Einführung

Das Dashboard-Design ist ein wichtiger Vorteil für Business Intelligence und Datenanalyse, da es detaillierte analytische Informationen auf einen Blick liefert. Es ermöglicht Benutzern, schnell Entscheidungen zu treffen und die Leistung zu bewerten, indem Erkenntnisse mit Zielen verknüpft werden. Der Aufbau eines effektiven Dashboards erfordert ein umfassendes Verständnis der Daten und die Fähigkeit, sie auf prägnante, umsetzbare Weise darzustellen. Excel ist ein leistungsstarkes Tool zum Erstellen von Datenvisualisierungen, mit denen Benutzer Daten untersuchen und interpretieren können.

Einführung in das Dashboard-Design

Das Design von Excel-Dashboards ist ein komplexer Prozess. Auch wenn es wie eine einfache Visualisierung der Daten aussieht, steckt hinter einem erfolgreichen Dashboard eine Menge komplexer Analysen und Designs. Dashboards müssen intuitiv sein und auf einen Blick einen Überblick über den Stand der Daten geben. Designer müssen die anzuzeigenden Datenpunkte sorgfältig kuratieren und auswählen und die beste Darstellung der Daten sowie den Einfluss von Stil und Farben auf das allgemeine Erscheinungsbild des Endprodukts berücksichtigen.

Warum Dashboards wichtig sind

Um schnelle und fundierte Entscheidungen treffen zu können, müssen Benutzer eine einfache Möglichkeit haben, auf Daten zuzugreifen, sie zu interpretieren und die zugrunde liegenden Trends und Muster zu verstehen. Excel-Dashboards bieten eine Möglichkeit, Daten auf organisierte und optisch ansprechende Weise anzuzeigen. Excel-Dashboards machen komplexe Daten leichter verdaulich und liefern wertvolle Erkenntnisse für fundierte Entscheidungen. Es erhöht auch die Gesamteffizienz und Genauigkeit, indem Datenpunkte zeitnah zugänglich gemacht werden.

Überblick über das Dashboard-Design

Das Design von Excel-Dashboards ist ein komplexer Prozess, aber mit der richtigen Planung, den richtigen Daten und etwas Kreativität können Benutzer dynamische und ansprechende Dashboards erstellen. Bei der Gestaltung von Dashboards ist es wichtig, die Bedürfnisse des Benutzers, die anzuzeigenden Datenpunkte, die Darstellung der Daten sowie das allgemeine Layout und Design zu berücksichtigen. Visuelle Hinweise wie Farben und Symbole können auch verwendet werden, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Elemente zu lenken und das Engagement zu steigern.

  • Entwickeln Sie ein Verständnis für die Daten und die Bedürfnisse der Benutzer
  • Wählen Sie die entsprechenden Datenpunkte für das Dashboard aus
  • Wählen Sie die beste Darstellung für die Daten
  • Gestalten Sie das gesamte Dashboard-Layout und die Visualisierungen
  • Verwenden Sie Farben und Symbole, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Elemente zu lenken


Design und Entwicklung von Excel-Dashboards entmystifizieren

2. Dashboard-Designfunktionen

Das Erstellen einer Dashboard-Benutzeroberfläche umfasst das Definieren des Zwecks des Dashboards, das Verstehen der Datenquellen, das Auswählen der richtigen Visualisierungstechniken und das Organisieren von Daten auf sinnvolle Weise, z. B. Tabellen, Diagramme, Sparklines usw. Die Dashboard-Intelligenz sollte eingerahmt werden so dass Benutzer die Daten schnell analysieren und zu den gewünschten Erkenntnissen gelangen können.

a. Erstellung der Dashboard-Benutzeroberfläche

Das Erstellen einer erfolgreichen Benutzeroberfläche für ein Dashboard erfordert einige Überlegungen des Entwicklers. Beim Entwerfen eines Dashboards sollten sich Entwickler die folgenden Fragen stellen:

  • Was ist das Ziel des Dashboards?
  • Welche Datenquellen sollten einbezogen werden?
  • Welche Arten von Visualisierungen sollten verwendet werden?
  • Wie sollen die Daten organisiert werden?

Das Stellen dieser Fragen kann dabei helfen, eine effektive und umfassende Benutzeroberfläche zu erstellen und gleichzeitig die Ziele des Dashboard-Designs zu erreichen.

b. Erstellung von Dashboard-Intelligenz

Der Wert eines Dashboards liegt in seiner Fähigkeit, die richtige Botschaft aus Daten an die Benutzer zu senden. Um aus den Daten nützliche Intelligenz zu machen, müssen Sie alle Datenpunkte berücksichtigen und sinnvoll visualisieren. Sie müssen das Bild jedes Datensatzes zeichnen, Trends aufzeigen und Ausreißer identifizieren, um den Benutzern auf prägnante Weise ein Verständnis für ihre Daten zu vermitteln.

