Einführung

Dashboarding ist eine effektive Möglichkeit, Daten schnell und effektiv zu übermitteln. Professionelle Dashboards können Unternehmen in die Lage versetzen, Leistungskennzahlen einfach zu identifizieren, Trends zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen. Dashboards können von einfachen einseitigen Zusammenfassungen bis hin zu detaillierten visuellen Anzeigen reichen, die vollständig anpassbar und informativ sind. Ein professionelles, in Excel erstelltes Dashboard kann alle Funktionen eines typischen digitalen Dashboards enthalten, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass es einfach zu verwenden und zu verwalten ist.

Ein professionelles Dashboard ist eine umfassende Zusammenfassung von Daten aus verschiedenen Quellen und Organisationseinheiten. Es ist eine praktische Möglichkeit, komplexe Daten in einem prägnanten, benutzerfreundlichen Format anzuzeigen. Es gibt den Benutzern Zugriff auf aktuelle und historische Leistungsmetriken und ermöglicht es ihnen, datengesteuerte Erkenntnisse zu gewinnen und Trends zu erkennen.

Die Verwendung von Excel zur Erstellung professioneller Dashboards ist eine ausgezeichnete Option, da es einfach zu erlernen und zu verwenden ist, kostengünstig ist und eine benutzerfreundliche Oberfläche bietet. Darüber hinaus ermöglicht es Benutzern, Daten durch grafische Anzeigen wie Torten- und Balkendiagramme, Streudiagramme und Kartenanzeigen visuell darzustellen. Es ermöglicht Benutzern auch, Daten zu filtern, Warnungen einzurichten und die Leistung in Echtzeit zu verfolgen.

Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von Excel zur Erstellung professioneller Dashboards den Benutzern, anspruchsvolle und dynamische Handlungsstränge aus ihren Daten zu erstellen. Diese Geschichten können verwendet werden, um Muster zu identifizieren, Verbindungen herzustellen und die Daten interaktiv zu machen. Dadurch wird das Verständnis und die Analyse der Daten einfacher und intuitiver.


Eine Excel-Tabelle einrichten

Beim Erstellen eines professionellen Dashboards in Excel sind einige wichtige Schritte zu befolgen, die zum Erfolg des Projekts beitragen. Die erste besteht darin, eine Excel-Tabelle einzurichten, die korrekt formatiert und konfiguriert ist, um die Organisation der Daten zu unterstützen.

Zeilen und Spalten vorbereiten

Es ist wichtig, beim Einrichten der Excel-Tabelle besonders auf die verschiedenen Zeilen und Spalten zu achten, die als Grundlage für das Dashboard dienen. Stellen Sie sicher, dass alle relevanten Daten in die entsprechenden Spalten und Zeilen einsortiert sind, da dies später bei der Visualisierung hilfreich ist. Es ist auch ratsam zu überlegen, wie viele Zeilen und Spalten benötigt werden: Alle zusätzlichen Daten sollten bei Bedarf in einem anderen Abschnitt der Arbeitsmappe gespeichert werden, da dies das Dashboard-Design vereinfachen kann.

Datentypen einstellen

Stellen Sie sicher, dass Sie jeder Spalte bestimmte Datentypen zuweisen, um Probleme mit späteren Berechnungen im Dashboard zu vermeiden. Berücksichtigen Sie beispielsweise alle numerischen Daten und stellen Sie sicher, dass die Zahlen auf den Hauptinteressenbereich gerundet sind. Darüber hinaus trägt die Formatierung der Datenspalten dazu bei, die Konsistenz am Arbeitsplatz zu wahren, indem sichergestellt wird, dass alle Zahlen oder andere Daten dem Stil des Dashboards entsprechen.

Berücksichtigen Sie schließlich alle Datenpunkte, die möglicherweise eine zusätzliche Formatierung erfordern, z. B. eine Farbcodierung. Dies könnte genutzt werden, um relevante Informationen hervorzuheben oder die Aufmerksamkeit auf kritische Zahlen im Dashboard zu lenken. Dies kann dazu beitragen, die Daten benutzerfreundlicher darzustellen.


Manipulieren von Daten

Excel ist ein leistungsstarkes Tool für die Datenanalyse und ermöglicht es Ihnen, Daten auf vielfältige Weise zu manipulieren. Um professionelle Dashboards zu erstellen, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Daten schnell und effizient zu ändern und sicherzustellen, dass sie für Ihr Dashboard bereit sind. Dazu gehören Formatieren und Organisieren, Bereinigen und Zusammenführen sowie das Berechnen von Werten.

