Einführung

Business Intelligence (BI)-Plattformen ermöglichen es Unternehmen, schnell auf große Datensätze zuzugreifen und diese zu analysieren, um datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Mit den aktuellen BI-Praktiken ergeben sich viele Vorteile aus der Nutzung der Leistungsfähigkeit von Excel-Dashboards zur besseren Visualisierung und zum besseren Zugriff auf Daten.

Überblick über eine BI-Plattform

Eine Business-Intelligence-Plattform ist eine Sammlung von Tools und Frameworks, die entwickelt wurden, um bestimmte Funktionen bereitzustellen. Es ermöglicht Betriebsteams, schnell und einfach auf ihre Daten zuzugreifen, um sie zu analysieren, Erkenntnisse zu gewinnen und effektive Entscheidungen zu treffen.

Vorteile der Integration von Excel-Dashboards in Ihre BI-Plattform

  • Verbesserte Datenvisualisierung: Excel-Dashboards bieten ansprechendere Darstellungen von Daten als einige herkömmliche BI-Tools. Dadurch können Daten leichter verständlich und verdaulich werden.
  • Fähigkeit, Daten zu manipulieren: Benutzer können mithilfe der Excel-Oberfläche selbst Änderungen an Daten vornehmen, was es einfacher macht, die benötigten Daten schnell zu finden.
  • Verbesserte Zusammenarbeit: Durch die Integration von Excel in eine BI-Plattform können Teams problemlos Daten austauschen und gleichzeitig auf einem zentralen Dashboard zusammenarbeiten.
  • Reduzierte Kosten: Durch die Nutzung der Excel-Dashboard-Integration können Unternehmen die Kosten für zusätzliche technologische Infrastruktur senken.


Einrichten der Datenquelle

Die Integration eines Dashboards aus Excel in Ihre BI-Plattform ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie Ihre Daten besser visualisieren und analysieren können. Bevor Sie Ihr Dashboard einrichten, müssen Sie jedoch eine Verbindung zu Ihrer Datenquelle herstellen und die Daten für die Verwendung im Dashboard vorbereiten. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten:

A. Verbindung zur Datenbank

herstellen

Der erste Schritt besteht darin, sich mit der Datenbank zu verbinden, die Ihre Daten enthält. Dies umfasst normalerweise das Einrichten der Verbindungs-URL und erfordert möglicherweise die Verwendung eines Datenbanktreibers, je nach verwendetem Datenbanktyp. Sobald Sie die Verbindung hergestellt haben, können Sie die Daten abfragen und mit der Arbeit beginnen.

B. Daten vorbereiten und in den Speicher laden

Sobald die Verbindung hergestellt ist, sollten Sie die Daten für die Verwendung in Ihrem Dashboard vorbereiten. Dies kann das Ausführen von Abfragen zum Abrufen bestimmter Datensätze oder das Aggregieren von Daten aus mehreren Quellen umfassen. Sobald die Daten fertig sind, können Sie sie in den Speicher laden, wo sie schnell und einfach abgerufen werden können.

C. Anwendungslogik erstellen

Der letzte Schritt besteht darin, die Anwendungslogik für Ihr Dashboard zu erstellen. Dazu gehört in der Regel das Schreiben eines Programms, das die Datenquelle einrichtet, logische Beziehungen zwischen Datenelementen herstellt und die erforderlichen Visualisierungen erstellt. Anschließend können Sie mit der Integration Ihres Dashboards in Ihre BI-Plattform beginnen.


Bauen mit der Kraft von Excel

Excel ist ein leistungsstarkes Business-Intelligence-Tool (BI), mit dem ansprechende, informative Dashboards erstellt werden können. Das Erstellen von Excel-Dashboards mit Ihrer BI-Plattform ist relativ einfach, wenn Sie mit dem Prozess vertraut sind. Im Folgenden sind drei wichtige Schritte zum Erstellen eines Excel-Dashboards mit Ihrer BI-Plattform aufgeführt:

Rahmen für das Dashboard erstellen

Beim Erstellen eines Dashboard-Rahmens ist darauf zu achten, dass dieser strukturiert und optisch ansprechend ist. Beginnen Sie mit der Excel-Datenvisualisierungsfunktion, um ein Diagramm zu erstellen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich alle Daten am selben Ort befinden. Sie können Zellen als Platzhalterpunkte im Diagramm verwenden, um die Visualisierungen zu platzieren. Außerdem können Sie mit den Formatierungswerkzeugen Formfelder erstellen, die Sie als Rahmen für Ihre Visualisierungen verwenden können.