Zum Beispiel ist die beste Art, Verkaufsleistungsdaten zu präsentieren, die Verwendung von Diagrammen, Sparklines oder Grafiken. Sie können auch Tabellen verwenden, um berechnete Werte oder aggregierte Daten anzuzeigen.

c. Herausforderungen bei der Dashboard-Entwicklung

Die Entwicklung von Dashboards mag vom Konzept her einfach klingen; In der Praxis kann dies jedoch eine Herausforderung darstellen. Wie bei jedem Designprojekt erfordert es sorgfältige Überlegung und Planung. Es gibt viele Überlegungen, die ein Entwickler berücksichtigen muss, um den Erfolg sicherzustellen, wie z. B. den Zweck des Dashboards, wie Benutzer mit dem Dashboard interagieren und wie effektive Visualisierungen erstellt werden.

Entwickler müssen sich auch der Einschränkungen des Dashboards bewusst sein, wie z. B. seiner Skalierbarkeit, der Datenmenge, die es verarbeiten kann, und seiner Reaktionsfähigkeit auf Benutzerinteraktionen. Herausforderungen wie diese müssen während des Designprozesses berücksichtigt werden, um ein erfolgreiches Dashboard zu gewährleisten.


Dashboard-Designtechniken verstehen

Das Entwerfen eines effektiven datengesteuerten Dashboards ist eine komplexe Aufgabe, die Recherche, Geschick und ein Verständnis der beteiligten Konzepte erfordert. In diesem Kapitel werden wir die Technik zum Entwerfen eines Excel-Dashboards untersuchen, damit die Benutzer die Daten schnell und effektiv auswerten können.

Anforderungen der Benutzer identifizieren

Der erste Schritt bei der Entwicklung eines effektiven Excel-Dashboards besteht darin, die Bedürfnisse des Benutzers zu verstehen. Berücksichtigen Sie den Zweck des Dashboards, die Aufgaben des Benutzers, die Arten von Daten, die zur Ausführung dieser Aufgaben benötigt werden, und den Umfang der Analysefähigkeiten des Benutzers. Dieser Schritt sollte durchgeführt werden, bevor mit dem Design der Datenvisualisierung begonnen wird, da das endgültige Dashboard die tatsächlichen Bedürfnisse und Anforderungen des Benutzers widerspiegeln sollte.

Dashboard visualisieren und bereitstellen

Sobald die Bedürfnisse des Benutzers ermittelt wurden, besteht der nächste Schritt darin, das Dashboard zu visualisieren und bereitzustellen. Die Visualisierung des Dashboards umfasst die Planung der Struktur, des Layouts und des Designs des Dashboards, um sicherzustellen, dass der Benutzer über alle Informationen verfügt, die er für eine erfolgreiche Analyse der Daten benötigt. Dies sollte die Entscheidung umfassen, welche Grafiken, Diagramme und andere visuelle Elemente in das Dashboard aufgenommen werden sollen, sowie die Beschriftungen, Beschreibungen und andere Informationen.

Interaktion und Drilldown

Der dritte Schritt beim Erstellen eines effektiven Excel-Dashboards besteht darin, Tools und Funktionen einzurichten, um Interaktionen und Drilldowns zu ermöglichen. Diese Tools und Funktionen ermöglichen es dem Benutzer, die Daten eingehender zu untersuchen und zu analysieren, indem sie Interaktionen mit Feldern und Objekten auf dem Dashboard ermöglichen. Beispielsweise kann ein Benutzer möglicherweise auf ein Diagramm klicken, um detailliertere Informationen anzuzeigen. Dies bietet eine vollständigere Ansicht der Daten und ermöglicht dem Benutzer, mehr Erkenntnisse zu gewinnen.

  • Stellen Sie sicher, dass Interaktion und Drilldown mit den richtigen Tools und Funktionen eingerichtet sind
  • Bietet dem Benutzer eine vollständigere Ansicht der Daten, um eine detailliertere Analyse durchzuführen
  • Geben Sie dem Benutzer weitere Einblicke, indem Sie Interaktionen mit Feldern und Objekten zulassen


Dashboard-Design-Tools

Nutzung der automatisierten Funktion von Microsoft Excel

Microsoft Excel ist der Industriestandard für Berichterstellung, Datenanalyse und Informationsmanagement. Die neueste Version von Excel bietet erweiterte Analysen, automatisierte Funktionen und leistungsstarke Tabellenkalkulationsfunktionen, um Benutzern beim Entwerfen und Erstellen von Dashboards die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Excel ermöglicht auch den einfachen Austausch wichtiger Daten und Analysen zwischen Kollegen und Teams ohne technische Erfahrung. Excel bietet automatisierte Funktionen, mit denen Benutzer Komponenten aus verschiedenen Datensätzen schnell zusammenfügen und in Sekundenschnelle dynamische Visualisierungen erstellen können. Dies bedeutet, dass Benutzer Erkenntnisse schneller in umsetzbare Ergebnisse umwandeln und gleichzeitig wertvolle Zeit sparen können.

