten aus mehreren Quellen gegenzuprüfen, bei der Überprüfung von Formeln und Dateneingaben streng vorzugehen und alle vorgenommenen Änderungen zu überprüfen.


Unerwünschte Zusammenfassungen

Viele Benutzer stoßen auf Probleme beim Erstellen von Zusammenfassungen auf einem Dashboard in Excel. Diese Fehler können schwierig zu identifizieren und zu beheben sein, daher ist es wichtig, die Ursachen und Lösungen für unerwünschte Zusammenfassungen zu kennen.

Ermittlung unerwünschter Zusammenfassungen

Unerwünschte Zusammenfassungen können erkannt werden, indem nach Diskrepanzen zwischen der erwarteten Gesamtsumme und der eingestellten Gesamtsumme gesucht wird. Wenn die erwartete Summe nicht der eingestellten Summe entspricht, kann es zu einer unerwünschten Zusammenfassung kommen. Darüber hinaus können die Gruppennamen je nach visueller Anzeige unterschiedlich angezeigt werden, während der zur Anzeige der Zusammenfassung verwendete Datensatz möglicherweise korrekt ist.

Ursachen für unerwünschte Zusammenfassungen

Es gibt zahlreiche mögliche Ursachen für unerwünschte Zusammenfassungen. Zusammenfassungen können anders angezeigt werden, wenn der Benutzer Gruppen falsch kombiniert oder aufteilt oder wenn der Benutzer Labels mit mehreren Gruppen verknüpft. Unerwünschte Zusammenfassungen können auch auftreten, wenn der Benutzer beim Bearbeiten von Labels oder beim Verknüpfen eines oder mehrerer Labels Fehler macht.

Lösungen für und Vermeidung unerwünschter Zusammenfassungen

Der beste Weg, unerwünschte Zusammenfassungen zu vermeiden, besteht darin, die in das Dashboard eingegebenen Daten sorgfältig zu überprüfen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Labels korrekt verknüpft sind und nicht mehrere Labels verknüpft sind. Es ist auch wichtig, Gruppen sorgfältig zuzuordnen, damit die Zusammenfassungen korrekt angezeigt werden.

  • Überprüfen Sie die Dateneingaben sorgfältig
  • Stellen Sie sicher, dass die Etiketten korrekt verknüpft sind
  • Vermeiden Sie die Verknüpfung mehrerer Labels
  • Gruppen korrekt zuordnen


Grafische Anzeige

Die grafische Darstellung von Daten ist ein wichtiger Bestandteil des Excel-Dashboard-Designs, da es dabei hilft, komplexe Daten leichter verständlich zu machen. Fehler in der grafischen Darstellung können sich jedoch negativ auf das Aussehen des Dashboards auswirken und dazu führen, dass einige Datenpunkte falsch interpretiert werden.Es ist wichtig, alle grafischen Anzeigefehler zu identifizieren und zu beheben

Mögliche grafische Anzeigefehler

Häufige Fehler bei der grafischen Anzeige in Excel-Dashboards können die falsche Verwendung von Farben, Inkonsistenzen bei Beschriftungen und Achsen sowie unklare Datenpunkte sein. Diese Probleme können das Dashboard unprofessionell aussehen lassen und zu Verwirrung bei den Betrachtern führen. Falsche Maßstäbe, überlappende Diagramme und falsche Schriftgrößen können ebenfalls zu grafischen Anzeigefehlern führen.

Fehlerbehebung bei grafischen Anzeigefehlern

Der erste Schritt zur Behebung von Problemen mit der grafischen Anzeige besteht darin, die Datenvisualisierungsrichtlinien Ihrer Organisation oder Ihres Projekts zu überprüfen. Diese Richtlinien sollten Kriterien wie die Verwendung bestimmter Farben, Diagrammtypen und Skalen enthalten. Sobald Sie mit den Standard-Visualisierungsrichtlinien vertraut sind, können Sie damit beginnen, potenzielle Fehler zu untersuchen.

Es ist auch wichtig, Ihre Diagramme regelmäßig zu überprüfen, um deren Genauigkeit sicherzustellen. Einfache Fehler können zu einer Fehlinterpretation von Datenpunkten führen und sind schwer zu erkennen. Vergleichen Sie die Datenpunkte mit den Daten hinter dem Diagramm oder lassen Sie das Diagramm von einer zweiten Person überprüfen, um sicherzustellen, dass es keine Fehltritte gibt.

Lösungen für grafische Anzeigefehler

Die Lösungen für grafische Anzeigefehler hängen von der Art des Problems und den angezeigten Daten ab. Wenn beispielsweise das Farbschema nicht korrekt ist, kann die Lösung darin bestehen, einen anderen Farbsatz zu verwenden oder die Schriftgröße zu erhöhen. Bei Problemen mit Achseninkonsistenz könnte die Lösung darin bestehen, einen geeigneteren Datenbereich zu verwenden oder Beschriftungen zu Achsen hinzuzufügen.

In einigen Fällen kann es am besten sein, die Grafik zu verwerfen und von vorne zu beginnen. Dies kann erforderlich sein, wenn die Fehler erheblich sind und nicht einfach behoben werden können. Achten Sie während dieses Prozesses darauf, Ihr Dashboard kontinuierlich auf Fehler zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Daten korrekt dargestellt werden.


Schlussfolgerung

Das Excel-Dashboard-Design hat zahlreiche Vorteile für die Überwachung von Daten innerhalb eines Unternehmens, aber es können häufig Fehler auftreten. Es ist wichtig, ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie auftretende Fehler behoben werden können, um dynamische Dashboards zu erstellen, die auf die Ziele Ihrer Organisation zugeschnitten sind.

Korrelieren von Fehlern mit Lösungen

Es ist wichtig, zunächst alle Fehler mit gängigen Lösungen in Beziehung zu setzen. Wenn beispielsweise ein Fehler im Zusammenhang mit einem Makro auftritt, prüfen Sie den Makrocode auf Fehler in der Syntax oder auf Probleme bei der Verknüpfung mit den Daten oder anderen Elementen im Dashboard. Die Überprüfung auf diese Art von Problemen kann das Problem oft lösen. Untersuchen Sie das Dashboard außerdem auf allgemeine Formatierungsfehler, die Probleme mit dem Aussehen und der Funktionsweise des Dashboards verursachen können. Suchen Sie schließlich nach Diskrepanzen zwischen den berechneten Feldern und den Daten, die ein Problem verursachen könnten.

Fortsetzung der Fehlerüberwachung

Zusätzlich zu diesen Schritten ist es wichtig, weiterhin auf Fehler zu überwachen. Wenn weiterhin Fehler auftreten, bewerten Sie die Datenquellen, um festzustellen, ob Diskrepanzen zwischen Feldern möglicherweise ein Problem verursachen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Datenquellen auf dem neuesten Stand sind, um sicherzustellen, dass alle neuen Informationen korrekt abgerufen werden.

Schlussfolgerungen

Abschließend lässt sich sagen, dass eine ordnungsgemäße Fehlerbehebung im Excel-Dashboard-Design eine sorgfältige Überprüfung des Dashboard-Quellcodes, der Formatierung und der Datenquellen erfordert. Mit diesen Schritten ist es möglich, ein reibungslos funktionierendes Dashboard zu gewährleisten, das den Zielen der Organisation am besten entspricht.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.