Formatieren und Organisieren

Das Formatieren und Organisieren Ihrer Daten ist für die Erstellung eines effektiven Dashboards unerlässlich. Dazu gehören das Ändern von Zellenformaten, das Hinzufügen von Titeln und Kopfzeilen, das Ändern der Datenquelle usw. Beim Vorbereiten Ihrer Daten sollten Sie sicherstellen, dass sie richtig formatiert und organisiert sind, um die Arbeit zu erleichtern.

Bereinigung und Zusammenführung

Um nützliche und genaue Informationen für Ihr Dashboard bereitzustellen, müssen Sie Ihre Daten bereinigen und zusammenführen. Dazu gehört das Entfernen unnötiger und duplizierter Inhalte, das Füllen von Lücken und das Zusammenführen mehrerer Datensätze in einer einzigen Quelle. Dieser Schritt ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in Ihrem Dashboard verwendet werden können.

Werte berechnen

Neben dem Formatieren und Organisieren Ihrer Daten sowie dem Bereinigen und Zusammenführen müssen Sie auch in der Lage sein, Werte zu berechnen, um das Beste aus Ihren Daten herauszuholen. Die Formeln und Funktionen von Excel sind in diesem Prozess unerlässlich und ermöglichen es Ihnen, schnell und effizient verschiedene Werte aus Ihren Daten zu berechnen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Daten in Ihrem Dashboard verwendet werden können.


Visualisierungen erstellen

Das Erstellen professioneller Dashboards in Excel erfordert eine Kombination aus aussagekräftigen Daten und effektiven Visualisierungen. Visualisierungen erleichtern das Erkennen von Mustern, Trends und anderen wichtigen Erkenntnissen, indem sie alltägliche Daten in interaktive Visualisierungen umwandeln. Es ermöglicht Benutzern, Daten schnell zu scannen, zu identifizieren und zu analysieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Es stehen verschiedene Arten von Diagrammen zur Verfügung, um kontextbezogene Visualisierungen gemäß Ihren Datenzielen zu erstellen.

Arten von Diagrammen

In Excel gibt es verschiedene Arten von Diagrammen, wie zum Beispiel:

  • Säulendiagramme
  • Balkendiagramme
  • Liniendiagramme
  • Flächendiagramme
  • Tortendiagramme
  • Blasendiagramme
  • Streudiagramme
  • Radarkarten
  • Aktiencharts

Wichtige Visualisierungen

Es ist wichtig, Visualisierungen zu wählen, die die Daten genau widerspiegeln und es einfach machen, Muster und Korrelationen zu erkennen. Hier sind einige der wichtigsten Visualisierungen zum Erstellen professioneller Dashboards in Excel:

  • Säulendiagramme – Säulendiagramme sind eine der am häufigsten verwendeten Datenvisualisierungen. Es zeigt Daten durch vertikale oder horizontale Balken an. Es ist einfach, zwischen verschiedenen Datenpunkten zu unterscheiden.
  • Liniendiagramme - Liniendiagramme werden verwendet, um Elemente im Zeitverlauf anzuzeigen oder Trends aufzuzeigen. Es kann helfen, Zunahmen oder Abnahmen in den Daten zu identifizieren und Korrelationen zwischen verschiedenen Datenpunkten herzustellen.
  • Tortendiagramme - Tortendiagramme werden verwendet, um die Anteile einer Gesamtsumme innerhalb einer Gruppe von Kategorien anzuzeigen. Es kann leicht die relative Größe jeder Kategorie im Verhältnis zum Ganzen vergleichen.
  • Flächendiagramme - Flächendiagramme werden verwendet, um die Änderungen der Werte über die Zeit darzustellen. Es kann helfen, Trends, Muster und andere wichtige Erkenntnisse in den Daten zu erkennen.
  • Blasendiagramme – Blasendiagramme werden verwendet, um mehrere Dimensionen von Daten in einem einzigen Diagramm anzuzeigen. Es kann hilfreich sein, verschiedene Datenpunkte zu vergleichen und Korrelationen zwischen ihnen zu erkennen.


Arbeiten mit Formeln

Um ausgefeiltere Dashboards zu erstellen und schnell Erkenntnisse zu gewinnen, müssen Excel-Benutzer die Arbeit mit Formeln beherrschen. Im Allgemeinen ist eine Formel ein Ausdruck, der den Wert einer Zelle berechnet. Formeln sind wichtig, um Berechnungen durchzuführen, Daten zu manipulieren, schnell Erkenntnisse abzuleiten und interaktive Dashboards zu erstellen. Sie können auch kombiniert werden, um noch komplexere Formeln zu erstellen.