Zugriff auf die Leistungsfähigkeit von Excel-Makros und Visual Basic

Für Datenprofis sind Excel-Makros und Visual Basic unverzichtbare Tools zum Erstellen von Dashboards, die nicht nur optisch ansprechend, sondern auch genau und informativ sind. Makros ermöglichen es Benutzern, komplizierte Formeln einfach zu definieren und auszuführen, während Visual Basic die Codierungsstruktur dafür bereitstellt Erstellen Sie robuste und benutzerdefinierte Formeln. Diese beiden Funktionen können genutzt werden, um außergewöhnliche Dashboards und Analysen zu erstellen, die umsetzbare Erkenntnisse zur Lösung komplexer Geschäftsprobleme liefern können.

Einsatz der Analyse- und Datenvisualisierungsfunktionen von Tableau

Tableau ist ein hochmodernes Datenvisualisierungstool, das erweiterte Analysefunktionen für das Dashboard-Design bietet. Tableau arbeitet auf der Datenschicht und bietet umfassende visuelle Analysen und die Möglichkeit, in Echtzeit mit den Daten zu interagieren und darin zu navigieren. Tableau verfügt über hochgradig intuitive Drag-and-Drop-Schemata, die es Benutzern ermöglichen, das Dashboard-Design mit Leben zu füllen und gleichzeitig ein hochgradig intuitives Erlebnis zu bieten. Die visuelle Darstellung der von Tableau angebotenen Daten ist der beste Weg, um die Erkenntnisse zu erkunden und aufzudecken, die für Geschäftsentscheidungen erforderlich sind.

  • Tableau bietet eine breite Palette hilfreicher Analyse- und Datenvisualisierungsfunktionen.
  • Die Drag-and-Drop-Schemata von Tableau machen das Dashboard-Design schnell, einfach und benutzerfreundlich.
  • Tableau kann eine hochdetaillierte und visuelle Darstellung von Daten bereitstellen, die verwendet werden können, um umsetzbare Erkenntnisse für Geschäftsentscheidungen aufzudecken.


Herausforderungen bei Design und Entwicklung von Dashboards

Dashboard-Design und -Entwicklung kann eine gewaltige Aufgabe für jeden Analysten oder jedes Entwicklungsteam sein. Die Bedürfnisse des Kunden zu interpretieren und sie dann in eine voll funktionsfähige Dashboard-Lösung umzuwandeln, ist keine Kleinigkeit. Hier identifizieren wir einige der häufigsten Herausforderungen, die mit dem Entwerfen und Entwickeln eines erfolgreichen Dashboards verbunden sind.

Identifizieren geeigneter Datenquellen

Die Qualität eines Dashboards hängt stark von der Qualität der Daten ab, auf denen es basiert. Daher ist es unerlässlich, die richtigen Datenquellen zu identifizieren und korrekt in das Design einzubinden. Das Sammeln der richtigen Daten ist möglicherweise nicht so einfach, da es schwierig sein kann, die Quellen zu identifizieren, die genaue, aktualisierte und relevante Datensätze liefern können. Einmal identifizierte Daten müssen auch bereinigt, zusammengeführt und strukturiert werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Geschäftsanforderungen in analytische Modelle übersetzen

Die gesammelten Daten müssen dann in analytische Modelle übersetzt werden, die zum Ziehen von Erkenntnissen und Maßnahmen verwendet werden können. Dazu gehört die Konvertierung qualitativer und unstrukturierter Datensätze in ein strukturierteres Format, das auf strukturierte Programme wie Excel angewendet werden kann. Dazu gehört auch das Erstellen von Algorithmen (einschließlich der Entwicklung von Funktionen und Makros), die zur Automatisierung manueller Prozesse verwendet werden können. Das Aggregieren mehrerer Datensätze kann ebenfalls eine Herausforderung darstellen.