Entwerfen von Steuerelementen zur Verbesserung der Lesbarkeit

Steuerelemente sind andere Elemente im Dashboard, mit denen Betrachter mit den Daten interagieren können. Dazu gehören Dinge wie Dropdown-Menüs, Schieberegler, Filter und Schaltflächen. Durch das Hinzufügen von Steuerelementen kann der Benutzer seine Ansicht anpassen, was die Lesbarkeit des Dashboards verbessert.Es ist wichtig, die Steuerelemente so zu gestalten, dass sie das Dashboard nicht überladen, aber dennoch funktional und intuitiv für den Benutzer sind

Visualisierungen mit der Datenbank verknüpfen

Der letzte Schritt beim Erstellen eines Excel-Dashboards besteht darin, alle Visualisierungen mit der Datenbank zu verknüpfen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Daten im Dashboard die neuesten Informationen aus der Datenbank widerspiegeln. Glücklicherweise ist dieser Schritt bei den meisten BI-Plattformen relativ einfach. Sie verknüpfen die Visualisierung einfach mit dem jeweiligen Datensatz. Sobald dies erledigt ist, können Sie sicher sein, dass alle Änderungen an den Daten im Dashboard wiedergegeben werden.

Die Verwendung von Excel mit Ihrer BI-Plattform kann eine leistungsstarke Kombination sein. Indem Sie die beschriebenen Schritte befolgen, können Sie ganz einfach interaktive, informative Dashboards erstellen, die die Zuschauer mit Sicherheit ansprechen. Mit den richtigen Tools können Sie ein interaktives Dashboard erstellen, das Ihre Zuschauer lieben werden.


Funktionen eines integrierten Systems

Die Aufrechterhaltung eines sicheren Flusses sauberer und genauer Daten, die Verringerung des manuellen Aufwands und die Eliminierung redundanter Aufgaben sind einige der Möglichkeiten, wie ein integriertes System zwischen Excel-Dashboards und einer BI-Plattform die Effizienz steigern kann. Hier werden wir einige der Schlüsselfunktionen eines integrierten Systems untersuchen, um die Vorteile der Verwendung eines solchen Systems besser zu verstehen.

Sauberer und genauer Informationsfluss

Ein integriertes System bietet einen sicheren und automatisierten Fluss sauberer Daten, die in Echtzeit geteilt werden können. Diese automatisierte Datenübertragung eliminiert manuellen Aufwand und umgeht die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler. Daten werden schnell und effizient direkt vom Excel-Dashboard an Ihre BI-Plattform gesendet.

Automatisierung von Datenübertragungen

Die automatisierten Datenübertragungen sind bequem, genau und sicher. Außerdem sparen Sie Zeit, indem Sie Aufgaben wie die Dateneingabe automatisieren und manuelle Arbeit eliminieren, damit Ihre Mitarbeiter besser eingesetzt werden können. Darüber hinaus verringern automatische Übertragungen das Risiko einer Datenmanipulation aufgrund menschlicher Fehler.

Effizienter und zeitnaher Informationsaustausch

Ein integriertes System gewährleistet einen effizienten und zeitnahen Austausch von Informationen zwischen verschiedenen Abteilungen. Sobald Daten vom Excel-Dashboard an die BI-Plattform übertragen wurden, sind sie für alle Teams zugänglich, wodurch die Notwendigkeit entfällt, Berichte und Dateien manuell zu übertragen oder Daten manuell einzugeben. Daten werden in Echtzeit geteilt und sind für jeden mit Zugriff auf die BI-Plattform verfügbar.

Die Integration Ihrer Excel-Dashboards in Ihre BI-Plattform ist eine effiziente und kostensparende Möglichkeit, einen sicheren und genauen Informationsfluss zu gewährleisten. Automatisierte Datenübertragung und zeitnaher und effizienter Austausch von Informationen sind nur einige der Funktionen eines vollständig integrierten Systems.


Hauptvorteile eines integrierten Systems

Die Integration von Excel-Dashboards in eine Business-Intelligence-Plattform bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile. Von verbesserten Arbeitsabläufen und Zuverlässigkeit bis hin zur Möglichkeit, dass Endbenutzer jederzeit und von jedem Ort aus auf Daten zugreifen können, kann eine solche Integration die Produktivität effektiv steigern.

Benutzer können sich einfach von überall aus anmelden

Durch die Integration von Excel-Dashboards in eine BI-Plattform haben Benutzer die Freiheit, von überall auf Daten zuzugreifen, sogar bequem von zu Hause aus. Es bedeutet auch, dass jeder im Unternehmen eine einheitliche Ansicht seiner Daten haben kann. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Benutzer jederzeit zuverlässigen und einheitlichen Zugriff auf ihre Daten haben.

Erweiterte visuelle Analyse

Durch die Integration von Excel in eine BI-Plattform können Benutzer auch erweiterte visuelle Analysen erhalten. Dies kann dazu beitragen, potenzielle Trends, Chancen und potenzielle Bedrohungen aus den Daten besser zu erkennen. Benutzer können auch Excel verwenden, um benutzerdefinierte Berichte zu erstellen, was einen maßgeschneiderteren Ansatz im gesamten Unternehmen ermöglicht.