Allgemeine Formeln verwenden

Excel bietet verschiedene Formeln, mit denen Benutzer die Werte aus anderen Zellen berechnen können. Beispiele für gängige Formeln sind IF/THEN, SUM, MIN/MAX, DURCHSCHNITT und SVERWEIS. Es ist wichtig, sich mit jeder Formel vertraut zu machen und zu verstehen, wann und wie sie anzuwenden ist. Ein guter Umgang mit diesen Formeln beschleunigt den Dashboard-Erstellungsprozess erheblich und reduziert Fehler.

Erstellen von Formeln zum Abrufen von Daten

Fortgeschrittene Benutzer müssen möglicherweise komplexere Formeln erstellen, um verschiedene Datensätze zu kombinieren und Informationen zu filtern. Benutzer können auch ihre eigenen Formeln erstellen, um Daten aus separaten Tabellen in der Tabelle abzurufen.Dazu müssen Benutzer die gängigen Array-Funktionen wie SUMMEIF, COUNTIF und auch die fortgeschrittenere INDEX/MATCH-Funktion

verstehen

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich mit den verschiedenen Formeloptionen und Funktionen in Excel vertraut zu machen. Dieses tiefe Verständnis beschleunigt nicht nur Ihren Dashboard-Erstellungsprozess, sondern ermöglicht es Ihnen auch, das Beste aus Excel herauszuholen und leistungsfähigere, intuitivere Dashboards zu erstellen.


Verbesserung des Dashboards

Ein professionelles Dashboard sollte organisiert und optisch ansprechend sein. Nach der Erstellung des Dashboards besteht der nächste Schritt darin, es zu erweitern, um die Daten effektiver zu kommunizieren. Einige der Möglichkeiten, wie Sie das Dashboard verbessern können, sind das Hinzufügen von Formatierungen, Farben und mehr.

Formatierung hinzufügen

Um das Dashboard besser lesbar zu machen, können Sie Formatierungen hinzufügen. Markieren Sie dazu alle Zellen im Dashboard und wählen Sie die gewünschten Formatierungsoptionen aus. Sie können auch einzelne Zellen formatieren, um Informationen zu trennen und hervorzuheben. Dadurch wird Ihr Dashboard auch optisch ansprechender. Zusätzlich können Sie Rahmen hinzufügen, um Struktur und Ordnung zu schaffen.

Hinzufügen von Farbe

Farbe kann ein wirksames Mittel sein, um die Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Teile des Dashboards zu lenken. Dies ist besonders nützlich, um die Aufmerksamkeit auf wichtige Metriken oder visuelle Elemente zu lenken. Um dem Dashboard Farbe hinzuzufügen, können Sie die bedingten Formatierungsoptionen in Excel verwenden. Auf diese Weise können Sie Farben auf bestimmte Teile des Dashboards anwenden, basierend auf von Ihnen festgelegten Kriterien. Sie können dem Dashboard auch manuell Farbe für einzelne Zellen oder für das gesamte Dashboard hinzufügen.


Schlussfolgerung

Wir haben den Prozess zum Erstellen professioneller Dashboards in Excel untersucht. Von der Einrichtung der Arbeitsblätter und Diagramme bis hin zu deren Anpassung für maximale visuelle Attraktivität und Präsentation hat dieser Artikel die Schritte gezeigt, die unternommen werden können, um schöne, einfach zu verwendende Excel-Dashboards zu erstellen.

Zusammenfassung der Schritte

Der Prozess beginnt mit dem Einrichten des Arbeitsblatts und der Daten, falls erforderlich. Danach können Excel-Tabellen, Diagramme und Sparklines verwendet und mit visuellen Elementen wie Hintergründen, Grafiken, Text und Diagrammen angepasst werden. Berechnungen können auch verwendet werden, um das Dashboard mit Vergleichen und Hochrechnungen aufzupeppen.

Diskussion der Vorteile

Excel-Dashboards können eine leistungsstarke Ergänzung für jede Präsentation sein, insbesondere wenn die Daten und das Dashboard-Design richtig gemacht sind. Sie können dazu beitragen, komplexe Informationen in einem leicht verständlichen Format zu veranschaulichen, sodass Benutzer schnell wichtige Erkenntnisse erkennen und Schlussfolgerungen ziehen können. Indem Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte befolgen, sollten Sie nun in der Lage sein, attraktive und professionelle Dashboards in Excel zu erstellen, die Ihren Präsentationen ein besonders elegantes Aussehen verleihen.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.