Probleme mit Komplexität und Sicherheit angehen

Das Dashboard muss intuitiv zu bedienen, sicher und stabil sein. Das Dashboard so zu entwickeln, dass es nicht nur einfach zu bedienen ist, sondern auch den Zweck des Kunden erfüllt, ist oft eine Herausforderung. Da das Dashboard sensible Informationen enthalten kann, muss auch die Sicherheit des Dashboards berücksichtigt werden. Darüber hinaus kann es je nach Komplexität der Daten und des Designs auch wichtig sein, die Laufzeitleistung zu optimieren.

  • Gewährleistung der Einhaltung von Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen.
  • Entwicklung effizienter Back-End-Prozesse, die mit großen komplexen Datenmodellen arbeiten können.
  • Optimieren der zugrunde liegenden Datenbank für verbesserte Leistung.
  • Trennung von Layout und Logik für einfache Wartung und Fehlerbehebung.


Tipps und Best Practices für Dashboard-Design und -Entwicklung

Das Erstellen von visuellen Dashboards mit Excel kann Ihnen helfen, komplexe Datensätze zu entschlüsseln, informative Berichte zu erstellen und datengesteuerte Erkenntnisse an verschiedene Zielgruppen weiterzugeben. Das Entwerfen und Entwickeln eines großartigen Dashboards erfordert mehr als nur technische Kenntnisse. Hier sind einige Tipps und Best Practices, die Sie beim Dashboarding mit Excel berücksichtigen sollten:

Halten Sie es einfach und relevant

Einfachheit ist der Schlüssel zur Datenvisualisierung. Konzentrieren Sie sich darauf, die wichtigsten Metriken in einem intuitiven, leicht verständlichen Format darzustellen. Gestalten Sie Ihr Dashboard so, dass es schnell und effektiv umsetzbare Erkenntnisse aus Ihren Daten vermittelt. Behalten Sie nur die notwendigen Visualisierungen bei und vermeiden Sie Unordnung.

Design für Mobilität

Dashboards müssen sowohl auf großen als auch auf kleinen Bildschirmen zugänglich sein, da Zuschauer Ihr Dashboard möglicherweise auf Laptops, Tablets oder Mobiltelefonen aufrufen. Stellen Sie sicher, dass die Designelemente in Ihrem Dashboard mobilfreundlich sind, einschließlich der angemessenen Größe von Schaltflächen, Schriftarten und anderen Grafiken.

Verwenden Sie automatisierte Daten und Diagramme für schnellere Einblicke

Zeit ist ein kostbares Gut, weshalb automatisierte Daten und Diagramme die erste Wahl vieler Analysten und Datenwissenschaftler sind. Mit automatisierten Daten und Diagrammen können Sie die manuelle Dateneingabe umgehen, um schnellere Einblicke zu erhalten. Excel erleichtert das Anpassen von Dashboards an individuelle Bedürfnisse und Parameter sowie durch die Verwendung automatisierter Tools.

Das Entwerfen und Entwickeln eines effektiven Dashboards erfordert sorgfältige Überlegungen und Planung. Behalten Sie diese Tipps und Best Practices für Ihr nächstes Dashboard-Projekt im Hinterkopf und erfahren Sie, wie Sie Excel am besten nutzen können, um die Arbeit zu erledigen.


Schlussfolgerung

Excel-Dashboards sind eine leistungsstarke Möglichkeit, mehrere Datensätze gleichzeitig zu organisieren und zu verfolgen, sodass Unternehmen schnell Erkenntnisse gewinnen und fundierte Strategien entwickeln können. Mit ein paar einfachen Schritten kann das Design und die Entwicklung Ihres Excel-Dashboards entmystifiziert werden.

Zusammenfassung der Dashboard-Design- und Entwicklungsstrategie

Das Organisieren der Daten und Quellen, gefolgt von der Datenanalyse und -interpretation, sind die beiden Hauptelemente für die Erstellung eines effektiven Dashboards. Sobald diese strukturelle Basis gelegt ist, besteht der Rest des Entwicklungsprozesses darin, eine ästhetisch ansprechende visuelle Darstellung zu schaffen, die eine maximale Nutzung des Armaturenbretts gewährleistet.

Vorteile der Dashboard-Analyse für Geschäftsentscheidungen

Excel-Dashboards bieten überzeugende Funktionen zum Verwalten und Verstehen von Daten mit Geschäftsentscheidungen. Durch die Analyse von Trends, Mustern und Korrelationen können die generierten Schlüsseleinblicke es Unternehmen ermöglichen, informiert und informiert zu bleiben.

  • Komplizierte Daten verstehen
  • Bessere Entscheidungsfähigkeit
  • Rechtzeitige Überwachung der Daten
  • Einfachere Zusammenarbeit von Informationen
  • Fähigkeit zur Maximierung der Effizienz

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.