Verbesserte Leistung und Effizienz

Zu guter Letzt kann die Integration von Excel-Dashboards in eine BI-Plattform dazu beitragen, Arbeitsabläufe zu rationalisieren, sodass Benutzer schnell auf Daten zugreifen können.Mit verbesserter Leistung und Effizienz können Organisationen sowohl Zeit als auch Geld sparen, indem sie den Zugriff auf Daten auf leicht zugängliche und einheitliche Weise bereitstellen

Durch die Integration von Excel-Dashboards in eine BI-Plattform können Organisationen den vollen Nutzen aus ihren Daten ziehen und Endbenutzern gleichzeitig den schnellen und sicheren Zugriff auf und die Nutzung von Daten ermöglichen.


Fehlerbehebung bei häufigen Problemen

Es gibt einige allgemeine Probleme, die bei der Integration von Excel-Dashboards und Ihrer Business Intelligence (BI)-Plattform auftreten können. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, diese so schnell wie möglich anzugehen.

Falsche Daten in Berichten

Eine der Hauptkomponenten eines Excel-Dashboards sind die Daten und die Möglichkeit, Berichte aus diesen Daten zu erstellen. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass die Daten aus dem Dashboard korrekt sind. Wenn in den Berichten falsche Daten enthalten sind, kann dies an Fehlern bei der Abfrage der Daten aus der BI-Plattform liegen. Um sich vor Fehlern zu schützen, überprüfen Sie die Berichte regelmäßig mit der ursprünglichen Datenquelle, um sicherzustellen, dass die Berichte genau berichten.

Datenaktualisierungsfehler

Die Integration eines Excel-Dashboards in eine BI-Plattform erfordert auch regelmäßige Datenaktualisierungen. Diese Aktualisierungen sind wichtig, um sicherzustellen, dass die Berichte mit den neuesten Informationen auf dem neuesten Stand gehalten werden. Wenn die Datenaktualisierung fehlschlägt, liegt das Problem möglicherweise an der Verbindung zwischen der BI-Plattform und dem Excel-Dashboard. Achten Sie darauf, Verbindungen, Anmeldeinformationen und alle Konfigurationen zu überprüfen, die eine erfolgreiche Datenaktualisierung verhindern könnten.

Inkonsistente Farben und Formen

Schließlich verlassen sich Excel-Dashboards auf visuelle Elemente, um Datenpunkte auf optisch ansprechende und hilfreiche Weise zusammenzusetzen. Wenn die Farben und Formen auf einem Excel-Dashboard inkonsistent sind, kann dies die Fähigkeit des Benutzers beeinträchtigen, die Daten schnell und einfach zu verstehen. Um dies zu korrigieren, überprüfen Sie, ob alle Farbpaletten und Formen richtig konfiguriert sind. Stellen Sie sicher, dass diese Einstellungen zwischen der BI-Plattform und dem Excel-Dashboard konsistent sind.


Schlussfolgerung

Excel-Dashboards sind ein wichtiges Tool für die Datenanalyse und BI-Operationen. Wenn Sie Ihre Excel-Daten schnell und effizient mit einer BI-Plattform synchronisieren möchten, ist die Integration Ihrer Excel-Dashboards in Ihre BI-Plattform der richtige Weg. Die Integration von Excel-Dashboards ist eine hervorragende Lösung für vielbeschäftigte Geschäftsleute, die über Geschäftstrends auf dem Laufenden bleiben, benutzerdefinierte Berichte erstellen, auf erweiterte Erkenntnisse zugreifen und saubere Daten für ihre BI-Plattform generieren müssen.

Zusammenfassung der Vorteile

Die Integration von Excel-Dashboards in Ihre BI-Plattform bietet mehrere Vorteile. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Excel-Daten schnell und effizient mit Ihrer BI-Plattform zu synchronisieren, große Datensätze abzurufen und zu verwenden, um Geschäftsentscheidungen zu unterstützen, Dashboards und Visualisierungen im Handumdrehen zu erstellen und auf erweiterte Einblicke zuzugreifen, die auf Ihre BI-Plattform zugeschnitten sind .

Tipps zur optimalen Nutzung Ihrer integrierten Dashboards

  • Überprüfen Sie die Daten, die Sie verwenden werden, und stellen Sie sicher, dass die relevanten Informationen korrekt und aktuell sind.
  • Richten Sie Audit-Trails und Kontrollsysteme in Ihren Datensätzen ein, damit alle Änderungen und Anpassungen an den zugrunde liegenden Datensätzen überwacht und entsprechend angepasst werden können.
  • Richten Sie KPIs ein und richten Sie Warnungen für Dashboard-Metriken ein, die mehr Aufmerksamkeit erfordern.
  • Richten Sie ein Datenqualitäts-Dashboard ein, um einen Überblick über die Datenqualität zu erhalten.
  • Halten Sie Ihr Dashboard einfach, damit es für den Benutzer leicht verständlich ist.
  • Stellen Sie sicher, dass es eine angemessene Benutzerschulung zur Verwendung der Daten und des Dashboards gibt.
  • Erwägen Sie die Einrichtung automatischer Datenaktualisierungsintervalle, um die Genauigkeit der Daten und zeitnahe Aktualisierungen zu gewährleisten.

Expert-built dashboard templates

100+ Dashboard templates

.